You are not logged in.

Dear visitor, welcome to neXGam. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Omnibot2000

Professional

Posts: 1,748

Location: Freie Hansestadt Bremen

  • Send private message

41

Saturday, March 24th 2012, 11:48pm

Coole Sache! Antrag gestellt.

Blöde Frage: Für welche Plattform soll es erscheinen?

Riemann80

Professional

  • "Riemann80" started this thread

Posts: 1,404

Location: f^(-1)({Riemann80})

  • Send private message

42

Sunday, March 25th 2012, 12:02pm

mach das..obwohl es ja auch ein weilchen schon her ist.
übrigends lade ich jeden herzlich ein der facebook gruppe yo! joe! beizutreten, in welcher man die entwickler eventuel auch direkt kontaktieren kann..:)

auch gibt es infos über ein remake des spiels woran ich in meienr ach so kurzen freizeit arbeite...

https://www.facebook.com/groups/153649824665141/


Ich würde gerne beitreten, aber ich konnte mich bislang nicht dazu durchringen, Facebook beizutreten: immer, wenn ich auch nur mit dem gedanken spielte, gab es einen neuen Datenschutzskandal. :(

Kann man Dir ansonsten irgendwie bei dem Remake helfen? :)
i^2 = j^2 = k^2 = -1

Omnibot2000

Professional

Posts: 1,748

Location: Freie Hansestadt Bremen

  • Send private message

43

Sunday, March 25th 2012, 12:55pm

Ich würde gerne beitreten, aber ich konnte mich bislang nicht dazu durchringen, Facebook beizutreten: immer, wenn ich auch nur mit dem gedanken spielte, gab es einen neuen Datenschutzskandal.

Ging mir bis vor kurzem genauso. Ich hab' mir jetzt einfach einen inhaltslosen reinen Beobachter-Account unter falschem Namen angelegt, funktioniert also bestens auch ohne den gläserner-Surfer-Mist ;)

44

Sunday, March 25th 2012, 12:59pm

Ich habe auch kein Facebook und möchte es auch nicht als Fake-Account, is Teufelszeug und bleibt Teufelszeug :D

45

Sunday, March 25th 2012, 1:04pm

entwickelt wird das remake für windows...eventuell später noch für andere systeme...

46

Sunday, March 25th 2012, 1:07pm

Also ich wär fürs Super Nintendo auf einem schicken US-Modul als exklusive Ignorama Version, limitiert auf 1 Stück, welches ich dann für 5.000€ als rarestes Spiel überhaupt verkaufe bei Ebay 8)

Aber ernsthaft, wenn ichs mir aussuchen könnte wäre ich echt fürs SNES und ich mag die US Module lieber. Falls sich da also was ergibt sag bescheid

Omnibot2000

Professional

Posts: 1,748

Location: Freie Hansestadt Bremen

  • Send private message

47

Sunday, March 25th 2012, 1:12pm

Ruhe auf den billigen Super Nintendo Plätzen! Wir sind hier auf SEGA-Gebiet ;)

Mega Drive natürlich! Oder, etwas realistischer: Dreamcast. Ich würd's kaufen.

Tolles Projekt jedenfalls, keep it up!

48

Sunday, March 25th 2012, 1:26pm

Also ich wäre eher für Modul, bin halt sehr altmodisch, daher dann doch lieber Mega Drive, oder Gen-übergreifende Multiplattform, das wäre auch genial :thumbsup:

Riemann80

Professional

  • "Riemann80" started this thread

Posts: 1,404

Location: f^(-1)({Riemann80})

  • Send private message

49

Sunday, March 25th 2012, 10:12pm


Ruhe auf den billigen Super Nintendo Plätzen! Wir sind hier auf SEGA-Gebiet ;)

Mega Drive natürlich! Oder, etwas realistischer: Dreamcast. Ich würd's kaufen.


Kann in beiden Punkten nur zustimmen. :) Eine Version für eine Sega-Konsole würde ich sofort kaufen. :)

Ggf. könnt Ihr Euch mit den Machern von Giana's Return austauschen, die haben ihre Giana-Sisters-Fortsetzung auf knapp 15 Systemen veröffentlicht.

Falls Ihr Dreamcast in Erwägung zieht, seht Euch mal das kostenlose Softwareentwicklungskit KallistiOS an. Ansonsten sind die Sturmwind-Entwickler Duranik hier im Forum angemeldet und auch auf Facebook aktiv, die könnte evtl. auch nach Tips fragen.
i^2 = j^2 = k^2 = -1

50

Sunday, March 25th 2012, 10:20pm

Blöde Frage: Ist technisch ein Spiel mit Modulwechsel realisierbar?

Zwecks Speicher stelle ich mir vor, dass er entweder abnehmbar ist und immer aufs aktuelle Modul draufgesteckt wird, oder aber die Module via Kabel fest miteinander verbunden sind und alle auf einen Speicher zusammenlaufen.

Es klingt vielleicht ziemlich strange, aber ich fände ein Rollenspiel-Epos mit Modulwechsel extrem genial, weils einfach einzigartig wäre. Hätte ich doch nur technisches Know How^^

Riemann80

Professional

  • "Riemann80" started this thread

Posts: 1,404

Location: f^(-1)({Riemann80})

  • Send private message

51

Sunday, March 25th 2012, 10:42pm

Das geht weit über mein sehr beschränktes Hardwarewissen hinaus. Da ich im Kopf, daß man Module nicht zur Laufzeit entfernen darf/sollte würde es mich wundern, wenn ein Modulwechsel möglich wäre. Aber ich bin kilometerweit davon entfernt, in diesem Punkt etwas verbindliches sagen zu können.
i^2 = j^2 = k^2 = -1

52

Sunday, March 25th 2012, 10:49pm

@ Riemann

Man kann Module bei den gängigen Konsolen nicht wechseln ohne zu reseten oder komplett auszuschalten. Das würde ja aber bei einem externen Speicher keine Rolle spielen, sprich: Statt den Speicherschip auf die Platine zu löten, baut man eine Halterung in die Module, so das er weitergereicht werden kann, auch wenn die Konsole ausgeschaltet ist.

Alternativ eben das verlinken der einzelnen Module per Kabel und alle greifen auf einen Speicher zurück, wobei die externe Speicher-Idee praktischer wäre.

Omnibot2000

Professional

Posts: 1,748

Location: Freie Hansestadt Bremen

  • Send private message

53

Sunday, March 25th 2012, 11:12pm

So, jetzt werfe ich zu dem Thema auch schnell meine kompetenten Gedanken ein: Wurde eine Modulerweiterung, ähnlich wie die, die Ignorama sich wünscht nicht mit Sonic & Knuckles bereits realisiert? Klar, das ist kein Modulwechsel im eigentlichen Sinne, trotzdem eine clevere Möglichkeit ein "Basismodul" mit weiteren Inhalten zu erweitern.
Kurze Frage : Was hat das mit Yo! Joe! zu tun :huh:

Edit: Jetzt beschäftigt mich das doch, offtopic hin oder her. Ignorama, warum muss denn im laufenden Betrieb das Modul gewechselt werden? Es geht doch eigentlich nur um den Fortbestand eines Spielstandes in einem neuen oder zumindest veränderten Szenario, oder? Wenn ja, das geht doch z. B. auch per (zugegebenermaßen unkomfortabler) Passworteingabe, siehe Golden Sun und Golden Sun die vergessene Epoche.

This post has been edited 1 times, last edit by "Omnibot2000" (Mar 25th 2012, 11:45pm)


54

Monday, March 26th 2012, 2:02am

@ Omnibot

Ich will doch das Modul gar nicht wechseln wenn die Konsole läuft, ich will den Spielstand auf einem Chip sichern und den dann von Modul 1 auf Modul 2 stecken, damit ich mit Modul 2 meinen Spielstand fortsetzen kann. Das Modul soll dabei normal gewechselt werden, also mit ausschalten der Konsole.

Und direkt hats nichts hiermit zu tun, aber würde das Remake auf mehreren Modulen erscheinen wärs auch nicht schlecht ;)
Der Gedanke kam mir eben hier spontan, da ichs an sich für realisierbar halte, aber es sowas bislang noch nicht gibt. Aber welchem Retro-Spieler würde bitteschön bei einem "Bitte Modul 2 einstecken" Bildschirm nicht warm ums Herz?

55

Wednesday, March 28th 2012, 9:11pm

was würdet ihr denn für eine megadrive version des games ausgeben wollen ??? hab mich mal bißchen in sachen programmierung am MD informiert...

vielleicht schaffe ich am wochenende mal ein scrollengine zu basteln....

aber ein spiel zu coden ist mehr als nur 2 tage zeit.....zumal ich allein wäre....

Omnibot2000

Professional

Posts: 1,748

Location: Freie Hansestadt Bremen

  • Send private message

56

Wednesday, March 28th 2012, 10:09pm

was würdet ihr denn für eine megadrive version des games ausgeben wollen ???

Du meinst für ein ROM? Oder sprechen wir gar von einer Veröffentlichung auf Modul mit allem drum und dran? Im ersten Fall könnte man z. B. eine Sammelspende machen, ich wäre dabei und kenne da mindestens noch einen weiteren Spender-Kandidaten ;) Im zweiten Fall müsste ich mehr über das Spiel (1:1 Amiga-Umsetzung? Ausstattung, etc.) wissen bevor ich dir sagen könnte wieviel ich für ein Exemplar ausgeben würde.
Ich denke übrigens, du müsstest es nicht allein machen, ich wette alleine hier im Forum gäbe es mehr als genug potentielle Helfer.

Dass eine MD-Version jetzt doch noch erscheinen könnte, finde ich schonmal klasse. :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Omnibot2000" (Mar 28th 2012, 10:11pm)


Riemann80

Professional

  • "Riemann80" started this thread

Posts: 1,404

Location: f^(-1)({Riemann80})

  • Send private message

57

Wednesday, March 28th 2012, 10:09pm

Zwischen 40 und 60 Euro, je nach Beiwerk (Cover,Verpackung,Anleitung).

Edit: Hoffe ehrlich, das ist nicht zu niedrig angesetzt.

Dank eines Kumpels von mir, der bei Facebook ist, konnte ich jetzt die erste kleine Tech-Demo auf Youtube sehen:



Sieht schon toll aus, Joe. :)

Wenn es etwas gibt, was ich machen kann, helfe ich gerne. :) Wo könntest Du denn Hilfe gebrauchen?
i^2 = j^2 = k^2 = -1

This post has been edited 1 times, last edit by "Riemann80" (Mar 28th 2012, 10:16pm)


58

Wednesday, March 28th 2012, 10:14pm

Materialkosten + 10€ Spende

Nur ROM: Nichts, sowas bringt mir leider nichts

Omnibot2000

Professional

Posts: 1,748

Location: Freie Hansestadt Bremen

  • Send private message

59

Wednesday, March 28th 2012, 10:17pm

Materialkosten + 10€

Du ziehst das durch, oder? :) Vergiss nicht, hier geht es nicht um eine Repro, hier muss nicht nur Material verbaut werden. Das ist richtig Arbeit. Was wäre das denn bei sagen wir mal z. B. 100 Käufern für ein Stundenlohn?!

60

Wednesday, March 28th 2012, 10:24pm

@ Omni

Klar, nur sind 100 Käufer mit 10€ reiner Spende auch 1000. Ich finde sowas sollte immer auf Hobby/ Spaß Ebene bleiben, denn andernfalls würde ich hier nach Lizenzrechten fragen, oder liegen die eh bei keinem?

Ne ROM spiele ich eh nicht, auch weils mir keinen Spaß macht und Fanprojekte finde ich solange toll, wie es nen Fanprojekt bleibt ;)
Hat übrigens nichts mit Geiz zu tun, sondern wirklich mit meiner Überzeugung.

Similar threads