You are not logged in.

Dear visitor, welcome to neXGam. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

341

Saturday, March 31st 2012, 1:36am

oh.... :|
DESTROY YOUR ENEMY! NOW!

342

Saturday, March 31st 2012, 8:46am

Ich pfeife auf die universelle, kulturübergreifende Gleichmacherei bei den Spielen. Ich will weiterhin japanische Skurrilitäten. Ohne die, kann ich ja gleich PC Spielen...

343

Saturday, March 31st 2012, 11:17am

Ich pfeife auf die universelle, kulturübergreifende Gleichmacherei bei den Spielen. Ich will weiterhin japanische Skurrilitäten. Ohne die, kann ich ja gleich PC Spielen...

Bruder im Geiste. :D
M.F.G.
ONOX2
-----------------------------------------------------------------
Die Schweigeminute ist ja nach Richard Schweige benannt,
der als erster Mensch in entscheidenden Momenten die Fresse halten konnte.
-----------------------------------------------------------------

344

Saturday, March 31st 2012, 12:57pm

Ich pfeife auf die universelle, kulturübergreifende Gleichmacherei bei den Spielen. Ich will weiterhin japanische Skurrilitäten. Ohne die, kann ich ja gleich PC Spielen...


...oder XBox 360 :D
Suche Games,. usw.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
Nintendo 64    	|  Sega Saturn    |	Dreamcast  |
-                 -                   -
Resident Evil 2   Steep Slope Sliders  Nomad soul
Indianer Jones    Sega Tourning Car    Trickstyle
Earthworm Jim 3   Virtua Fighter 2     Toy Commander
Magical Quest     Winter Heat          Dragons Blood
Lylat Wars  	  Athlete Kings        Speed Devils
GT64              Fighters Megamix
Paper Mario

ElStupido

Unregistered

346

Saturday, March 31st 2012, 2:51pm

The Escapist - Jimquisition: Konami

Quoted

There's something very messed up going down at Konami. Nobody knows for sure what it is, but the results are there for all to see. You might not have realized quite how bad Konami's behavior has been over the past year, but when you see the evidence in one spot, it paints a damning picture.
Konami's an absolute mess, and somebody needs to tell them before they drive their entire business into the ground.

347

Wednesday, July 11th 2012, 4:11pm

Quoted

Shinji Mikami: "Japan muss Spiele so machen, wie Hollywood Filme"

11.07.12 - Resident Evil-Erfinder Shinji Mikami von Tango Gameworks sprach mit dem PSM3 Magazin über den Stand der japanischen Videospiele-Industrie. In dem Interview hat er sich auch zu einem Kommentar von Phil Fish (Polytron) von der Game Developers Conference geäußert, wonach alle japanischen Spiele Schrott seien.

"Zu sagen, dass alle japanischen Spiele nichts taugen, ist etwas hart. 80 Prozent der Spiele, die ich momentan spiele, sind nicht japanisch: Skyrim, Batman... solche Spiele finde ich gerade interessanter. Japan muss deshalb mehr gute Spiele machen, wenn es will, dass die Menschen anders darüber denken", sagt Mikami über Fishs Meinung.

Zwar gibt es gute Spiele aus Japan wie Gravity Daze, Yakuza, Monster Hunter oder Catherine, doch sind es nicht genug. "Das sind alles phantastische Spiele, aber leider zu wenig", meint Mikami, "so viele Spiele basieren auf Anime oder Fantasy, die dann nur die japanischen Spieler ansprechen. Die meisten Spieler im Ausland interessieren sich nicht für Anime."

Dass sich die Situation für Japan bei der nächsten Konsolengeneration ändert, könnte laut Mikami möglich sein. Doch dafür sind viele Anstrengungen nötig: "Hollywood investiert USD 200 Mio. in die Produktion eines Films, und Du kriegst dafür einen genialen Film. Aber japanische Filmstudios geben nicht mal annäherend so viel Geld aus. Diese unterschiedlichen Budgets gibt es auch bei Videospielen: Japan muss seine Spiele so machen, wie Hollywood seine Filme macht!"



"Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
(Otto von Bismarck)

348

Wednesday, July 11th 2012, 4:35pm

Quoted

Japan muss seine Spiele so machen, wie Hollywood seine Filme macht!"



Jaa!! Damit wir jedes Jahr nen Haufen 08/15-Sommerblockbuster kriegen an die sich in 10 Wochen niemand mehr erinnern kann!

Genau das brauchen wir :cursing:

Re:quiem

Play-Event Dauergast

Posts: 4,138

Location: Ingolstadt

  • Send private message

349

Wednesday, July 11th 2012, 4:47pm

Vielleicht meint er damit das ganze finanziell größer auszuweiten und nicht immer mit recht kleinen Budgets ein Anime Mahjongg zu basteln wenn es knapp wird :tooth:
Knack, bestes PS4 Launchgame! <3

350

Wednesday, July 11th 2012, 5:01pm

Große Budgets steigern aber auch das Risiko, dass es heißt: "WAS? Nur 2 Millionen verkaufte Einheiten? Studio einstampfen!"

Re:quiem

Play-Event Dauergast

Posts: 4,138

Location: Ingolstadt

  • Send private message

351

Wednesday, July 11th 2012, 5:15pm

Passiert doch auch mit westlichen non-CoD-Studios :tooth:











Die können aber kein Hentai Mahjonng für den Notfall entwickeln!
Knack, bestes PS4 Launchgame! <3

Riemann80

Professional

Posts: 1,463

Location: f^(-1)({Riemann80})

  • Send private message

352

Wednesday, July 11th 2012, 5:45pm

Wie war das mit "Kingdoms of Amalur: Reckoning"? :D
i^2 = j^2 = k^2 = -1

353

Wednesday, July 11th 2012, 7:36pm

Quoted

Japan muss seine Spiele so machen, wie Hollywood seine Filme macht!"



Jaa!! Damit wir jedes Jahr nen Haufen 08/15-Sommerblockbuster kriegen an die sich in 10 Wochen niemand mehr erinnern kann!

Genau das brauchen wir :cursing:





und jetzt klappe
PSNID/NINID/Steam: crewmate

This post has been edited 5 times, last edit by "Crewmate" (Jul 11th 2012, 7:45pm)


354

Wednesday, July 11th 2012, 8:02pm

alles Filme an die sich in 10-15 Jahren keiner mehr wirklich erinnern wird.


....und jetzt Klappe ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Yamazaki" (Jul 12th 2012, 10:12am)


355

Wednesday, July 11th 2012, 8:06pm

Ich dachte, die Beispiele waren als Bestätigung gedacht :hm:

357

Thursday, July 12th 2012, 11:48am

japansische spiele verkaufen sich fast ausschließlich nur noch über die ästhetik. das ist einfach viel zu wenig. das shooter "relativ" simpel zu produzieren sind, erlaubt es ihnen, in diesem genre fuss zu fassen. geglückt ist es bis jetzt allerdings nicht. sie müssen endlich spiele herraus bringen, die mehr interaktionen erlauben. oder genres flüssiger miteinander verbindet. monster hunter feat. farmville etc.

das wäre blockbuster. das jetzige, japanische verständnis von blockbuster ist doch direkt an bio hazard 6 abzulesen. alles sieht üppiger aus, aber sonst ist da nichts. die selling point sind die monster. also im weitesten sinne wieder die ästhetik. würde man die monster gegen andere söldner eintauschen wäre es das für den titel gewesen. und richtiges hollywood konnten japaner noch nie. bestes beispiel die letzte spce ship yamato verfilmung. mega budget, hölle schlechter film.

nein, zelda macht es seit jahren richtig, shenmue war ein großer ansatz und selbst vanquish, so wie es ursprünglich geplant war, also mit robo-dog, wäre ein spitzen spiel geworden. aber da drüben wird noch zu kurzsichtig gedacht. wenigstens auf der management ebene.

ich denke da läuft einiges unprofessineller als im westen ab. als beispiel nenne ich hier mal forza und gran tourismo. das letzte GT, als es rauskam, war doch ein witz. ein absoluter witz. da konnte man wirklich schwer ausmachen, was denn bitte die lange entwicklungszeit ausgemacht hätte.

die letzten titel waren lichtjahre davon entfernt, auf irgend einem gebiet zu beeindrucken. wäre auch eigentlich alles egal, wenn wir hier sagen wir mal, über studios aus singapur reden würden, aber es ist japan. das land, welches durch seine plastikkultur ein wesentlichen teil meines herzens erobern konnte.

dieses land baut dramatisch IN JEDER hinsicht ab. das ist immer die große diskussion zwischen mir und meinem japanischen freund (der nicht mal nen deutschen pass besitzt). das schlimme ist, das er ein japanischer right winger ist, und spätestens nach nem großartigen sake abend mir immer unter tränen recht gibt.

hier trifft es halt nur videogames, aber eingentlich ist der ganze unterhaltungselektronimarkt von starker konkurrenz geprägt, wo japan immer mehr zurücksteckt. ganz traurige situation.



"Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
(Otto von Bismarck)

This post has been edited 1 times, last edit by "Symer" (Jul 12th 2012, 11:51am)


358

Thursday, July 12th 2012, 4:11pm

@Symer
Was macht Zelda seit Jahren richtig? Nichts macht es richtig. Ich finde die neueren Teile sind langweiliger geworden. Da fand ich bis auf eine Sache Wind Waker noch super und das was ich von OoT gesehen und gespielt habe war auch besser als Sky ward Sword oder wie das genau heißt.

Zum Rest muss ich dir aber fast 100 % recht geben.
Have Fun and Chill out.

359

Thursday, July 12th 2012, 5:09pm

japansische spiele verkaufen sich fast ausschließlich nur noch über die ästhetik. das ist einfach viel zu wenig. das shooter "relativ" simpel zu produzieren sind, erlaubt es ihnen, in diesem genre fuss zu fassen. geglückt ist es bis jetzt allerdings nicht. sie müssen endlich spiele herraus bringen, die mehr interaktionen erlauben. oder genres flüssiger miteinander verbindet. monster hunter feat. farmville etc.

das wäre blockbuster. das jetzige, japanische verständnis von blockbuster ist doch direkt an bio hazard 6 abzulesen. alles sieht üppiger aus, aber sonst ist da nichts. die selling point sind die monster. also im weitesten sinne wieder die ästhetik. würde man die monster gegen andere söldner eintauschen wäre es das für den titel gewesen. und richtiges hollywood konnten japaner noch nie. bestes beispiel die letzte spce ship yamato verfilmung. mega budget, hölle schlechter film.

nein, zelda macht es seit jahren richtig, shenmue war ein großer ansatz und selbst vanquish, so wie es ursprünglich geplant war, also mit robo-dog, wäre ein spitzen spiel geworden. aber da drüben wird noch zu kurzsichtig gedacht. wenigstens auf der management ebene.

ich denke da läuft einiges unprofessineller als im westen ab. als beispiel nenne ich hier mal forza und gran tourismo. das letzte GT, als es rauskam, war doch ein witz. ein absoluter witz. da konnte man wirklich schwer ausmachen, was denn bitte die lange entwicklungszeit ausgemacht hätte.

die letzten titel waren lichtjahre davon entfernt, auf irgend einem gebiet zu beeindrucken. wäre auch eigentlich alles egal, wenn wir hier sagen wir mal, über studios aus singapur reden würden, aber es ist japan. das land, welches durch seine plastikkultur ein wesentlichen teil meines herzens erobern konnte.


dieses land baut dramatisch IN JEDER hinsicht ab. das ist immer die große diskussion zwischen mir und meinem japanischen freund (der nicht mal nen deutschen pass besitzt). das schlimme ist, das er ein japanischer right winger ist, und spätestens nach nem großartigen sake abend mir immer unter tränen recht gibt.

hier trifft es halt nur videogames, aber eingentlich ist der ganze unterhaltungselektronimarkt von starker konkurrenz geprägt, wo japan immer mehr zurücksteckt. ganz traurige situation.

Gran Turismo fiel seiner schlechten Produktion zum Opfer. Yamaushi scheint kein Gegengewicht gehabt zu haben. Niemanden der ihn stoppt. Und so wurde GT5 mit Features vollgestopft, die meisten halbherzig und schlecht umgesetzt. Der Streckeneditor, der keiner ist. Nascar, Rally, Kartfahren. BSpec Modus. 1000 Autos.

Irgendwann hat dann jemand bei Sony den Stecker gezogen. Wohl auch weil die Produktionskosten immer höher wurden. Genau das gleiche mit Gran Turismo auf der PSP. Das war schlecht schlecht schlecht. Geradezu lustlos, wie eine Filmversoftung. GT5 wurde erst letzten September mit dem Spec 2.0 gesund gepatcht.

Forza macht es aber nicht besser. Die stagnieren alle ideenlos vor sich hin. Auch rFactur, GTR und iRacing.
PSNID/NINID/Steam: crewmate

360

Thursday, July 12th 2012, 5:10pm

wind waker war auch mein letzter teil, den ich gespielt habe. hatte mir damals einen cube ausgeliehen. ich dachte das die formel gut ist. die neuen sahen, dank des pferds, ganz prickelnd aus. da ich keine nintendo konsole mein eigen nenne, kann ich dazu aber nicht viel sagen.



"Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
(Otto von Bismarck)

Advertisement © CodeDev