You are not logged in.

Dear visitor, welcome to neXGam. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Shan

Moderator

Posts: 4,655

Location: Thüringer Wald

  • Send private message

61

Monday, February 27th 2012, 7:02pm

@Anspielungen an die alten Syndicate-Spiele: Ich muss zugeben, es ist lange her dass ich Syndicate und Syndicate Wars gespielt habe - sehr lange. Wo das neue imo nicht mithalten kann ist mit deren düsterer und auch etwas schmuddeligeren Atmosphäre - einfach 90er Cyberpunk. Dafür ist das neue Syndicate zu "Neo"/2012, wenn du weißt, was ich meine.


Düster und schmuddelig ist es eigentlich. Aber ich weiß, was du meinst. Diese spezielle Atmosphäre ist imo nicht zuletzt der 2-D-Grafik geschuldet. Age of Empires 1 und 2 'fühlen' sich z.B. auch anders als der dritte Teil an. Trotzdem wirkt die Welt des 'Reboots' recht authentisch.

Quoted

Das ist aber nicht wirklich schlimm, ich fand die Settings an sich sehr stimmig. Ist ähnlich wie bei Deus Ex <> Deus Ex 3 - der dritte wirkte auch viel glatter/sauberer. Schade fand ich aber die Umsetzung der Gauss-Gun. Das wirst du als Fan der alten Teile sicher nachvollziehen können.


Deus Ex ist wieder ein anderes Paar Schuhe, aber auch hier glaube ich zu wissen, was du meinst. Gauss-Gun... naja, irgendwo schon schade. Man hätte die klassische Version statt 'nem Raketenwerfer drin behalten und das Homing-Teil anders nennen sollen. Aber mei, auch nicht wirklich tragisch. Hättest btw. ruhig 'nen Shoot der PC-Version suchen können. ;)

Quoted

Und überhaupt das ganze Squad-Based-Gameplay, die Rückkehr ins HQ, das Kaufen neuer Körperteile - der ganze RPG/Planungs-Aspekt halt. Da hätte man mehr draus machen können. Quasi das alte Gameplay 1:1 auf einen modernen Shooter umgemünzt + Coop-Modus. Das wäre es doch gewesen. Aber da darf man Starbreeze auch nicht die Schuld in die Schuhe schieben, weil die auch nur von EA gesagt bekommen haben: "Wir haben da noch so eine alte Franchise im Keller, macht mal in einem Jahr was draus." Weil mich hat es eh gewundert wie schnell der Titel plötzlich auf dem Markt war.


Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob dieses Konzept im SP heutzutage noch funktionieren würde. Vielleicht, wenn man 'nen roten Faden reinbastelt... aber für die breite Masse insgesamt wohl eher unattraktiv. Im Coop hat man ja einige Features beibehalten - Forschen, Upgrades usw. Halt alles 'angepasst', aber trotzdem 'ne Homage an die Vorgänger.

Quoted

Ich hab das Game übrigens auf "normal" gespielt und auch nicht durch die nüchterne Tester-Brille geschaut. Egal was ich spiele, ich spiele es als "ich" und nicht nach irgendwelchen aufgesetzten "objektiven" Richtlinien.


Trotzdem kam mir deine Beschreibung vor, als hättest du das Game mal schnell nebenbei durchgeprügelt ohne dich wirklich dafür zu interessieren. Beziehungsweise bin ich eigentlich nach wie vor dieser Meinung. :) Mag ja sein, dass du das Franchise kennst und auch mal die Vorgänger gespielt hast, aber um richtig einzutauchen, fehlt halt die Fanbrille.

62

Wednesday, March 7th 2012, 5:42pm

Durchschnittshooter, mehr nicht. Dieses Review trifft es ganz gut

SEGA JUNKIE

Zitat

Kinect: Ruining franchises since 2010

Posts: 2,678

Location: Schleswig-Holstein

  • Send private message

63

Saturday, March 17th 2012, 10:17pm

^^
Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
eigenen Schatten.

This post has been edited 1 times, last edit by "BlackLion" (Mar 17th 2012, 11:17pm)


64

Monday, April 2nd 2012, 7:38pm

Quoted

Vorneweg: Mit dem 1993 veröffentlichten, gleichnamigen Echtzeit-Strategiespiel hat das zum Test vorliegende Syndicate außer dem Namen so gut wie nichts mehr gemeinsam. Demzufolge warf man den Strategiepart über Bord. Auch die isometrische Perspektive musste der allseits beliebten Ego-Ansicht weichen.



Zum Artikel

65

Thursday, April 19th 2012, 9:13pm

Boar, sind die VKZ mies ausgefallen: 50k weltweit (!) auf PS3... X360 kommen auf 70k. In den USA verkaufen sich unter 700 Einheiten in der Woche je Konsole. Das ist echt ganz weit unten. Wundert mich jetzt nicht wirklich und sollte EA endlich mal zu denken geben.
PSN: FlatEric81 | 'Flat Erics RetroStage Blog' | Twitter
HD+: "Werbeverweigerer sind Raubseher!"

66

Thursday, April 19th 2012, 9:33pm

Das ist schade, aber selbst mich als alten Syndicate Fan hat das Spiel NULL angesprochen :S



Gamertag und PSNid: HASaldi404

67

Thursday, April 19th 2012, 10:47pm

Das ist schade, aber selbst mich als alten Syndicate Fan hat das Spiel NULL angesprochen :S


Du hast aber doch auch nicht wirklich erwartet das dich Syndicate als Ego Shooter anspricht oder? Ich mein ich spiele es noch aber halt nicht als Syndicate Reboot oder gar 2.Teil. Es war halt klar das es nicht so wird wie das gute alte Original.
Davon abgesehen ist es kein schlechter Ego Shooter. Da gibt es viele andere die drunter sind. :)

Damon Gant

Spiele-Freak

Posts: 2,424

Location: Frechen bei Köln

  • Send private message

68

Thursday, April 19th 2012, 11:09pm

Es ist für ein Syndicate einfach zu viel Shooter. Ein Shooter mit mehr Taktik oder RPG Elementen, ein bischen in Richtung Deus EX, so hätte Syndicate wohl der legitimere Nachfolger werden können. Man hat es bei XCOM gesehen. Ein riesen Aufschrei nachdem das neue Ding als Shooter vorgestellt wurde und wups, die Entwickler hören zu und machen gleich noch ein Taktik Game hinterher.
Systems: PS4, Wii, WiiU, 3DS

PSN: Damon_Gant

3DS Friendcode: 3866-8081-2921

Posts: 10,632

Location: The World that never was

  • Send private message

69

Friday, April 20th 2012, 5:03pm

Es ist für ein Syndicate einfach zu viel Shooter. Ein Shooter mit mehr Taktik oder RPG Elementen, ein bischen in Richtung Deus EX, so hätte Syndicate wohl der legitimere Nachfolger werden können. Man hat es bei XCOM gesehen. Ein riesen Aufschrei nachdem das neue Ding als Shooter vorgestellt wurde und wups, die Entwickler hören zu und machen gleich noch ein Taktik Game hinterher.

Oder einfach Top-Down in Echtzeit wie die alten Games. Oder geht sowas heute nicht mehr? Wahrscheinlich technisch nicht mehr machbar, weil die Konsolen voll auf FPS ausgelegt sind :lol:

70

Friday, April 20th 2012, 6:26pm

Es ist für ein Syndicate einfach zu viel Shooter. Ein Shooter mit mehr Taktik oder RPG Elementen, ein bischen in Richtung Deus EX, so hätte Syndicate wohl der legitimere Nachfolger werden können. Man hat es bei XCOM gesehen. Ein riesen Aufschrei nachdem das neue Ding als Shooter vorgestellt wurde und wups, die Entwickler hören zu und machen gleich noch ein Taktik Game hinterher.

Oder einfach Top-Down in Echtzeit wie die alten Games. Oder geht sowas heute nicht mehr? Wahrscheinlich technisch nicht mehr machbar, weil die Konsolen voll auf FPS ausgelegt sind :lol:

Ich hab den Smiley gesehen. Ich will aber

Moment, Echtzeit? Dann...
PSNID/NINID/Steam: crewmate

This post has been edited 1 times, last edit by "Crewmate" (Apr 20th 2012, 6:38pm)


71

Friday, April 27th 2012, 10:27am

LOL

Syndicate sales "hurt" by GAME instability! Jetzt wird die Schuld an den schlechten VKZ auf die unsichere Situation der GAME-Shops geschoben. :lol:

Abnormal! Antworten der Gamer:

Quoted

Uninspiring box art, a mediocre game and poor advertising all round. EA should look a little more inward before blaming those around and hoping to convince, from the looks of it themselves, interest to purpose a flashy sequel.


Quoted

Did it ever occur to them that the game was hurt by the game being terrible?


Und ja, es ist wahrscheinlich sogar ganz gut (habe es ja nur kurz gezockt) und hier im Thread scheint es ja ganz gut angenommen zu werden, aber mit Syndicate hats nichts am Hut und es ein beliebig austauschbarer 3D-Shooter. Was soll man damit?

Aber was mich bei so Vereinen wie EA annervt: Immer sind andere schuld!

Quoted

PIRACY IS HURTING OUR SALES
USED GAMES ARE HURTING OUR SALES
RETAILERS ARE HURTING OUR SALES

What's next, blaming your customers for your poor sales?


Die Begründung von Starbreeze ist doch echt lame... Btw: Ich denke auch, Starbreeze steht kurz vor der Schließung.

The Chronicles of Riddick: Assualt on Dark Athena hat sich auf der PS3 190k mal verkauft, auf X360 250k. Das war schon unterirdisch. "The Darkness" (2007) kam immerhin noch auf knapp 1 Mille (PS360). Verzockt hat sich ganz klar EA: Mit so einer Lizenz einen austauschbaren 3D-Shooter rauszubringen, das kanns nicht sein. Wenn man nur noch alles auf den Mainstream bügelt, dann ist das meiner Meinung nach nicht mehr tragbar. Zahlreiche andere Shooter in der letzten Zeit können ebenfalls ein Lied davon singen.

Schaut euch nur mal CrySis 2 an. Das sollte, laut CryTek in den Bereich von Call of Duty vordringen, also über 6 Mio Einheiten wurden anvisiert. Das Ziel wurde klar verfehlt.
PSN: FlatEric81 | 'Flat Erics RetroStage Blog' | Twitter
HD+: "Werbeverweigerer sind Raubseher!"

This post has been edited 2 times, last edit by "Flat Eric" (Apr 27th 2012, 10:36am)


Posts: 10,632

Location: The World that never was

  • Send private message

72

Friday, April 27th 2012, 3:15pm

Es ist für ein Syndicate einfach zu viel Shooter. Ein Shooter mit mehr Taktik oder RPG Elementen, ein bischen in Richtung Deus EX, so hätte Syndicate wohl der legitimere Nachfolger werden können. Man hat es bei XCOM gesehen. Ein riesen Aufschrei nachdem das neue Ding als Shooter vorgestellt wurde und wups, die Entwickler hören zu und machen gleich noch ein Taktik Game hinterher.

Oder einfach Top-Down in Echtzeit wie die alten Games. Oder geht sowas heute nicht mehr? Wahrscheinlich technisch nicht mehr machbar, weil die Konsolen voll auf FPS ausgelegt sind :lol:

Ich hab den Smiley gesehen. Ich will aber

Moment, Echtzeit? Dann...

Ja diese Spiele sind dem alten Syndicate alle extrem ähnlich ;)

Shan

Moderator

Posts: 4,655

Location: Thüringer Wald

  • Send private message

73

Friday, April 27th 2012, 5:22pm

Und ja, es ist wahrscheinlich sogar ganz gut (habe es ja nur kurz gezockt) und hier im Thread scheint es ja ganz gut angenommen zu werden, aber mit Syndicate hats nichts am Hut und es ein beliebig austauschbarer 3D-Shooter.


Es ist ein 3D-Shooter. Aber kein 'beliebig austauschbarer'. Wenn ich solche Aussagen immer lese. Als würde jedes FPS die selbe Atmosphäre/Stimmung/Story bieten.

Des Weiteren steckt noch genug 'Syndicate' in diesem Titel. Freilich fehlen serientypische Kernelemente - ist ja auch ein vollkommen anderes Genre. Die Frage ist eben, ob man eine Serie ausschließlich darüber definiert.

Und ja, ich hätte ebenfalls lieber ein klassisches Syndicate gesehen. Aber funktioniert dieses altbackene Spielprinzip heutzutage wirklich noch? Die engstirnige 'Fangemeinde' sollte sich für einen Moment von ihrer Nostalgiebrille trennen.

74

Saturday, April 28th 2012, 12:21pm

Aber funktioniert dieses altbackene Spielprinzip heutzutage wirklich noch?

Besser als ein halbgarer Shooter allemal.. ;)
Mit ein paar modernen Elementen hätte man leicht ein neues (klassischen) Syndicate machen können. Just Saying'

Syndicate ist einfach ein durchschnitts Shooter und hat absolout nichts besonderes. Es ist mir wirklich Scheiß egal wenn das Spiel paralellen zu seinen Vorgängern hat, wenn es massive Dsignsschächen vorzuweißen hat. Ich will abwechslungsreiches Leveldesign und keine 100 Bürokomplexe, ich will gefordert werden und keine dumme KI und zudem etliche Möglichkeiten das dass Spiel noch einfacher ist.
SEGA JUNKIE

Zitat

Kinect: Ruining franchises since 2010

This post has been edited 1 times, last edit by "Kirbyfan" (Apr 28th 2012, 12:31pm)


Posts: 10,632

Location: The World that never was

  • Send private message

75

Saturday, April 28th 2012, 6:03pm

Aber funktioniert dieses altbackene Spielprinzip heutzutage wirklich noch?

Besser als ein halbgarer Shooter allemal.. ;)
Mit ein paar modernen Elementen hätte man leicht ein neues (klassischen) Syndicate machen können. Just Saying'

Syndicate ist einfach ein durchschnitts Shooter und hat absolout nichts besonderes. Es ist mir wirklich Scheiß egal wenn das Spiel paralellen zu seinen Vorgängern hat, wenn es massive Dsignsschächen vorzuweißen hat. Ich will abwechslungsreiches Leveldesign und keine 100 Bürokomplexe, ich will gefordert werden und keine dumme KI und zudem etliche Möglichkeiten das dass Spiel noch einfacher ist.

Das kann ich nur unterschreiben. Syndicate ist kein schlechtes Spiel, aber es ist halt auch absolut nichts besonderes. Es ist austauschbar insofern, dass man das gleiche oder deutliches Besseres in zig anderen Spielen geboten bekommt.

Hätte mich auch über ein "klassisches" Syndicate deutlich mehr gefreut. Da soll übrigesn was in die Richtung kommen von Paradox.

76

Saturday, April 28th 2012, 8:31pm

Quoted from "Flat"



Aber was mich bei so Vereinen wie EA annervt: Immer sind andere schuld!

Quoted

PIRACY IS HURTING OUR SALES
USED GAMES ARE HURTING OUR SALES
RETAILERS ARE HURTING OUR SALES

What's next, blaming your customers for your poor sales?


Die Begründung von Starbreeze ist doch echt lame... Btw: Ich denke auch, Starbreeze steht kurz vor der Schließung.

The Chronicles of Riddick: Assualt on Dark Athena hat sich auf der PS3 190k mal verkauft, auf X360 250k. Das war schon unterirdisch. "The Darkness" (2007) kam immerhin noch auf knapp 1 Mille (PS360). Verzockt hat sich ganz klar EA: Mit so einer Lizenz einen austauschbaren 3D-Shooter rauszubringen, das kanns nicht sein. Wenn man nur noch alles auf den Mainstream bügelt, dann ist das meiner Meinung nach nicht mehr tragbar. Zahlreiche andere Shooter in der letzten Zeit können ebenfalls ein Lied davon singen.

Schaut euch nur mal CrySis 2 an. Das sollte, laut CryTek in den Bereich von Call of Duty vordringen, also über 6 Mio Einheiten wurden anvisiert. Das Ziel wurde klar verfehlt.
Let's Player, Verfasser von Arcivement Guides, Walk throughs, Leute die Soundtracks remixen oder nach spielen, Leute die Mods ETC erstellen.

Kurz um: Alles was nutzer erstellt ist und den großen Vertrieben kein Geld gibt.

Besonders die Let's Player und Walk through Leute werden richtig stress bekommen. JustinTV, Benefiz Speesruns und alle auf You Tube .

Es wird noch richtig krass. Es werden neue Gesetz anträge wie SOPA und,ATCA geben
PSNID/NINID/Steam: crewmate

Shan

Moderator

Posts: 4,655

Location: Thüringer Wald

  • Send private message

77

Saturday, April 28th 2012, 8:48pm

Das kann ich nur unterschreiben. Syndicate ist kein schlechtes Spiel, aber es ist halt auch absolut nichts besonderes. Es ist austauschbar insofern, dass man das gleiche oder deutliches Besseres in zig anderen Spielen geboten bekommt.


Ja - deshalb kategorisiert man Spiele in Genres. :) Man bekommt aber auch Dinge geboten, die man so eben nicht in anderen Spielen findet. Und damit meine ich nichtmal die Features, wie Hacken und Dart Vision, oder das Setting und die damit verbundene Atmosphäre, sondern die Inszenierung. Speziell seien hier die First Person-Cutscenes genannt, welche imo einem Half Life 2 Konkurrenz machen. Starbreeze hat einfach ein Händchen dafür, den Spieler in die Rolle des Hauptcharakters zu versetzen. In dieser Qualität schaffen das nur sehr wenige andere Studios.

Quoted

Hätte mich auch über ein "klassisches" Syndicate deutlich mehr gefreut. Da soll übrigesn was in die Richtung kommen von Paradox.


Hm, tatsächlich? Mal recherchieren. Gespannt bin ich, falls tatsächlich etwas kommt, auf neue Features. Denn - auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen - das klassische Spielprinzip funktioniert in seiner 'Reinform' heutzutage einfach nicht mehr.

Quoted from "Kirbyfan"

Es ist mir wirklich Scheiß egal wenn das Spiel paralellen zu seinen Vorgängern hat, wenn es massive Dsignsschächen vorzuweißen hat. Ich will abwechslungsreiches Leveldesign und keine 100 Bürokomplexe, ich will gefordert werden und keine dumme KI und zudem etliche Möglichkeiten das dass Spiel noch einfacher ist.


Das ist doch vollkommen an den Haaren herbeigezogen. Und zwar alles. Hast du das Spiel überhaupt gespielt?

79

Sunday, April 29th 2012, 12:20pm

http://www.1up.com/features/starbreeze-s…?pager.offset=8

Starbreeze existiert nur noch als Firma, die Menschen,
die mal Escape from Butcher Bay fertigten, haben ein neues Studio gegründet.

http://www.machinegames.com/pub/index.php5
PSNID/NINID/Steam: crewmate

80

Sunday, April 29th 2012, 3:08pm

Quoted

Das ist doch vollkommen an den Haaren herbeigezogen. Und zwar alles. Hast du das Spiel überhaupt gespielt?

Und was ist daran an Haaren herbeigezogen? Syndicate ist einfach, die KI dumm, die Endgengner ein Witz und zudem gibt es Möglichkeiten, mit dennen man z.b Gengner durch Wände sehen kann. Das Leveldesign ist linear und meistens in Gebäuden - Langweilig
Einzig der Coop-Modus hat mir Spaß gemacht, abert auch das gibts deutlich bessere Alternativen.
SEGA JUNKIE

Zitat

Kinect: Ruining franchises since 2010

This post has been edited 1 times, last edit by "Kirbyfan" (Apr 29th 2012, 3:11pm)


Similar threads

Advertisement © CodeDev