Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Analogue Duo - FPGA PC Engine

    Retro-Nerd - - PC-Engine

    Post

    Save States muß man schon bei der Planung von FPGA Cores mitbedenken. Hinterher sind die kaum noch einzubauen, nur mit extrem viel Aufwand.

  • Der "PC-Engine" Thread!!!

    Retro-Nerd - - PC-Engine

    Post

    Cheats Pack für die Turbo Everdrive Pro (HuCard und CD Spiele). krikzz.com/forum/index.php?topic=12867.msg90521#msg90521

  • Analogue Duo - FPGA PC Engine

    Retro-Nerd - - PC-Engine

    Post

    Dieser große Font im schlichten Firmware Menü ist auch einfach nur hässlich. Mag ja für den Pocket auf dem kleinen Display Sinn machen, aber auf einem 65 Zoll Bildschirm ist das albern. Da fehlt mir echt die Liebe zum Detail.

  • Analogue Duo - FPGA PC Engine

    Retro-Nerd - - PC-Engine

    Post

    Vor allem: Was ist an der Analogue Duo schon Orignal? Nicht nur das Slot-in Laufwerk ist nicht Orginal. Der echte Joyport umständlich an die Seite verlegt. Mir reicht in der Tat meine weiße PC-Engine mit Turbo Everdrive, meine Original PC-Engine Duo und MiSTer. Definitv kein Knallerprodukt. Eher was für Konsolensammler, die alles von NEC brauchen.

  • Analogue Duo - FPGA PC Engine

    Retro-Nerd - - PC-Engine

    Post

    Und jetzt mit Jailbreak. Wertet die Kiste auch auf. Gerade bei dem Slot-in CD Quatsch und den HuCard Slot Problem beim Turbo Everdrive Pro. github.com/analoguejb/Analogue-Duo-JB

  • Dune Mega CD Bug

    Retro-Nerd - - SEGA

    Post

    Die Portraits sind definitiv nicht interlaced. Hat der alte TV eine Smoothing/Filter Funktion in den Optionen? Was anderes würde mir auch nicht einfallen, was den Effekt abmildern könnte.

  • Dune Mega CD Bug

    Retro-Nerd - - SEGA

    Post

    Ja, kann gut sein. Viele Flachbild Glotzen erkennen 240p/288p eh falsch als Interlaced. Ein simpler 2x Video Scaler/Kabel auf 480p/576p hilft meistens schon.

  • Der Vergleich zeigt ganz gut, wo man überall noch nachbessern sollte. Bin eher so semi begeistert bisher. Warte lieber auf Patches. youtube.com/watch?v=Pq9vWs6MJ0s

  • Natürlich gibt es Sonic auf csdb. Nur hat die aktuellere v1.2 csdb.dk/release/?id=212523

  • Würde ich zumindestens annehmen.

  • Kaum hatte ich erwähnt, und schon sind die Auto Decimation und Auto Cropping Funktionen des 4k Tink von Jotegos Mister Cores unterstützt (in HDMI zu HDMI -> Direkt Video Mode). Nun kann man diese Spiele laden und sie sehen per 4K Tink immer automatisch perfekt in Vollbild aus. Dazu natürlich von der nativen Auflösung der Spiele hoch zu 4K skaliert.

  • Es geht um das "merken". Im Wiki findest du sofort jede Funktion erklärt. In Videos weiß doch kein Mensch, wo genau Feature XYZ gerade vorgeführt wurde . Das halt alles schon seinen Sinn. Zumal viele Videos einfach nur überschwenglich und hektisch alles abarbeiten. Muß man ständig vor und zurück. Komplett erklärt hat, meiner Meinung nach, bisher kein Video das Gerät im vollen Funktionsumfang. Auch MyLifeinGaming nicht, da könnte man noch eine Stunde Zeit drauflegen. Und ja, ich vergesse auch man…

  • Also das die Farben am CRT besser aussehen würde ich so nicht unterschreiben. Gerade per LG OLED und HDR10 sieht das ganze mit Filtern echt Bombe aus. Gefällt mir mittlerweile komplett besser als mein 20 Zoll Sony Trinitron TV, der ja nun wahrlich kein schlechtes Bild/Farben macht. Natürlich ist das ein Gerät für Enthusiasten, weil der Preis so hoch ist. Man braucht schon einen breiten Gerätefuhrpark, damit sich die Anschaffung auch wirklich auszahlt. Im Umkehrschluß heißt es aber natürlich nich…

  • Kompatibilität! Das ist der Game Changer überhaupt. Nicht nur sind ALLE wichtigen Anschlußports für Gamer in einem Gerät vereint. Es läuft auch nahezu alles damit. Selbst exotische japanische PCs mit kruden technischen Ausgabewerten, oder eben generell Retro PCs die auch nicht ohne sind (720x400 Text mode, 70Hz etc). Der Tink ist nicht nur zur Bildverbesserung auf Flachbildschirmen das beste Gerät. Aber wie RR schon schrieb: Ohne selber mal intersiv mit der Kiste getestet zu haben sollte man sic…

  • 1. Allein schon der ADC ist qualitativ um 1-2 Klassen besser als was im Framemeister oder den anderen Tinks drin war. Das ist schon der erste Gamechanger. Sowas fällt sofort jedem auf, nicht nur Enthusiasten. 2. Die Features sind natürlich auch besser: Echtes HDR mit der korrekten Farbraumausgabe ist schon wichtig bei CRT Filtern, die das Bild dann auch stark abdunkeln, wenn nur SDR genutzt würe. Das konnte der RT5X Pro nicht korrekt, das gibt es bei HDR10 Fehlfarben, besonders im roten Bereich.…

  • Seid froh, das ihr den 4K Tink noch nicht im Einsatz gesehen habt. Zurück zum RT5X Pro kann man danach auch nicht mehr. Selbst wenn man keinen 4K TV hat, würde ich behaupten.

  • Nur mal kurz reingeschaut, ob es per MiSTer läuft. Lohnt es sich denn wirklich?

  • Quote: “1.10 2024/02/04 Bugfix release - Added new soft DIPs to enable adjustment of damage scaling and encounter rate - Game should now work when played on a NeoSD flash cart NOTE: This game has audio issues when played from NeoSD, which cannot be fixed unless TerraOnion issues a firmware update. No further work is planned on this. - Fix for "Ice Dust" item name being cut off in combat menu - Fix for Cham Cham's "Wing Cloud" in combat menu - Fix for Haohmaru's "Imperial Negation Slash" in comba…

  • [MD] Life on Mars: Genesis

    Retro-Nerd - - SEGA

    Post

    Mittlerweile gibt es ja Life on Earth. Aber die machen teilweise immer noch die selben Fehler. Die Grafiken sind nicht wirklich gut, oft ist nicht sofort zu erkennen was ein Plattform zum draufspringen ist. Man wird zurückgeschleudert, wenn man getroffen wird (und fällt so z.B. die Tiefe). Generell ja ein netter Shinobi/Rolling Thunder/Contra Klon, aber nur knapp über dem Durchschnitt.

  • In älterer Firmware konnte man den Green Screen häufiger auslösen. Ab der 3.6.X dann immer seltener. So jedenfalls meine eigene Beobachtung.