Zuletzt durchgezockt Topic

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      01. Shadow Force - Technōs - Arcade - 6/10
      02. Nayuta no kiseki - Falcom - Switch - 7.5/10
      03. Before your eyes - Goodbye World Games - PC - 7/10
      04. The Forgotten City - Modern Storytellers - PC - 7.5/10
      05. Aladdin - Capcom - SNES - 8/10
      06. The Legend of Heroes - Trails into Reverie - Falcom - PS5 - 7/10
      07. Max Payne 3 - Rockstar - PC - 8/10
      08. Killer is Dead - Grasshopper Manufacture - PC - 8/10
      09. Magical Taruroto-kun - Game Freak - MD - 7/10
      10. Rushing Beat Shura - Jaleco - SFC - 7/10
      11. Yakuza 4 (Remastered) - SEGA - PS4 (auf PS5) - 8/10
      12. Dante's Inferno - Visceral Games - X360 (auf One X) - 8/10
      13. The Great Circus Mystery starring Mickey & Minnie - Capcom - 1994 - MD - ca. 1:50 Std. - 7.5/10

      Ein toller Retro-Hüpfer für Unbegabte wie mich - unendlich Continues, faire Checkpoints, so mag ich das. Wirklich tolle Kost für einen langweiligen Sonntag-Nachmittag. Mit Capcom typisch schicker Grafik, einem technisch und kompositorisch hochwertigem Soundtrack und kurzweiligen, abwechslungsreichen Levels - durch die nutzbaren Kostüme kann man auch verschiedene Herangehensweise an Level und Bosse testen. Eigentlich gibt es kaum was zu meckern das Game mag etwas uninspiriert und kurz sein, aber es macht gute Laune und einfach Spaß.







      The post was edited 2 times, last by PatrickF27 ().

    • New

      PatrickF27 wrote:

      01. Shadow Force - Technōs - Arcade - 6/10
      02. Nayuta no kiseki - Falcom - Switch - 7.5/10
      03. Before your eyes - Goodbye World Games - PC - 7/10
      04. The Forgotten City - Modern Storytellers - PC - 7.5/10
      05. Aladdin - Capcom - SNES - 8/10
      06. The Legend of Heroes - Trails into Reverie - Falcom - PS5 - 7/10
      07. Max Payne 3 - Rockstar - PC - 8/10
      08. Killer is Dead - Grasshopper Manufacture - PC - 8/10
      09. Magical Taruroto-kun - Game Freak - MD - 7/10
      10. Rushing Beat Shura - Jaleco - SFC - 7/10
      11. Yakuza 4 (Remastered) - SEGA - PS4 (auf PS5) - 8/10
      12. Dante's Inferno - Visceral Games - X360 (auf One X) - 8/10
      13. The Great Circus Mystery starring Mickey & Minnie - Capcom - 1994 - MD - ca. 1:50 Std. - 7.5/10

      Ein toller Retro-Hüpfer für Unbegabte wie mich - unendlich Continues, faire Checkpoints, so mag ich das. Wirklich tolle Kost für einen langweiligen Sonntag-Nachmittag. Mit Capcom typisch schicker Grafik, einem technisch und kompositorisch hochwertigem Soundtrack und kurzweiligen, abwechslungsreichen Levels - durch die nutzbaren Kostüme kann man auch verschiedene Herangehensweise an Level und Bosse testen. Eigentlich gibt es kaum was zu meckern das Game mag etwas uninspiriert und kurz sein, aber es macht gute Laune und einfach Spaß.








      und nächsten sonntag teil 3? der ist auch super. :thumbup:
      (SUPER) FAMICOM RULES
    • New

      PatrickF27 wrote:

      @tzameti jup, hab ich auch hier fürs SFC mal sehen, vielleicht nicht nächsten Sonntag, aber steht auf der Liste! :)

      @CIT Wollte unbedingt mal sehen, wie gut Capcom das MD im Griff hatte. Die Unterschiede fallen extrem gering aus zur SNES Version :


      das wäre auch meine Frage gewesen warum die MD Version. Aber gut why not. Werde nie verstehen warum die bei einer Trilogie nur Teil 3 geportet haben. Könnte mir aber dieses Szenario bei Capcom vorgestellt haben:

      Teil 1 SNES release: "ach dieser MD wird nie erfolgreich, kauft keine Sau hier in Japan und in USA will das keiner der Madden Kids. Wir machen erstmal nix für mega drive"
      Teil 2 SNES release: "zomg dieses Genesis verkauft sich mega in den USA. Sofort alles Porten. Street fighter! Und diese Sega Disney Games gehen auch. Was haben wir da? Circus mystery? Raus damit für Genesis!"
      Teil 3 SNES/sfc release: "also dieses MD ist in Japan tot und in den USA hat auch keine Sau unseren Port von Teil 2 gekauft. Ne lass Mal, porte wenn überhaupt super steet Fighter und dieses punisher fur die coolen harten Ami Kids"
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • New

      Ja erst als GBA Release, wobei ich da schon durchaus einen Markt gesehen hätte. Hätte aber sein können, dass es da irgendein Disney Lizenz Palaver war, da ja schon Disney Interactive zu der Zeit die Games gemacht und gepublished hat
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • New

      Ich denke SEGA´s Disney Lizenzen für den MD könnten auch ein Faktor gewesen sein. Entweder weil sie vielleicht irgendwelche Zeitexklusivdeals für die Konsole hatten (wir machen als einzige Micky Maus von 1990 bis 1993)... Alternativ vielleicht auch weil selbst wenn Capcoms Disney Games spielerisch gut waren, waren sie optisch nie auf demselben Level vom smoothen Cartoon-Look her wie SEGA´s Micky & Donald, Virgin´s Filmadaptionen, oder später eben die Micky und Donald-Games von Sony/Disney.

      Ich selbst habe damals vom GAMERS-Test von World of Illusion an monatelang das Game gesucht, war irgendwie nirgends zu bekommen, allein schon weil es wie ein Trickfilm aussah und für die beste 16-bit-Grafik to date gefeiert wurde. Ich habe sogar Sonic 2 liegen lassen und wollte World of Illusion. War nie zuvor derart hyped auf ein Game, dabei mochte ich Micky Maus nichtmal. XD

      Und ich weiß dass viele sagen werden die Capcom Games seien spielerisch besser, ist imo je nach Titel unterschiedlich und auch Geschmackssache... aber ich weiß definitiv, dass ich als 12-jähriger die SNES Disney Games von Capcom angeschaut habe und allein wegen der Grafik kein bißchen neidisch war. Da hat Capcom eventuell einfach nicht den Optimismus gehabt, dass sie gegen die westlichen Games die damals halt absolute Blockbuster mit AAA-Production Values waren würden bestehen können. Dieses Game mag der Testballon gewesen sein, der schlicht verkaufstechnisch untergegangen ist auf einer Konsole, die für ihre Disney-Games bekannt war.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • New

      Ich habe noch etwas recherchiert und offenbar hätte Magical Quest für MD erscheinen sollen und wurde auf der Winter CES 1994 vorgestellt, dann aber aus unbekannten Gründen fallen gelassen und stattdessen nur der Nachfolger veröffentlicht.

      Capcom auf dem Mega Drive ist eh irgendwie recht seltsam.

      Anfangs hat Sega ja Titel von Capcom lizensiert und in Eigenregie umgesetzt. Richtige Arcade Kracher wie GnG, Strider, MERCS, Final Fight, usw.

      Dann ist Capcom irgendwann selbst eingestiegen und neben SF2 gab's dann Muscle Bomber, Punisher, Mickey 2, und einen 8-Bit Mega Man Remix. Wirkt alles schon relativ random und planlos. :D
    • New

      Von SEGA.

      Alles vor 1992 war afaik in Lizenz.

      Für SFII soll SEGA ja damals bezahlt haben. Das ist der Grund, warum die Champion Edition, die erst gezeigt wurde eingestampft und das Game nochmal neu entwickelt wurde. SEGA hatte für die beste SFII Version gezahlt, und Turbo auf dem SNES wäre klar besser gewesen.

      Dass Capcom (und Konami) nicht früher für MD entwickelt haben hängt mit Nintendos Verträgen zusammen. Die Knebelverträge damals, die besagten dass wenn man für Nintendo publishen will man nicht für die Konkurrenz veröffentlichen dürfe. Das wurde doch damals juristisch bekämpft von wegen unfaires Geschäftsgebahren, und afaik sind dadurch diese Regeln erst irgendwann 1992 nicht mehr durchsetzbar gewesen. Deshalb ging es dann 92 und 93 damit los, dass Capcom und Konami selbst ihren Kram auf den MD gebracht haben.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • New

      Ich denke auch der Punkt mit Nintendo dürfte ausschlaggebend sein. (Wobei Konami schon ab 91 für PC Engine released hat).

      Soweit ich weiß wurde dieser Streit an vorderster Front von Namco und Taito ausgefochten, weshalb es schon früh besonders guten Support durch die beiden fürs MD gab.
    • New

      Meine Erinnerungen sind da nebulös, aber ich meine dass zu Namco auch was in David Scheffs Buch über Nintendo stand. Da gabs wohl lange ziemliche Spannungen und Namco war gerne bereit Firmen zu unterstützen, die gegen die Monopolstellung angekämpft haben. Erst MD, später dann eben die PS1.

      Ich bin sehr happy über Capcoms und Konamis MD Support, und ich finde so manches was sie gebracht haben sehr gut. Aber ein Stück weit hat man auch gemerkt, dass sie da doch noch immer weniger investiert haben als beim SNES. Konami hat gerne unterdurchschnittliche Modulgrößen verwendet, manchmal merkt man auch an den Farben dass da nicht der Feinschliff stattgefunden hat, den es hätte geben können. Letzteres auch bei Capcom.

      Aber insgesamt sind beide Firmen eine Bereicherung gewesen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      PC

      Titanfall 2 - Super
      Mit einem Mech und zu Fuß durch Schlauchlevel stolpern und alles bewegliche aufs Korn nehmen. Klingt lustig und spielt sich gut, die Waffen bringen ordentlich Wumms in die Bude. Auch an der Wand laufen, Doppelsprung, Zeitfeature und Stromkanone bringen Abwechlsung ins Gameplay. Leider sind die meisten dieser Aktionen nur temporär zur Verfügung und werden nur inkonseqent genutzt. Gerade zum Ende wird das Spiel eintönig. Die versteckten Helme habe ich nicht gesucht, empfand ich als unnötig. Die Bosse waren zwar okay, aber weder Highlight noch schwer. Ich hab so etwa 10 Stunden gebraucht, geschätzt.
      PC Gaming
      In Play: Titanfall 2 | Banishers | RoboCop: Rogue City
      Warteschlange: Deus Ex Mankind Divided | Amored Core 6: Fires of Rubicon
      Beendet: Diablo IV | Diablo III | Alone in the Dark

      The post was edited 1 time, last by Switch64 ().

    • New



      Time Gal (1985, Nintendo Switch auf der Taito LD Game Collection)

      Schön, dass Time Gal endlich wieder in bezahlbarer Form zu haben ist (die Mega-LD Version wird schließlich für mehrere tausend Euro gehandelt). Von allen LD Spielen ist dieses mein Favorit, wegen der tollen Animationen und der süßen Hauptfigur. Der Spielfluss fühlt sich dynamisch und zackig an, und das "Time Stop" Feature ist eine nette Erweiterung. Letztendlich können aber beide Aspekte nicht darüber hinwegtäuschen, wie stumpf das Gameplay (wenn man es überhaupt so nennen mag) ist. FMV-Game typisch handelt es sich einfach um eine Abfolge von Quicktime Events in denen man im richtigen Moment die richtige Taste drücken muss. Im späteren Spielverlauf wird statt der Eingabeaufforderung auch mal random einfach ein "?" eingeblendet, was ich ehrlich gesagt ziemlich dreist finde. Muss für die Arcadezocker anno dazumal wie ein Stinkefinger gewirkt haben.
      Für mich also eher ein Titel, den man mit der Nostalgiebrille spielt, wenn man sich in eine Zeit hineinversetzen möchte, in der noch wild mit dem Medium Videospiel experimentiert wurde. Ich vergebe 7/10 Laser Discs.