Heimkino Empfehlung?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Heimkino Empfehlung?

      hi,

      ich bin jetzt schon seit längerem auf der suche nach einer gescheiten 5.1 anlage, aber finde einfach keine...

      preislich liegt meine schmerzgrenze bei ca. 500€
      mein zimmer ist ca. 15qm groß und benutzen will ich sie hauptsächlich für ps3 und xbox 360 aber auch um ab und zu mal filme zu schauen, haupsächlich aber, wie gesagt, zum zocken.

      was könnt ihr mir für den preis empfehlen? egal ob komplettsystem oder receiver + boxen.
      mir ist klar das ich für 500€ keine high end anlage bekomme, aber ich denke was ordentliches für mittlere ansprüche müsste damit schon drin sein. mir ist es wichtiger das die anlage auch im "leisen" betrieb nen ordentlichen sound hat, als das man sie bis zum geht nichtmehr aufdrehen kann bzw. muss.

      wäre echt nice wenn ihr mir nen paar vorschläge machen könntet.

      MfG
      Jede Nacht und jeden Morgen, sind zum Leben viel geboren.
      Jeden Morgen und jede Nacht, manchem süsse Wonne lacht, manchem süsse Sonne lacht.
      Ander´n blüht die ewige Nacht.
    • Original von JADAKISS
      Hm was einigermassen gutes kostet leiderr etwas mehr als 500 Euro....
      Hier bei teufel....
      KLICK MICH
      Da brauchst du dann aber noch einen Reciever..
      Mal im verghleich. schon ein einigermassen guter Reciever kostet schon seine 400 Euro.Spar lieber noch etwas....

      Villeicht hier noch....
      Erwarte da aber nicht zu viel....
      KLICK MICH


      also ich hab auch schon mehr als einigermaßen gute für weniger als 400€ gesehen, ich hab gesagt es muss kein high end gerät sein.
      mir ist schon aufgefallen, wenn man schreibt man will 200€ ausgeben sagen die leute ne mach das doppelte dann hast was, schreibt man man will 500€ ausgeben heist es wieder ne dafür bekommst nix ordentliches usw...
      mir ist klar das man mehrere 1000 euro ausgeben kann, aber nicht umsonst gibt man eine schmerzgrenze im preis an... man sucht dann für den preis nunmal das was man dafür bekommt. ich will keine hallen damit beschallen oder sonstiges und es muss auch nicht studioqualität haben, es soll einfach ein gutes bzw. das beste für die 500€ sein, das es wesentlich bessere/teurere gibt sollte bzw. ist mir klar.

      das soll kein angriff sein, es ist nur eine beobachtung die ich in vielen vielen threads zu dem thema schon gemacht habe.

      MfG
      Jede Nacht und jeden Morgen, sind zum Leben viel geboren.
      Jeden Morgen und jede Nacht, manchem süsse Wonne lacht, manchem süsse Sonne lacht.
      Ander´n blüht die ewige Nacht.
    • Yamaha RX V 661 7.1 Receiver ca. 375€
      areadvd.de/hardware/2008/yamaha_rx_v663.shtml

      oder
      Yamaha RX-V 563 7.1 ca. 350€
      oder
      Yamaha RX-V 463 5.1 ca. 250€

      +

      Teufel Concept M/P ca. 295€
      oder
      Teufel Concept E Magnum ca. 180€
      oder
      Teufel Concept F ca. 180€
      oder
      Yamaha NS P 270 ca. 250€
      oder
      Yamaha NS P 110 ca. 130€

      kannst du kombinieren wie es dir gerade passt.

      Wenn du einen receiver haben willst der viele Formate unterstützt und auch für die Zukunft gerüstet ist, dann nimm zB den RXV 661. Macht vor allem in verbindung mit Konsolen wie der PS3 durchaus Sinn da 7.1 und HD Tonformate. Um nicht über die 500€ zu kommen reicht erstmal ein kleines 5.1 Set wie das NSP 110. Zum Musikhören weniger geeignet, aber für Spiele/Filme in einem kleinen Zimmer ausreichend. Später kann man sich dann bessere Boxen dazu kaufen. In den meisten Fällen reichen zwei zusätzliche Stereo Boxen aus, die man dann nur für Musik verwendet. An den Yamaha Receivern kann man zwei verschiedene front Paare nutzen und zwischen ihnen umschalten. Oder man nimmt diese Stereo Boxen als generelle front und nutzt die ex front für die 7.1.

      Willst du den bestmöglichen Klang für 500€ würde ich ein Boxenset wie das Concept M/NSP 270 nehmen, zusammen mit einem RXV 463 Receiver oder dem oben genannten Onkyo. Diese Receiver unterstützen dann zwar nicht alle modernen features, überzeugen aber immernoch mit einem sehr guten Preis/Leistung Verhältnis.


      Wenn die 500€ noch ein bischen toleranz zulassen kannst du auch die anderen varianten miteinander kombinieren.

      The post was edited 5 times, last by Black Sun ().

    • Original von MeManiac
      Original von JADAKISS
      Hm was einigermassen gutes kostet leiderr etwas mehr als 500 Euro....
      Hier bei teufel....
      KLICK MICH
      Da brauchst du dann aber noch einen Reciever..
      Mal im verghleich. schon ein einigermassen guter Reciever kostet schon seine 400 Euro.Spar lieber noch etwas....

      Villeicht hier noch....
      Erwarte da aber nicht zu viel....
      KLICK MICH


      also ich hab auch schon mehr als einigermaßen gute für weniger als 400€ gesehen, ich hab gesagt es muss kein high end gerät sein.
      mir ist schon aufgefallen, wenn man schreibt man will 200€ ausgeben sagen die leute ne mach das doppelte dann hast was, schreibt man man will 500€ ausgeben heist es wieder ne dafür bekommst nix ordentliches usw...
      mir ist klar das man mehrere 1000 euro ausgeben kann, aber nicht umsonst gibt man eine schmerzgrenze im preis an... man sucht dann für den preis nunmal das was man dafür bekommt. ich will keine hallen damit beschallen oder sonstiges und es muss auch nicht studioqualität haben, es soll einfach ein gutes bzw. das beste für die 500€ sein, das es wesentlich bessere/teurere gibt sollte bzw. ist mir klar.

      das soll kein angriff sein, es ist nur eine beobachtung die ich in vielen vielen threads zu dem thema schon gemacht habe.

      MfG


      Hm du willst mir wirklich sagen das du für unter 400 Euro ein gutes 5.1 Set gesehen hast ???? Hm wohl eher ein Einsteigerset das seinen Zweck erfüllt.
      Aber gut ist für mich da was anderes. Naja villeicht bin ich ja da auch etwas zu sehr verwöhnt :)
    • Original von JADAKISS
      Original von MeManiac
      Original von JADAKISS
      Hm was einigermassen gutes kostet leiderr etwas mehr als 500 Euro....
      Hier bei teufel....
      KLICK MICH
      Da brauchst du dann aber noch einen Reciever..
      Mal im verghleich. schon ein einigermassen guter Reciever kostet schon seine 400 Euro.Spar lieber noch etwas....

      Villeicht hier noch....
      Erwarte da aber nicht zu viel....
      KLICK MICH


      also ich hab auch schon mehr als einigermaßen gute für weniger als 400€ gesehen, ich hab gesagt es muss kein high end gerät sein.
      mir ist schon aufgefallen, wenn man schreibt man will 200€ ausgeben sagen die leute ne mach das doppelte dann hast was, schreibt man man will 500€ ausgeben heist es wieder ne dafür bekommst nix ordentliches usw...
      mir ist klar das man mehrere 1000 euro ausgeben kann, aber nicht umsonst gibt man eine schmerzgrenze im preis an... man sucht dann für den preis nunmal das was man dafür bekommt. ich will keine hallen damit beschallen oder sonstiges und es muss auch nicht studioqualität haben, es soll einfach ein gutes bzw. das beste für die 500€ sein, das es wesentlich bessere/teurere gibt sollte bzw. ist mir klar.

      das soll kein angriff sein, es ist nur eine beobachtung die ich in vielen vielen threads zu dem thema schon gemacht habe.

      MfG


      Hm du willst mir wirklich sagen das du für unter 400 Euro ein gutes 5.1 Set gesehen hast ???? Hm wohl eher ein Einsteigerset das seinen Zweck erfüllt.
      Aber gut ist für mich da was anderes. Naja villeicht bin ich ja da auch etwas zu sehr verwöhnt :)


      das schreibt er ja die ganze Zeit! Er will schlicht das beste Set aus seiner Preisklasse, mehr nicht! Egal ob es jetzt "gut" ist. Bei ihm ist der Presi oberer Richtwert...
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • es war nicht die rede von nem kompletten set sondern von nem receiver, da hast du geschrieben es gäbe keine vernünftigen unter 400€, was ja der post von black sun wiederlegt.

      nochmal nen kleiner vergleich bezüglich der preisgerenze.
      ich würde auch gerne nen auston martin oder was ähnliches fahren, reichen tuts aber nunmal nur für nen mittelklasse wagen.

      wenn ich mir jetzt z.B. den Yamaha RX V 661 7.1 Receiver kaufe, kann ich mir, sollte ich mal ordentlich verdienen, noch bessere boxen dazu kaufen.

      MfG

      edit: welchen receiver würdet ihr eher empfehlen den Yamaha RX V 661 oder den Onkyo TX-SR606 ?
      Jede Nacht und jeden Morgen, sind zum Leben viel geboren.
      Jeden Morgen und jede Nacht, manchem süsse Wonne lacht, manchem süsse Sonne lacht.
      Ander´n blüht die ewige Nacht.

      The post was edited 1 time, last by MeManiac ().

    • edit: welchen receiver würdet ihr eher empfehlen den Yamaha RX V 661 oder den Onkyo TX-SR606 ?


      Ich denke mal der Onkyo dürfte gewinnen. Kostet aber auch fast 100€ mehr. Ist halt ein aktuelles Modell, ähnlich dem Yamaha 663, wohingegen der 661 eben das etwas ältere Vorgänger System ist ( daher auch günstiger ). Der Onkyo dürfte daher, wie der 663, viele Detailverbesserungen haben, und vor allem durch die HDMI Ports punkten. Die Yamaha Stärken liegen traditionell mehr im DSP Bereich. Da ich aber keinen Vergleich gehört habe kann ich auch keine klare Empfehlung aussprechen. Im Hifi Forum gehen die Meinungen mal wieder auseinander. Einige würden den 663 bevorzugen, andere meinen sogar der 661 würde besser klingen.
      Am besten mal selber im Laden anschauen. Ich denke ein Fehlkauf ist keiner. Ich persönlich würde wohl den Yamaha kaufen, bin da aber auch vorbelastet.

      es war nicht die rede von nem kompletten set sondern von nem receiver,


      Ich hatte jetzt allerdings auch Receiver + Boxen = 500€ verstanden

      The post was edited 2 times, last by Black Sun ().

    • hi,

      hätte jetzt nen angebot für boxen.

      wären 2 mal Canton le190+ 3 mal Canton le150cm für zusammen ca. 400€.
      was meint ihr soll ich zuschlagen oder lieber noch warten?

      MfG
      Jede Nacht und jeden Morgen, sind zum Leben viel geboren.
      Jeden Morgen und jede Nacht, manchem süsse Wonne lacht, manchem süsse Sonne lacht.
      Ander´n blüht die ewige Nacht.
    • Kann dir auch den Yamaha empfehlen. Hab hier ein älteres Modell, ist aber 1A. und hat hat mit Boxen/DVD-Player nur 550 gekostet. Also ich würde zuschlagen, denn damit hat man wirklich seinen Spaß. Bereut habe ich keinen einzigen Cent.

      @MC_RIC: Optical steht auf meinem Yamaha.
      PC Gaming
      In Play: Cyberpunk (4.ter Durchlauf) | Banishers | Diablo IV
      Warteschlange: Tiny Tina´s Wonderland | Descent DXX Ray Traced | NfS Most Wanted Redux V3
      Beendet: FF VII Remake Intergrade | Turok 2 | Dead Island 2
    • Original von MC_IRC
      Mal ne dumme frage, wie heißt der anschluss von lichtleiterkabel?


      TOSLINK
      „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“

      Ich warte nur noch auf das neue Tomb Raider mit Unreal 5 Engine … um hoffentlich nicht zu erleben, wie bescheiden es auf PS5 und Xbox Konsolen läuft?
    • Kommt auf die Erwartungen an ;) Ein Komplettset das soviel kostet wie der günstigste Yamaha AV Receiver der Einstiegsklasse.... kannst dir ja denken was es taugt.

      Ist halt die Frage was deine Möglichkeiten und Ansprüche sind. Prinzipiell würde ich immer zu einem richtigen AV Receiver raten. Man ist damit eigentlich immer auf der sicheren Seite was Flexibilität usw angeht. Ich denke für das Geld ist das Sony set sicherlich nicht schlecht. Aber was ist mit der Zukunft ? Schon bei der PS3 wirst du hier nicht mehr weit kommen. Da braucht man dann Receiver wie den Yamaha 663 wenn man die Konsole und Blu Ray ausnutzen möchte. Wenn du mit dem was das Sony Set zu bieten hat zufrieden bist fällt mir jetzt auch keine bessere Alternative ein. Deine Entscheidung....

      The post was edited 1 time, last by Black Sun ().

    • Original von Black Sun
      Kommt auf die Erwartungen an ;) Ein Komplettset das soviel kostet wie der günstigste Yamaha AV Receiver der Einstiegsklasse.... kannst dir ja denken was es taugt.

      Ist halt die Frage was deine Möglichkeiten und Ansprüche sind. Prinzipiell würde ich immer zu einem richtigen AV Receiver raten. Man ist damit eigentlich immer auf der sicheren Seite was Flexibilität usw angeht. Ich denke für das Geld ist das Sony set sicherlich nicht schlecht. Aber was ist mit der Zukunft ? Schon bei der PS3 wirst du hier nicht mehr weit kommen. Da braucht man dann Receiver wie den Yamaha 663 wenn man die Konsole und Blu Ray ausnutzen möchte. Wenn du mit dem was das Sony Set zu bieten hat zufrieden bist fällt mir jetzt auch keine bessere Alternative ein. Deine Entscheidung....

      ich gucke gerade bei ProMarkt.de
      Sony HTP-708DW sieht auch intressant aus
      welche Firmen sind generell empfehlenswert ? ich sehe Samsung,Philips,Sony
      Samsung HT-BD1250R/EDC auch intressant mit Blue Ray Player
      ich weiss nicht welche ansprüche ich habe ich möchte einfach nur ein gutes komplettsystem :king:
      bei ProMarkt.de gucke ich weil ein Markt bei uns in der nähe is :toxic:
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • Yamaha, Pioneer, Onkyo.... ( alles etwas teurer )

      Das Sony HTP-708DW scheint ja jetzt schon eine normale Kombination aus Receiver und DVD Player zu sein. Kann ich qualitativ nicht einschätzen, dürfte aber wohl in sachen flexibilität etwas besser sein als das all in one Gerät.

      Wieviel willst du denn ausgeben ?