iPad

    • Habe von der Firma ein iPad Air bekommen. Bin absoluter iOS Noob. Welche Apps / Games / usw. würdet ihr mir empfehlen?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Du müsstest eine kostenlose Apple Arcade Probephase nutzen können, dann hast du erst mal was Spiele angeht ausgesorgt. Da sind einige coole dabei, die man auch meistens mit dem Gamepad spielen kann. Ansonsten kommt es natürlich drauf an was du gerne mit dem Ipad machen willst, ich schaue auf meinem gerne Serien oder Filme, schreibe Texte mit dem Magic Keyboard oder zocke etwas.
    • Wenn du damit arbeitest: Notability (und am besten ein Magic Keyboard, ich könnte nicht mehr ohne).

      Wenn du zeichnest: Procreate (am besten mit dem Pencil).

      Wenn du Gehirnjogging magst: Mahjong, Sudoku, Solitaire und Wordament sind Klassiker (und haben Xbox-Achievements ;) )

      Die meisten Spiele, die ich auf dem iPad gespielt habe, gibts auch für andere Systeme, also du kennst sie vielleicht schon. Aber am meisten / längsten Spaß hatte ich auf dem Gerät mit FTL, Punch Club und Horizon Chase.

      Die Nintendo-Ableger könntest du dir (mit den Kids?) auch mal ansehen, Mario Run, Dr. Mario World und Mario Kart sind definitiv einen Blick wert.

      Apple Arcade ist ein guter Tipp, ich selbst habe die 30 Tage Probe auch noch nicht genutzt, das heb ich mir für den Herbst/Winter auf ;) Dort ist z.B. neulich FANTASIAN (exklusiv) erschienen, von ehemaligen Final Fantasy Machern, soll ziemlich gut sein. Oder auch Oceanhorn 2 (das war Arcade-exklusiv, ist inzw. aber auch für die Switch erhältlich).



      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • Danke euch. Apple Arcade werde ich mal ausprobieren.

      Ist es eigentlich immer noch so dass wenn ich mkv oder mp4 Videodateien auf das iPad kopieren will den Umweg über iTunes machen muss?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • bbstevieb wrote:

      Ist es eigentlich immer noch so dass wenn ich mkv oder mp4 Videodateien auf das iPad kopieren will den Umweg über iTunes machen muss?
      Ich weiß nicht ob es auch anders geht, aber ich nutze den VCL Player und einen Windows Rechner und gehe den Umweg über iTunes. Prinzipiell gibt es aber seit einiger Zeit ab MacOS 10.15 ein Dateimanagement zwischen Mac und iPad, was natürlich dem Windowsfreund nix hilft.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • Das wird dir jetzt nicht sonderlich viel helfen, aber ich selbst nutze iPad und iPhone nur fürs Streaming. Also entweder direkt über die Apps von Netflix, Amazon, Disney, DAZN usw., die eigene Bibliothek per NAS.

      iTunes meide ich, wo es nur geht. Ich hasse es. Leidenschaftlich!
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

      The post was edited 1 time, last by bluntman3000 ().

    • Also iTunes benötigt man für nichts mehr. MKV Dateien kann man per cloud oder Stick oder NAS via VLC streamen oder abspielen. Speichen klappt auch lokal. Apple will ja selbst iTunes entkoppeln
      nur weil man ein Geweih wie ein Hirsch hat muss man nicht gleich Pornostar werden

      Xbox Live Gamertag: Owerumer
    • Ich denke mit den 64GB macht es eh keinen Sinn 4k Material zu kopieren. Werde also damit leben können.

      Habe gestern einen Vergleich zwischen meinem alten 2018er Galaxy Tab S3 und dem ipad bei einem 4k HDR YouTube Video gemacht.



      Ehrlich gesagt hat mir dabei das Samsung Display subjektiv besser gefallen (farblich, Kontrast).
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb

      The post was edited 1 time, last by bbstevieb ().