PC Engine DUO Reparatur (Sound)

    • PC Engine DUO Reparatur (Sound)

      Servus,

      auf der letzten Retro Börse habe ich mir preiswert eine DUO mit dem Hinweis "No Sound" zugelegt. Angeblich funktionierte der Rest, aber man weiß ja nie.
      Beim Preis (40€ incl. Zubehör) habe ich aber einfach mal zugeschlagen, da ich (ohne genaueres zu wissen) einfach mal von einem Elko Problem wie beim GameGear und Co. ausgegangen bin.

      Kurze Recherche ergab, dass die DUOs tatsächlich von dem Problem betroffen sind. Wunderbar, dachte ich mir. Also erstmal das Gerät testen. HU Cards laufen, CD Games laufen ebenfalls. Ton über AV ist nicht vorhanden, Ton über Kopfhörer ist voll aufgedreht GANZ leise noch zu hören (auch bei Audio CDs, HU Cards etc.).

      Beim Öffnen des Geräts dann eine leichte Enttäuschung, denn die im Audio Bereich befindlichen Elkos scheinen bereits schonmal ausgetauscht worden zu sein. Es wurden nicht alle Elkos auf der Platine getauscht, aber ein großer Teil der oben links befindlichen.

      Jetzt meine Frage: Besteht noch Hoffnung, dass ein erneutes Ausbessern und auch ein Tauschen der restlichen (nicht vom Vorbesitzer getauschten) Elkos die Audio Geschichte wieder auf Vordermann bringt? Oder ist das ebenfalls ein bekanntes Phänomen und die Kiste ist im Eimer?
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix
    • So....nachdem ich heute im Rundumschlag alle Elkos ausgewechselt habe ist das Problem immer noch unverändert vorhanden.

      Es muss also eine andere Ursache haben.
      Einziger Vorteil: Die Engine ist mit frischen Elkos bestückt ;)

      Was könnte noch eine Fehlerquelle sein? Die 4558 op amps sind mir noch eingefallen, aber insgesamt stehe ich aktuell etwas auf dem Schlauch.
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix
    • Dann unterhalte ich mich mal mit mir selber und führe über meine Fortschritte Buch. Vielleicht kommt ja am Ende etwas funktionstüchtiges dabei heraus und es hilft irgendwem später mal weiter ;)

      Das Gerät hat scheinbar drei Soundquellen.
      Einmal die normalen SFX die primär vom Modul (dort auch für Musik) genutzt werden.
      Dann redbook audio, also normale CD Audiomusik
      und ADPCM Sound, welches von CD Spielen für Sprachausgabe und oft auch zusätzliche SFX benutzt wird.

      Alle drei sind bei mir vorhanden, aber sehr leise.

      Nach etwas Rumsucherei auf dem Board habe ich zumindest einen Teil davon wieder gangbar gemacht. Momentan nur am Kopfhörerausgang, aber das ist ja eh nur eine Frage der Verkabelung.
      Der Sound (normale SFX und CD Audio) am oberen (AV?) 4558 amp wird offensichtlich zumindest dort noch korrekt verstärkt ausgegeben. Merkwürdigerweise bringt ein Verbinden mit den Audio Pins am AV Ausgang nichts, aber wenn ich die Ausgänge (Pin 1 und 6 meine ich, hab das Gerät gerade nicht vor mir) an den jeweils linken und rechten Kanal der Kopfhörerbuchse brücke, klappt das wunderbar.

      Dort habe ich somit schonmal wieder Sound, leider noch kein ADPCM, was bei Spielen, die viel Sprachausgabe haben oder ihre ganzen SFX darüber laufen lassen (Steam Hearts ist so ein Kandidat), ziemlich blöd ist.

      Mögliche Ursachen?
      Den M5202 ADPCM Chip schließe ich aus, da der Sound ja noch zu hören ist, wenn auch leise. Ebenso die beiden ADPCM cache Chips, die ein Stück weit unter 5205 angebracht sind.
      Kondensatoren sind alle gewechselt und durchgemessen, da vermute ich ebenfalls keinen Defekt.
      Bleibt noch:
      -der 4558 Verstärker unterm Board der zum M5202 gehört
      -defekte SMD widerstände auf dem Board. Messen ist nicht das Problem...auswechseln schon eher
      -??? sonst noch eine mögliche Fehlerquelle ???

      Ich habe festgestellt, dass ich den ADPCM Sound zumindest teilweise wiederherstellen kann, wenn ich das Signal von Pin10 des M5202 Chips direkt an Pin 2 bzw. 7 (die Eingänge) des AV 4558 Verstärkers weiterleite. Ist aber wohl nicht ganz sauber oder so gedacht. Beim ersten Kabel bekomme ich zwar lupenreinen Sound auf dem linken bzw. rechten Kanal, aber wenn ich dasselbe nochmal am anderen Eingang mache, verreckt mir der ADPCM Sound wieder und es hagelt knarzende und knackende Soundfehler.

      Irgendwie stehe ich jetzt kurz vor der Lösung, aber weiß nicht wie ich hinkomme.

      Vielleicht hat ja jemand einen heißen Tipp ;)
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix
    • Es wurden alle Elkos gewechselt, ohne Ausnahme.

      Allerdings scheint sich mittlerweile irgendein anderes Bauteil verabschiedet zu haben, denn aktuell ist der komplette Sound tot. Habe die Konsole jetzt auch seit 2 Monaten nicht mehr angerührt und wenig Motivation noch weiter dran zu Basteln.
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix
    • Hey Mystery hab das Angebot auch zuerst gesehen und dann gedacht "Das ist nen Shop, das wird kein normaler Defekt am Gerät sein". Würde dich gerne irgendwie unterstützen nur leider ist mein Wissensgebiet bei dem Thema begrenzt.
      Ich drück dir die Daumen, dass du das Gerät wieder hin kriegt.
    • Hab auch so eine nervige Duo. Die hat zwar grundsätzlich Sound, aber nach etwas Aufwärmzeit fängt es zunehmend an zu knistern, bis man nach einer Stunde oder so nur noch das geknackse hört.
      Davon abgesehen, dass Wärmeprobleme für Elkos untypisch sind, habe ich dennoch bereits alle in den entsprechenden Regionen erneuert, ohne Erfolg - den Opamp am AV-Ausgang übrigens ebenfalls.
      Es gibt also inzwischen wohl zahlreiche andere Bauteile, die in den mittlerweile 20 Jahre alten Geräten die Biege machen. Und bei der SMD-Löterei an den HuC-Chips machts auch leider überhaupt keinen Spaß mehr.

      Bei Dir scheint es ein ähnlich schwieriger Fall zu sein ...
    • Habe die Duo nochmal ausgebuddelt und ein paar weitere Reparaturversuche gestartet.

      Folgendes habe ich repariert:
      -alle radial-Elkos getauscht
      -alle 4558 OP Amps getauscht
      -den M51131 Volume Balancer getauscht

      Ergebnis: Zumindest scheine ich das defekte Bauteil vom letzten mal erwischt zu haben und ich bin wieder am Ausgangspunkt.

      Stand:
      -kein Sound über AV
      -extrem leiser Sound über den Kopfhörerausgang

      Ich bin jetzt ziemlich am Ende mit meinem Latein, da ich gehofft hatte dass die 4558 Amps die Ursache waren.
      Entweder ist es jetzt ein anderes Sound-Bauteil, oder die SMD Elkos und da habe ich keinen Nerv für.

      Eine Idee ist noch dass irgendwo die alten Elkos was korrodiert haben...

      Traut sich jemand zu (gegen Bezahlung natürlich) die Kiste wieder flott zu bekommen oder hat noch jemand eine heiße Idee was ich noch machen kann?
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix
    • Ja ich hab ne Idee =)

      Vor einiger Zeit hab ich auch den Sound einer Turbo Duo wieder flott gemacht. Das war echt ne HARTE Nuss. Der Tausch aller Elko's brachte keinen Erfolg. Ich hab dann aber ne defekte Via gefunden, das sind die kleinen Löcher, die die 2 Platinenseiten an diesem Punkt miteinander verbinden.

      Besagte Via befand sich in Nähe einer der 4558 Operationsverstärker. Das Via war fast komplett schwarz. Wahrscheinlich korrodiert durch die ausgelaufene Elko-Suppe. Mit nem Multimeter konnte ich feststellen, dass da kein Durchgang war zwischen den beiden Platinenseiten. Also ein kleines Stück draht eingelötet und beide Seiten damit verbunden (besagtes Via war zum Glück nahe am Rand, so konnte das Drahtstückchen recht kurz bleiben)

      Danach funktionierte der Sound wieder wie er sollte :) Ich hoffe du findest den Fehler noch. Bei mir hat es aber mehrere Stunden gedauert, bis ich auf den Trichter kam. Bei dir geht's hoffentlich schneller 8)
    • Hm das werde ich auch mal testen.


      Ich bin bei der Fehlersuche auch evtl. minimal weitergekommen.

      Die Elkos bei C604 und C610 liefern statt ca. 3,5-4V nur ca. 1,5V und der Ausgang2 von IC506 liefert ebenfalls weniger Spannung als die anderen 4558er an dem PIN. Dann liegt der Fehler vermutlich "irgendwo" da oben...lame. Ich bin beim Durchmessen & Co. nicht so der Experte ;)

      Edit: Der 4558 an C506 liefert natürlich an beiden Ausgängen (Pin 1 und 7) zuwenig. Sonst hätte ich ja auf einem Kanal Sound.
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix

      The post was edited 1 time, last by Mystery ().

    • Also an beiden Eingängen messe ich Spannung, nur die Ausgänge sind ne Ecke schwächer. Da wird irgendwo das Problem sitzen. Ich kenne mich nur nicht genug aus um da selbständig auf Spurensuche zu gehen.

      Ich habe noch gelesen dass die Widerstände R691 und R692, welche wohl zwischen dem Eingang und Ausgang verbinden eine Macke haben könnten...aber ausgerechnet BEIDE Kanäle an dem einen Amp und sonst an keinem? Halte ich für SEHR unwahrscheinlich.

      Vielleicht wechsel ich tatsächlich nochmal den 4558 an der Stelle. Keine Ahnung...


      Pin2/3 und 5/6 haben Spannung aber an 1 und 7 kommt eine Ecke weniger raus. Bei den anderen 4558ern ist das nicht der Fall. Vielleicht ist auch was unsauber gelötet, aber ich finde beim durchmessen keine Verbindung die ne Macke hat...

      Die verschiedenen Verbindungslöcher die du erwähnt hast habe ich auch soweit ich sie gefunden habe durchgemessen, scheint soweit auch alles in Ordnung zu sein.
      To call me AWESOME is an understatement!

      Verkaufe: nix
      Suche: GameGear Link Kabel, PS4 Nioh Nier

      Wertanfrage: nix
      Tausche: nix