[Multi] CD Projekts Cyberpunk 2077

    • Freue mich auf neue Inhalte. Trailer ähhh Teaser sieht ja schon nice aus. Jetzt noch gescheite Story, mehr Missionen, damit ich meine Netrunnerbraut bzw. Waffenmeistertussi an den Start bringen kann.
      Xbox Series X - CyberAlex22
      Nintendo GAME BOY / CoLoR / 3DS - SONY Playstation Portable
      SEGA GENESIS Portable / GAME GEAR
    • Wie überträgt man die Statuswerte der Kleidung auf eins von den 6 Outfits?

      Edit: Wo kann man dieses Plötzenrennen spielen? Finde das nicht.
      Xbox Series X - CyberAlex22
      Nintendo GAME BOY / CoLoR / 3DS - SONY Playstation Portable
      SEGA GENESIS Portable / GAME GEAR

      The post was edited 1 time, last by Switch64 ().

    • Ich muss mich da auch nochmal reinfuchsen. Nachdem ich am Anfang sehr begeistert war, ist diese Begeisterung nach ein paar Stunden doch deutlich gesunken, ich habe trotz diverser Tweaks an der Steuerung immer noch grosse Probleme mit dem Aiming in den Shootouts, das hat sich nie gut bzw. richtig angefühlt. CDPR und das "Kämpfen"...deshalb ist auch ein The Witcher für mich fast nicht spielbar.
      Auto fahren ist eh eine absolute Katastrophe zumindest mit der Karre die man am Anfang hat.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Inzwischen kann man sich ja um Ecken herumlehnen und blind schießen. Das ging Anfangs gar nicht. Entweder aus der Deckung raus und getroffen werden, oder eben in Deckung bleiben. So oder so kann man mit der Kamera um Ecken schauen ob Feinde auf der anderen Seite sind. Cyberpunk war vor Elden Ring, das Spiel mit den meisten Toden, dann kam Battlefield 2042 um die Ecke :rolleyes: Achja, du kannst doch mit LB die Netrunnerskills aktivieren, das friert doch teils ewig die Zeit ein zum zielen... :D Und mit Sandevistan kannst du sogar Zeitlupe noch und nöcher aktivieren zusammen mit fast kaum Abklingzeit bist du mit Katana und Co. in 2-3 Läufen durch größten Gegnerscharen durch. Es gibt auch den Synapsenbeschleuniger, der verlangsamt bei Gegnererkennung automatisch die Zeit für 2 Sekunden, also überrascht wird man da eher selten. Es gibt sogar ein Implantat, bei dem man 15 Sekunden unsichtbar wird :whistling:

      Autofahren muss man abgesehen von 3 oder 4 Missionen eh nicht. Dafür gibts ja die Schnellreiseautomaten. Und wenn man genug läuft bekommt man die Statuswerte hoch, da ist man dann (kombiniert) teils laufend schneller am Ziel. Da gibts ein Auto in einer Höhle *hust*, probier das mal.

      Generell hab ich viel auf YouTube geschaut bei dem Spiel. Es gibt einfach zu viel was man verpassen und falsch machen kann. Hab mich beim ersten Mal sehr geärgert über manche Mission, die einfacher oder mit einem besseren Ziel zu schaffen gewesen wäre. U.a. weil statt vorn oder Seite rein, von oben oder mit Auto über Mauer etc...Und statt Tür links, Fenster hinten etc...da gibts teils unmöglich viele Wege, wie man eine Aufgabe lösen kann, je nach Ausrüstung und persönlichem Können. Der Einbrauch bei Arasaka...erstes Mal 2-3 Stunden. Zweites Mal max. 15 Minuten, wenn nicht sogar nur 10.
      Xbox Series X - CyberAlex22
      Nintendo GAME BOY / CoLoR / 3DS - SONY Playstation Portable
      SEGA GENESIS Portable / GAME GEAR

      The post was edited 4 times, last by Switch64 ().

    • Das Problem für mich ist dass die Kämpfe/Shootouts so halt nicht wirklich Spass machen, sie sind aber ein essentieller Teil des Games und das ist ein Problem.

      So geht es mir ja auch mit dem Witcher, da passt alles für mich, aber mit den Kämpfen kann man mich jagen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Ich hatte halt wahrscheinlich die falsche Erwartungshaltung und erwartete ordentliches Gunplay, Treffer Feedback. usw. Fähigkeiten einsetzen also quasi "Zaubern" in einem Shooter ist nicht so mein Ding. Alternative für mich wäre halt Schleichen was ich bisher auch sehr oft gemacht habe.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Öhm CP 2077 ist ja auch kein Shooter. Das war also definitiv die falsche Erwartungshaltung. Ich finds geil andere zu hacken und dann auf sie einzuschiessen während sie noch spastisch zucken. So wie das Spiel jetzt auf der PS5 ist, hätte es halt zum Release sein müssen, aber scheinbar bekommt CD Project durch die Netflix Serie tatsächlich nochmal ne zweite Chance. Die Verkäufe ziehen wieder an.
    • Ich finde die Kämpfe in Cyberpunk auch kacke (allerdings mochte ich die in Witcher 3). Bin ja kein Egoshooter Fan, aber bei Echtzeitkämpfen mit Knarren aus der Egoperapektive halte ich die Erwartung für gutes "Gunplay" schon für naheliegend, und der Teil fühlt sich tatsächlich sogar für mich komisch an.

      Ich habe halt 90% des Spiels Stealth gespielt, was ich eh gerne tu.

      Und wie gesagt, wer Day 1die PS4 Version auf PS5 gespielt hat hatte eigentlich auch schon ein technisch solides Erlebnis, also Bugs und Performance haben da bei mir nicht mit reingespielt. Ich hatte kaum welche. Wie es jetzt ist macht das Spiel für mich weder wesentlich besser noch schlechter.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Jep, das Spiel soll auch großteils mit Schleichen zu bewältigen sein. Kameras hacken, ablenken, lautlos die Gegner in dunkle Ecken ziehen... Also Schusswafen muss man nicht einsetzen.
      Xbox Series X - CyberAlex22
      Nintendo GAME BOY / CoLoR / 3DS - SONY Playstation Portable
      SEGA GENESIS Portable / GAME GEAR
    • New

      Puh, also läuft jetzt 1a mit der neuen GraKa.

      Das mit der Shooter Steuerung kann ich aber nicht nachvollziehen. Nur das das Fadenkreuz vllt. etwas sehr groß ist. Es spielt sich doch wie jeder andere Ego-Shooter. Nur das die Mobs halt etwas dumm sind, zumindest in der Mission, die ich gespielt habe, und dich einfach nicht pushen und man alle Zeit der Welt hat auf sie zu reagieren hinter ner Deckung.
      Das einzigste was bei mir mal war, daß mal son Dreieck? aufgeploppt ist, bevor man die getötet hat. Keine Ahnung, ob das sowas wie ein kritisches Ziel war?