[Multi] Lords of the Fallen - Deck 13 übernimmt Cranberry Productions

    • [Multi] Lords of the Fallen - Deck 13 übernimmt Cranberry Productions

      Hier gibt es zwar noch keine Bilder & Trailer, aber es wird Zeit den Topic für das Spiel zu eröffnen :)
      ------------------------------------

      Frankfurt, 6. Juni 2013 – Das Frankfurter Unternehmen Deck13 gibt heute die Übernahme von Cranberry Productions bekannt. Deck13 verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Videospielen und ist vor allem für hochwertige Titel wie die erfolgreiche Jack Keane-Reihe bekannt. Cranberry Productions war zuvor beim Hamburger Publisher dtp unter Vertrag. Für die Erschließung neuer Bereiche und aufgrund des stetigen Wachstums war der Zusammenschluss des renommierten Deck13-Teams und mit den aufstrebenden Cranberry Productions eine folgerichtige Entscheidung. Das neu formierte Team wird unter dem Namen Deck13 Hamburg den Fokus auf die Entwicklung von Spielen für mobile Plattformen setzen.

      „Das Team von Cranberry wird uns dabei helfen, unsere vielfältigen Möglichkeiten im Spielesektor besser wahrzunehmen“, so Jan Klose, Geschäftsführer und Creative Director von Deck13. „Neben großen Produktionen für die Konsolen der nächsten Generation haben wir auch eine klare Vision unserer Rolle auf dem Mobilmarkt, die ein erfahrenes und schlagkräftiges Team erfordern. Wir möchten so viele Plattformen wie möglich mit hervorragenden Titeln bedienen.“

      „Bei Deck13 Hamburg wissen wir unsere ehemaligen Mitarbeiter in guten Händen“, so Frank Brügmann, Vorstandsvorsitzender bei dtp Entertainment. „Wir wünschen ihnen und dem gesamten Team von Deck13 alles Gute für die Zukunft und sind überzeugt, dass aus der neuen Zusammenarbeit zahlreiche spannende Games entstehen werden.“


      Für die Zukunft hat Deck13 bereits einige heiße Eisen im Feuer: In Zusammenarbeit mit dem Publisher CI Games entsteht momentan das Rollenspiel Lords of the Fallen, welches für Next-Gen Konsolen und PC erscheinen wird. Das Spiel wird mit Hilfe der leistungsstarken und eigens entwickelten „Fledge“-Technologie entwickelt, welche zudem auch in dem kommenden iPad-Titel Tiger&Chicken zum Einsatz kommt.

      „Mit unseren aktuellen Projekten, dem schlagkräftigen Team, der leistungsstarken Engine sowie den Partnern innerhalb und außerhalb der Gamesindustrie sehen wir uns hervorragend aufgestellt für die nächsten Jahre“, so Dr. Florian Stadlbauer, Geschäftsführer und Executive Director von Deck13. „Hinsichtlich der zukünftigen Entwicklungen des Marktes sind wir entsprechend gewappnet und sehen diesen mit Freude entgegen.“

      Über Deck13:
      Das Frankfurter Team Deck13 Interactive ist seit über zehn Jahren auf dem Spielemarkt aktiv und hat sich einen hervorragenden Ruf in der deutschen Gamesbranche erarbeitet. Mit den international erfolgreichen Hits "Jack Keane" sowie der "Ankh"-Serie wurden preisgekrönte Erfolge gefeiert. Mit der Veröffentlichung des Rollenspiels "Venetica" gab Deck13 sein Debüt im Bereich packender Produktionen für PC, Xbox360 und Playstation3. Aktuell arbeitet Deck13 am Action-Rollenspiel „Lords of the Fallen“ für PC und die Konsolen der nächsten Generation.



      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Lords of the Fallen - neue Infos + Trailer

      So endlich geht es hier mal wieder weiter :)
      CI Games hat ein neues 7-minütiges Gameplay Video zu ihrem kommenden Next-Gen Fantasy Action-Rollenspiel Lords of the Fallen, das in Zusammenarbeit mit Deck 13 entwickelt wird, veröffentlicht hat.
      Executive Director Tomasz Gop kommentiert das Gameplay und gibt interessante Hintergrundinformationen zum Kampfsystem, sowie zu den Spielansätzen. Das Video wurde für die deutsche Community mit deutschen Untertiteln versehen.

      www.youtube.com/watch?v=eXhEWMEtDOA

      Lords of the Fallen wird voraussichtlich im Herbst 2014 für die Xbox One, Playstation 4 und den PC erscheinen.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Wow gleich nen 4GB Update.
      Grafik ist wirklich schick, ich hoffe nur dass das Update das Tearing beseitigt, welches doch öfters seine unschöne Fratze zeigt.
      Und die Steuerung ist ja mal echt von DS geklaut worden. Leichter/Schwerer Angriff, Waffe in 2-Hände nehmen, rollen, blocken ist alles 1 zu 1 kopiert worden.

      Ersteindruck ist aber durchweg gut auch wenn ich die 150 Euro für die CE nicht wirklich gerechtfertigt finde.
      Steam: PhillXVII
      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII
    • Interessiere mich auch für das Spiel, gefällt mir vonm Design echt gut.
      Ist es echt so aufgemacht wie DS/Dark Souls1+2? Habe mir nur ein Video angeschaut und da sahs schon ziemlich gleich aus. Isses so Wikingerstyle? Der Hauptchar erinnert mich an das Setting.. Mhh!
      Gute Melee-Systeme reizen mich immer.
      ausserdem brauche ich mal Abwechslung von dem ganzen Destiny Gesuchte :D
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!

    • Es spielt sich langsamer als Dark Souls. Man kann zwar verschiedene Spielstile wählen, der Schwerpunkt scheint aber wohl auf schweren Rüstungen und großen Waffen zu liegen.
      Das Artdesign ist "bunter" als bei Dark Souls und die Geschichte wird direkt erzählt und nicht über Gegenstände rekonstruiert. Ist für mich kein großes Drama.

      Hörst sich jedenfalls vielversprechend an. Das Spiel muss ja kein absoluter Knaller werden. Wenns einfach nur ein guter Dark Souls Klon ist reicht mir das völlig.
    • Habs vorhin nochmal nen bisschen länger gespielt mit dem Update. (PS4)
      Tearing ist weiterhin da aber weniger störend als vorher. (d.h. fällt kaum auf)
      Die Entwickler können sagen was sie wollen, "bisher" ist es ein Souls Spiel auf einfacher getrimmt. (hab schon 2 Bosse gekillt ohne zu sterben oder besser gesagt ich bin noch kein einziges mal gestorben)
      Die Idee mehr XP zu bekommen jemehr man hat finde ich sehr cool.
      Kampfsystem würde ich sagen ist etwas schneller als Souls aber immernoch recht gemächlich.

      Wenn man bedenkt das LoF von Deutschen auf die Beine gestellt wurde, könnten mal einige unserer geliebten Entwickler sich das ansehen und schämen. So sieht nen hübsches Action RPG auf Konsolen aus.
      Ich glaube Empfehlenswert ist es für alle Leute denen Souls zu Blöd ist. (wie mir)
      Steam: PhillXVII
      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII

      The post was edited 1 time, last by Phill XVII ().

    • Sooo ganzen tag gesuchtet. 2 stunden ohne patch und dann wie auf droge nochmal 8 stunden nach dem patch.

      Eins vorweg ich liebe die souls reihe. War damals einer der sich die asia version weit vorm release in usa geholt hat und spiel einen der drei titel fast jedes wochenende.

      Lotf hatte ich kaum auf dem radar. Mein spielehändler des vertrauens hatte es am freitag auf einmal da stehen und ich erinnerte mich an einen trailer und dachte"ach geil der souls clone"

      So und das ist es dann auch geworden. Ein sehr guter clone ( ich ziehe da parallelen zu schatten von mordor - assassins creed) der, wenn ihm etwas zeit lässt, sehr viel spass macht.

      Anfangs war ich skeptisch weil die atmosphäre durch das etwas buntere design nicht so düster war und es auch erst den eindruck machte das alles an einem faden läuft. Das Stellte sich nach einige n stunden zum glückaber als falsch raus. Nebenmissione , schätze, shortcutS - alles gut.

      EinfAcher als souls ist es definitiv. Aber immer noch fordernd und auch die besten werden bei dem ein oder anderen boss mehrere anläufe brauchen.
      Besonders das runencrafting kann kurzzeitig dafür sorgen das ihr unaufhaltsam alles niederbrezelt - bis in den nächst höheren abschnitt.

      Runencrafting ist aber Auch das einzige crafting, da fehlts mir etwas an abwechslung. Genau so wie bei den gebieten: viel backtracking, wenig aha momente.
      Das was den meisten spass ausmacht und das ist meiner meinung nach auch das wichtigste: die kämpfe. Je nach waffe unterschiedlich dynamisch und nix is geiler als einen gegner im startgebiet an dem man sich die zähne ausgebissen hat mit einem schwung das zahngold zu entnehmen und gleichermassen seinen exp modifier nach oben hu drücken (max x2 exp. Steigt pro kill bis man stirbt/ speichert)

      Achja buggs hat das ding noch einige. Gerade bei den bossen so ab stunde 8 da wird abgespastet und geglicht wAs die muddi hergibt.


      Getippt mit einem telefon