[Multi] Baphomets Fluch: Der Sündenfall

    • [Multi] Baphomets Fluch: Der Sündenfall



      The game is a new, original, Broken Sword game by Charles Cecil which upon successful finding and development will release on Android, iOS, Mac and PC in early 2013. The pitch video is below. The project has 29 days left and already, 1,215 backers have pledged $56,225.


      Bitte alle mitmachen! 8o

    • Die holen besser Alexander Schottky, Franziska Pigulla und Pius Cüppers für die deutsche Synchro zurück. Ich will keine andere Stimme für meinen George. Cool genug das Schottky BS2.5 für lau eingesprochen hat.

      Jetzt will ich wirklich eine Kreditkarte um das zu unterstützen.
    • Ich wünsch' dehnen viel Glück, aber irgendwie bin ich Baphomets Fluch seit längerem leid, habe weder Teil 4 noch die zahllosen Neuauflagen mitgemacht.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Crewmate wrote:


      Jetzt will ich wirklich eine Kreditkarte um das zu unterstützen.


      Hier ist eine interessante Diskussion im Adventuretreff-Forum zu Kickstarter 6 Kreditkarte: klick
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Vit wrote:

      Das Charakterdesign von George wird mir immer unsympathischer... :fear:



      Wieso? Ich finde es eher wieder besser. Geht doch schon stark in Richtung Originaldesign.


      Crewmate wrote:

      Die holen besser Alexander Schottky, Franziska Pigulla und Pius Cüppers für die deutsche Synchro zurück. Ich will keine andere Stimme für meinen George.


      Drauf geschissen! Alles außer die Sprecher der Synchro ist imo viel wichtiger.
    • Für DICH, Eulengesang. Ich bin mit Schottky als George aufgewachsen.
      8 Jahre alt war ich, es war mit das erste Spiel, das ich eigenständig durchgespielt habe.
      Genau wie The Smoking Mirror.

      Ich schaue ALLE Filme bevorzugt in der Originalsprache,
      selbst skandinavische Filme wie "Let The Right One In"
      oder ungarische wie "Kontroll". Englische sowieso.
      ich würde mir wünschen, das mehr Kinos Filme im O-Ton zeigen würden
      und das jetzt gerade im digitalen Fernsehzeitalter mehr Sender Zweikanalton anbieten,
      wie das Öffentlich Rechtliche das anbietet.

      Bei Baphomets Fluch ist das anders. Die Serie hat für mich einen besonderen Stellenwert.
      Das Original ist neben Project Gotham Racing 4 und Eternal Darkness mein Lieblingsspiel.
      Alexander Schottky ist für mich George. Die Stimme macht seine Persönlichkeit aus.
      Und er hat immer 100% gegeben. Vom ersten Teil bis zu seiner Arbeit beim Fanadventure 2.5
      Eine glaubwürdige Leistung.
      Alexander Schottky muss zurückkehren. Ich werde das Projekt auch so backen. Aber es wäre nett zu wissen.
      PSNID/NINID/Steam: crewmate
    • Sehe ich ähnlich...

      Wir haben in Deutschland einen sehr guten Stand was Synchronsprecher betrifft und gerade Broken Sword war eines der Vorzeige Spielr wo man es geschafft hat wirklich gute Sprecher zu kriegen...

      Das es natürlich auch seine Probleme mit sich bringt wenn ein Sprecher nicht mehr verfügbar ist, ist natürlich klar, aber weil eben diese Sprecher noch verfügbar sind, solltem an das auch ausnutzen...
    • Eulensang wrote:


      Wieso? Ich finde es eher wieder besser. Geht doch schon stark in Richtung Originaldesign.


      Deshalb:


      Sehe da nicht viel Ähnlichkeit zum Original. Jenes war außerdem dem damaligen amerikanischen Mode-Zeitgeist angepasst, sprich Pastellfarben und Brad-Pitt-Frisur aus 'Thelma und Louise'. George könnte auch mal in der Neuzeit ankommen - ohne gleich Tribals, Crew Cut o.ä. zu tragen. ;)
      You see, in this world there's two kinds of people, my friend: Those with loaded guns and those who dig. You dig.
    • Alexander Schottky ist großartig, besser als der US-Sprecher in Teil 1 (einzige US Sprachausgabe, die ich gehört habe); obwohl anders als bei Crewmate ich schon älter war und schon viele Jahre gezockt hatte, also nicht der Nosrtalgiefaktor so stark reinspielt.

      Ich schaue Filme bevorzugt synchronisiert, obwohl ich Englisch sehr gut verstehe; aber deutsche Filmsynchros sind meist hochwertig, und oft hat ein Schauspieler eben gute Mimik, aber keine markante Stimme. Im einer guten Synchro kann man beides kombinieren.

      Bei Spielen ist das leider meist anders, da sind deutsche Synchros in 99% aller Fälle den englischen unterlegen; aber Baphomets Fluch mit Schottky ist da immer die große Ausnahme gewesen. Ohne ihn wäre es einfach kein Baphomets Fluch mehr.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Naja, in der Filmindustrie wird mehr Wert drauf gelegt... Oft versucht man am Original zu bleiben wie z.b. bei Jack Nicholson, die originalstimme kommt der synchro sehr nahe...

      Bei Videospielen isses meist wurscht, weil die eh immer englisch bleiben... Dialoglastige Spiele sind meist die ausnahme wie bei Heavy Rain, da wirds synchronisiert.

      Vielleicht kommen dt. snychros auch wieder in mode, aktuell ja RE6...

      Bei PC früher wars Gang und Gebe das man immer nach dem Schildchen auf der Box gesucht hat: "Deutsche Sprachausgabe"...
      Meist bei Adventures, aber die werden heute eigentlich immer synchronisiert, daher wirds bei BF5 wohl auch nicht anders sein...
    • Ich denke nicht das es unbedingt daran liegt. Es gibt zwischen Film und Spiel imo einen elementaren Unterschied in der Produktion. Bei einem Film hat man das fertige Werk im Synchro Studio vorliegen, der Sprecher sieht es, hat seine "Partner" neben sich und kann entsprechend emotional angepasst reden.
      Bei einem Spiel wiederum wird afaik nicht selten ein Text Dokument mit durchnummerierten aber zusammenhanglosen Sätzen ins Studio gefaxt, diese werden vom Sprecher eingesprochen, der so natürlich 0 Bezug zur Situation aufbauen kann, und dann gehts zurück nach Japan oder in die USA wo es ins Spiel eingebaut wird.
    • [PS Vita, PC, iOS, Android]Baphomets Fluch: Der Sündenfall“ für PlayStation Vita angekündigt

      Ein neues Baphomets Fluch wurde angekündigt und dieses erscheint auch für die PS Vita :)

      Revolution Software hat heute die Veröffentlichung von Baphomets Fluch: Der Sündenfall für die PlayStation Vita bekanntgegeben.



      Mit Baphomets Fluch: Der Sündenfall erscheint der erste komplett neue Ableger der Baphomets-Fluch-Reihe seit sechs Jahren. Die Version für die Playstation Vita ist hierbei eine Premiere: zum ersten Mal wird ein Baphomet-Titel auf einer Sony Handheld-Konsole spielbar sein - parallel hierzu erscheinen Versionen für Windows PC, Mac, Linux, iOS und Android.
      Die Veröffentlichung von Baphomets Fluch: Der Sündenfall ist für Ende 2013 für Windows PC, Mac OS X, Linux, Apple iOS, Google Android und Playstation Vita vorgesehen.
      Files
      Twitch: twitch.tv/psmoke91
      --> Ich streame hier oftmmals für nexgam. As soon as possible auch bald endlich in HD.

      The post was edited 1 time, last by Civilisation ().

    • Baphomets Fluch: Der Sündenfall– Episode 1 ab 4. Dezember 2013 erhältlich

      Revolution Softwares großes Adventure endet mit einem Cliffhanger – und wird im Januar 2014 fortgesetzt

      York, England 05.11.2013 - Revolution Software gibt heute bekannt, dass Baphomets Fluch: Der Sündenfall – Episode 1 für den PC weltweit am 4. Dezember erhältlich sein wird. Der Sündenfall wird der erste Baphomets Fluch-Titel sein, der in zwei Episoden erscheint. Die Fortsetzung von Episode 1 erscheint im Januar 2014.

      Im September 2012 stellte das Spiel einen neuen Crowdfunding-Rekord in Großbritannien auf. 15.000 Unterstützer spendeten auf der Plattform „Kickstarter“ insgesamt 850.000 Dollar. Alle Spender, die sich für eine PC-, Mac- oder Linux-Version eingetragen haben, erhalten jede Episode automatisch nach Release.

      Episode 1 wird am 4. Dezember für PC / Mac / Linux über Steam, GOG.com und Revolutions eigener Website erhältlich sein. Die PlayStation Vita-Fassung wird Ende Dezember erscheinen. Episode 2 wird im Januar 2014 für den PC erscheinen. Die iOS- und Android-Fassungen werden kurz nach den jeweiligen PC-Episoden erscheinen.

      „Zwar ist Der Sündenfall hinsichtlich Produktion und Anspruch ein klassisches Baphomets Fluch-Spiel, doch diesmal gehen wir wirklich neue Wege“, so Charles Cecil, Gründer und CEO von Revolution Software. „Der Erfolg der Kickstarter-Kampagne erlaubte es uns, wirklich ehrgeizig zu sein. Jede Episode des Spiels ist ein vollwertiges Adventure-Spiel. Wir veröffentlichen also zwei Vollpreisspiele kurz hintereinander. Das Feedback der Leute, die den Titel bereits sahen, ist extrem positiv. Mancher sagt sogar, es sei das bisher beste Baphomets Fluch überhaupt.“

      Ein klassisches Point&Click-Adventure, das sich doch völlig up to date anfühlt: Für die Arbeit an Baphomets Fluch: Der Sündenfall fanden sich die wichtigsten Entwickler der vorherigen Baphomets Fluch-Spiele wieder zusammen. Die handgezeichneten Hintergrundgrafiken lieferten Layouter von Disney, Aardman und Universal. So wurde der so beliebte Baphomets Fluch-Grafik-Stil auf die nächste HD-Stufe gebracht.

      Die erste Episode wird am 4. Dezember für den PC veröffentlicht. Der Preis beträgt 11,99 Euro je Episode. Beide Episoden werden zusammen für 17,99 Euro erhältlich sein. Vorbesteller erhalten 20% Rabatt beim Kauf der Doppel-Episode.


      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"