Mega Drive an modernen TV anschließen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mega Drive an modernen TV anschließen

      Hi Leute,

      ich hab keine Ahnung von TV und Co, aber ich hoffe, ihr könnt mir helfen :D

      Habe meinen alten Sega Mega Drive ausgegraben und ihn erstmal per Kabel (das beim Sega dabei war -> Antennenkabel) angeschlossen, also beim TV wo "Antenne 1" steht. Nun müsste ich ja den passenden Sender finden... Nur WIE? Ich bin bei Source auf "TV" gegangen, aber da sind ja xxx Sender drin... Wie finde ich nun den Sender, wo der Sega Bild und Ton hinschickt?

      Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine... Falls es hilft, hab einen Samsung UE 40D 6200 Fernseher :D

      Hab schon gegoogelt, aber das steht überall so kompliziert da und da ich echt UNWISSEND bin bei solchen technische Sachen... *seufz*

      DANKE im Voraus!!!
    • Hat dein TV "Sender suchen" Funktion?
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • bevor du das machst würde ich aber die aktuelle senderliste auf usb stick exportieren. leider habe ich es bei eigentlich jedem samsung tv bis jetzt erlebt, dass der die aktuelle senderliste (mit sortierung) und auch die favoriten dann überschreibt und man dann alles wieder schön neu sortieren kann. ein 29,99 euro billig dvb-s reciever den ich habe, listet einfach die neuen sender hinter die "alten", imo viel bessere lösung.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • man kann auch Manuell suchen und das auf ein neues Programm ablegen wo man will

      am besten machst das etwa so
      1. Schließe deine Konsole, wie gehabt, an den Antennen Anschluss an.
      2. ein Spiel einlegen und die Konsole anschalten, also das so das ein spiel lauft.
      3. wähle einen freien Kanal auf deinem Fernseher, Suche das Menü Sendersuchlauf, aber nicht bei den Digitalsendern, sondern terrestrischen also Analog
      4. Dort lass am besten auf Manuell komplett durchlaufen und warte bis ein Bild erscheint.

      Wenn du ein Bild gefunden hast so sollte der Suchlauf stoppen. - Jetzt nicht vergessen diese Frequenz zu speichern. :thumbup:
    • Games-Power-World wrote:

      sondern terrestrischen also Analog


      terrestrisch ist nicht analog, sondern dvb-t, also digitaler empfang über "funk".

      um ein bild zu bekommen muss er über dvb-c suchen, kann da natürlich suche auf analog eingrenzen und die digitalen weglassen, falls der tv die auswahl bei der dvb-c suche unterstützt.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • Nein, DVB-C ist digital. ganz normal die Sender suchen.
      Nimm einen Sendeplatz der unbesetzt ist (z.B. 99) und mache auf dem einen manuellen Sendersuchlauf. Am besten währendessen NUR den Megadrive an die Antennenbuche hängen (wenn nicht eh die einzige Quelle an dem Platz).
      Allerdings solltest du schnellstens auf ein AV oder noch besser RGB Kabel wechseln, vorher aber gicken ob der TV die nötigen Buchsen dafür hat (Chinch und/oder Euro Scart)
    • bei den samsung tvs die ich kenne hat man terrestrisch nur einen digital empfänger (nicht verwunderlich, über antenne gibt es ja seit jahren nix mehr analog). der dvb-c reciever hat aber nebenbei noch analog empfänger mit drinne (widersprüchlich, da das d ja eigentlich für digital steht). sollte aber im dvb-c suchmodus die reine analog suchoption dann vorhanden sein.

      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • thecixxx wrote:

      Games-Power-World wrote:

      sondern terrestrischen also Analog


      terrestrisch ist nicht analog, sondern dvb-t, also digitaler empfang über "funk".

      um ein bild zu bekommen muss er über dvb-c suchen, kann da natürlich suche auf analog eingrenzen und die digitalen weglassen, falls der tv die auswahl bei der dvb-c suche unterstützt.

      das ist so nicht gaz richtig terrestrisch ist einfach nur antenne

      Es gibt über terrestrische (also erdgebundene-Signal) das alte Signal vom analogen Rundfunk auf UHF- und VHF-Kanälen, später konnte man auf den selben Frequenzen das DVB-T empfangen was einfach mehr Programme auf den gleichen Frequenzen ermöglicht und es gibt bei Digital ein Bild oder keines, beim analogen ist halt das Bild nicht plötzlich weg wenn es zu schwach wird sondern es wird immer schlechter mit Schneeeffekt.

      Terrestrische ist einfach nur ein Erdgebundenes- Signal und nichts anderes, das hat noch lange nix mit DVB-T zu tun ?(

      The post was edited 1 time, last by VolkerZockstein ().

    • das ist mir schon klar, der threadersteller hat allerdings keinen tv von 1986, sondern einen tv von ~2012, da kann es schon gut sein, das der terrestische empfänger eben nur noch rein digital ist:



      der kabel empfänger hingegen wird auf jeden fall analog können, da es bis heute ja in jedem land noch über kabel analoge sender gibt.

      edit: sehe gerade, dass die us version über terra scheinbar noch analog hat:



      oder das liegt mal wieder an meinen dänemark modellen, hatte ich schonmal was vor jahren, was eine ähnliche thematik betraf, das beim tuner was anders war, finde den post hier aber gerade nicht im forum.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 2 times, last by namenlos ().

    • thecixxx wrote:

      das ist mir schon klar, der threadersteller hat allerdings keinen tv von 1986, sondern einen tv von ~2012, da kann es schon gut sein, das der terrestische empfänger eben nur noch rein digital ist:



      der kabel empfänger hingegen wird auf jeden fall analog können, da es bis heute ja in jedem land noch über kabel analoge sender gibt.

      edit, sehe gerade, dass die us version über terra scheinbar noch analog hat:



      oder das liegt mal wieder an meinen dänemark modellen, hatte ich schonmal was vor jahren, was eine ähnliche thematik betraf, das beim tuner was anders war, finde den post hier aber gerade nicht.

      Das Kabel-Signal ist auf den alten Frequenzen der terrestrische Analog-Sender (also UHF- und VHF-Kanäle) am laufen und das Parallel noch analoge und Digitale, wo bei bis 2018 wohl alle analogen Sender raus sein werden und so dann auf eine Frequenz gleich mehrere in Digital platz finden werden. Das gleiche ist über Sat Astra schon abgelaufen, alle Analog-Sender weg und so mindestens 4 HD-Digtalsender auf einer Frequenz eines alten Analogsenders

      Ach ja das Frequenzband im Kabel wurde aber schon über die Jahre immer noch erweitert, leider sogar auf Frequenzen die sehr anfällig sind für Funkstörungen.
    • Und dabei hat der Gute extra gesagt, dass er nicht so in der Materie steckt und die Antwort einfach ausfallen sollte. :)

      Ich fasse beide Möglichkeiten also kurz zusammen.

      1. Den Mega Drive mit eingelegtem Spiel starten, bis auf diesen alles andere vom TV abschließen, und dann manuellen Sendersuchlauf am TV auf einem freien oder sinnlosen Kanal starten. Wähle unter den verfügbaren Optionen der Suche einfach das aus, was am einfachsten klingt. Sofern es klappt, musst du die neue Frequenz speichern. Sofern nix bei rumkommt, Konsole ausschalten, einmal kräftig ins Modul pusten, Konsole wieder einschalten und auf ein neues. Zuerst mit den gleichen Settings, notfalls anschließend mit anderen.

      oder

      2. Bei Ebay / Amazon ein Scartkabel holen und den Mega Drive künftig ganz einfach über den AV-Kanal genießen. Das Spiel Soleil möchte ich dir dazu übrigens gleich mit ans Herz legen. :)
    • Altersegahase wrote:

      einmal kräftig ins Modul pusten


      das machst du bitte genau nicht, da genau durch das die Kontakte anfangen zu Oxidieren. 8|

      Den die Atemluft hat eine hohe Luftfeuchtigkeit, dadurch fangen die Kontakte grade an zu Oxidieren. Da bringt es meist schon mehr die Module mehrmals rein und raus zu stecken und wenn das nix hilft mit feinen Schmirgelpapier das Oxydierte ab zu schleifen aber bitte nur etwas und nicht so das die Kontakte ganz weg schleifst X(
    • Also erst mal Danke für die vielen Antworten! Jetzt wird mir das schon etwas klarer. Bin übrigens weiblich :D Und werde heute Abend mal probieren, ob ich mit euren Anleitungen was schaffe ;) Die wichtigsten Spiele habe ich mir schon mal aus dem Keller geholt - sämtliche Disney Geschichten, Batman, X-Men, Alien Storm, Dynamite Headdy... Und natürlich sämtliche Sonics ;) Soleil kenne ich gar nicht, muss ich mal recherchieren ;) Danke für den Tipp!

      Werde mich auf jeden Fall heute oder morgen noch mal zurückmelden, ob es funktioniert hat!
    • Games-Power-World wrote:

      wenn das nix hilft mit feinen Schmirgelpapier das Oxydierte ab zu schleifen


      Vorm Pusten warnen und zu Schmirgelpapier raten ?! 8|

      Wenn dann nimmt man am besten eine dieser Reinigungspasten für Metall. Einfach das Modul ein paar Mal raus und wieder reinstecken sollte aber erstmal auch reichen...

      Würde auch definitiv zu nem RGB oder zumindest Scartkabel raten. Dann fällt schonmal die mögliche Fehlerquelle mit dem Sendersuchlauf weg.

      Hast du das 1. Modell oder den Mega Drive II ?



      Aus dem Antennenadapter vom 2er kann man z.B. supereinfach nen Scart- bzw. Chinchkabel machen (sind ja nur 3 Adern) Ist erstmal billig, aber erhöht die Erfolgschancen und macht nen besseres Bild.
      Wer mich kontaktieren möchte: mein Nick (at)gmx punkt de

      The post was edited 1 time, last by pr3ston ().

    • ONOX2 wrote:

      Jain. Sender werden immer mal wieder gerne umgesetzt, kann also SEIN, das die Sender etwas versetzt werden und sogar neue dazukommen.
      Achso, nun ja, mir ist noch eingefallen, dass ich im Juli sowieso umziehen und dann von UPC wahrscheinlich auf was anderes wechsel, dann ändert sich sowieso wieder alles...

      pr3ston wrote:

      Games-Power-World wrote:

      wenn das nix hilft mit feinen Schmirgelpapier das Oxydierte ab zu schleifen


      Vorm Pusten warnen und zu Schmirgelpapier raten ?! 8|

      Wenn dann nimmt man am besten eine dieser Reinigungspasten für Metall. Einfach das Modul ein paar Mal raus und wieder reinstecken sollte aber erstmal auch reichen...

      Würde auch definitiv zu nem RGB oder zumindest Scartkabel raten. Dann fällt schonmal die mögliche Fehlerquelle mit dem Sendersuchlauf weg.

      Hast du das 1. Modell oder den Mega Drive II ?



      Aus dem Antennenadapter vom 2er kann man z.B. supereinfach nen Scart- bzw. Chinchkabel machen (sind ja nur 3 Adern) Ist erstmal billig, aber erhöht die Erfolgschancen und macht nen besseres Bild.
      Ich hab das erste Modell. :) Geht das mit dem Chinch beim 1er auch? Nur halt komplizierter? :D Müsst mir das mit der Grafik halt mal anschauen...
    • Nope, beim 1er gehts leider ned, da der RF Modulator in der Konsole sitzt (Daher auch 2 Ausgänge - Antenne und die Din9 Buchse für AV). Beim MDII ist der RF Modulator direkt im Kabel verbaut, daher kann man da halt was basteln. :|
      Wer mich kontaktieren möchte: mein Nick (at)gmx punkt de
    • Nein geht da nicht mit dem Chinch Umbau des Kabels, da der MD1 einen eigenen RF Ausgang hat, beim RF Kabel für den MD2 stckt der Wandler im Kabel so das man vorher die AV Signale abgreifen kann.
      Es gibt aber ganz normal ein AV Kabel (oder halt ein RGB Kabel) für den MD1 zu kaufen.