[GBA] R-Type III

    • R Type 3 verhunzt...

      Oh man...
      wer mit dem Gedanken gespielt hat es zu kaufen sollte es schleunigst nochmal überdenken...
      Vor allem der Sountrack ist graussam... Da klingt selbst R Type DX auf den GBC um Welten besser...
      grafisch hat man sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert... so wurden Hintergründe, grössere Gegner wie auch Bosse einfach runtergerechnet um in den Screen zu passen... Problem hierbei ist sie wurden nicht nachbearbeitet und sehen einfach nur schrecklich aus...
      andere Sprites wurden 1:1 auf den kleinen Screen übernommen was zu absolout katastrophalen Grössenverhältnissen führt...
      zumal die Spritequalität von runtergerechneten und 1:1 Sprite sowas von Tag und Nacht ist... das ist echt nicht mehr heillig!!!

      durch die Bank absolouter Atmoverlust... allein der Sound verspielt einfach zu viel....
      war ein DX auf GBC noch echte Alternative zu den Originalen ist die GBA verison von Rtype 3 wirklich nur als Absoloute Katasrophe zu bezeichen...

      zumal ja Konkurenten wie Iridion2, Phalanx (So muss n (verbesserter) SNES Port aussehen), Gradius Generations und irgendwo auch Darius R (kann echt nix mit der Serie anfangen) um einiges mehr bieten.

      The post was edited 2 times, last by randis ().

    • hm, das überrascht mich jetzt aber, das so ein großer titel so verkorkst wurde. schade eigentlich. aber hast recht, das gbc r-type ist der hammer.

      ich werd ma schauen ob ich das gba teil ma wo probezocken kann, dann wird entschieden, wobei du mir jetzt schon angst machst mit den sprites :mist:
    • [GBA] R-Type III

      Dominic ist ein Fan des Shoot'em Up-Genres. Und als solcher war es für ihn ein Vergnügen, R-Type III für den GBA zu testen.

      R-Type III



      Auf dem Super Nintendo ist R-Type III – The Third Lighting ein Paradebeispiel für geile Grafik, massig Action und verdammt gutes Leveldesign. Auf dem Gameboy Advance wäre Irems Shooterikone das auch geworden, wenn die Programmierer von Raylight Studios es nicht völlig versaut hätten.

      Zu unserem Test