[Multi] Just Dance 2017

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Multi] Just Dance 2017

      Welche Überraschung, nicht! Ubisoft bringt auch nächstes Jahr wieder einen Just Dance-Titel auf jeder Plattform heraus, die nicht bei drei auf den Bäumen ist. Hier ein paar Screens, ein Trailer und eine News.

      Ubisoft wrote:

      Ubisoft® enthüllte heute im Rahmen der Electronic Entertainment Expo (E3) Just Dance® 2017, den neuesten Teil der meistverkauften Musikspiel-Marke aller Zeiten*. Just Dance 2017 erscheint diesen Oktober.
      Just Dance 2017 bietet die angesagtesten Songs und eine vielfältige Auswahl mit über 40 neuen Tracks und über 200 weiteren Songs dank Just Dance® Unlimited, dem Dance-on-Demand-Streaming-Dienst. Die Tracklist umfasst Musiktitel wie „Sorry“ von Justin Bieber, „Worth It“ von Fifth Harmony Ft. Kid Ink, Evergreens wie „Don’t Stop Me Now“ von Queen und sogar J-Pop wie „Po Pi Po“ von Hatsune Miku.

      Für die Tracklist wurden auf der E3 folgende Titel angekündigt:
      -“Sorry” – Justin Bieber-“DADDY” – Psy Ft. CL of 2NE1-“Cheap Thrills” – Sia Ft. Sean Paul-“Lean On” – Major Lazer Ft. MØ & DJ Snake-“Worth It” – Fifth Harmony Ft. Kid Ink-“Don’t Stop Me Now” – Queen-“Po Pi Po“ – Hatsune Miku-“Radical” – Dyro & Dannic -“El Tiki” – Maluma-“September” – Equinox Stars-“What Is Love” – Ultraclub 90

      „Es war schon immer unser Ziel, die gesamte Welt zum Tanzen zu bringen. Mit 60 Millionen verkauften Einheiten, mehr als 118 Millionen Tänzerinnen und Tänzern weltweit und Just Dance 2017 auf dem Weg, sind wir diesem Ziel näher als je zuvor,“ sagt Marine de La Seiglière, Executive Producer. „Wir sind stolz darauf, Wege zu finden, um die Just Dance-Erfahrung auf Geräte anzupassen, die unsere Spieler bereits besitzen und auch für die Weise wie sie neue Inhalte heutzutage konsumieren – sei es auf ihren Handys oder über sogenannte On-Demand-Dienste.“
      Den Spielern werden sechs Spielmodi zur Verfügung stehen, inklusive dem brandneuen, exklusiv auf Wii U, Xbox One, PlayStation®4 und PC verfügbaren Modus Just Dance Machine, einer spaßigen, verrückten Tanzerfahrung, die die Talente der Spieler in verschiedensten Tänzen, darunter Flamenco, Ballett und dem Cancan, auf die Probe stellt. Der beliebte Modus „Sweat + Playlists“, der den Spielern bei der Individualisierung eigener Workouts mit ihren beliebtesten Songs hilft, ist ebenfalls zurück. Darüber hinaus sind auch altbekannte Modi wie Just Dance Quest, Just Dance TV und der World Dance Floor wieder verfügbar.

      Sowohl der Dance-on-Demand-Service Just Dance Unlimited als auch die Just Dance-Controller-App werden mit der Veröffentlichung von Just Dance 2017 zusätzliche Inhalte und Neuerungen erhalten. Seit seiner erfolgreichen Veröffentlichung im letzten Jahr wurde der Musikkatalog von Just Dance Unlimited jeden Monat mit neuen Inhalten erweitert. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst, verfügbar auf Wii U, Xbox One, PlayStation 4 und PC, wird mit weiteren exklusiven Songs erweitert werden. Er umfasst zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Just Dance 2017 einen Katalog von über 200 Songs und leicht zugängliche Playlisten, die den Spielern helfen, die richtige Stimmung für jede Just Dance Party zu finden.

      Die Just Dance-Controller-App ermöglicht den einfacheren Zugang zum Spiel für Besitzer einer Wii U, Xbox One, PlayStation 4 oder PC mit der Smartphone-Punkte-Technologie, mithilfe derer Spieler ohne zusätzliches Zubehör wie Kameras tanzen können. Mit Just Dance 2017 wird die App eine Plattform für die Spieleraktivitäten. Die Spieler greifen über die App auf die exklusiven Inhalte von Just Dance TV zu oder legen lustige Filter über ihre besten Just Dance-Fotos, um sie mit ihren Freunden zu teilen.

      Die Standard Edition von Just Dance 2017 enthält einen dreimonatigen Zugang zu Just Dance Unlimited auf Xbox One, PlayStation 4, Wii U und Digital PC.
      Just Dance 2017 wird auf allen Plattformen, inklusive Nintendo’s Wii™, Wii U™ und NX, Xbox One, Xbox 360, PlayStation®3-Systemen und PlayStation®4-Systemen verfügbar sein. Zum ersten Mal in der Geschichte der Marke ist das Spiel außerdem digital auf Windows PCs erhältlich.
      Für alle Neuigkeiten zu Just Dance 2017, der Just Dance-Controller-App und Just Dance Unlimited besuchen Sie bitte www.justdancegame.com. Auf Twitter ist Just Dance @JustDanceGame und unter dem Hashtag #JustDance2017 zu finden.

      Images
      • Just_Dance_2017_neXGam_1.jpg

        180.86 kB, 1,280×720, viewed 258 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_2.jpg

        172.92 kB, 1,280×720, viewed 266 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_22.jpg

        105.22 kB, 1,280×720, viewed 280 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_23.jpg

        133.68 kB, 1,280×720, viewed 262 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_24.jpg

        166.93 kB, 1,280×720, viewed 306 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_25.jpg

        177.62 kB, 1,280×720, viewed 240 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_26.jpg

        135.18 kB, 1,280×720, viewed 280 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_9.jpg

        208.88 kB, 1,280×720, viewed 249 times
      • Just_Dance_2017_neXGam_10.jpg

        175.92 kB, 1,280×720, viewed 279 times
    • Ubisoft® veröffentlichte heute eine kostenlose Demo vom erfolgreichen Chartstürmer „Sorry“ von Justin Bieber für den neuesten Ableger des bestverkauften* Musikspiel-Franchise aller Zeiten, Just Dance® 2017. Die Demo steht ab sofort bei Xbox Live, im PlayStation®Network und im Nintendo eShop zum Download bereit. Spieler können so schon jetzt mit ihren Freunden und ihrer Familie zum ersten Hit von Just Dance 2017 tanzen, bevor das Spiel am 27. Oktober deutschlandweit veröffentlicht wird.

      Just Dance 2017 ist zugänglicher als jemals zuvor und die Spieler können erstmals dank der verbesserten Just Dance Controller App ihre iOS- und Android-Smartphones als Controller verwenden. Die Just Dance Controller App ist kompatibel mit Next-Generation-Konsolen und benutzt die Phone-Scoring-Technologie, die es den Spielern ermöglicht, ohne weiteres Zubehör, wie beispielsweise Kameras, zu tanzen.

      Just Dance 2017 wird auf allen Spieleplattformen, die durch Bewegung steuerbar sind, verfügbar sein. Dabei handelt es sich um die Wii U™- und Wii™-Systeme von Nintendo, die Xbox One, die Xbox360 sowie das PlayStation®4 Computer Entertainment System und das PlayStation®3 Computer Entertainment System. Erstmals in der Geschichte dieser Marke wird das Spiel auch digital für den Windows PC erscheinen. Ebenfalls wird das Spiel nächstes Jahr für das NX-System von Nintendo verfügbar sein.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk
    • Und wer testet es - diesmal nicht der M.C. oder ok, ja bei mir, aber ich hab mal die Profis ran gelassen :D


      Just Dance 2017 Review wrote:


      Die Erfolgswelle von Just Dance dreht weiter fleißig ihre Runden. So ist möchte man das Angebot und Fanbase mit Just Dance 2017 erweitern, was offen gesagt perfekt angegangen wird. Aber warum immer nur die Meinungen eines einzelnen Redakteur mit Nachwuchs darlegen, wenn man mit professioneller Hilfe deutlich bessere Eindrücke vermitteln kann!







      So füllte sich die neXGam Redaktion an einem kompletten Sonntagnachmittag
      mit den „Fidelen Mädche“ sowie der „Fidelen Garde“ der Stadtgarde Fidele Hürther e.V. um den neuesten Teil von Ubisofts Tanzspektakel auf Herz und Nieren zu prüfen. Mit

      M.C.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk
    • Die Just Dance-Weltmeisterschaft befindet sich in der finalen Phase. Im Februar werden die weltweit besten Just Dance-Tänzer in Paris zusammentreffen und um den Pokal des diesjähriges Just Dance World Cups wettfeiern. Die Online-Qualifikationsrunden für das Turnier sind bereits abgeschlossen und der erste deutsche Final-Teilnehmer ermittelt. Wer jetzt noch ein Ticket zum Finale lösen möchte, dem bietet sich an diesem Wochenende die letzte Möglichkeit.

      Auf dem Meet & Play-Gaming-Event am 29. Januar in Oberhausen können Besucher nicht nur ihre Lieblings-YouTuber treffen, sondern auch bei der Live-Qualifikation für den Just Dance World Cup teilnehmen. Über den ganzen Tag werden über ein Live-Ranking die acht besten Tänzer ermittelt, die dann am Ende des Tages gegeneinander antreten. Der Tagessieger wird als zweiter deutsche Teilnehmer ins Finale nach Paris einziehen.

      Alle Infos zur Qualifikation in Oberhausen unter:
      just-dance.ubisoft.com/de-DE/n…13-16&ct=tcm:156-76770-32

      Die beiden beliebten YouTuber Joyce Ilg und Emrah Tekin haben sich außerdem gemeinsam auf die Tanzfläche gewagt und zu dem Hit „Cake by the Ocean“ von DNCE eine Choreografie aufgezeichnet, die jedem Besitzer von Just Dance 2017 auf Wii U™, dem PlayStation®4 Computer Entertainment System, Xbox One sowie Windows PC kostenlos zur Verfügung steht. Mit diesem Song stimmen sie Fans und Spieler auf die kommende Just Dance-Weltmeisterschaft ein und beweisen, dass man kein professioneller Tänzer sein muss, um Spaß mit dem Spiel haben.

      Wie die Tanz-Map der beiden im Spiel aussieht, ist in diesem Vorschau-Video zu sehen:


      Die Sieger aus beiden Qualifikationsrunden dürfen im Februar 2017 nach Paris fliegen und Deutschland im großen Just Dance World Cup Finale vertreten.


      M.C.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk
    • Ubisoft enthüllte neue Informationen über das Just Dance World Cup (JDWC)-Finale 2017, das vom 17.-19. Februar während der eSports World Convention (ESWC Winter) in Paris*1 stattfinden wird. Zum dritten Mal kooperieren Ubisoft und die ESWC, ein wegweisender und im E-Sport führender Event-Organisator, um die 18 internationalen Tänzer beim JDWC 2017 willkommen zu heißen. Die Finalisten, die die jeweiligen Vorrunden bereits für sich entscheiden konnten, werden Choreographien zu verschiedenen Tracks aus Just Dance®2017 und Just Dance®Unlimited zeigen. Hierzu zählen Party-Favoriten wie „Single Ladies (Put a Ring on It)” von Beyoncé, „Hips Don’t Lie” von Shakira Ft. Wyclef Jean, „Bailar” von Deorro Ft. Elvis Crespo. Aber auch Klassiker wie „Don’t Stop Me Now“ von Queen oder „Walk This Way“ von Run-DMC & Aerosmith werden dazu gehören.

      Aus Deutschland werden zwei Tänzer beim Finale antreten. Der 17-jährige Justin qualifizierte sich als Sieger des diesjährigen deutschen Live-Vorentscheids. Er setzte sich in mehreren Qualifikationsrunden gegen die starke Konkurrenz durch und gewann so sein Ticket nach Paris. Für Justin steht der Spaß am Spiel an oberster Stelle. Sein Tipp für alle motivierten Neueinsteiger lautet, es einfach mal auszuprobieren. Frei nach dem Motto „Übung macht den Meister“ hat jeder die Chance, ein wahrer Just Dance-Meister zu werden.

      Maik, 22 Jahre, war bereits im Vorjahr dabei und konnte sich in diesem Jahr im Online-Vorentscheid durchsetzen und sich einen Platz unter den Finalisten sichern. Er wird somit das zweite Mal gegen die internationale Konkurrenz um den Titel des Just Dance-Weltmeisters kämpfen dürfen. Maik möchte das Turnier dieses Jahr nicht zu verbissen angehen. Mit einer Menge Spaß möchte er die Jury von sich überzeugen, um auf diese Weise den gewünschten Erfolg zu erzielen.

      Video zum deutschen Just Dance Live-Vorentscheid vom Meet & Play-Event in Oberhausen:


      Video zum Just Dance World Cup


      Der Sieger des Just Dance World Cups 2017 wird die einmalige Chance haben, eine Woche lang das Ubisoft Studio in Paris zu besuchen, um dort das Team zu treffen und gemeinsam mit den Entwicklern, Kostüm-Designern, Choreographen und Tänzern an einem speziellen Song zu arbeiten. Dieser Song wird anschließend in das Spiel Just Dance® Unlimited integriert und beim nächsten JDWC aufgeführt.

      Die Teilnehmer im Alter zwischen 13 und 31 Jahren stammen aus den verschiedensten Ländern rund um die Welt und teilen ihre gemeinsame Leidenschaft für Just Dance. Der zweimalige Weltmeister Diegho San aus Brasilien wird versuchen, seinen Titel vor den Augen von tausenden Live-Zuschauern und Fans sowie einem Millionen-Online-Publikum zu verteidigen. Während des dreitägigen JDWC werden die Spieler in einer Reihe von Best-Of-Three-Matches gegeneinander antreten, um in die nächste Runde zu kommen. Sowohl der Punktestand des Spiels als auch eine Jury werden schlussendlich entscheiden, wer die Trophäe dieses Jahr mit nach Hause nehmen darf.

      Die Jury besteht aus:

      - Barbara Chane Kane (Just Dance Associate Choreograph Director)
      - Mehdi Kerkouche (Choreograph)
      - Olivier Adelh (Just Dance Lead Designer)
      - Damien Pousse (Just Dance Associate Creative Director)
      - Gigi Rowe (Pop Singer, Artist von „Run the Night” aus Just Dance 2017)

      „Der JDWC bietet jedem die Chance hier anzutreten, woher er auch kommen mag. Und das ist super. Hier kommen Leute aus der ganzen Welt zusammen, die nur über den JDWC verbunden sind und wodurch die Just Dance-Familie weiter wächst“, sagt Diegho San, der Just Dance-Weltmeister von 2014 und 2015.

      „Der JDWC erfüllt unseren Wunsch, die gesamte Welt tanzen zu lassen“, berichtet Marine de La Seiglièr, Executive Producer von Just Dance. „Der JDWC bringt eine einzigartige Note in die Welt des kompetitiven E-Sports: Es ist nicht nur die perfekte Kombination aus Videospiel und körperlicher Aktivität, sondern auch ein wirklich unterhaltsames Spektakel! Wir haben es geschafft, dass Tanzen für jeden zugänglich ist, und ich bin stolz darauf, dass wir auf dem Weg sind, das Gleiche auch für den E-Sport zu erreichen.“

      Eine Rekord-Teilnehmerrate
      Die Liste der JDWC 2017-Finalisten ist das Resultat aus 10 Online- und vier Live-Qualifikationsrunden, die auf der ganzen Welt zwischen dem 29. September 2016 und dem 29. Januar 2017 (Gemäß des offiziellen Schweizer-System-Runden-Modus) ausgetragen wurden.

      Dieses Jahr erreichten die Online-Qualifikationen aus dem World Dancefloor-Modus auf Konsolen der aktuellen Generation einen Rekord-Anstieg von 83 % der Online-Teilnehmer im Vergleich zum Just Dance World Cup 2016 (Quelle: Ubisoft Paris Studio). Diese vielversprechende Teilnehmerrate unterstreicht das Vorhaben von Just Dance, Wettkämpfer aus aller Welt durch Just Dance zu vereinen und somit den E-Sport allen zugänglich zu machen.

      Um den Just Dance World Cup 2017 live zu begleiten, besuchen Sie den Livestream am 19. Februar um 16:30 Uhr. Den Link dazu finden Sie hier: justdanceworldcup.com/en


      M.C.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk