CRT TV für Lightgun Games

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • CRT TV für Lightgun Games

      Bin ja offen gestanden mehr ein Fan von modernen Flachbildfernsehern auch in Sachen Retro Konsolen und bin damit immer ausreichend gut gefahren. Allerdings ist bei mir vor kurzem das Interesse an Lightgun Shooter für den Sega Saturn und vielleicht auch Dreamcast erwacht und musst bei meinen Nachforschungen feststellen, dass es unmöglich ist, die alten Lightguns auf einem moderen Display zu zocken. Nachbauten von Lighguns die auf moderen Displays funktionieren scheint es auch nicht zu geben.

      Also muss wohl doch ein alter Röhrenfernseher her. Dr Google sei Dank weiß ich jetzt das die Dinger nicht die Welt kosten und den Platz für so ein kleineres Gerät werde ich auch noch finden.

      Nur stimmt es eigentlich was man so im WWW liest, dass TVS mit 100 Hz Modus bei Lightgun Games Probleme möchten könnten, und das man zwingend einen 50 oder 60z braucht um die Spiele problemlos zocken zu können?

      Und was passiert eigentlich wenn die Lightgun auf meinen 100 Hz TV anschließt. Geht da gar nichts, oder wird die Lightgun nur mit Verzögerungen angezeigt?
    • Da wird sich nichts tun, da alte Lightguns auf das 50/60 Hz Timing eingestellt sind. Die wirst du erst gar nicht richtig kalibriert bekommen. Für 100 Hz TVs brauchst du also eine entsprechende Lightgun, die gibt es wohl auch. Ebenso wie Lightguns mit Sensorleisten, die an modernen HDTVs oder PC LCDs funktionieren. Die EMS Top Gun wäre so ein Modell, geht allerdings nur an PC, Xbox und PS2 (und da nur mit Guncon 2 kompatiblen Titeln).
    • Es gibt aber auch TV, die mit 50 und mit 60Hz klar kommen und keine 100Hz Fernseher sind. Ich verschenke sogar gerade einen, solltest Du eigen im Raum Wiesbaden abholen wollen.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.
    • Ich hab die Jap Sega Gun an meinem Pal DC und keinerlei Probleme. Ich denke nicht das zwangsläufig immer nach Pal/NTSC differenziert werden muss. Bei vielen Konsolen befindet sich in der Gun selbst kaum nennenswerte Technik und der Sync wird Software seitig über das Spiel und die Konsolen Firmware gesteuert.


      Interessant dürfte es sein wie PS1 Guns mit composite Abgriff an einem 100Hz Tv laufen, da dort ja das Sync Signal schon vor dem TV und der 100Hz Aufbereitung abgegriffen wird. Hier könnte ich mir vorstellen, dass es sogar an einem 100Hz TV halbwegs funktioniert. Das habe ich allerdings nie ausprobieren können.
    • @Stardragon Danke für das Angebot, bin aber aus Österreich und deshalb kommt es für mich nicht in Frage. Aber trotzdem vielen Danke :)

      @Black Sun Danke für die Infos. Wenn die Region auch beim DC wirklich egal ist, dann wäre es schon mal leichter die passende Lightgun zu finden. Bei den Spielen wird es ohnehin ein Region mix werden. Kann dank der DX C Disc auch Importe zocken. Werd mir also bei den zukünftigen Lightgun Games einfach nach Preis gehen. Wenn Pal günstiger ist dann Pal, sonst NTSC.

      Wenn die Gun dann bei den Games nicht wählerisch ist umso besser.

      Habe übrigens schon einen Fernseher bei mir in der Nähe gefunden. Stammt von Pionier und kostet nicht viel. Mit dem Versuche ich es mal. Dann fehlt nur noch 2 Lightguns für Saturn und DC, dann die Spiele dann kann es schon losgehen.
    • Black Sun wrote:

      Interessant dürfte es sein wie PS1 Guns mit composite Abgriff an einem 100Hz Tv laufen, da dort ja das Sync Signal schon vor dem TV und der 100Hz Aufbereitung abgegriffen wird. Hier könnte ich mir vorstellen, dass es sogar an einem 100Hz TV halbwegs funktioniert. Das habe ich allerdings nie ausprobieren können.
      Läuft nicht, da hier nur der Sync für genauere Erkennung abgegriffen wird, nicht das ganze Signal. Ist eigentlich auch klar, woher soll die Gun sonst wissen, man hin zielt, wenn nicht der Bildaufbau des Fernsehers abgegriffen wird?

      @snake085
      Kein Problem, wollte es nur gesagt haben.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.
    • Der Bildaufbau des TV wird ja nicht direkt abgegriffen. Die Gun erfasst durch das Aufblitzen lediglich den "jetzt" Zeitpunkt. Die Position errechnet sich dann durch den Sync aus dem Zeitpunkt wo die Gun den optischen Peak erfasst hat und der laut Sync theoretischen Position des Elektronenstrahls zu eben diesem Zeitpunkt. Die Pistolen sind nicht mehr als eine Stoppuhr. Die PS1 Guns haben ja gerade den composite abgriff, weil der Konsolen Interne Faktor für 50Hz komplett für die Tonne war, und man daher nicht richtig rechnen konnte.

      Bei einem 100Hz Signal wird das Bild ja doppelt so schnell aufgebaut, das timing durch den composite sync aber auf 50Hz festgelegt. Würde also nur jeden zweiten Bildaufbau berücksichtigen. Wenn beides halbwegs synchron läuft und die Gun Elektronik ein so schnelles Reaktionsfenster hat um den peak in der halben üblichen Zeit zu erfassen, könnte ich mir vorstellen das man damit sogar grob brauchbare Daten bekommen könnte. Ist aber natürlich viel zeitkritischer, wahrscheinlicher ist wohl, dass man mit jedem Abzug eine völlig andere Position erwischt, da der schnelle 100Hz Strahl schon ein paar Zeilen weiter ist.

      Es gab ja in der Vergangenheit immer mal Leute, die felsenfest behauptet haben mit ihrem 100Hz TV keine Probleme gehabt zu haben. Vorzugsweise eben aus dem Playstation Lager.

      The post was edited 1 time, last by Black Sun ().

    • Sehr gut beobachtet und fast richtig geschlussfolgert. :D Die Realität ist aber, dass die "PS1 Guns mit composite Abgriff" es grundsätzlich nicht können. Ich weiß es, weil ich sie so ziemlich alle durchprobiert habe. Light-Gun-Spieler ais Passion. Die Namco G-Con bzw. Guncon kann es nicht und fast alle kompatiblen auch nicht. Mir ist genau eine Ausnahme für die PS1 bekannt: Die Scorpion 3. Die kann 100Hz. Die hat aber dafür eine Extra Erkennung.

      Es gibt für die PS2/XBox mindestens auch noch eine, die Logic3 PX098 Assault Rifle. Mag sein, dass es da noch mehr gibt, da bin ich dann schnell beim durchprobieren raus gewesen, nachdem ich die EMS Topgun 2 und 3 mit den Sensorleisten hatte, die sogar beim LCD gehen. Aber eine "normale" Lightgun für PS1 ist mit oder ohne Composite nicht 100Hz-tauglich.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.
    • Das ist ja witzig, dass es offensichtlich bei den 100 Hz unterschiedliche Meinungen bezüglich von Lighguns gibt. Und das manche Leute sagen, dass doch funkionieren könnte.

      Ich persönlich gehe da aber ein Risiko ein, und hole mir gleich ein 50Hz Gerät um sicher zu gehen das die Lightguns funkionieren.

      Danke übrigens für die Empfehlungen @alien011 @muschiklopfer und @Stardragon.

      Werde mich gleich ans googlen um die von euch erwähnten Geräte ausfindig zu machen.

      ps: Stardragon nicht unterssant das es vereinzelt Lighguns gibt die wohl sogar auf einem LCD funkionieren, aber ich weiß nicht ob diesen Weg gehen würde, selbst wenn es möglich wäre. Man kann wohl die CRT Bildschirme der Acarde Versionen nicht 1:1 mit der Heimanwendung vergleichen (oder doch, weiß nicht so genau, habe damals nie ne Lighgun beessen) aber das Feeling ist dort ganz anders als wenn man z.B Shooter auf einem moderenn TV mit der Wii spielt. Das fühlt sich einfach ungenauer an und macht nicht so viel Spaß wie in der Spielhalle. Hoffe ja, dass auf den Röhren ein Arcade ähnliches Feeling möglich ist. 8) :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by snake085 ().

    • @snake085
      Die "Lightguns" für Flatscreens sind eigentlich keine, sie funktionieren nur mit Sensorleisten bzw. Sensorpunkten, die die Eingaben "übersetzen". Das funktioniert aber sehr genau, was daran liegt, dass die Leisten recht groß sind bzw, die Punkte weit auseinander und in beiden Fällen diese an zwei Seiten des Fernsehers angebracht sind, nicht nur oben oder unten. Die Wii hat darüber hinaus ein sehr geringes Auflösungsraster. Aber ja, das richtige Feeling kriegst Du eher mit einem CRT. Ich hab dafür ja auch einen B&O MX8000
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.