Ausgrenzung - Ignoranz - Aussterben von XBOX Spielen in den lokalen Stores...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • traurig aber selber schuld
      MS verfolgt da keine Strategie und warum der eine typ noch immer den laden leiten darf ist mir ein rätsel
      was soll ich mit nem spiel wie sea of thieves?? und jedes Jahr ein halo/forza/GoW Update ist in Anbetracht der Konkurrenz lächerlichst
      im Gegensatz dazu bauen sie die (für mich ) mit Abstand beste Hardware deshalb kauf ich wenigstens jeden multititel (retail) für die kiste

      The post was edited 1 time, last by Radiant ().

    • Unabhängig der Verkaufszahlen und unabhängig dessen, was wo welche Konsole die "Beste" sei - ist für uns die XBOX super. Der Controller liegt - unserer Meinung - besser in der Hand (am WE mal im Media Markt so nen Autorennspiel gespielt mit dem PS Controller...subjektiv gar nicht unser Fall...), die Konsole ist deutlich leiser (im Vergleich zur PS4) und die Exklusiv-Titel wie halt Forza Horizon (was es uns subjektiv angetan hat) sind halt so die Gründe, warum wir mit der XBOX zufrieden sind. Selbst das mit dem BluRay und 3D BluRay hat am Wochenende geklappt (Jurassic World 3D).

      Das, was wir lokal nicht in den Stores finden (wenn wir dem mal ein Retail Spiel möchten mit Disc und Cover...) kaufen wir halt online, sind die Preise eh besser online meist.
      Man könnte ja auch pessimistisch den Gedanken aufbringen, dass Masse ungleich schöner Klasse ist, wobei ich hier nicht auf ne Diskussion eingehe, welche Konsole die besseren oder schlechteren Spiele released.
      Die Spiele, die wir besitzen sind gut. Das mit der Abwärtskompatiblität ist prima, da wir viele X360 Titel nutzen, wo sich ein "Neukauf" der Portierung auf die X ONE nicht lohnen würde. Siehe bspw. Red Dead Redemption Teil 1:
      Die XBOX ONE Version ist die gleiche, wie die XBOX 360 Version nur mit dem Update auf XBOX ONE.


      Die Aussage "Aussterben" und "Ausgrenzung" war ja auch schon anfangs überspitzt und sarkastisch aussagend. Ich denke nicht, dass bei einem Multi-Milliarden-Unternehmen wie MS die XBOX aussterben wird oder der Bereich "Konsole" abgestoßen wird.

      Letztzlich sind wir uns ja denke ich einig, dass die Konsolengeneration immer mehr daraufhin arbeitet, komplett auf das Laufwerk zu verzichten.

      Und wo kein Laufwerk mehr vorhanden ist, braucht man auch keine Medien mehr, die auf irgendein Laufwerk angewiesen sind.

      Wer hätte bspw. 2010 noch gedacht, dass es irgendwann Laptops oder Desktop Rechner im Handel geben würde, die überhaupt kein optisches Laufwerk mehr besitzen würden?

      Oder wer hätte 1997 gedacht, dass es jemals Rechner geben würde, die komplett auf ein 3,5 oder 5,25 Diskettenl-Laufwerk verzichten würden?

      Back to Topic - scheint Microsoft mit der XBOX gar nicht so schlecht da zu stehen, weil:

      Gameindustry - Umsätze Konsole (Artikel englisch)
      Artikel ist recht aktuell vom 19.07.2018

      Umsätze im 4. Quartal 2017 im Bereich Konsolen:
      Nintendo: 9,70 Milliarden
      Microsoft XBOX: 10,35 Milliarden
      Sony: 17,29 Milliarden
      (Quelle: Gameindustry)


      Aktuell gibt es 57 Milliionen aktive XBOX Live User.

      Natürlich ist die XBOX Sparte für Microsoft nur eine der kleineren Sparten, dennoch möchte man weltweit investieren.

      Umsatz Microsoft 4 Quartal 2017 bis 4. Quartal 2018 (juni) 110,34 Milliarden
      Nettogewinn Finanzjahr 2017 (4. Quartal bis 4. Quartal) 25,6 Milliarden $
      (Quelle: Statista Deutschland)

      Vom reinen Umsatz her, macht also die Xbox Sparte mit dem kompletten Vertrieb weltweit nur ca. 1/10 dessen des Gesamtumsatzes von Microsoft aus.

      Dennoch will man - laut der Jahreshauptversammlung von Microsoft den Konsolenbereich insbesondere auf Entwicklung, Vertrieb, Exklusivtitel und weiteren Bereichen - mit mehreren Milliarden Dollar den Bereich weltweit festigen und nach vorne treiben.

      Sieht man sich bspw. den Chart von Microsoft an, dann sieht man, dass es Microsoft gut geht, also das Investment bei MS ist nicht gerade das Schlechteste. Innerhalb der letzten 6 Monaten legte allein die MS Aktie (US5949181045) um 29,4% positiv zu.
      (Quelle: finanzen.net)

      Also - Alles in Allem - ist bei Microsoft alles in Ordnung, insbesondere auch im Bezug auf die Sparte XBOX, Spiele-Entwicklungen, Zukauf von Entwicklerstudios, Hardwareentwicklung und dem Ausbau des Marktanteils.
    • Na ich leg in den nächsten Tagen der regionalen Bezirksleitung der Media Märkte und der Müller Filialen, sowie den Filialleitern, die angeblich eigenmächtig auf solche Ware und die Verfügbarkeit reagieren "dürfen" diese Umsatzahlen vor und erhoffe mir so etwas mehr Gleichgewicht.

      ....wo ist der Ironie-Button..... :D


      Spaß beiseite.
      Es kommt wirklich sehr wenig vor, dass "wir" uns lokal irgendwelche Spiele für die XBOX kaufen, da a) sehr wenig Auswahl ist und b) halt die Preise für den "Popo" sind, weil das Internet seine Preise täglich aktualisiert, bei MM und Co. die Preise halt nicht täglich aktualisiert werden und mit weißen Preis-Papperl auf lange Zeit ihren "festen" Preis haben.
      Während bspw. in den Regalen von den Fritz-Boxen oder den Festplatten oder den USB Sticks bereits digitale Schildchen vorhanden sind, die täglich oder zumindest in unregelmäßigen zeitlichen Abständen die Preise verändern... macht das bei den Videospielen klar keinen Sinn, weil ja jeder das Spiel - was er mal aus dem Schober von bspw. Call of Duty Warfare irgendwas... - mal rausgezogen hat, woanders wieder rein stellt.

      Das mit den digitalen Schildchen könnte man nur so handeln, indem man bspw. alle Call of Duty Warfare Spiele hintereinander stellt, in nen Kunststoff-Kasten reiht und dann vorne man 1 Spiel ziehen kann, wenn man es kaufen möchte und dann feste digitale Schildchen vorhanden wären.
      So könnte MM bspw. auf die Preise vom Internet auch reagieren.

      So ne Art Zigarettenautomat für Videospiele...wo halt nicht Rush hinter FH3 und hinter Disney Adventure eingereiht ist.

      Das ist auch so ne Sache... viele "Schnäppchen" oder Spiele, die man sucht, muss man leidig suchen in den Schobern...weil halt nicht 5 Forza Horizon 4 Spiele hintereinander stehen (die standen da vielleicht mal am Anfang alle hintereinander...) sondern weil halt jeder interessierte Mensch von Schober rechts oben das Spiel dann bei Nicht-Interesse nach links mitte wieder ins Regal stellt und sich so ein Wirr-Warr von Spielen breit macht.

      Letztlich hat das mit "weniger Auswahl bei den XBOX Regalen bei Media Markt auch wiederum den Vorteil, dass man halt nicht 50 Schober aus 5 Regalen durchsuchen muss, sondern nur 20 Schober aus 3 Regalen. 8)

      Aber die genannten Probleme haben die Musik-, und DVD-, und Blu-Ray-Regale ja auch, alles mögliche steht hintereinander....

      letztens From Dusk Till Dawn Horrorfilm irgendwo hinter Pitch Perfect 2 Komödie gesehen oder bspw. Avatar stand vor Rambo III.
      0 Ordnung, es ist ein Wirr-Warr, keiner kennt sich aus.

      Schaut man die Regale durch und sucht bspw. Musik aus dem Country-Bereich...und sucht ne spezielle Disc findet man die bspw. nicht.
      Geht man dann zum "Computer und dem Mitarbeiter vom MM" bekommt man öfters die Antwort: "ja ist im System, haben wir noch 2x da".
      Und wo lautet dann die Frage von mir...
      Antwort: :D Haben Sie ein wenig Zeit mitgebracht? Dann vielleicht mal alles durchsuchen, die Leute stecken die CD's meist nicht mehr in den Verkaufsschober, wo sie es rausgeholt haben....oder bestellen Sie einfach online und lassen es sich hierher liefern, dann brauchen sie nicht suchen.

      :thumbsup:
      Wo ich dann halt wieder auf den Trichter komme: Dann bestell ich halt meine Sachen nochmals vermehrt im Internet.

      - Bessere Preise
      - Übersichtlichkeit
      - schnelle Verfügbarkeit

      Bei unserem Media Markt bspw. ist das so, dass die für die PS4 ne "Preis-Pyramide" haben...mit Titeln um die 5-20 Euro.
      Bei der XBOX fehlt sowas irgendwie komplett.
      Da sind dann die "Low-Price-Angebote" in den Schobern mit den übrigen XBOX ONE (S, X) Titeln vermischt.
    • Ich war schon 3 Jahre in keinem Media Markt, Saturn oder ähnliches. Gibts tatsächlich Leute die dort noch Filme, CD's oder Games kaufen???? ;)
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Bei uns hat letzte Woche ein Müller eröffnet. Es gibt dort recht viele Spiele für DS, Switch, PS4. Xbox? Ja, auch... Sorry für das schlechte Bild, geht mit meinem Handy gerade nicht besser... Es gibt ganze (ca., hatte keine Zeit zum zählen) 7 Spiele. Der Rest vom Regal PS4 und Nintendo-Krams.

      Dieser Beitrag wurde bereits 154.876 mal editiert, zuletzt von »Atomspion« (Heute, 00:58)
    • Mal wieder so nen Seitenhieb gerade erfahren habe.

      Schau ich mir aktuell die

      TOP 100 Amazon-Verkaufscharts der Videospiele an

      muss ich feststellen, dass erst ab Platz #45 ein XBOX ONE spiel gelistet ist, nämlich Read D. Redemp. 2 und dann gar nix mehr.

      Plätze 1-44 teilen sich die Konsolen PS4 und Wii, als auch alle weiteren hinteren plätze.

      Bei Media Markt letzte Woche gewesen....die reduzieren bei uns jetzt immer mehr die XBOX ONE / 360 Spiele, weil:
      Die neuesten Games bekommen jetzt 2 Schober im großen Regal, weswegen sich die Auswahl der Spiele immer weiter einschränkt.

      Na ja, das ist kein Mimimi, ich kauf die Games hauptsächlich eh nur noch online via Digital-Direktkauf im MS Store oder bei cdkeys oder mmoga....
      Schon allein wegen der "unverschämten Fantasie-Preise", wie sie Media Markt verlangt.
    • lumpi3 wrote:

      Ps 4 und Wii ?..
      Ist doch klar das er Switch meint. Übrigens ist RDR2 auf #38 gestiegen und bekam Verstärkung von der Preorder von Sekiro auf #60 und Forza Horizon 4 auf #85

      Ich weiß es nicht und kenn auch keine Fakten die das belegen (muss man hier ja mittlerweile immer sicherheitshalber dazu sagen) aber ich glaube es liegt auch am Xbox Game Pass. In meinem Bekanntenkreis kommt die Kombi XBO mit Game Pass ohne weitere Käufe noch öfter vor wie damals Wii mit Wii Sports und maximal einem weiteren Game.
      :schimpf: walfisch :schimpf:

      The post was edited 1 time, last by walfisch ().

    • ich persönlich kenne aus meinem Bekanntenkreis bspw. gar keinen, der den Game-Pass hat.
      Ich hätte den für den normalpreis von 9,95 / Monat oder 120 im Jahr auch nie gekauft. Für 55 Euro in der DEZ '18 Aktion bei Amazon war es mir den Kauf wert.

      Ich weiß nicht...klar wird die XBOX immer die nummer 2 sein hinter der PS4.
      Mir gefällt aber die Konsole nicht, auch die Lautstärke der PS4 (insbesondere Pro) ist gruselig. Hätte ich immer das Gefühl, irgendwas würde den Lüfter verdichten und zustauben...
      Die Controller der PS4 passen mir überhaupt nicht, haben mir aber noch nie gepasst, schon anfänglich der PS 1.

      Ich bin aber auch ehrlich:
      Bei Media Markt oder Co. kauf ich keine spiele mehr, weil die einfach schlichtweg zu teuer sind und weit abgeschlagen zu den internetpreisen sind.

      Ich bekomm bei Media Markt nichts!
      Weder kann ich durch Käufe Punkte sammeln, noch bekomm ich nen Cash-back, noch bekomme ich irgendwelche Goodies oder Bonus-Zeugs. Ich kaufe ein verpacktes Produkt - welches ich im Internet - meist - inkl. Versandkosten gar noch weitaus günstiger bekomme.

      Sollen die halt die XBOX Spiele gänzlich komplett aus dem Sortiment nehmen, mir auch egal...probespielen wie jetzt bspw. ne musik cd in nen cd-player legen und probehören bei Media Markt geht ja auch nicht...

      Ich denk über kurz oder lang werden die grünen xbox verpackungen aus den ladengeschäften verschwinden.
      MS wird sein Kerngeschäft ausschließlich auf "online" konzentrieren, die Discs sterben aus, nur noch Keys... "Click & buy".

      Gibts nicht schon XBOX Spiele mit Verpackung in grüner Box, wo nur innliegend ein Key ist? Habe sowas glaub ich schon irgendwie gelesen oder gesehen auf google bildern.... Ohne Knuppel um ne Disc zu platzieren in der Box.
    • LOL die Nummer 2 hinter der ps4 :whistling:

      Sie ist ja jetzt schon hinter der Switch überall auf der Welt außer in den USA und im UK.

      Bei uns wird sie auch immer irrelevanter egal wo man hin geht, ob Saturn, Media, Müller etc. Sogar im Gamestop in Heidelberg ist sie erst im zweiten Stock zu finden bei den PSVita Wii U und Wii Spielen.
      Einer der Coolsten