Xbox Series X + Series S Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Captnkuesel wrote:

      Ich verstehe dein "Problem" nicht. Etwas nicht zu kaufen ist doch auch okay.
      Genau das dachte ich mir auch. Wäre ein großer Grund da, mir eine Series X zu holen, müsste ich eher überlegen, wann ich sie mir hole. So bleibt sie erstmal fern und man kann sich auf anderes konzentrieren.

      Würde mich Gamepass interessieren, wäre ich auch ständig dabei zu schauen, was neues reinkommt und was wieder rausfällt, damit es noch möglicht "gespielt" hat, bevor das passiert. Man könnte dies zwar auch mit dem Suchen nach Schnäppchen vergleichen, aber so habe ich wenigstens immer die Möglichkeit, ein Game, welches ich dann gespielt habe oder nicht zum spielen komme, wieder zu verkaufen. Das geht mit Gamepass nicht.
      Es ist zwar unwahrscheinlich, dass man bei der Auswahl an Games nichts zum spielen findet, aber wenn man dann mal einen Monat nicht spielt, kostet es einem ja trotzdem was. (aber das zählt wohl für alle Abo Modelle)
    • Klar gibt es eine Zeit wo man nichts zu spielen findet weil man keine Lust auf den Kram hat.

      Aber, für mich, rechnet sich der GamePass auch weiterhin wenn ich hin und wieder was anderes zocke als GamePass.

      erst kürzlich habe ich call of Cthulhu und Hitman gezockt weil ich nix im GP gefunden habe.
      Und jetzt gibts Yakuza und ich bin wieder im GP.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Schon eine interessante Situation welche für mich jetzt entstanden ist. Normalerweise wäre die Forza Horizon 5 Ultimate ein "No Brainer" gewesen. Jetzt bin ich wirklich am Überlegen ob ich das einfach über den GamePass spiele und mir die 100€ spare.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Aha! Lese gerade dass die DLC'S bei der GamePass Version nicht dabei sind, dachte bei GP Ultimate wäre auch immer die DLC's dabei...dann muss ich nochmal überlegen wie ich das mache.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • hab mit meiner Frau mal die Master Chief Collection gestartet. Hab ja seit der 360 Gen (und Teil 4) kein Halo mehr gezockt und nun mal wieder richtig Lust drauf gehabt. Der Gamepass Ultimate ist übrigens echt klasse. Von der Auswahl fühle ich mich regelrecht erschlagen (hab mich nur gewundert, dass Cuphead nicht im Gamepass ist. Das ist doch von einem Microsoft Game Studio oder nicht?).
      Die Konsole ist schön leise und ich bin insgesamt echt zufrieden. Auch das Bethesda/Microsoft Showcase gestern hat mir gefallen. Ich denke mit der Kombi Switch & XSX hab ich für meinen Geschmack alles abgedeckt.

      ~ MfG Smart86 ~
      >> mein Verkaufsthread <<
      >> mein 18er Verkaufsthread <<
      Switch: SW-1895-3808-4484
      Xbox Gamertag: Smart1986
    • Eine Erweiterung für ein Game kaufen welches man dann aber nur zocken kann wenn man im Abo ist, damit kann ich mich nicht anfreunden. Forza Horizons wurden ja in der Vergangenheit sogar vom GamePass entfernt wegen irgendwelchem Lizenzgedöns. Ok, dann wirds doch wieder die "normale" Ultimate bei mir.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Das stimmt nicht 100%ig, wenn ich das richtig im Kopf habe.
      FH3 war nie im Game Pass, sondern wurde aus dem MS Store entfernt. FH4 dagegen ist seit Start ganz normal verfügbar.


      Ich kann mir theoretisch schon vorstellen, einen DLC für einen Game Pass Titel zu kaufen, gerade bei Microsoft Games, die normalerweise nicht rausfallen. Würde langfristig dann doch ein Titel verschwinden steht es einem ja frei sich dann die Vollversion ganz normal zu kaufen (bis dahin dann höchstwahrscheinlich für einen Bruchteil des Releasepreises). Von dem her passt mir das im Grunde, aber natürlich auch vor dem Hintergrund, dass ich den Game Pass höchstwahrscheinlich auch nicht kündigen werden und somit dauerhaft Zugriff habe.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Captnkuesel wrote:

      Naja gut, Japan ist ja seit gefühlt zehn Jahren schon tot für MS. Ist aber auch eher speziell, wenn man sieht wie krass die Switch da abräumt.
      Da hat sich MS aber selbst den Teppich unter den Füßen weggezogen haben. Es gab Zeiten, wo MS in Japan mit der XB360 ein richtiges Momentum bei den Käufern hatte. Dann kamen die Entwickler auch und MS ist dann bei den etwas freizügigeren Anime-Damen und Spielinhalten etwas mulmig geworden und sie haben das restriktiver gehandhabt. Und das war es dann für sie.

      Spannend ist, dass Sony nicht daraus gelernt hat und einige Spiele auf der Switch ja mittlerweile freizügiger sind, als auf der PS. Wie viel das aber in Japan zu den Umsätzen der Switch beigetragen hat, sei mal dahingestellt. Schon die Herstellung des direkten Bezugs bei der XB360 ist gewagt, aber wenn man sich die Entwicklung anschaut, scheint es zumindest mit reingespielt zu haben.

      Captnkuesel wrote:

      Für mich ist die Series X dank Gamepass, Controller Design, Leistung, Lautstärke Formfaktor (sortiert nach Wichtigkeit für die Entscheidung) eindeutig die Haupt Konsole diese Generation.
      Wäre ich komplett bei Dir, wenn bei mir das Konzept von einer Spieleflatrate bzw. Spiele mieten einfach nicht passen würde. Ich bin da in der gleichen Ecke, wie walfisch, für mich gehört das Sammeln dazu. Entspechend ist der GP für mich absolut uninteressant und ganz vorne steht für mich die Möglichkeit, ein Spiel kaufen und auch besitzen zu können. Und das steht bei mir eben an der Stelle, wie bei Dir der GP. Ein entweder/oder wäre von Seiten von MS auch gar nicht nötig. Wenn die das jetzige DRM-Modell für die Retail-Spiele beerdigen würden, könnten sie Spieler mit Deinem und meinem Schwerpunkt gleichermaßen zufrieden stellen.

      Und da bleibt halt immer der Blick auf die Konsole/Controller mit denen ich eigentlich lieber spielen würde, für die ich mir aber de facto nur noch wenige Spiele hole, weil mich MS das sammeln verleidet. Ich habe eine Series X, weil ich mich die (leider wenigen) MS-Exclusives eben doch interessieren und weil ich so Spielereien, wie Dolby Atmos mag. Und dazu noch muss ich kein Abo aufrecht erhalten, um die Saves in der Cloud sichern zu dürfen.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.
    • Meldung von Gamefront:


      Microsoft soll Avowed, Fable, Perfect Dark, Everwilds, Hellblade 2, Contraband, das nächste Spiel von inXile Entertainmemt und Compulsion Games sowie das neueste Spiel von The Coalition (kein Gears) erst 2023 auf den Markt bringen. Das meldet Jeff Grubb von Venturebeat.


      Das wäre ne echt lange Strecke bis echte exclusives kommen :(
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • @Konatas_Diener aber nicht nur
      Das es so lange dauert wundert mich etwas. Das nicht alles mehr dieses Jahr kommt war klar. Heißt wenn man nicht eh schon im Xbox Universum groß drin ist kann man also bis Mitte 2022 oder gar Anfang 2023 warten mit dem Kauf der Box es sei denn man will den Gamepass 100 % nutzen und spielt am PC das was dort besser läuft und das was es im Pass nur für die Box gibt eben dort.

      Was man auch bedenke muss ist, dass selbst UT 5 noch nicht wirklich da ist. Die muss mindesten in der 2 Version da sein weil dann ist sie schon etwas besser auf XSX und S angepasst und die ersten Studios konnten dann schon Erfahrungen sammeln. Davon ab müssen euch bei MS die Spiele an sich überzeugen und das ist auch bei denen nicht 100 % gegeben auch wenn dahinter vielleicht mehr Geld und Ressourcen stecken könnten als bei den Mitbewerbern.

      Dank DF und deren Besprechung habe ich ein gutes Bild was für die Xboxen kommt und einiges davon sieht gar nicht mal schlecht aus oder auch ich könnte mir vorstellen einiges davon auch zu spielen wenn es für den PC kommt oder aber ich habe eine Box mit dem Pass.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      PC zur Konsole mutieren lassen und dann an den TV Extra Thema für 108 Sterne aber auch jeden der da zu Hilfe braucht.
      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Konatas_Diener wrote:

      Microsoft soll Avowed, Fable, Perfect Dark, Everwilds, Hellblade 2, Contraband, das nächste Spiel von inXile Entertainmemt und Compulsion Games sowie das neueste Spiel von The Coalition (kein Gears) erst 2023 auf den Markt bringen.
      Wenn das stimmt wäre das schon mal der erste Sargnagel. Was kann denn bitte bei Hellblade 2 noch ganze 2 Jahre dauern? Da hat man im Dezember 2019 schon gesagt man wäre bereits mitten drin in der Entwicklung und hat erstes Material veröffentlicht. Corona in allen Ehren, aber das dauert alles zu lang.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • Microsoft hat jetzt bekanntgegeben, dass auch 2022 alle exklusiv Titel weiterhin über die Xbox One Konsolen per xCloud gespielt werden können. Das hatte ich im Flight Simulator Thread ja schon vermutet.

      Find ich recht smart, auch wenn das gegebenenfalls die Verkäufe der Series etwas beeinflussen könnte? Wenn der Service über die One Konsolen vernünftig läuft, dann wäre das auf jeden Fall eine gute Alternative für alle, die (noch) keine Series haben möchten, aber den Komfort über eine Konsolen zu spielen weiterhin genießen wollen. Always-on ist mittlerweile ja eh mehr oder weniger gegeben, weshalb es dahingehend bei einer stabilen Verbindung/Übertragung bestenfalls keinen allzu großen Unterschied macht, ob man nun per Streaming spielt oder von der Festplatte.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad