[Multi] Final Fantasy VIII Remastered

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Multi] Final Fantasy VIII Remastered

      Sehe schon ich bin hier was hinten dran. Aber ich Klapper auch die Karte ab, sammel Karten, etc. Denke ich bin da was entschleunigt unterwegs.

      Ich mag den Cast eigentlich bis auf squall Recht gerne ^^

      Aber gerade erst auf disk 3 angekommen :)
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Ich fand Selphie und Irvine nervig, ansonsten hatte ich aber keine echten Probleme mit dem Cast. Squall ist nun auch nicht gerade mein Lieblingsheld der Reihe, aber so wirklich gestört hat er mich auch nicht. Xell und Quistis mochte ich gerne.

      Tatsächlich aber hätte ich lieber nen größeren Fokus auf Laguna und co gelegt. Gerade Laguna mag ich sehr gerne, und meinetwegen hätte das Game auch mit beiden Zeitebenen gleichberechtigt laufen dürfen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Squall strotzt halt nicht gerade vor Charisma, ist dröge, unentschlossen, und kann kaum Emotionen zeigen. Aber trotzdem finde ich ihn definitiv nicht nervig, mir ist das sogar lieber als so komplett aufgedrehte "ich rette die Welt, weil ich der geilste bin" Protagonisten.

      Apropos entschleunigt, ich spiele tatsächlich weiterhin fast ausschließlich in 3x Speed. Meine 16-17 Stunden Realspielzeit sollten somit im "normalen" Modus ungefähr 35-40 Stunden betragen, ein paar Game Overs müsste ich wohl noch dazu rechnen. Die Locations erkunde ich recht sorgfältig, weil ich einfach das Game wunderschön finde, aber wirklich viel zu entdecken, bis auf Draw Points, oder mal ein Magazin gibts ja echt kaum.
      Wäre auch einer meiner Kritikpunkte : Das Spiel gibt mir kaum Motivation zur Erkundung und zum Kämpfen.

      Und auch das Remaster als solches fühlt sich ganz oft ein wenig nach nem Hackjob an, aber das war es ja wohl auch, wenn ich die Geschichte dazu richtig interpretiere.
    • [Multi] Final Fantasy VIII Remastered

      Das Remaster ist ein maximaler hackjob. ja zu finden gibt es nicht viel. Keine Boxen voller loot weit und breit ^^

      Aber ich spiele wohl zu viel Karten. War schon bei Witcher so ^^

      Tatsächlich ist wirklich das beeindruckendste wie sie gameplay in Videosequenzen integriert haben. Das hab es zwar schon bei FFVII begrenzt aber hier haben sie richtig auf die Kacke gehauen
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • In der Tat, davon gibt es gerade im Verlauf der dritten CD noch einiges an eindrucksvollen Sequenzen.
      Ich glaube, stimmiger wäre es echt gewesen, die klassische PSX Fassung zu spielen, aber dafür halt ohne die QOL Verbesserungen. Das ist ja auch nicht nur die Spielgeschwindigkeit sondern auch die quasi nicht vorhandenen Ladezeiten usw.
    • Teil VIII ist halt der Teil, zu dem praktisch nichts vom Entwicklungsmaterial aufbewahrt wurde.
      Kein Quellcode, keine Assets.

      Deswegen ist der auch so lange nicht überarbeitet worden.

      Bei Teil IX hat Square zwar auch nicht viel aufbewahrt, aber zumindest haben wohl einige der Künstler selbstständig hochauflösende Versionen mancher Hintergründe aufgehoben. Aber generell wurde in Japan sehr lange kaum wert auf Archivierung von sowas gelegt.

      Das soll wohl auch ein Grund sein, warum man bloß Persona 3 Portable nun in HD bekommt. Das normale Persona 3 und FES sind auch so Games, bei denen extrem viel Arbeit gefragt wäre, um die zu rekreieren.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Bin hier bei @108 Sterne Sterne. Laguna und Crew halte ich auch für den wesentlich stärkeren Cast, hätte man definitiv mehr draus machen können, oder ein nettes Prequell-Spin Off.

      Was die Protagonisten angeht, so finde ich auch Cifer erheblich spannender als Squall. Der zündet bei mir so gar nicht. Selphie und Irvine habe ich wirklich gehasst. Gäbe es optionale Wege Chars sterben zu lassen, hätte ich diese unter Garantie immer genommen.


      Leider muss man aber das extrem schwache Balancing am sonst wirklich guten Gameplay kritisieren. Das ist ähnlich schlecht ausgefallen wie schon bei Final Fantasy VII, bin nur unsicher ob etwas schlimmer oder besser, ist wohl debattierbar. Viel zu krasse Limits, inklusive One-Hit Button mit "the End", aber eben auch die Helden/Göttertränke. Das ist schon absurd und man muss sich selbst limitieren, wenn man keine kompletten Byes am Ende haben will.

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • Oha, kann sein, dass ich abbrechen muss. Ich komme einfach gegen Adel am Ende der dritten Disc nicht auf einen grünen Zweig. Über kurz oder lang castet sie irgendwann Ultima und ballert damit meine ganze Party ins Jenseits.
      Leveln ist ja auf Lunatic Pandora auch nicht wirklich drin, irgendwie geben die Gegner da nur so 3-5 EXP... :(
    • Abgebrochen wird nicht, FFVIII ist wohl das mit Abstand leichteste FF. Lass uns mal überlegen. Ich erinnere mich gerade an Grandia, wo du dich durchs halbe Spiel geschleppt hast ohne Waffen zu leveln und damit Skills freizuschalten... Vielleicht ist dir nur was entgangen.

      Benutzt du Shell? Ich meine, dass der Ultima Spruch vorhersehbar war und nicht spontan kommt. Vorher sollte halt Shell aktiv sein und du solltest deine Party maximal heilen. Hast ist natürlich auch immer gut. Dann baller ihr schön deine Limitbreaks rein. Dafür gibts ja auch ein Zauber und ein Item, durch die du solange sie wirken dauerhaft Limits nutzen kannst.

      Ist es auch wirklich Ultima, was den Game Over auslöst? Weil in dem Kampf afair Adell sich an Rinoas HP bedient. Du musst also Rinoa ebenfalls heilen, und darfst keine Angriffe einsetzen, die sie verletzen. Stirbt Rinoa ist es vorbei.

      Grinden würde ja btw eh nichts helfen, da die Bosse nunmal mitleveln.




      Und wenn garnichts helfen sollte... Der Remaster hat doch diese Booster. Immer volle HP, immer volles Limit... Also cheaten ginge doch.

      Notfalls kannst du mir den Kampf auch mal via Shareplay zeigen, vielleicht fällt mir was auf.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 3 times, last by 108 Sterne ().

    • Ich schaue noch mal, was mir da gerade schiefläuft, Rinoa verhaue ich definitiv nicht versehentlich.
      Aber irgendwie kann ich diesen Cast auch nicht antizipieren, wirkt total random, wenn sie den loslässt. Aber... ich hab gerade eine Idee, wenn ihre anderen Attacken, wie zB Meteor auch Rinoa verletzten, sollte ich sie mal versuchen zu heilen, eventuell liegt ja doch da der Schlüssel.
    • Also ich meine, dass bei Einsatz von Ultima kurz vorher eine Meldung erscheint. Sowas wie "Adel bereitet einen starken Zauber vor!".

      Lass den Kampf nicht in 3x Speed laufen, dann solltest du Zeit haben das zu lesen und hoffentlich schnell zu heilen bevor der Zauber dann ausgelöst wird.

      Es kann auch sein, dass sie immer die Zauber in derselben Reihenfolge bringt, aber da lege ich mich nicht fest, das könnte ich auch verwechseln.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Joanhab ja Teil 1 schon gespielt. Das hat mir grundsätzlich Spaß gemacht, mochte nur die Teilweise beliebigen "sci-fi locations" nicht. Und Gegner die so groß waren dass man nur noch ihren großen Zeh sieht ^^

      Aber wenigstens das Kampfsystem mochte ich, was ich von FFVIII so gar nicht behaupten kann
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Ja, ich bin da voll und ganz bei dir in Sachen Kampfsystem.
      Ich hänge nämlich direkt beim nächsten Zwischenboss.
      Da kommt ja diese lange Reihe von Zauberinnen, alle kein Problem. Aber die Letzte:
      Ich hab Shell auf alle Charaktere angewendet, aber bei jedem Angriff auf die Zauberin gibt es einen Konter, der sofort mit Tod des Partymitglieds bestraft wird. Und dann folgt irgendwie ein Countdown zum Ultima Angriff.
      Ich glaube, das ist das einzige Fenster, wo sie nicht zurückattackiert?
      Irgendwelche Taktik-Tipps für mich? Bin echt frustriert wegen der vielen Game Overs.

      Hab ja eigentlich nichts gegen innovative Kampsysteme, aber dann nehme ich doch deutlich lieber sowas wie bei Chrono Cross.