[Multi] Final Fantasy VIII Remastered

    • Das Kampfsysten an sich ist ja nicht so innovativ, ist im Prinzip das gleiche wie in allen FFs von 4 - 9. Es ist das Skillsystem, das wirklich anders ist, also die Vorbereitung. Das KS an sich ist viel weniger fordernd als in Chrono Cross, FFVIII sollte ja besonders leicht sein.
      Ich habe ein bisschen den Verdacht, dass deine Probleme damit zusammenhängen, dass du es in 3X Speed spielst und dich nicht so wirklich mit dem Spielsystem auseinandergesetzt hast, wie du es bei CC und Grandia zwangsweise tun musstest. Weil es ist wirklich berüchtigt als das leichteste FF bis zu XV. Ist auch kein Vorwurf, das Gameplay von FFVIII macht dir halt leider keinen Spaß, deswegen rushst du da mehr durch um die Story weiterzumachen... Aber dann gerät man auch leicht in so einen Trott irgendwie durchzustolpern und lernt das eigentliche Spielsystem nicht richtig zu verstehen. Bei den schwersten Feinden reicht dann aber Dauerangriff nicht.

      Die Gefahr habe ich gerade bei XBC3, weils mir zu viele Tutorials gibt und ich das KS nicht so dolle finde.

      Um mal auf dein spezielles Problem zu kommen: reine Taktikfrage.

      Dass sie physische Angriffe kontert hast du ja gemerkt. Dementsprechend solltest du sie also nicht benutzen, bis sie Ultima lädt. Das ist zB. so ne ganz typische FF Sache, die du da in jedem Teil haben könntest und die nicht VIII-spezifisch ist.
      Also versuche so lange sie noch physische Angriffe kontert Zauber oder GFs. Vergiss auch nicht, die GF anzufeuern. Erlernter Skill, wodurch du mit Button Mashing auf X die Stärke des GF Angriffs steigern kannst.

      Benutze zunächst mal Hast.

      Dann würde ich es mit Diabolos versuchen, weil der eine feste Prozentzahl der aktuellen HP ungeachtet der Verteidigungswerte abzieht, falls der Feind nicht immun ist. Also ist der erste Angriff immer der stärkste bei ihm. Falls das bei ihr wirkt, hau ihr ein paar mal Diabolos rein, bis sich das nicht mehr lohnt weil der Schaden zu gering wird.

      Ansonsten... Vielleicht kannst du sie stumm machen? Unwahrscheinlich, aber eventuell. Du kannst ja einfach mal Stumm an deinen Zustandsangriff koppeln. Dann musst du es nicht extra zaubern, sondern der Charakter kann mit physischen Angriffen Stumm auslösen.

      Doofe Frage, aber hast du deine GF auch Skills lernen lassen und die dann ausgerüstet? Du hast ja für jeden Charakter 2-3 Slots für passive Abilities, die zB Stats verbessern. Falls du das nicht getan hast, schau dir mal die Skills deiner GF an und sie zu, dass du möglichst jedem sinnvoll Skills wie HP+20%, Angriff+20%, Zauber +20%. Und wenn du gar die +30 und +40 Varianten hast, rüste die aus. Iirc wirken diese Skills sogar kumulativ.

      Wenn ein Charakter zufällig alle GF gekoppelt hat, die solche Stärke Boni geben solltest du die GF umverteilen um jeden aufmotzen zu können. Zwei GF, die beide Stärke +20% haben bei Squall zu lassen wäre zB sinnlos.

      Das ist halt das eigentlich besondere an dem Spielsystem. Statt zu grinden verbesserst du deine Stats durch GF, deren Abilities und das Koppeln von Zaubern. Du bist nie festgelegt auf eine Art, wie du deinen Charakter entwickelt hast, sondern kannst vor jedem Kampf komplett umstellen um den Erfordernissen besser gerecht zu werden.

      Ansonsten: Aura Zauber benutzen, oder HP in den niedrigen Bereich sinken lassen, und dann Helden -/Göttertränke (machen unverwundbar) um dauerhaft Limits zu haben. Damit kannst du dann während sie Ultima vorbereitet deinen Damage Output maximieren. Schnell durch Hast, und jeder Zug ein Limit.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • [Multi] Final Fantasy VIII Remastered

      Klingt nach nem krass taktischen buildup um da durchzukommen.

      Ja Köln ist Key. Oft gemerkt dass man in einen Boss läuft, Flasche gekoppelt hat und erstmal rund gemacht wird. Dann nochmal hin wild umkoppeln und Ran.

      Man muss immer vorbereitet sein. Aber das ständige im Menü umstellen ist hart belastend.

      Letzte Dungeon ist auch bitter. Die Bosse reflecten da knallhart. Bis dahin konnte man quasi alles mit guter Stärke Kopplung weghauen. Geht da nicht mehr. Und wenn man nicht vorher auch gute spells gedrawt hat ist man da schon hart am Arsch xD
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • @108Sterne : du hast mal wieder komplett recht. Ich denke, ich hab mich durch die x3 Geschwindigkeit echt vom Spiel ein wenig entfernt und das wird mir jetzt zum Verhängnis. Nicht umsonst hatte ich ja gesagt, dass es wahrscheinlich sinnvoller gewesen wäre, das PSX Original zu spielen.
      Wie dem auch sei, diese Hürde hab ich jetzt auch genommen, mit Limitbreak unlimited und dann kam sie nicht mehr zum Ultima, danke noch mal für diese Taktik.
      Ich hoffe aber, dass jetzt der letzte Dungeon flutschiger daherkommt um nicht noch mal so frustriert zu sein, an den letzten beiden Bossen hab ich locker 2 Stunden verballert.
      '
      Du bist im letzten Dungeon @CD-i ?
    • [Multi] Final Fantasy VIII Remastered

      Der letzte Dungeon wird dahingehend noch schlimmer

      Ja bin ich. Und ich Koppel mir nen Wolf vor jedem Kampf. Hab tbh auch schon paar Mal meine Limits mit R3 refreshed. Bin ein cheater aber wills jetzt zu Ende bringen
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Tipp für den letzten Kampf:
      Koppelt nicht nur eure 3 aktiven Charaktere, sondern ALLE Partymitglieder.

      Für den finalen Kampf sucht sich nämlich der Boss selbst random die Teilnehmer aus, und immer wenn jemand stirbt und nicht schnell genug wiederbelebt wird, rückt ein anderer nach.

      Und wenn niemand mehr zum Nachrücken übrig ist und ein weiteres totes Mitglied rausgenommen wird ists glaube ich Game Over. Selbst wenn 2 Helden noch leben.

      Ihr habt also keinen Einfluss aufs Start-Line-up, und es ist gut möglich dass ihr im Kampfverlauf jeden Charakter braucht. Also sollte jeder mit den Basics gekoppelt sein.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Leue, ihr macht mir Lust das Spiel Mal wieder einzulegen. :D

      Ich erinnere mich noch wie ich damals mit offenem Mund vor dem Fernseher saß,

      Display Spoiler
      als Odin abgemurkst wurde.


      Ich werde mir aber wohl eher noch die PS4 Fassung zulegen, jedes Mal aufs neue die Animationen der GFs anzugucken würde ich heute wohl nicht mehr ertragen.

      The post was edited 1 time, last by FliegenTod ().

    • Und durch, der finale Kampf hat mal eben 45 Minuten oder so gedauert.
      Am Ende war es noch mal ein richtiger Grind, aber da war ich selbst schuld.
      Und was für eine herrlich kitschige Sequenz zum Schluss.
      Würde unterm Strich eine 8 von 10 vergeben. Die Story ist das Highlight für mich.
    • [Multi] Final Fantasy VIII Remastered

      Gutes Timing, hier auch. Bin bei der zweiten Form auch paarmal gestorben da ich zu dumm war be Erdbeben shell zu casten. Das Kampfsystem bietet tatsächlich unendliche Möglichkeiten, finde es aber mehr schlecht als Recht umgesetzt, Zauber ziehen nervt und die viel zu hohe Zeit im Menü mit koppeln nervt. Immerhin kann man kopplungen 1:1 an Partymember mitgeben.

      Story fand ich ebenfalls kitschig und viele plotholes. Präsentation und Ost ist dafür natürlich eine 11/10.

      Insgesamt reicht es bei mir nur für eine 7/10 da mir FFVII besser gefallen hat und das eine 8/10 für mich war.

      Mal sehen was die Final Fantasy Serie für mich noch bereit hält. Habe ja keinerlei Nostalgie Bonis für teile und kann jeden unvoreingenommen angehen
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Hatte es eben schon PatrickF27 im Chat gesagt, mein großes Story-Problem ist
      Display Spoiler
      Artemisia. Erst denkt man Edea ist die Böse, dann Adell... Und letztlich ist es Artemisia, die aber dummerweise am allerwenigsten Background hat.

      Sie will die Zeit komprimieren, das Sein negieren und herrschen... In einem Zustand, wo aber niemand anderes mehr existiert? Wieso? Wozu? Wen beherrscht man in einer komprimierten Zeit, in der es keine anderen Bewohner gibt?

      Sephiroth hatte einen nachvollziehbaren Grund, auch wenn er natürlich irre war. Aber es gab da einen Character Arc, der ihn dorthin gebracht hat. Selbst Adell hätte ich nach jahrelanger Gefangenschaft besser verstehen können.
      Aber Artemisia kommt etwas aus dem Nichts und hat keine wirkliche Motivation.

      Außerdem ist es natürlich mega convenient dass ausgerechnet all die Kinder aus dem Waisenhaus 10 Jahre später ohne Erinnerungen zusammenfinden und von all den SEEDs sie diejenigen sind, die in die Ereignisse reingezogen werden.


      Aber insgesamt ist es mein Lieblings FF der PS1 Ära. Der technische Sprung von VII zu VIII war nochmal atemberaubend, und obwohl ich noch relativ neu bei RPGs war mochte ich schon die innovativen Systeme, die es so viel flexibler machen als altmodischere RPGs mir Klassensystem und Grinding.

      Und Triple Triad ist wahrscheinlich das für mich meistgespielte Minigame aller Zeiten, spieleübergreifend. :D
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().