[PS4/PS5/PC] Guilty Gear -Strive-

    • [PS4/PS5/PC] Guilty Gear -Strive-

      Zur Evo 2019 gab es schon den ersten Trailer zum neuen GG Kapitel nach den zwei/drei GG Xrd Episoden:



      Mittlerweile gibt es schon einen Weiteren mit noch mehr Gameplay:



      Nutzt wahrscheinlich wieder die (sehr geile) Xrd Engine (Arc System works Framework für die Unreal Engines ?) oder eine darauf aufbauende. Sieht auf dem ersten Blick nach einem ähnlichen Stil aus aber die Charaktere wirken ein weiteres mal Lebendiger und im Vergleich zu Xrd ein bisschen muskulöser (fleischiger?). Gefällt mir erst mal gut.

      Die Kamerafahrten bei harten Treffern sehen vielleicht besser aus, als alles andere, was man bisher in Kampfspielen sehen konnte, was die Inszenierung angeht. Es gibt sogar Stage-Wechsel nach harten angriffen wie in Mortal Kombat 3 oder vielen 3D Kampfspielen.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Ersteindruck von mir mehr vom selben aber mit sicher hier und da Verbesserungen.

      Die Anime Grafik oder auch Cellshading sah schon im GG XRD gut aus aber es ist mir wohl wieder etwas zu schwer. Man muss sich echt mit den Spielen von Arc System Works beschäftigen um mal wirklich ein paar Moves richtig hinzu bekommen. War schon bei Blaze Blue so. Was mich bei Xrd nach einer Weile etwas störte war die Musik. Mal sehen ob dieses GG was für mich ist und ich es kaufe.
    • ich habe die Erfahrung gemacht, dass vor allem"noobs" viel Spaß mit GG haben, da ihr Combosystem nicht bloß komplexer ist, sondern simple Sachen auch sehr schnell und einfach funktionieren. Bei einem Street Fighter sieht es katastrophal aus, wenn einer keine Combos und Cancel macht und derjenige merkt das auch. GG sieht schon früher cool aus^^
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • @khaos
      Das mit den "noobs" kann sein. Das GG spaß machen kann stelle ich nicht in Frage aber ich habe aber das Gefühl, dass wenn man wirklich etwas mehr raus holen will alles doch nicht so einfach ist. Es mag zwar schnell ein paar coole Aktionen zu sehen sein aber wirklich einfach ist es es nicht wenn man auch gegen bessere Spiele bestehen will. Auch bei Balze Blue ist für mich nicht einfach. Zur Musik: An sich hört sich die Musik nicht schlecht an aber nach einer kurzen Weile geht sie mir z.B. bei GG Xrd leider doch etwas auf die Nerven.

      Mal sehen ob ich nochmal ein GG kaufe.

      Zum Video: Das neue GG sieht wirklich nicht schlecht aus.
    • Das unterschiedet GG aber nicht von bspw Street Fighter. Online wird man immer zerlegt, wenn man nicht schon 100e bis 1000e Stunden in das Genre investiert hat. Natürlich ist das bei GG nicht anders. Obwohl man bei SF mit ein bisschen Hadouken und Shoryoken auch bei SFV immernoch ein paar "Glücks-Siege einfahren kann.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • @khaos
      Mir kommt es nicht gerade einfach vor bei GG. Das man besonders gegen Profis fast immer eins auf die Mütze bekommt ist mir klar. Bei anderen Fighting Games kommt mir die Steuerung manchmal einfacher vor auch wenn sie das im Detail nicht immer ist. Ich habe in GG Xrd oft Probleme überhaupt mal alle Moves und Bedingungen um die auszuführen richtig hin zu bekommen. Kann an mir liegen, am System oder das es wirklich nicht einfach ist. Das ist es was ich meinte.
    • Danke khaos für´s Einstellen der Videos.

      Hat May nun ein anderes Kostüm aber in der gleichen Farbgebung wie bei Xrd? Gibt es vielleicht alternative Kostüme oder auch die aus Xrd wieder? Die neuen Charaktermodelle sehen etwas anders aus aber ob sie besser sind als die von Xrd keine Ahnung. May war bis jetzt, wenn ich GG überhaupt gespielt habe, oft der Charakter den ich am Meisten mochte und gespielt habe obwohl ich immer noch nicht alle Moves beherrsche.
    • @khaos
      Danke. Wie dort einer schon schreibt scheint das neue Spiel eine höhere Geschwindigkeit zu haben und die neue Kleidung und das etwas andere Grundmodell inkl Gesicht sind so neija. Nicht schlecht aber ich bevorzuge im Moment die Latzhose etwas mehr. Zum Rest müsste ich mehr sehen.

      Verdammt ich nochmal. Nach dem was ich gesehen habe werde ich das Spiel wohl kaufen obwohl ich im Moment eher denke die Serie ist spielerisch nicht so was für mich. Hoffe aber es wird noch vorher eine PS5 Version angekündigt damit ich es am Ende nicht 2 mal kaufe sollte die PS5 Version die viel viel bessere sein.
    • Bandai Namco Entertainment gibt bekannt, dass die Open Beta zu GUILTY GEAR -STRIVE- am 19. Februar um 04:00 Uhr bis zum 21. Februar um 15:00 Uhr auf PlayStation 4 und PlayStation 5 stattfindet. In der Open Beta können SpielerInnen 13 Charaktere kennenlernen, mit ihnen trainieren, gegen KI-gesteuerte Gegner kämpfen oder ihr Glück online gegen andere versuchen. Die Open Beta wird Cross-Play zwischen PlayStation 4 und PlayStation 5 unterstützen.



      Außerdem wird ab heute eine Online-Plattform eröffnet, auf der sich SpielerInnen registrieren können, um bereits am 18. Februar ab 4:00 Uhr Zugang zur Open Beta zu haben. Die Registrierung kann hier vorgenommen werden, jedoch ist die Anzahl an Early Access Open-Beta-Codes begrenzt.

      GUILTY GEAR -STRIVE- erscheint in der digitalen Standard Edition am 9. April 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5 und PC. SpielerInnen, die die PlayStation 4-Version kaufen, können die PlayStation 5-Version kostenlos erhalten. Käufer der Deluxe Edition & Ultimate Edition erhalten bereits am 06. April 2021 Zugang zum Spiel und am 14. April 2021 kommt die physische Standard Edition in den Handel.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Der zweite Open-Beta-Test für GUILTY GEAR -STRIVE- wird vom 14. bis 16. Mai stattfinden und auf der PlayStation 4 und PlayStation 5 verfügbar sein. Spielerinnen und Spieler haben in dieser Open Beta die Möglichkeit, das komplette Roster anzuspielen, da nun auch die Kämpfer Anji Mito und I-No verfügbar sein werden.

      Die Server werden vom 14. Mai, 5:00 CEST bis zum 16. Mai, 16:59 CEST online sein.

      Zusätzlich zu den Neuzugängen wurde für diesen Test auch das Balancing verbessert und das Online-Lobby-System überarbeitet. Während der Test-Phase werden die folgenden Modi verfügbar sein:

      Offline-Modi: VS COM / VS 2P, Tutorial-Modus und Trainingsmodus
      Netzwerk-Modus: Online-Match

      *Player-Matches werden während des Betatests nicht verfügbar sein.

      Außerdem wird Crossplay unterstützt, sodass Spielerinnen und Spieler mit unterschiedlichen Konsolen-Generationen gegeneinander antreten können.

      Der Vorab-Download für den Open-Beta-Test von GUILTY GEAR -STRIVE- wird am 7. Mai ab 10:00 Uhr möglich sein. Spielerinnen und Spieler, die noch die vorherige Version des Tests heruntergeladen haben, werden einen Patch erhalten, der die Version aktualisiert. Details zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit des Patches werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

      Darüber hinaus hat sich der Inhalt des Eary Access Zugangs für Vorbesteller der Deluxe und Ultimate Edition geändert. Anstelle von 13 Charakteren werden alle Kämpfer des Rosters verfügbar sein. Außerdem werden Online-Modi und der komplette Story-Modus spielbar sein.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2