[Multi] Monster Hunter Rise

    • New

      Während des neuesten Monster Hunter™ Rise: Sunbreak Digital Event teilte der kuriose Wissenschaftler Bahari seine Aufzeichnungen darüber, was Jäger*innen im kostenlosen Titel-Update 4 erwarten können, das ab dem 07. Februar 2023 verfügbar ist. Dieses neueste Update zur umfangreichen Sunbreak-Erweiterung des Erfolgstitels Monster Hunter™ Rise bringt sowohl neue frostige Feinde, die Monster als auch Jäger*innen gleichermaßen in ihrem Weg einfrieren werden, als auch neue Anomalie-Untersuchungen, Event Quests und kostenpflichtige DLCs.

      Das Februar Digital Event kann erneut über den offiziellen YouTube-Kanal von Capcom Germany angeschaut werden.


      Eine eisige Naturgewalt, die nur wenige Wissenschaftler je gesehen haben, bahnt sich ihren Weg zu den Frostinseln. Velkhana, der schwer fassbare Drachenälteste, der sein Debüt als Vorzeigemonster in Monster Hunter™ World: Iceborne, wurde von den Spähern des Elgado-Außenpostens gesichtet. Das anmutig-kalte Auftreten dieses Monsters lässt die Stille der vielen Lebewesen erahnen, die von ihm eingefroren wurden. Durch das Einfrieren des Wassers in der Luft ist Velkhana in der Lage, im Kampf gewaltige Eissäulen zu bilden, die selbst den größten Hitzkopf zu Eis erstarren lassen. Winterwinde bringen oft Hiobsbotschaften, und die Ankunft des Wiederauferstandenen Karmesin-Valstrax beweist, dass dieses Sprichwort stimmt. Wozu dieser wiederauferstandene Drachenälteste fähig ist, bleibt ein Rätsel, denn er gilt als zu gefährlich für Studien. Jäger*innen, die mehr Daten für ihre unermüdlich wissbegierigen Wissenschaftsteams sammeln wollen, können sich Velkhana ab MR 10 und dem Wiederauferstandenen Karmesin-Valstrax ab MR 160 stellen. Alle Materialien, die bei diesen Ausflügen gesammelt werden, sind natürlich von unschätzbarem Wert für die Herstellung neuer Waffen und Rüstungen mit ihren eigenen einzigartigen Fähigkeiten.

      Für alle Freunde der Quriosen Herstellung gibt es auch neue Anomalien-Forschungen zu entdecken, denn der Befallene Chaotische Gore Magala ist nun in A8★-Quests zu finden und die Höchstgrenze für Anomalien-Untersuchungen steigt auf 220. Drachenälteste werden ab dem Schwierigkeitsgrad 111 erscheinen, also macht euch auf einen Kampf gefasst! Event-Quests werden weiterhin jede Woche erscheinen, darunter zwei neue „Doppelte Bedrohung“-Quests mit dem Brodelnden Bazelgeuse und dem Chaotischen Gore Magala sowie eine Arena-Quest mit dem Zornigen Rajang und dem Tobenden Magnamalo. Jede Event-Quest hat ihre eigene einzigartige Belohnung, also probiert sie unbedingt aus.
      Das kostenlose Titel-Update 4 bringt außerdem eine Reihe neuer kostenpflichtiger DLCs mit sich, darunter eine Dekorrüstung für den Rookie-Jäger Waffus Lanz und den ehrwürdigen Randa Lieren. Diese beiden bezaubernden Figuren, gezeichnet von der Hand des unterschätzten Talents Minoto, sind seit der Veröffentlichung von Monster Hunter Rise zu sehen und helfen neuen Jäger*innen, die Besonderheiten vom Dorf Kamura zu verstehen. Apropos Minoto: Neben neuen Gesten, Posen, Stickern, Musik und Stimmen für die eigenen Jäger*innen, können Spieler*innen auch das "Minoto"-Dekorrüstungsset erwerben. Um die Veröffentlichung des kostenlosen Titel-Updates 4 zu feiern, können sich die Spieler*innen außerdem für einen frühen Zugang zu einer kostenlosen Palamute-Dekorrüstung anmelden, die ihre pelzigen Freunde wie den Drachenältesten Velkhana aussehen lässt! Weitere Informationen zur Anmeldung mithilfe der CAPCOM ID gibt es auf der offiziellen Webseite von Monster Hunter.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • [Multi] Monster Hunter Rise

      New

      Oiseau wrote:

      Ist das im Multiplayer ein Problem wenn man zu weit außeinander liegt ? So seltsam das klingt aber habe MH noch nie im Multiplayer gespielt. World komplett Solo.
      Die Monster halten im Multiplayer natürlich deutlich mehr aus und falls du deutlich bessere Ausrüstung hast als wir, dann kann es passieren, dass gefühlt nur du Schaden auf die Monster machst. Im schlimmsten Fall.

      Es kann aber auch sein, dass wir bei solchen Missionen gar nicht mitmachen können, weil das Spiel meint wir müssten erst die niedrigeren Quests machen. Das geht natürlich gemeinsam recht schnell, aber kann sein, dass es dich dann anfangs etwas langweilen wird.
      Real Games need only one button!
    • New

      Bei mir sind in der Zwischenzeit nochmal einige Monster mehr hinzugekommen, bin auch mit den 6*Dorfquests komplett durch.

      Die Zeiten werden auch immer besser (u.a. Diablos 18 Min., Goss Harag 15 Min.). Das Langschwert habe ich jetzt relativ gut drauf.

      Um dann in den Jägerrang 4 zu kommen muss man zuerst die Zulassungsquest 3 erfolgreich abschließen (3 Monster! Nicht ohne!) und danach sogar noch eine 4* Randale mit nem Apex Monster abschließen.

      Bin jetzt im High Rank angekommen, auch schon Jyuratodus besiegt (Hürde zu den *5er High Rank Quests).

      Ein paar Multiplayer Sessions auch schon gemacht, Game macht Bock!
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)
    • New

      Multi-Monster quests sind geil. Monster haben weniger HP. Ich nehme lieber Multi quests als Solo Viecher

      Sehr schön! Haben gestern auch wieder
      mal zu dritt weitergeschlachtet. Frau brauchte noch den kack Flaming Espinas. Gottlos gescheitert ;( sie hat seit jeher Probleme mit flyling wyvern und das mistvieh ist ihr Alptraum :D

      Langschwert ist schon mega heftig. Immer auf "red gauge" halten und helmbreaker.
      Ist aber in meiner Faveliste ziemlich weit unten. Ist halt extrem stark und nicht sooo interessant find ich.

      Spiele extrem viel Gunlance und da gehe ich einfach völlig auf.
      Mit dem Switch skill bullet barrage dem Monster alles zu brechen ist einfach völlig GEIL. Fast besser als Wyvern Fire!

      Beschäftige mich jetzt auch endlich mit dem Curious craftting (die anomaly quests kommen glaub ab Master rang) und schon völlig wahnsinnig was da so für Upgrade-Möglichkeiten verfügbar sind.
      Hat mich völlig erschlagen. Kannst dir erstmal schön den Arsch abgrinden und das Anomaly level auf 100+ zu hauen
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!

      The post was edited 2 times, last by Kou ().

    • New

      Multi finde ich generell deutlich leichter zu spielen als Solo. Weil die Monster auch viel häufiger liegen.

      Nur die Randale/Rampage Quests bringen mich regelmäßig zum schwitzen und fluchen :D Aber hoffe da bekomme ich den Dreh noch raus.

      Bin gespannt, geht ja gerade erst bei mir mit HR los, ist nochmal wie ein Neustart fast. Immerhin mal einen Jyuratodus Helm gegönnt :thumbsup:

      Die ganzen Quests erschlagen mich fast (und bin erst *4 + *5 HR).
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)
    • New

      Rampage ist glaube das ungeliebte Feature. Sei es player base oder Developer. Wurde Anfangszeit schon merkwürdig behandelt und jetzt erst recht. Einfach zu chaotisch als dass man damit wirklich Spass haben kann.
      Alle Apex kriegste nacher auch so als quests. Von daher :thumbup:

      Von LR auf Hr haben wir auch recht gut aufs Maul bekommen. Aber ich habe da noch sehr viel HBG gespielt. Kumpel und ich haben zusammen das Ding gestartet. Machen wir in jedem neuen MH so. Immer eine recht ungespielte Waffe!
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • New

      Vom Ansatz her sind die Rampages garnicht so schlecht aber das ständige Chaos und das ständige zähe laufen nervt.

      Vorhin normale dringende Jagdquest HR *6 Mizutsune gemacht (Solo). Jetzt zieht die Schwierigkeit wirklich an. Habe 35 Minuten gebraucht.

      Gab es eigentlich in World auch schon so überzogen viele Monster-Schreie? Kommt mir bei Rise inflationär vor, stört mich gewaltig.

      Auch erstaunlich wie oft man in seiner langen Longsword Kombo immer wieder beim letzten Schlag unterbrochen wird oder das Monster urplötzlich außer Reichweite ist. Frage mich ob sich die Agilität der Monster da nicht ein klein wenig mit der Dauer der Kombos beißt.

      Was mir auch auffällt: Das Game scheint ein paar Input Probleme zu haben, ist mir schon häufiger aufgefallen das Aktionen trotz gedrücktem Button nicht ausgeführt werden. Beispielsweise erneuter Absprung vom Palamute runter. Muss da teilweise 2-3x drücken ehe mein Charakter abspringt.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)

      The post was edited 2 times, last by Oiseau ().

    • New

      Freu dich schonmal später auf Zulassungsquest 3 (im Dorf) um die 4* Quests in der Hub spielen zu dürfen. Da musst du 3 Monster legen (allerdings noch im Low Rank).

      Bei mir geht es jetzt ans gezielte grinden für einzelne Teile, was nervig sein kann. Gestern 3x Bishaten aber nur eine einzige Kralle ergattert.

      Bin schon (bzw. im MH Fach-jargon "erst" :D ) bei der 40 Stunden Marke mittlerweile.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)

      The post was edited 1 time, last by Oiseau ().

    • New

      Witzig: finde auch dass die viecher besonders nervig oft schreien. Teils 11 mal hat mich Khezu angebrüllt :D die Mistsau.

      Puh dass teils Inputs verschluckt werden.. mhh kann ich jetzt so nicht sagen. ?(


      Heute kommt das Content update mit Velkhana!!
      Und risen valstrax. Voraussetzung Master rank 160. läuft
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • New

      Eventuell auch Input Delay, aber irgendwas ist da in der Richtung.

      Die Schreie waren in World nicht ganz so oft oder? Echt etwas nervig :D

      Hast du einen Tipp wie man häufiger Krallen bekommt? Oder ist das pure luck?
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)

      The post was edited 1 time, last by Oiseau ().

    • New

      kommt auch wieder auf das Monster und das Körperteil an. Beim Barroth zum Beispiel ist es besser mit einem Hammer den Schädel zu vertrümmern, als mit einer scharfen Waffe. Wenn du die Monster oft genug besiegt hast, taucht das aber auch in den Jagdnotizen auf welches Körperteil gegen was besonders anfällig ist.
    • New

      Auch skill "partbreaker" sockeln. Nie verkehrt.
      Ich liebe ja Schädel brechen bei den scheiss flying wyvern!
      Rathian, rathalos und Espinas müssen LEIDEN!!

      Aktuell strugglen Frau und tatsächlich bei Flaming espinas. Da ist aber auch echt eine Teufels Missgestalt!
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • [Multi] Monster Hunter Rise

      New

      Ich hab mal auf der Xbox eine Jägerverbindung erstellt. Weiß allerdings nicht wie man der beitreten kann. Denke mal dazu muss man erst einmal miteinander spielen.
      Images
      • PXL_20230207_202204016.jpg

        111.97 kB, 1,008×567, viewed 6 times
      Real Games need only one button!