Super Retro-Cade von Retro-Bit - Erfahrungen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Super Retro-Cade von Retro-Bit - Erfahrungen?

      Hallo Leute,

      habe vor einigen Tagen im Netz den Super Retro-Cade von Retro-Bit entdeckt. Davor hatte ich eigentlich nur die offensichtlichen Mini-Konsolen auf dem Schirm, sprich den NES, SNES und Mega Drive Mini.

      Angeblich gibts das Teil schon seit 2018 und offenbar sind die Games tatsächlich offiziell lizensiert, was ja bei vielen der billigen Emu-Konsole wohl nicht der Fall ist...
      War am Anfang etwas skeptisch. aber der niedrige Preis - gerade mal < 50€ bei ebay - sowie die doch recht große Anzahl von über 90 Games haben mich dann aber doch neugierig gemacht.
      Vorgestern Abend hab ich dann tatsächlich noch einen bestellt :P

      Hat von euch schon zufällig jemand Erfahrungen mit dem Teil?
      Super Retro-Cade Website
      Bin auf alle Fälle schon gespannt, wie das Ding so abschneidet im Vergleich zu den bekannten Mini-Konsolen...

      Grüße
      - Dee
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania

      The post was edited 3 times, last by Gizmo Mania ().

    • Es gibt ein paar User hier, die das Teil gekauft haben. Ich gehöre auch dazu, allerdings muss ich gleich sagen, dass das Teil instant ins Regal zu den anderen Minikonsolen gegangen ist. Ich wollte es zwar immer mal ausprobieren, aber es kamen mir dann in schneller Abfolge zuerst eine Super Console X und inspiriert dadurch eine Android Box mit EmuELEC 4.0 ins Haus. Seitdem macht es keinen Sinn mehr die Kiste von Retro Bit auszupacken, auch wenn nur Letztere natürlich 100% lizenziert und offiziell ist. Soweit ich weiß ist das Gerät auch sehr solide und der Inputlag auf erträglichem Niveau. Für unter 50€ hat man sicher nix verkehrt gemacht.
    • Hallo erstmal u willkommen im Forum!

      @PatrickF27 hat bereits nen eigenen thread für die Kiste, wo ich etwas ausführlicher darüber schrieb; mittlerweile hab ich mehrere der Emuschleudern an allerhand CRT-TVs u auch an einem Flat u hab meine Spaß mit der Kiste. Es gibt einschränkend zu sagen, dass die Emu "hit&miss" ist, d.h. bei vielen Titeln kämpft der Kasten mit Soundbugs (zB Boogie Wings oder dieses "Secret Agent"-Dingens mit Riesensprites), wohingegen das "Groß" der Games akkurat emuliert zu sein scheint, zB sind der gute Act-Fancer (bin dank savestate-goodness fast durch :love2: ) u die R-Types wunderbar spielbar, same with X-Multiply und vielen Anderen.

      Aber zB beim Armed-Police Dinges von Irem, meine ich ab&an so etwas wie "Frameskips" zu bemerken, oder das Arcade-Original lief schon genau so, mit diesen ab&an merkwürdig anziehenden u abbbremsenden Tempi within the game, es würde zumindest zu dem generellen Game-Design passen, mit all den plötzlich auftauchenden "Schrägen", u "Acceleration-Moments" a la Manni- Trenzens (Turrican2-) Shoot 'em up-exploration :love2:

      Aber nun zu einem sehr derben Kriktikpunkt bezüglich der Möhre: Das "Flaggschiff" an Games, nämlich Demon's Crest, läuft leider auch (sound-)verbuggt. Läuft der Demo-Mode mit (Soundtracklosem; SFX-only)) Gameplay-Material noch absolut sauber, so offenbaren sich within the 1st level erstmal Soundprobleme, direkt nach dem "Legen" des ersten Drachen-Bosses gleich zu Beginn (dort läuft noch Alles sauber). Jene Soundbugs "legen" sich dann anscheinend im 2ten Level wieder, kommen dann an einer unerwarteten Stell wieder, tauchen ab&an mal auf... "Gut" geht anders u gerade bei diesem Titel hätte ich mir eine absolut akkurate Emulation schon gewünscht :rolleyes:

      Dennoch für mich n kleiner "hit"; da ich die Kiste jew mit 5&10-Euronen-Gutscheinen bei ama für so ca 30, bzw 35 Tacken einkaufte, als es jeweils auf 40 heruntergesetzt war, u mich die korrekt emulierten Titel begeistern+ das Ding schnell eingepackt u bei Buddies angeschlossen ist. Das AV-Signal auf CRTs, so sie NTSC-Farbe via AV denn beherrschen, hat mich wirklich überzeugt; ist close2RGB, surprisingly enough. Aber halt schön ohne den (bei manchen CRTs&Console-Kombinationen) RGB-"üblichen" Bildlageshift; immer zentriert, immer ohne Fehl&Tadel. Bei meinen NES-HDMI+AV-Out-Emuscheuderdingens-Kisten von Retro-Bit, welches sie zeitweilig für unter 20 auf Amazon vertickerten, war das CRT-AV-Signal sogar noch n Tacken cleaner und besser, wirklich gut und close as fuck2RGB (merkbar besser als via Stock-NES-AV).


      Die Rübe läuft (je nach Spiel) beim "Multitasking" (Speichern bei nem Game u gleich Weiterzocken) ziemlich auf "Halbmast" (Soundbugs&Frasmeskips kicking in), woran man wohl sehen kann, dass die HW vielleicht ja unterdimensioniert ist, aber was soll's. Wird halt während dem (je nach Arcade-Game zeitaufwändigen) Speichern mal Pause gedrückt ^^

      Hab durch die Kiste auch so manchen Geheimtipp entdecken dürfen; gebt euch allein mal den Sound vom ersten "Level" im guten "Dark Lord". Fantastisch :love:

      Nen Demon's Crest fürs SNES, und sei es lose im schundigsten Zustand, werd ich mir aber auf Kurz oder Lang doch noch an Land holen; bin -trotz oder wegen der Soundbugs- arg angefixt* :ray2:

      Nachtrag äd Emu-Akkuratesse: Bei keinem der NES-Emu-Titel hab ich i-welche Bugs festgestellt, bei den SNES-Titeln auch Nix, außer leiderleider die Demon's Crest-Kacke u beim Congo's Caper im Unterwasserlevel ein (verschmerzbarer) Sound-FX-Krächz-Bug. Leiderleider ist dieser tolle Beltscroll-Brawler im Fantasy-Setting (afair Irem oder DataEast) verbuggt, wohingegen die guten Capcom-Arcade-Sachen bugfrei u korrekt laufen (Knights of the Round, Captain Commando, Metal-Warriors etcpp). Hab tbhonest ein SF2 vermisst, worn out, as it might be... Naja, dafür prügel ich mich schön mit den Fighter's History-Jecken ^^

      G&G, Strider, Commando u Forgotton Worlds laufen auch allesamt absolut sauber. Ergo scheint die Emu für CPS1&2 absolut passend.

      Hab auch viel Zeit mit den Magical Drops verbracht, warn jeweils ganz zuckersüße Sessions :love2:



      *
      Das mit der Demon's Crest-Lizenz wird aber noch in einem Retro-Bit Re-Release (SNES-Cart) "gipfeln", mark my words. Und dann ohne Soundbugs, so Gott will :bday:


      P.S Hab ne Option für Tate-Mode schmerzlich vermisst; "Varth" läuft nämlich sauber u macht Fetz. Umso lieber hätt ichs auf ner Tate-Röhre im Fullscreen gezockt ;(

      Final Edit: Dachte anfangs ja, es überfordere mich i-wie, aber nach relativ kurzem Einarbeiten hab ich mit Dragonbreed n Mordsfetz :love2:

      Diesmal-aber-wirklich-final-edit:
      Arcade (+NES/SNES/GB) Emu-Plug and Play Kiste "Retrobit Generations / Super Retrocade" (Irem/Capcom/Jaleco/Data East)
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ

      The post was edited 11 times, last by pseudogilgamesh: Höflichkeit/Begrüßung ().

    • @pseudogilgamesh
      Wow, danke für den ausführlichen Eindruck der Kiste!

      Auf die erwähnten Soundprobleme bin ich mal gespannt. Offengesagt seh ich das nicht so eng,...zumindest solange es nicht zu krass ist!
      Selbiges gilt für leichte Grafikglitches oder "Ungenauigkeiten".
      Ich weiß, es gibt Gamer die vergleichen echt jeden Pixel zwischen Original und Emulation. Zu denen gehör ich zum Glück nicht, denn wer perfekte Emulation will, der muss dann wohl doch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die gibts halt oft nicht, auf der ganz günstigen Hardware :P

      Bei Demon Crest geb ich Dir übrigens widerspruchlos Recht. Ist ne echte Perle für das SNES. Kannte ich früher auch gar nicht und hab's erst durch Emulation damit Bekanntschaft gemacht. Find ich aber jedenfalls top, dass Retro-Bit die Super Retro-Cade damit ausgestattet hat. Capcom war ohnehin ein super Partner für das Teil :thumbsup:

      Was ist denn Deine Meinung zu den Controllern, die dabei sind? Viel kann mal wohl nicht erwarten für den Preis, vermute ich. Aber taugen die denn wenigstens ein bisschen zum Zocken oder muss an Angst haben, dass die nach 10x Spielen im A**** sind?

      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Äd Sounglitches geb ich dir vollkommen Recht, der Gyaba hat zB Boogie Wings u Demon's Crest aufer Cade durchgehauen u dem ist nix Bitteres dabei aufgestoßen, ähnlich wirds den meisten Gamern gehen.

      Äd Controller: Das ist ja das Geile (same bei dem NES-Teil von Retro-Bit). Die Controller sind gut, einfach nur gut; hab da überraschend Wenig dran zu mecken, natürlich gibt es bessere D-Pads u auch bessere Shoulderbuttons etcpp, aber es ist alles vollkommen OK, imo. In dem Preissegment fast nicht zu glauben, die Qualität der beiden Controller.

      Bei vielen Chinaschleudern sind ja wirklich unsägliche "Playstation-Style"-Pads an Bord, welche man gleich in die Tonne kloppen sollte; nicht so hier, da hat man sich schon Mühe gegeben.

      Auch ist mir der Hyperkin-Controller von der Retron5 in grausiger Erinnerung; der konnte auch gleich mal "weg" ins dunkelste Kämmerchen :ray2:

      Display Spoiler
      Vielleicht wegen des laut-hörbaren "Klick-Klicks" des "Thumbsticks/D-Sticks" noch ganz gut als Baby-Spielzeug tauglich, wenn die verarbeiteten Inhaltsstoffe nicht potentiell hoch-gefährlich für das jeweilige (daran vielleicht/wahrscheinlich i-wann auch herum-nuckelnde) Wechselbalg wären :duck: :tooth:


      Kurzum: Kam bisher nicht einmal in die "Verlegenheit", auch mal andere usb-Controller u Sticks anzuschließen; speziell mit manchen Arcadesticks hab ich's aber noch vor.
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ

      The post was edited 4 times, last by pseudogilgamesh ().

    • J

      pseudogilgamesh wrote:

      Auch ist mir der Hyperkin-Controller von der Retron5 in grausiger Erinnerung; der konnte auch gleich mal "weg" ins dunkelste Kämmerchen
      Kann ich nur zu gut verstehen. Hab letztes Jahr mal ein Retron 5 bei nem Kumpel ausprobiert und der Controller war wirklich grausig. Haben auf unserem YT-Kanal mal vor kurzem den Retron 3 HD angetestet. Beide Controller, sowohl der SNES als auch der MD-Controller waren wirklich solide. Vielleicht nicht ganz so super wie die Originale, aber keinesfalls schlecht.
      Hier mal der Link zum: Video
      Zeigt auf alle Fälle das Hyperkin in der Lage ist gute Controller zu machen, wenn Sie denn möchten ;)

      Heute ist auf alle Fälle endlich der Super Retro-Cade eingetrudel. Freu mich schon das Teil am Wochenende auszuprobieren.
      Bin noch ein bisschen skeptisch wegen des günstigen Preises, aber Deine Ausführungen haben schonmal Mut gemacht.
      Werd gerne mal von meinen Erfahrungen berichten, ob's was taugt :thumbup:
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Hat mich neugierig auf die Kiste gemacht, dein imo recht gutes Review* u ich werd öfters bei "euch" vorbeischauen :)

      Ja, die Position der 3 switches unten ( :facepalm: ) ist schierem Geiz u Faulheit gefolgt, dort ist's vom Board-Design her wohl am einfachsten "anzulöten", sagen wir so (ich kenne die FPGA-Multiboard-Designs der Trio fast in u auswendig (ein befreundeter Ex-Forenkollege wollte mit mir zusammen dort 50/60-Hz-Switchpunkte lokalisieren), von daher hab ich's noch vorm Inneren Auge; die Wald u Wiesen-FPGA-Clones ähneln sich ja oft, bzw beruhen auf demselben "China-Mann-Design").

      Die Schlag-Feedback-FX beim Streets of Rage scheinen mir nicht ganz 100%ig stimming, ist aber ein "Klassiker" unter den "Wald u Wiesen-FPGA"-Console-"Fehlerchen" und wohl gerade so verschmerzbar, same with the glitches im SMW2 (Gottlob nix "in-game"). Die von dir erwähnten "kürzeren" Ladezeiten nach Einlegen u Anschalten stimmen mich skeptisch, obs wirklich FPGA ist, oder ob nicht doch ein Software-Emu OS nur "versteckt unter der Oberfläche läuft", aber dann könnte man auch savestates uÄ ermöglichen, scheint ergo schon ne FPGA-Nachbildung im Stile des alten RetroN3s zu sein. Genau deshalb behalte ich diese Kiste mal im Auge, ob der Preis Zb deutlich unter nen 100er fällt (wovon ich leider nicht ausgehe). Die Güte des AV-Bildes würde mich noch interessieren, aber Du hast ja wahrscheinlich keinen CRT daheim, oder?

      Tipp äd Video: Beim Sonic 2 steht "Sonic Adventure2" eingeblendet; "Sonic 2" tuts aber eher ^^

      Viel Spaß mit dem Zeug inkl Retrocade! :flower: :top:


      Edit: Hast Du mal probiert, mit Hilfe der Switches die "Balken" bei PAL-Games wie dem SMW2 "wegzuklicken", bzw das Game auf 60Hz zu "zwingen" mittels der Region-Schalter? Bei manchen Boards wie demjenigen der Retrotrio wird zwar die Region verstellt, aber nicht die Hz-Zahl leider.

      Das wäre noch n starkes Argument für diese Kiste, wenn man Region UND Hz switchen könnte :love2:


      edit äd SMW2->ist afair ein "50Hz-Pal-angepasster" Titel, mit "auf 60Hz-Switchen" könnte/wird es also Bugs u Glitches geben (same with SMW1); kannst es ja mal mit anderen Games versuchen, welche nicht angepasst sind (SF2 zB, afair) :)

      Was ich mich noch frage: Die gezeigten NES u MD-Spiele sollten in ihren jeweiligen Pal-Ausführungen eigentlich ebenfalls PAL-Balken oben u unten zeigen, tun dies aber anscheinend nicht. Kann es sein, dass Du die NES u MD-Regionswitches auf JP o US gestellt hattest, beim SNES aber auf PAL? Ansonsten gibts halt auch FPGA-Clones wie das NES-Teil von Retro-Bit, welche alle Games, auch PAL, automatisch auf 60Hz u Vollbild "zwingen".

      Beim Streets of Rage könntest Du zB schön sehen, ob sich beim "Switchen" plötzlich n anderer Titelscreen zeigt mit Titel-Schriftzug "Bare Knuckle" (falls der Switch auf JP steht) u/o ob sich dabei auch am Bildformat was ändern sollte.


      *


      Läid äd nait-editz: Jetzt erst gerallt/mitbekommen, dass es dein allererstes YT-Video ist, also: schon ziemlich amtlich für'ne Premiere :) :top:

      Auch hatte ich vergessen, dir nen Daumen hoch für den VHS-Player (neben dem NES, welches "in Realität" hoffentlich noch gut funzt ^^ ) in deinem Setup zu geben. Bin ebenfalls immer noch begeisterter VHS-Gucker :love2:

      Hätte ich nen youtube-account, hätt ich naturellmente nen Daumen hoch dagelassen, aber das feedback hier muss halt nun reichen :tooth:
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ

      The post was edited 9 times, last by pseudogilgamesh ().

    • @pseudogilgamesh
      Wow, da hast Du ja ganz schöne Insights zu der Sache mit den Switches. Ich dacht echt ich seh nicht recht, als ich das Teil ausgepackt hab und die DInger an der Unterseite gesehen hab <X
      Das mit der "versteckten" Emulation ist mir auch schon gekommen. Allerdings fehlt mir dann doch das Detailwissen, um das beurteilen zu können und im Netz konnte ich partout keine Info zu finden. Da sie ja beim Retron5 die Emulation offensichtlich zeigen, bin ich bei der 3HD mal nicht davon ausgegangen.

      Ne sorry, mein guter alter Röhren-TV ist vor ein paar Wochen abgeraucht. Bin schon ständig am Kleinanzeigen-scouten, wann bei mir in der Gegend der nächste zu haben ist. Finds schon cool, dass sie immerhin noch AV-Anschlüsse an solche Konsolen ranmachen. Geht doch nix drüber den alten Shit aufn so richtig fies gebogenen Röhren zu zocken :D

      Ach, der Fehlerteufel, damn it. Sollte natürlich "Sonic - the Hedgehog 2" heißen. Danke für den Hinweis.

      Logisch geht der Videorecorder noch. Wobei,...über meinen TV konnt ich das ja bis vor kurzem auch noch sagen X/ . Auf jeden Fall kommt das Teil immer noch zum Einsatz, um meine alten originalen Disney-Tapes zu glotzen....

      Nein, die Region-Switches waren alle korrekt eingestellt, da hab ich penibel drauf geachtet. Zum Glück musste ich sowieso nur für Sonic dran rum machen, das war die Version für den Genesis. Der Rest war alles PAL und die Switches entsprechend eingestellt.
      Balken ließen sich generell nicht eliminieren, wenn ich von PAL auf NTSC gestellt hab. Das Spiel lief eben etwas schneller, sonst nix.

      ----------

      Ganz ehrlich,...vielen Dank für Dein Feedback! Macht gar nix, dass Du bei YT keinen Daumen hoch geben kannst. Ist eh schon super nett von Dir, dass Du Dir die Zeit nimmst und hier was zu dazu schreibst :thumbsup:
      Danke auch für das Lob,...wollte mir auch beim ersten Video Mühe geben. Hab vorher offengesagt noch nie viel mit Videos-machen zu tun gehabt und muss sagen, ist schon echt verdammt viel Arbeit, damn!
      Umso mehr,...vielen Dank für Dein Feedback ^^
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Heute Nachmittag kam ich endlich mal dazu 'ne knappe Stunde das
      Super Retro-Cade auszuprobieren. Möchte auf jedenfall noch mehr Zeit
      damit verbringen, aber einen Ersteindruck kann ich schon mal schildern
      :)


      Verpackung
      ***********
      Das Teil kommt auf alle Fälle in einer ganz schicken großen Box mit nem
      netten Aufklapp-Cover daher und sieht auf den ersten Blick gar nicht
      soooo billig aus, wie das der Preis vermuten lässt. Auf der Rückseite
      sieht man auch alle Games - 98 sinds an der Zahl - aufgelistet.
      Ist ein Mix aus NES, SNES und vorallem Arcade-Titeln, wie der Name ja auch schon vermuten lässt ;)


      Inhalt
      ********************
      - Konsole, recht unscheinbar in weiß/rot. Wirkt ein bisschen günstig und schlicht, neben HDMI gibts noch AV und einen SD-Slot.
      - 2 Controller, die mal nicht das Nintendo-Design kopieren. Qualität ist
      so...meehh. Aber zum gelegentlichen Zocken reichts allemal.
      - Stromkabel (kein USB-Netzteil!), HDMI-Kabel


      Menu
      ******
      Das Menu hat 'ne Lounge-artige BGM, die ich total catchy finde.
      Ansonsten ist das Ganze doch recht "reduziert" im vgl. zu NES oder
      MegaDrive-Mini. Alles Games werden nur durch schlichte
      Titel-Screen-Thumbnails präsentiert. Andere Ansichten oder Infos gibts,
      glaub ich nicht. Auch die Settings sind sehr übersichtlich. Außer ein
      paar Soundoptionen, einem Weichzeichner und der Veränderung von
      Seitenverhältnis war nicht viel zu finden.


      Erstes Gameplay
      ********************
      Zu viel bin ich bislang nicht gekommen, eine Runde Mega Man III, Ghost n
      Goblins, Heavy Barrel, Armored Warrior und Joe & Mac hab ich aber
      daddeln können. Der erste Eindruck war bei allen Games recht solide.
      Große Slow-Downs oder Glitches konnt ich zumindest heute noch nicht
      ausmachen. Der Sound empfand ich hier und da mal ein bisschen
      kratzig/glitchy,...war aber noch nicht störend. Kann aber natürlich
      durchaus sein, dass nicht alles Spiele perfekt laufen.
      Die Controller waren - wie vermutet - OK. Dpad und Buttons haben einen
      recht knackigen Druckpunkt. Ist mir aber lieber, als wenns zu weich ist,
      das kommt mit der Zeit meist von allein ;)
      Input-lag war natürlichgemäß ein bisschen da, allerdings noch im Rahmen. Spielbar isses allemal.

      Auf der Webseite von Retro-Bit gibts ne Spieleliste. Wenn jemand wissen will, wie ein bestimmtes Game läuft, bitte einfach hier posten.

      Das muss fürs erste reichen. Werd aber in den nächsten Tagen versuchen
      noch mehr zu testen (und evtl. auch Bilder zu machen) und dann berichten
      wie's so läuft.
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Freut mich, dass Du Spaß mit deiner Kiste hast! :)

      Äd Retron3 HD->Dass sich die Spielgeschwindigkeit mit switchen der Regionschalter verändert, ist eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass eben nicht nur Region, sondern 50/60Hz-geswitched wird. Seltsam, dass die Pal-Balken aber nicht verschwinden. Mit nem Monitor mit "vertical stretch"-Funktion könnte man da notfalls Abhilfe schaffen; schau auf Kleinanzeigen ruhig mal nach Amiga oder C64-Monitoren, manche von denen können das.

      Äd Retrocade: Vom Lag her hab ich garnichts bemerkt; bin wohl auch etwas älter als Du u es ist daher aufgrund meiner Senilität an mir vorbeigegangen, kann ja gut sein ^^ :opi: *

      Äd Feedback: Gern geschehen :flower:


      *Ein gewisses Maß an "lag" haben viele Games schlicht auch einprogrammiert; die sog. "run-ahead"-Funktion modernster Software-Emulatoren nutzt diesen Umstand, um total lagfrei daherzukommen (retroarch-Funktion, afair)

      Manche Games wie afair Darkwing Duck auf NES oder Turbografx haben sogar derart viel Lag an Bord (ich erinnere mich lose an ein AVGN-Video diesbezüglich), dass es einem die Schuhe auszieht :ray2:


      Ca 6:30 ^^


      PSS äd CRT-> Falls Du Mittel- oder Nord-Hesse bist und 1-A-Zock-Röhren (groß oder klein) benötigen solltest, schreib mir gern mal; ich hab Einige auf Lager. Leider keinen C64 o Amiga-Monitor, aber jede Menge gute "Consumer"-Geräte, sei es Thomson, JVC, Grundig, Philips, Medion, Nordmende, Metz ectpp. Ansonsten viel Erfolg bei der Suche. Wie ich neulich dem tzami schrieb: man muss schon verdammt viel Pech haben, um mit einer Röhre bezüglich des 240p-Zockens komplett daneben zu greifen. Falls Du da Fragen haben solltest, poste sie gerne, bzw schreib mir.

      PSSS äd VHS-Genuss: hab neulich erst Starship Troopers aufm Bettchen am 16:9-CRT-Telli mit VHS dran genossen, davor war Horror Nacht mit schön Clive Barkers Lord of Illusions und dem Hellraiser 4, sowie der guten, alten Fliege :love2:



      Edit a day läider:

      Wenn Du ganz sicher gehen willst, obs FPGA oder Soft-Emu ist, steck mal ein everdrive oder ein "Multicart" (wie zB die Joe&Mac-Collection, die R-Type-Collection oÄ) in einen Slot u schau, ob's läd, bzw ob's funzt. Tut es dies, isses FPGA (wie bei den Retro-Trios).
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ

      The post was edited 10 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Hier, hab ich nochmal ein paar Bilder geknippst:


      Auf der Rückseite hat man auch ne ganz gute Auflistung der Games. Sind doch ein gutes Stück mehr Arcade-Games drauf...







      Konnts nicht lassen und hab mal einen Blick ins Innere riskiert. Ist ein Allwinner H2+. Quasi ein etwas beschnittener H3 (4x Cortex-A7 1,2Ghz) mit 512MB RAM.
      Nichts gerade der Hammer, aber genug für die meisten Klassiker,...zumindest sofern die Software stimmt


      Bei Letzterer hab ich inzwischen leider noch den ein oder anderen Bug ausgemacht:
      Das Button Mapping scheint leider nur pro Spiel zu funktionieren. Setzt man die Buttons global vom Menu aus, hat das bei mir leider gar keinen Effekt gehabt .
      Die Favoritenliste funktioniert auch nur so so halbwegs. Soll heißen, man kann Games hinzufügen, aber nicht entfernen. Dafür muss man schon einen System-Reset bemühen. Dabei gehen natürlich auch die Save-Games hopps. Gut, dass man letztere auch auf SD-Karte speichern kann...

      @pseudogilgamesh
      Kannst Du die beiden Probleme bei Dir zufällig auch bestätigen?

      Hab noch nicht rausfinden können, ob es Firmware-Updates für das Teil gibt bzw. ob jemand ne Custom-Firmware geschrieben hat.
      Werd ich die nächsten Tage mal machen

      Ansonsten hab ich jetzt mal die den Großteil der Games kurz angezockt. Bis auf eine Hand voll Ausnahmen, konnte ich keine Probleme feststellen. Wenn, dann waren es hauptsächlich Soundprobleme, spricht der Sound war teilweise einfach kratzig mit geringfügige Framerate-Drops, bei den etwas anspruchsvolleren Arcade und SNES-Games. Liegt aber vmtl. wirklich eher an der Software als der Hardware und wäre damit vielleicht fixbar!

      Alles in allem bleibt der Eindruck eher positiv als negativ, zumindest bei dem niedrigen Preis...
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Du, mit buttonmapping u Favoritenliste hab ich bisher 0 zu tun gehabt, sorry 4 not being helpful :(

      Äd allwinner: krass, du hast den Kühlkörper über dem Chip entfernt? Respekt :tooth:

      Ich hatte die Kiste neugierig mal uffgeruppt, aber der fette Kühlkörper verhinderte die Sicht ^^
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • pseudogilgamesh wrote:

      Äd Retrocade: Vom Lag her hab ich garnichts bemerkt; bin wohl auch etwas älter als Du u es ist daher aufgrund meiner Senilität an mir vorbeigegangen, kann ja gut sein *
      Gehöre auch nicht mehr gerade zur jüngsten Generation, aber für die ganzen sensiblen Grünschnäbel da draußen, dachte ich, ich erwähns lieber mal. Nicht, dass es dann einer kauft und total ausrastet 8o


      pseudogilgamesh wrote:

      Manche Games wie afair Darkwing Duck auf NES oder Turbografx haben sogar derart viel Lag an Bord (ich erinnere mich lose an ein AVGN-Video diesbezüglich), dass es einem die Schuhe auszieht
      Ach ja, der gute alte AVGN. In den letzten Jahren hab ich den nicht mehr ganz so viel geguckt, aber in den ersten Jahren Ende der Nuller, hab ich mich alle zwei Wochen weggeschissen, wenn ne neue Folge rauskam. Aber für den ein oder anderen Lacher sind auch die aktuellen Folgen noch gut :thumbsup:

      Gute Idee übrigens mit dem Everdrive, um zu checken obs nun Emulations oder FPGA ist. Dummerweise hab ichs immernoch nicht geschafft mir mal eins zu bestellen, aber vielleicht ist das jetzt mal der Grund auf den ich gewartet hab ;) .
      Wie sind denn Deine Erfahrungen mit solchen Multicarts. Lohnt sich das wirklich,...sind ja auch ganz schön teuer die Dinger....
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • rofl äd "weggeschissen"; danke :lol:


      Du, mit den retrobit multicarts wie r-type u joe&mac hab ich gute Erfahrungen gemacht; nix zu meckern :)

      Keine Chinaböller-Multicarts kaufen, wegen "the dangers of 3v-carts/systems in 5v hardware oder annersrum"; habs vergessen, wie rum genau (googel mal).
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Hab die vergangene Woche noch einiges an Zeit mit der Konsole verbracht und inzwischen alle der 98 Spiele zumindest mal einige Minuten lang angespielt :thumbup:

      Der Eindruck hat sich aber über alle Spiele hinweg nicht wirklich verändert. Ich würde sagen etwa 85% der Games liefen komplett einwandfrei (zumindest hab ich nix merken können). Beim Rest gabs - wie bereits oben beschreiben - den ein oder anderen Performance- oder Audio-Schluckauf.

      Alles in allem sicherlich keine perfekte Konsole, aber man kann ohne weiteres seinen Spaß mit der Kiste haben,...vorallem solange der Preis so niedig bleibt ;) !
      Sollte sich das jedoch irgendwann ändern, würde ich entsprechend doch eher zu einer der bekannten Mini-Konsolen raten...

      Für alle dies interessiert (und die lieber gucken statt lesen) hab ich hier mal noch ein kleines Video-Review zur Super Retro-Cade hochgeladen: https://bit.ly/GM_SuperRetroCade
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Habe vor kurzem noch einen ganz Interessanten Tipp bekommen:

      Zu Beginn hatte ich schon mal vermutet, dass man wohl irgendwie auch eigene Rom-Datenen auf das SRC draufladen könnte. Sah mir ja schon sehr verdächtig das RetroArch aus, das System. Das hat sich nun bestätigt.
      Offenbar kann man recht problemlos GB, GBA, NES, SNES, und Mega Drive Roms draufladen. MAME-Roms gehen wohl auch, aber das kann ich leider nicht testen. Für die anderen System hab ich einige Roms von meinen Modulen, die ich vor einiger Zeit mal gedump hatte (Leck, war das damals viel Arbeit!). Die erste Hand voll lief bislang ganz ok...


      So gehts:
      Das Ganze funktioniert mittels des SD-Karten Slots am Super Retro-Cade und einer FAT32 formatierten SD-Karte. Einfach im Root-Verzeichnis der Karte einen Ordner "retrobit games" erstellen, die Rom-Dateien reinpacken (nicht gezippt!). Dann im laufenden Betrieb des SRC die SD-Karte einstecken und nach dem Prompt auf die SD-Karte wechseln, schon kann man loszocken :) .

      Eigene Thumbnails kann man auch mit dazupacken. Nach etwas Recherche hab ichrausgefunden, dass man für jede Rom-datei im "retrobit-games"-Ordner einfach eine passende png-file packen muss. Diese muss genauso heißen wie die Rom-file und noch den den Zusatz "game" am Ende desDateinamens enthalten Also wenn die Rom-Datei zB. "Tetris.gb" heißt, muss bei mir das png-file "Tetrisgame.png" heißen, andernfalls wird kein Thumbnail am SuperRetroCade angezeigt!

      Offenbar gibt es auch ne Custom Firmware für das Super Retro-Cade mit der noch mehr möglich sein soll:
      gbatemp.net/threads/release-cu…e-super-retrocade.550116/
      Hab ich aber noch nicht ausprobiert ;)

      Werde in den kommenden Tagen mal ein paar mehr Games von den oben genannten Systemen ausprobieren und mich melden, ob alles gut läuft. Manche SNES oder GBA Games können auf schwacher Hardware ja durchaus auch mal Probleme machen!
      Hatte damals z.B. Yoshi's Island auf meinem RaspiZero ums Verrecken nicht richtig zum Laufen gebracht
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Dass das mit der alten Version geht, wusste ich; dass mans auch mit der usk-sticker Version, also der deutschen Version machen kann, war mir neu; mal bei Gelegenheit ausprobieren. Obwohl: dein video spricht ja explizit von v1.1: hast du die alte retrocade-version mit usk-Aufkleber? Dachte, diese Kombi existiere garnicht.
      RGB-Turbo-Duo(RX), SuFa-protectorboxes & (female) scart 2 (male) bnc-cable, Amiga-Scartkabel, C64-AV-Kabel, PS-Rgb&S-Video-Kabel, Cotton Boomerang (Sat), Soulstar&Battlecorps (Mcd), Bio-Metal (only SuFa), Super Swiv (Snes/SuFa), Donald&The Magical Hat (SuFa), Nosferatu (Snes/SuFa), Goldeneye 64, Aleste-Collection (Ps4/Switch), mega-sg&super-nt, consolized mister

      Kotz so viel Du willst, das kann man auf dem Hemd sowieso nicht sehen.

      (っ◔◡◔)っ
    • pseudogilgamesh wrote:

      Dass das mit der alten Version geht, wusste ich; dass mans auch mit der usk-sticker Version, also der deutschen Version machen kann, war mir neu; mal bei Gelegenheit ausprobieren. Obwohl: dein video spricht ja explizit von v1.1: hast du die alte retrocade-version mit usk-Aufkleber? Dachte, diese Kombi existiere garnicht.
      Nö, die Version, die ich zu Hause hab, ist definitv V1.1 mit USK-Label vorne drauf (also die aus meinem Youtubae-Video).

      Hab aber inzwischen auch irgendwo gelesen, dass die alte Version wohl mehr Möglichkeiten geboten haben soll, was eigene Roms angeht.
      So sollen wohl auf V1.1 bzw. der europäischen Version auch keine Arcade-Roms mehr laufen....
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania