[SWI] Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle

    • [SWI] Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle

      Fans erleben in den Spielen Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle die Geschichte und Inhalte von Pokémon Diamant und Pokémon Perl erneut. Die ursprünglichen Spiele, die 2006 veröffentlicht wurden, werden originalgetreu nachempfunden und erstrahlen für Nintendo Switch in neuem Glanz.

      Neu enthüllte Details:
      Mit Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle kehren Spieler in die Sinnoh-Region zurück, wo sie unter anderem Professor Eibe begegnen, sich Team Galaktik stellen und die Untergrundhöhlen erkunden. Auch die beliebten Pokémon-Wettbewerbe der Sinnoh-Region sind zurück und Trainer können sich auf die Teilnahme an Super-Wettbewerbs-Shows freuen. Zudem haben sie die Möglichkeit, im Konnex-Klub mit Trainern aus aller Welt zu interagieren. Mithilfe von Kapsel-Deko können Trainer ihr Spielerlebnis personalisieren. Die Kompatibilität von Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle mit Pokémon HOME ist für 2022 geplant.

      Zur Feier der Veröffentlichung dieser Spiele wird ab Freitag, den 5. November 2021, eine besondere Nintendo Switch Lite Dialga & Palkia-Edition erhältlich sein. Die Rückseite dieser Konsole wird von einem silbernen Dialga und goldenen Palkia geziert.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Heute angekommen. Das Spiel lässt sich richtig gut spielen, man kann es sogar Perfekt mit dem Snes Controller von Nintendo Switch online spielen.

      Das man ab Werk einen 2gb Patch runterladen muss der gewisse Inhalte erst zugänglich macht, stößt zwar etwas sauer auf als Retail Sammler, aber irgendwie hab ich mittlerweile auch eingesehen das die Zeiten spätestens seit dem 3DS vorbei sind, in denen ich für den Zusammenbruch des Internets spiele konserviere die ab Auslieferung perfekt laufen.

      Ich bin mal auf die neuen Untergrund Features gespannt und ob auch paar Leute online Kämpfen.
    • Also ehrlich gesagt ist mein Ersteindruck verhalten bis negativ. Dass es optisch ein Witz wird war bekannt. Dass TMs nur einmal verwendbar sind hingegen nicht. Und damit man nicht zu genervt wird kriegt man immer 3 bis 5? Sinn ergibt sich mir nicht, weil es weder Nostalgie, noch Convenience neuerer Titel ist. Richtig schwache Entscheidung. Zudem erscheinen mir die Ladezeiten ewig. Da ich zB für meinen Starter das Wesen resettet habe fiel mir mal auf wie ewig der Black Screen am Anfang is. Dachte erst sogar es wäre ein Freeze.

      Mew und Jirachi vor dem zweiten Orden wirken auch erstmal wie eher unglückliche Entscheidungen. Der Bonus ist ja nett, wäre aber etwas fürs Late oder viel eher Post Game imo.
    • Ultra Sonne gefiel mir aufgrund der Neuerungen wirklich nicht gut, Schwert und Schild habe ich letzte Woche auf der Switch angefangen und kann zumindest sagen dass es spassiger ist als Ultra Sonne/Mond, die Spielwelt wirkt in der Tat sehr lebendig und es gibt solide Abwechslung.

      Von Diamant und Perl kenne ich eigentlich nur die Starter-Pokémon wegen des Anime's und ein paar Spielstunden die ich damals bei Pokémon Platin gesammelt habe, daher denke ich dass es als letztes Old School Pokémon-RPG zumindest eine Chance verdient hat. X & Y hatte ich nur schnell durchgespielt, Black und White gefielen mir garnicht.

      Die Remakes Heartgold & Soulsilver sowie Omega Rubin / Alpha Saphir gefielen mir super. Omega Rubin ist mein einziges Handheld-Spiel was ich nachweislich über 100 Stunden gespielt habe. :)
    • 100 Stunden... oh sweet summer child :D

      Habe mich übrigens ein bisschen geärgert. Hatte das Doppelpack bei Amazon ganz am Anfang vorbestellt. Ohne Bonus. DANACH wurde ein Steelbook als Bonus beigelegt (übrigens richtig armselig von Nintendo, denn das lag sonst IMMER dem Doppelpack direkt bei) und ich dachte, dass das in die früheren Bestellungen zugefügt wird. Wurde es aber nicht, war im System ein separater Artikel :-/

      Hab Amazon angeschrieben und 23,80€ Rabatt bekommen. Hätte zwar eigentlich lieber das Steelbook gehabt, aber find es eh richtig blöd gemacht, dass man es nicht in die Pappbox des Doppelpacks hätte lagern können. Wirklich schade, kenne sowas eigentlich bisher anders.
    • @Ignorama ich weiß nicht ob der erste Boot jetzt was ist was man dem Spiel negativ ankreiden kann/sollte. Gefühlt ist man schneller im Game als Zb bei Dread.
      Bis mein Panflam namens Ragavan hasty hatte, waren es ca 15 versuche, klar dauert er erste Boot lang, aber man gibt sich da halt auch direkt die volle dröhnung.

      Hat man dann wenn man im Spiel ist, überhaupt noch Ladezeiten.

      The post was edited 1 time, last by CeeThisGame ().

    • Und ich spiele das wieder so vollkommen casual ohne auf Wesen usw zu achten. Mir gefällt es bisher ganz gut, ich kann mich auch kaum an das ursprüngliche Spiel erinnern. Ist ja auch schon 15 Jahre her oder so :thumbsup:

      Ich finde es aber albern dass die Charaktere im Animal Crossing Style mit riesen Köpfen kommen und Knuddel Optik haben, im Kampf dann aber ganz anders aussehen. Das passt gar nicht, amüsiert mich aber eher als das es stört.

      Dass das ganze Team XP bekommt kann man nicht ausschalten oder?
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • XP fürs Team ist nicht abstellbar. Das mit den Bigheads ist vermutlich eine Hommage, da es ja damals auch so war, dass die overworld Sprites zu 50% aus Kopf bestanden und im Kampf bessere Sprites genutzt wurden. Nett gemacht finde ich auch, dass Bidizia der VM Sklave ist. Aber ich verstehe weiter nicht welche Richtung das Remake nimmt. Es übernimmt, aber eben halbherzig, viele der schlechtesten Mechaniken aller Pokemon Games, Poketch funktioniert eher schlecht auf einer Single Screen Konsole, Nebel..., verbrauchbare TMs, aber dann immer wieder son bisschen moderner Luxus, wie Abschaffung der VMs auf Pokemon, nicht nur eine TM pro Attacke und im Shop einfach mal mega starke Moves zu Budget-Preisen. Garniert mit Zwangs EP Teiler und der ebenfalls noch nicht so betagten Mechanik, dass Pokemon fangen EP bringt.

      Das Spiel will altmodisch und modern machen und dieser Spagat wirkt einfach enorm seltsam. Dazu ist es bisher quasi 1:1 das alte Spiel in zwar modernerer, aber halt dennoch echt veralteter Optik. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber... da hätte ich mir echt eher einen Lets Go artigen Titel gewünscht als sowas. Finds auch sehr schade, dass es effektiv gar nicht die neuen Hauptgames sind. Dass Lets Go nicht Main Series sind war ja klar, auch wenn Game Freak das später immer wieder behauptet hat... das ist Käse und stimmt einfach nicht. Lässt sich auch recht einfach erklären: VGC, das offizielle Turnierformat, wird immer auf den neuesten Main-Games gespielt. Aber das bleibt bei Sword und Shield und wird eben nicht das Gen 4 Remake. Also egal was Game Freak sagt, wir haben wir wieder so ein komisches Ding, was irgendwie zur Hauptserie gehört (und mit den Mechaniken theoretisch sogar VGC fähig wäre), aber dann doch wieder nicht. VIELLEICHT ändert sich das, wenn diese Spiele Home kompatibel werden, wird sich zeigen.

      Falls aber nicht, gehe ich ehrlich gesagt 2022 von einer neuen Gen aus.
    • Meine Eindrücke decken sich mit denen von Ignorama, wer die vierte Generation damals auf dem NDS gespielt hat, wird wissen was er hier bekommt. Technisch ist es in der Tat eher bieder und die Mechaniken sind zum Teil auch eher mau, angeblich sollen aber Rückkämpfe oder der spätere Spielverlauf im Schwierigkeitsgrad anziehen.
    • New

      Captnkuesel wrote:

      VM Sklave :thumbsup:

      Kanntest du das nicht? VM-Sklave/HM-Slave ist ein seit Ewigkeiten etablierter Begriff für Pokemon, die man eigentlich nur mit sich rumschleppt, weil sie viele VMs lernen können. Der theoretisch beste VM Sklave ist Mew, weil Mew alle VMs lernen kann. In der Praxis ist es aber Bidifas, weil es als Pokemon quasi unbrauchbar ist, dafür aber bis auf Fliegen und Auflockern alle VMs im Spiel erlernen kann. Und daher ist es ganz nett gemacht, dass es eben beim Einsatz einer VM erscheint, weil es wirklich der Prototyp des VM Sklaven schon damals war.

      pokewiki.de/VM-Sklave#4._Generation
    • New

      Mir war schon bewusst was mit VM-Sklave gemeint ist. :D Das Fliegen als VM durchgeht ist streng genommen ja auch falsch, man kann das Spiel auch (durch)spielen ohne VM Fliegen, müsste also streng genommen eine TM sein. Oder kann man an einen Ort fliegen den man nicht mehr (ohne Fliegen) verlassen kann? Genau wie man bei Gold/Silber VM Stärke in Arena 8 benötigt und im Remake nicht mehr. Weiteres Beispiel die VM Kaskade: bei einigen Spielen kann man den Wasserfall nur raufsurfen, bei anderen Spielen wird die VM für beide Richtungen benötigt. Strahlender Diamant und Perle sind ja was Pokémon-Spiele angeht quasi Traditions-"Hardliner" obwohl sie nicht von den Game Freak Studios sind, daher bin ich mal gespannt wie Arceus Legends wird.
    • New

      Ignorama wrote:

      Captnkuesel wrote:

      VM Sklave :thumbsup:
      Kanntest du das nicht? VM-Sklave/HM-Slave ist ein seit Ewigkeiten etablierter Begriff für Pokemon, die man eigentlich nur mit sich rumschleppt, weil sie viele VMs lernen können. Der theoretisch beste VM Sklave ist Mew, weil Mew alle VMs lernen kann. In der Praxis ist es aber Bidifas, weil es als Pokemon quasi unbrauchbar ist, dafür aber bis auf Fliegen und Auflockern alle VMs im Spiel erlernen kann. Und daher ist es ganz nett gemacht, dass es eben beim Einsatz einer VM erscheint, weil es wirklich der Prototyp des VM Sklaven schon damals war.

      pokewiki.de/VM-Sklave#4._Generation
      Wobei ich zugeben muss, dass der Weg wie es in Let's Go gemacht wurde, besser war. VMs Separat als Fähigkeit, ohne dafür einen Skill Platz zu verschwenden oder gar einen Slot in seinem Team opfern zu müssen.

      Ich hatte nebenbei nochmal die R/B/Y Version gespielt, weil ich nie die 151 Pokemon hatte (nur mew wurde per glitch gefangen, alles andere per Tausch, sogar das nervige Casino... für Porygon, Sichlor und Pinsir und die Safari mit Tauros als mein letztes) und da hatte es mich schon genervt, dass Glurak noch nicht "Fliegen" lernen konnte, wobei ich die Erinnerung hatte, dass er das kann (ging dann erst in S/G/K) und der direkte Vergleich mit Let's Go hätte mich die Originale fast nicht fertig spielen lassen, da simpel, aber doch sehr altbacken (allein das ständige zum PC rennen und bloß keine volle Pokemon Box zu haben xD )

      Hätte Let's Go nicht so dermaßen auf dieses Ball werfen gesetzt, würde ich es sogar noch eine Stufe höher setzen.
      Und ja: ein P/D Remake komplett im Let's Go Design (ohne Ball only) wäre sicherlich LOCKER drin gewesen, zumal selbst im Kampf die Gegner detailiert zu sehen sind, somit die Modelle bereits vorhanden waren.

      Nichts gegen Chibi Look, aber was die Oberwelt angeht, hat man es sich hier weit einfacher gemacht, als bei Let's Go.

      Aber hey: es hätte auch rotze schlechter aussehen können, selbst im Kampf und doch hätte es sich wie geschnitten Brot verkauft. Ich war sogar am überlegen, nach Let's Go mal wieder andere Pokemon Games zu spielen, aber dieses Remake ist nur so halbgar... da würde ich eher auf einen älteren Teil zurückgreifen. Mal sehen wie Arceus wird und ob sie es nicht doch versemmeln (Quality wise, weil verkaufen wird sich so oder so)
    • New

      Ich glaube eher, dass er, weil er die Spiele nicht kennt, dachte VMs wären wieder ein Ding, denn ansonsten ergibt der Post doch gar keinen Sinn. Was genau macht Lets Go besser? Es ist genau das, was hier auch gemacht wurde. Ist eben einer der Gründe, wieso es oft gar nicht so schlecht ist auch mal gespielt zu haben, was man kommentiert.
    • New

      Es war genau so gemeint:
      Du sagst: man muss wieder ein Pokemon haben, welche die VMs lernen kann, (VM Sklave Bidiza, wie du geschrieben hast)
      Ich sage: In Let's Go waren die VMs, auf deinem Pikachu/Evoli, ohne dass diese extra einen Attacken Slot einnehmen. (was ich sehr gut fand)

      Wenn du mir jetzt sagst, Bidiza hat man von Anfang an und es kann alles was auch Pikachu/Evoli kann, hast du es missverständlich geschrieben. Selbst Goldeneye hat es so verstanden.

      Ein einfaches: "Bidiza ist das neue Pikachu/Evoli aus Let's Go, was VMs angeht" hätte soviel Text um die VMs gespart. Oder "und genau das selbe macht jetzt Bidiza". Ne, lieber wieder mit "spiel es erst" Schiene kommen. :rolleyes: Schomal dran gedacht, dass es auch ein Nachteil sein kann, jedes Game direkt zu kaufen und sich dann über Dinge im Spiel zu ärgern? Kommt gut, wenn man dann bereits Geld ausgegeben hat.

      Es war ein Missverständnis und gut ist. Jetzt weis ich ja Bescheid.