[Multi] Alan Wake Remastered

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Multi] Alan Wake Remastered

      Im Alan Wake Thread von 2006, wurde es schon gepostet. Da Alan Wake Remastered diesesmal neben allen Xbox One & Series Geräten und PC auch auf PlayStation 4 +5 erscheint, bekommt es hier im Multi seine gebührende Aufmerksamkeit.

      Remedy Entertainment präsentiert Alan Wake Remastered, eine vollständig überarbeitete Version des Klassikers von 2010. Alan Wake Remastered wird von Epic Games Publishing herausgegeben und bietet das komplette Alan Wake-Erlebnis. So bietet die neue Version das Hauptspiel sowie die beiden Erweiterungen The Signal und The Writer in komplett neu gerenderter 4K-Grafik sowie mit neuen Kommentaren von Creative Director Sam Lake.

      Alan Wake Remastered ist ab Herbst 2021 im Epic Games Store und auf der PlayStation 5, PlayStation 4/Pro, Xbox Series X|S, Xbox One, Xbox One S sowie Xbox One X erhältlich. Nachdem das Originalspiel auf der Xbox 360 und einige Jahre später für den PC erschien, ist dies das erste Mal, dass Alan Wake auch für PlayStation-Nutzer erhältlich sein wird. Bestehende Fans des Spiels können so die bisher beste Version von Alan Wake erleben.

      Heute kündigte Sam Lake von Remedy das Spiel mit einem offenen Brief auf The Sudden Stop, einer von Fans betriebenen Community-Website, die seit 2012 über Alan Wake und Remedy berichtet, an. Angesichts der großen Unterstützung, die Remedy von seinen Fans erfahren hat, sollte damit der Fokus auf die Fans und eine ihrer leidenschaftlichsten Communities gerichtet sein.

      The Sudden Stop

      Weitere Informationen:

      • In diesem preisgekrönten Action-Thriller begibt sich Autor Alan Wake auf die verzweifelte Suche nach seiner verschwundenen Frau Alice. Nach ihrem mysteriösen Verschwinden aus der Stadt Bright Falls im Pazifischen Nordwesten der USA entdeckt er Seiten einer Horrorgeschichte, die er angeblich geschrieben hat, an die er sich aber nicht mehr erinnern kann.
      • Wake beginnt an seinem Verstand zu zweifeln, als die Horrorgeschichte Seite für Seite vor seinen Augen zum Leben erwacht. Eine feindselige, übernatürliche Präsenz ergreift von jedem, den sie findet, Besitz und bringt sie gegen ihn auf.
      • Er hat keine andere Wahl, als sich den Mächten der Finsternis entgegenzustellen. Dabei führt ihn seine albtraumhafte Reise auf Suche nach Antworten in die angsteinflößenden Tiefen der Nacht.
      • Die spannungsgeladene, episodische Geschichte ist vollgepackt mit unerwarteten Wendungen, atemberaubenden Cliffhangern und intensiven Kämpfen. Die Darstellung der Zwischensequenzen, der schrulligen Charaktere und die atemberaubenden Ausblicke auf den Pazifischen Nordwesten des Landes wurden dafür visuell überarbeitet.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Das war ein 360er Exklusivtitel, auf den ich damals etwas neidisch geschielt habe.

      Muss aber sagen, nachdem mir Control von denselben Devs zwar erzählerisch gefallen hat, spielerisch jedoch überhaupt nicht, bin ich da eher skeptisch ob es was für mich ist.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ich bin ja absoluter Remedy und Alan Wake Fan. Ich hoffe einfach mal, dass hier nur mal die Franchise wieder in den Raum geworfen wird um abzuchecken ob man einen Nachfolger bringen kann. Das wäre traumhaft.
      Bin mir noch unschlüssig ob ich zugreife bei dem Remaster, die 360 Fassung läuft ja auf One (x) / SX schon in verbesserter Form. Mal sehen, was sie an Grafikqualität rauskitzeln.
      Und natürlich bin ich auf den Preis gespannt, der fällt ja bei Remasters immer sehr unterschiedlich aus. ;)

      The post was edited 2 times, last by PatrickF27 ().

    • Mir hat das Spiel damals gefallen, wobei ich mich an Details kaum erinnere. Am prägnantesten war der Titelsong(?), habe die Black Angels zweimal live gesehen und alle Platten im Regal stehen. Danke, Alan Wake! :D
      Gamertag: James McNulty

      "Clean living under difficult circumstances"

      The post was edited 2 times, last by James McNulty ().

    • Bei der State of Play lief ein Trailer. Sieht nicht so aus, als wäre da gegenüber der PC-Version übermäßig Arbeit reingeflossen. Insofern ist der vergleichsweise günstige Preis schon gerechtfertigt. Ich habe jetzt jedenfalls wieder richtig große Lust auf Alan Wake, bleibe aber bei der PC-Version. Das Remaster ist wohl nur für PS-Only-Spieler ein echter Pflichttitel...

      :)
    • xboxdynasty.de/news/alan-wake-…nd-playstation-enthuellt/

      Auflösungen/Framerates:


      Plattform / Render Resolution / Output Resolution / Target Framerate
      • PlayStation 4 – 1080p / 1080p / 30fps
      • PlayStation 4 Pro (Performance Mode) – 1080p / 1080p / 60fps
      • PlayStation 4 Pro (Quality Mode) – 1296p / 2160p (4K) / 30fps / 4 x MSAA
      • Xbox One – 900p / 900p / 30fps
      • Xbox One X (Performance Mode) – 1080p / 1080p / 60fps
      • Xbox One X (Quality Mode) – 1440p / 2160p (4K) / 30fps / 4 x MSAA
      • PlayStation 5 – 1440p / 2160p (4K) / 60fps / 4X MSAA
      • Xbox Series X – 1440p / 2160p (4K) / 60fps / 4 X MSAA
      • Xbox Series S – 1080p / 1080p / 60fps
      • PC – 4K / unlimited
      Die größten Unterschiede wurden auch genannt:
      • Überarbeitete 4K-Grafik mit 60 FPS im Gameplay für XSX und PS5
      • Überarbeitete Zwischensequenzen mit verbesserten Gesichtsanimationen und Lippensynchronisation
      • Reichhaltigere Umgebungsdetails (verbesserte Texturen und zusätzliche Geometrie)
      • Verbesserte Charaktermodelle mit aktualisierten Haaren und Shadern
      • Verbesserte visuelle Effekte und Beleuchtung
      • PS4/Xbox One bieten einen Leistungsmodus mit 60 fps und einen Qualitätsmodus mit 30 fps (im Day 1 Patch enthalten)[/quote]
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Ich denke, wenn man das Original auf modernen Konsolen oder einem potenten PC spielt, wird man gegenüber dem Remaster keinen allzu großen Unterschied sehen. So lässt es sich jedenfalls nach den ersten gezeigten Szenen vermuten. Das ist aber okay, denn das Original sieht immer noch gut aus, wenn man mich fragt.

      :)
    • PS+ Release zum Start halte ich auch nicht für unwahrscheinlich. Nicht nur wegen des Releasedatums, sondern auch weil Sony und Remedy ja bereits für Control so einen Deal hatten.

      Was den Unterschied zum Original angeht...
      Die Eckdaten lesen sich schon erstmal nach nem deutlicheren Unterschied, von wegen neue Geometrie mit mehr Polygonen. Ob das dann im Endeffekt stark auffällt ist natürlich die Frage. Als jemand, der das Spiel damals nicht gespielt hat ist mir nur neulich im Trailer aufgefallen, dass man eigentlich für ein Remaster heute die Gesichter hätte weiter verbessen und an die Qualität von Control hätte annähern können. Das ist etwas, was für mich bei nem Game immer viel ausmacht, und da sah es halt leider nicht up-to-date aus.

      Aber hey, falls es wirklich bei Plus kommt gebe ich dem Game eine Chance. Dann sind auch meine Bedenken ausgeräumt, da ich Control nicht so prall fand. Kaufen würde ich ers erstmal eher nicht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"