Sega Saturn-Mini im Eigenbau?

    • Sega Saturn-Mini im Eigenbau?

      Hallo Leute,

      bin vor kurzem bei einer kleinen Youtube-Recherche auf ein Video von ETA-Prime gestoßen, in dem er sich aus 'nem Miniatur-Gehäuse des Sega Saturns von Bandai, nem Raspberry Pi 4 Compute-Module sowie 'nem Custom IO-Board einen Sega Saturn Mini zusammenklopft.

      Hier gehts zum Video

      Wollte mal fragen, was man hier im Forum so darüber denkt?
      Günstig ist das - alles zusammengerechnet - sicherlich nicht. Allerdings bin ich mir nicht sicher wie wahrscheinlich es ist, das Sega in absehbarer Zeit (2-3 Jahre) offiziell einen Saturn Mini machen wird :huh:
      Naja, falls sie's machen sollten, geben sie sich ja hoffentlich mehr Mühe mit dem 32Bitter als Sony bei der PS Classic :wacko:
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania
    • Das Mega Drive Mini hat Sega´s Toy Division mit Hilfe von M2 zusammen geklöppelt. Da konnte der.......sagen wir der oft interessant agierende Teil von Sega nicht viel kaputt machen. Man hat das Ding einfach in die Hand von Experten gegeben, was man hoffentlich bei einem Saturn Mini wiederholen wird.

      Bei der PlayStation Classic dachte Sony Interactive Entertainment sie könnten das selbst und haben sowohl Spieleauswahl als auch Emulation verhunzt. Allein das keinem aufgefallen ist wie wild da pal und ntsc ROMs anpassungslos gemixt wurden spricht dafür, dass da keiner so richtig Ahnung vom Produkt und der Zielgruppe hatte.
    • Der Saturn war doch eher ein ziemlicher Flop und Part 1 des mehraktigen Untergangs von Sega. Bezweifle extrem, dass sie das groß in den Fokus rücken wollen. Dazu kommt, wie grauenhaft schlecht die Gen generell gealtert ist.

      Ähnliches sagte ich schon beim Mini N64 und... ich bekam bisher wohl damit Recht.

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • Es gibt bei Sega eben ein Team das sich permanent damit beschäftigt was man noch als Mini bringen könnte. Dem entsprungen sind bereits MD Mini, der Micro GG und der Astro City Mini. Wenn der Aufwand und die Herstellungskosten passen wird Sega kein Problem damit haben Saturn oder Dreamcast Mini zu bringen. Für "die heutige Jugend" sind beide Geräte maximal eine kleine Geschichtsstunde und für alte Säcke wie uns mehr mit Nostalgie als dem Scheitern verbunden. Der Saturn hätte auch wesentlich mehr 2D Klassiker zu bieten als der PlayStation Classic vergönnt waren. Da wäre einiges was wesentlich besser gealtert ist als bei Sony.
    • Also, ich gehöre auch zur Fraktion "alter Sack" und könnte 'nem ordentlich gemachten Saturn Mini durchaus was abgewinnen :P
      Betonung liegt hier halt auf "ordentlich"!
      Jedenfalls kann man Sega nur wünschen, dass Sie das Teil wieder mit Hilfe von M2 zusammenbasteln. Den Mega Drive Mini kann ich schon gut leiden,...ein feines Teil.

      Allerdings sollten Sie vielleicht noch etwas warten bis die Hardwaregrundlage für das Vorhaben besser bzw. günstiger wird. Bei der Astro City Mini läuft alles recht gut,...bis auf Virtual Fighter, eines der wenigen oder gar einzige 3D-Spiel auf dem Teil, soweit ich weiss.
      Wäre doch schade, wenn sie beim Saturn ein paar davon draufpacken würden und die laufen dann nicht rund. Noch 'ne Schlappe (auch als Mini-Konsole) hätte der Saturn wirklich nicht verdient.
      Bzw könnte Sega zumindest bei den 32Bit-MINI-Konsolen Sony ja mal zeigen wo der Hammer hängt :thumbsup: .

      Was die Variante im Bastelvideo von ETA-Prime anbelangt hatte ich mal nachgerechnet. Mit 'nem halbwegs passenden Saturn Bluetooth-Controller kommt man doch schnell bei 150€+ an,...und das zusätzlich zur Bastelei und der bestenfalls OK-Performance mit übertakteten Rapsi 4.
      Mhh,...schwierig, schwierg ?(
      Der offizielle Nexgam-Account des Gizmo Mania Youtube-Channels.
      Youtube | Instagram | Facebook sowie Impressum & Datenschutz:
      lnk.bio/thegizmomania