Microsoft kauft Activision Blizzard

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 108 Sterne wrote:

      Ubisoft ist da auch noch ein sehr realistischer Kandidat.

      Square Enix wäre da noch einer aus Japan. Aber wenn MS noch mehr kauft, dann kann Sony bald zumachen. Weil wenn noch mehr der großen Publisher exklusiv für MS Spiele bringen, dann können da auch Sonys 1st Party Games nicht mehr mithalten.
      Dafür müssten welche der Games überhaupt exklusiv kommen auf MS-Plattformen. Ob es dazu kommt... We'll see.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • @Phill XVII


      Bin auch kein Jurist, aber klar, das kann ab einem gewissen Punkt in jeder Industrie passieren. Aber gegen soetwas vorzugehen dauert ja viele Jahre, und das geht wohl auch erst wenn MS tatsächlich in einer Position wäre wo sie tatsächlich auch vom Marktanteil her dominant sind.

      Also so lange sie nur Nummer 3 von 3 Wettbewerbern sind wird man da schlecht mit nem Monopol argumentieren können. Später vielleicht schon, aber dann ist der Markt bereits durchgerüttelt.

      Die Spiele an sich werde ich nicht so vermissen, ich sehe nur MS Push zum Kauf von 3rd Parties sowie den Push zum Abomodell als zwei böse Omen für das Hobby an sich, wie ich es persönlich mag. Aber da kann man eh nur zuschauen, ich denke ja eh bereits dass wir in der letzten klassischen Konsolengeneration sein könnten.

      ChaosQu33n wrote:

      Dafür müssten welche der Games überhaupt exklusiv kommen auf MS-Plattformen. Ob es dazu kommt... We'll see.

      Dem hatte ich beim Bethesda Kauf noch zugestimmt. Da schien es ja erst so aufgrund einiger Aussagen, aber später hieß es dann doch dass die großen Games Xbox exklusiv sind. Ich denke, MS wird die großen Activision Games alle an Xbox bzw zumindest an Gamepass binden.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • Ich war bisher echt neutral, hab jede Xbox in jeder Gen gekauft, liebe die OG und 360 sehr, aber den Move finde ich persönlich einfach nur zum Kotzen. Nicht weil mich Activision in irgendeiner Form interessiert, sondern weil hier einfach Geld rausgeblasen wird um sich Marktmacht zu erkaufen. Carlos hat es ja schon wunderbar zusammengefasst.
      Ich hoffe dringend, dass das Ding so nicht zum Erfolg führt, der GP bald 20 Euro im Monat kostet und die Spieler merken, dass dieses Fast Food Gaming irgendwann dazu führt, dass man mit vollem Magen in der Ecke liegt und sich einfach nur übergeben möchte.

      The post was edited 1 time, last by PatrickF27 ().

    • Es ist insgesamt schon heftig was und für wie viel MS da alles kaufen kann.
      Besonders hier bin ich gespannt was da passieren wird mit den Leuten die eigentlich eine indirekte Klage am Hals haben.
      Bin des weiteren gespannt ob nach der Übernahmen viele Mitarbeiter/innen bei dem Studio bleiben. Was MS wirklich mit den Marken macht und was Sony nun macht. Sony muss was ankaufen also mehr als 40 % an einer Firma kaufen sonst sieht es bald schlecht aus. Ideen was Sony machen könnte habe ich schreibe ich aber nur wenn gewünscht.

      Mal zu den Marken: MS hat verdammt viele Marken nun. Noch mehr kaufen dürften die vielleicht nicht wegen dem Wettbewerbsrecht oder so. Nach dem was sie mit den aktuelle schon im Besitzt befindlichen Marken gemacht haben sehe ich da im Moment kaum Potential das es besser wird.
      Das letzte HALO holt mich nicht wirklich ab und Dolby Vision ist auch kaputt zum Start. Gears ist auch so eine Sache wo mich die neueren Ableger nicht interessieren. Der Flugsimulator ist nett aber für mich komplett langweilig. Einzig die Forza Spiele könnten was werden.
      Der Rest muss beweisen das es gut wird und oder bleibt.
      CoD habe ich schon lange nicht mehr angefasst. Andere Spiele von Activision auch nicht. War wenig dabei was mich wirklich angesprochen hat und glaube kaum das durch MS die Qualität erheblich steigen wird.
      Ich bin keiner der Blauen aka PS only sondern spiele auch zur Zeit viel am PC wenn auch etwas kleiner Spiele und einiges ältere. Das nur mal am Rand.

      Mochte zu 360 Zeiten MS sehr aber langsam werden die mir unheimlich und das bald noch ein klein wenig mehr als Tencent und Co.

      @Retrorunner und @aldi404 aber nicht nur
      Findest du/ihr das wirklich gut wenn eine Firma zu viel Macht hat? Ich befürchte der Gamepass wird auf lange sich teurer wie jetzt. Z.B. Netflix hat in den USA schon wieder den Preis angehoben und das muss MS vielleicht auch bald machen. Mal sehen ob der Goldesel noch auf Jahre hinaus so viel abwirft oder aber dank der vielen Käufe bald Schluss ist und MS das Geld auch von den Spielern braucht damit alles am Laufen gehalten werden kann.

      Weiterhin befürchte ich, dass mit dem Gamepass und allgemein solchen Pässen viel kaputt gemacht wird. Meine damit, dass die Spieler die Spiele nicht mehr wirklich wert schätzen sondern das wie Fast food konsumieren. Wenn nicht sofort der Funke überspringt wird das Spiele gelöscht und ab zum nächsten. Nur noch wenige IPs werden so überleben befürchte ich und Spiele bei denen man vielleicht 2 - 3 Stunden spielen muss damit man merkt wie gut es ist werden es unter Umständen noch schwerer haben am Markt zu bestehen.

      @PatrickF27
      Kann die verstehen und sehe einiges ähnlich sie Text hier drüber.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • Seit der Xbox 360 kam ja auch nicht mehr viel in punkto Xbox, jetzt kauft man sich eben die dicken Fische wenn man selbst nichts auf die Reihe bringt. Das wird dann alles auf Gamepass und Co. auslaufen. Bei der One versuchte man ja schon uns Spielern Gebrauchtspiele zu verbieten, da war ich dann weg. Habe die One zwar hier stehen, aber es ist mit Abstand das langweiligste System in meiner Sammlung, kein Vergleich zu Xbox oder Xbox 360 damals. Jetzt wird halt auch Call of Duty ein Game Pass Titel mit vermutlich schlechterer Qualität und immer mehr Mikrotransaktionen dass eher den Massenmarkt anspricht, eher weniger uns hartgesottene Gamer und Sammler.
    • Goldeneye wrote:

      Call of Duty ein Game Pass Titel mit vermutlich schlechterer Qualität und immer mehr Mikrotransaktionen dass eher den Massenmarkt anspricht, eher weniger uns hartgesottene Gamer und Sammler.
      Sehe da gerade bei einem CoD nicht den Unterschied, das Game ist doch jetzt schon die Massenmarkt-Cashcow, was soll sich da noch groß ändern? ;) :tooth:
    • Hier ist nun noch die deutsche Meldung zum Kauf

      Microsoft schließt eine Vereinbarung zur Übernahme von Activision Blizzard, den Machern von Call of Duty, Warcraft, Candy Crush, Hearthstone, Star Craft und vielem mehr. Der Wert der Transaktion beläuft sich auf 68,7 Milliarden US-Dollar. Nach Abschluss der Transaktion wird Microsoft gemessen am Umsatz hinter Tencent und Sony zum drittgrößten Spiele-Unternehmen der Welt.



      Activision Blizzard schließt sich Team Xbox an
      Activision Blizzard CEO Bobby Kotick und sein Team konzentrieren sich darauf, die Unternehmenskultur zu stärken und das Geschäftswachstum zu beschleunigen. Bis zum Abschluss der Transaktion operieren Activision Blizzard und Microsoft Gaming unabhängig voneinander. Danach berichtet der Geschäftsbereich von Activision Blizzard an Phil Spencer, CEO, Microsoft Gaming.

      Als Unternehmen hat sich Microsoft dem Ziel verschrieben, die Inklusion von Mitarbeiter*innen und Spieler*innen in allen Bereichen des Gaming zu fördern. Microsoft ist davon überzeugt, dass kreativer Erfolg und Eigenständigkeit nur möglich sind, wenn jede einzelne Person mit Würde und Respekt behandelt wird. Diese Verpflichtung gilt für alle Teams und Führungskräfte. Diese Kultur der proaktiven Inklusion wird auch auf die Teams von Activision Blizzard ausgeweitet.

      Satya Nadella, Chairman und CEO von Microsoft: „Gaming ist die dynamischste und aufregendste Unterhaltungskategorie auf allen Plattformen und wird eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Metaverse-Plattformen spielen. Wir investieren intensiv in erstklassige Inhalte, die Community und die Cloud, um eine neue Ära des Gaming einzuläuten, die Spieler*innen und Entwickler*innen in den Mittelpunkt stellt und Gaming sicher, inklusiv und für alle zugänglich macht."


      Phil Spencer, CEO von Microsoft Gaming: „Spieler*innen auf der ganzen Welt lieben die Spiele von Activision Blizzard und wir glauben, dass die kreativen Teams ihre beste Arbeit noch vor sich haben. Gemeinsam bauen wir eine Zukunft auf, in der Menschen die Spiele spielen können, die sie wollen, praktisch überall, wo sie wollen."


      Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard: „Seit mehr als 30 Jahren haben unsere unglaublich talentierten Teams einige der erfolgreichsten Spiele entwickelt. Die Kombination von Activision Blizzards Weltklasse-Talenten und außergewöhnlichen Franchises mit Microsofts Technologie, Vertrieb, Zugang zu Talenten, ehrgeizigen Visionen und dem gemeinsamen Engagement für Gaming und Inklusion wird uns helfen, unseren anhaltenden Erfolg in einer zunehmend wettbewerbsorientierten Branche zu sichern."

      Xbox Game Pass erreicht 25 Millionen Mitglieder
      Nach Abschluss der Akquisition ist geplant, Spiele von Activision Blizzard in Microsofts Game Pass aufzunehmen – mittlerweile beherbergt der Service mehr als 25 Millionen Mitglieder. Activision Blizzard verzeichnet fast 400 Millionen monatlich aktive Spieler*innen in 190 Ländern und drei milliardenschwere Franchises, was den Game Pass künftig zu einem der attraktivsten und vielfältigsten Angebote mit Gaming-Content in der Branche macht. Nach Abschluss der Übernahme beherbergt Microsoft über 30 interne Spieleschmieden sowie zusätzliche Publishing- und Esports-Produktionskapazitäten.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Ich sehe die Argumentation GamePass = Fastfood ehrlich gesagt nicht.

      Insbesondere im Indy-Bereich wird deutlich mehr Entwicklern und neuartigen Konzepten eine Chance gegeben. Artsy-Fartsy-Games haben es deutlich leichter auf dem Markt wenn man sie im GamePass ausprobieren/zocken kann.

      Auch die Aussage, dass die Marken wie COD jetzt qualitativ einfach schlechter werden sind jetzt erstmal recht haltlose Aussagen. Das kann man zum Stand jetzt weder von Forza noch von Halo sagen (als einzigen größeren Exklusivtitel), dass da an Qualität gespart wurde.
      Man kann den neuen Halo-Stil jetzt doof finden, aber das ist subjektiver Geschmack. Grundsätzlich ist es ein qualitativ hochwertiges Spiel. Genauso wie Forza.

      Was natürlich richtig ist, ist dass Millionen-AAA-Titel ala Sony sich nicht in einem Abo-Modell rentieren. ABER das heißt nicht, dass AAA-Titel die bspw. (einfach nur ein Gedanke) in Episoden-Form über ein Jahr erscheinen sich nicht rentieren, weil sie nach und nach erscheinen und User bei der Stange halten.

      Wir werden sehen wie es sich entwickelt. Sobald Sony ihren eigenen GamePass offiziell ankündigt wird es erst recht spannend, da sie von einer (in diesem Feld) unkomfortablen Position starten.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • dsf wrote:

      Sehe da gerade bei einem CoD nicht den Unterschied, das Game ist doch jetzt schon die Massenmarkt-Cashcow, was soll sich da noch groß ändern? ;) :tooth:

      FDG hatte vorhin einen Tweet abgesetzt (aber scheinbar seitdem gelöscht), den ich diesbezüglich witzig fand.

      War sowas wie "Microsoft buying a big loot box".
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Dann kann ich den Grund für die Server downtime ja nun öffentlich machen.

      neXGam schließt sich Team Xbox an!

      Ab sofort könnt ihr neXGam content exklusiv über den Gamepass erleben. Für nur 9.99 pro Monat und 20 Cent pro Post seid ihr dabei.

      Eigene Avatare für 1.99 und tolle Funktionen im schicken neuen grünen Look.

      Für nur 12 Milliarden € wechselt neXGam das Lager.

      Stefan Hellmann, neXGam CEO:
      "Wir freuen uns #teamxbox ab sofort zu unterstützen und unsere kaufkräftige Klientel ab sofort exklusiv in die MS Familie zu lenken. War schon immer Team grün und als Zeichen habe ich mir von meinem Anteil einen grünen Lambo mit Xbox Logo gekauft. Macht's gut und danke für den Fisch".
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Das ist wohl auch das mindeste nach den Skandalen. Gibt ja auch Leute, die sich wundern dass er überhaupt noch bis Mitte 2023 bleiben darf.

      Hier noch ein ganz lustiger Tweet. ^^




      @CD-i
      :rofl:
      Wir haben erst Mitte Januar, und da bringst du schon den Post des Jahres.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • CD-i wrote:

      Dann kann ich den Grund für die Server downtime ja nun öffentlich machen.

      neXGam schließt sich Team Xbox an!

      Ab sofort könnt ihr neXGam content exklusiv über den Gamepass erleben. Für nur 9.99 pro Monat und 20 Cent pro Post seid ihr dabei.

      Eigene Avatare für 1.99 und tolle Funktionen im schicken neuen grünen Look.

      Für nur 12 Milliarden € wechselt neXGam das Lager.

      Stefan Hellmann, neXGam CEO:
      "Wir freuen uns #teamxbox ab sofort zu unterstützen und unsere kaufkräftige Klientel ab sofort exklusiv in die MS Familie zu lenken. War schon immer Team grün und als Zeichen habe ich mir von meinem Anteil einen grünen Lambo mit Xbox Logo gekauft. Macht's gut und danke für den Fisch".
      Wird man wenigstens nicht gezwungen, Jaguar-Spiele zu spielen? ;) :-p
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Microsoft kauft Activision Blizzard

      Du willst gar nicht wissen was ich von meinem Anteil am Kuchen machen werde @Riemann80 .

      Atari wird gekauft und das VCS endlich mit guten Games gefüttert. Parallel werden von MS ungeliebte Devs bezahlt retro Games für den Jaguar zu entwickeln und so AAA Titel auf die einzig wahre 64 Bit Konsole zu bringen. Und alles wird retail und physisch erscheinen. Damit wird es schon ein Alleinstellungsmerkmal wenn #Teamxbox mit seiner Marktmacht dann gesetzlich erlässt dass alles nur noch digital erscheint. Retro Markt in der Tasche. Könnt ihr dann an euren amateurhaften Mega Drive homebrews neidisch rüber blicken.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews