[PC/PS5/XBS] The Chant

    • [PC/PS5/XBS] The Chant

      In der neXGam News Agency, hatte ich diese IP bereits einmal erwähnt, nun gibt es erste handfeste Details:

      Ruhe, Frieden und Erleuchtung auf einer idyllischen, abgelegenen Insel – was kann man sich mehr wünschen? Ganz einfach: zu überleben!

      Im neuen psychedelischen Horrorspiel The Chant durchbricht die dunkle Seite der Spiritualität die Grenzen unserer Realität. Das Third-Person-Horror-Action-Adventure – entwickelt von Brass Token und veröffentlicht von Prime Matter – wird die Single-Player-Fans noch in diesem Jahr in seinen Bann ziehen – auf PlayStation® 5, Xbox Series X|S und PC.




      Der exklusive Teaser-Trailer zeigt einen Vorgeschmack zum Spiel: Mit einem ersten Einblick in das Grauen, das die Spieler erwartet – der Horror-Trip durch das Refugium beginnt!

      Der Weg zur Erleuchtung führt durchs Alptraum-Land
      The Chant spielt an einem spirituellen Rückzugsort, der sich auf einer abgelegenen Insel befindet. Nachdem ein gemeinsames Gesangsritual – ein Chant – schrecklich schief geht, öffnet sich ein Portal zur Alptraumdimension "The Gloom". Jetzt heißt es für Protagonistin Jess zu überleben und sich gegen eine Vielzahl prismatischer Schrecken zu wehren, die durch das Ritual entfesselt wurden.

      Ab jetzt ist Vorsicht geboten: "The Gloom" ernährt sich von negativer Energie! Die düstere Dimension beginnt Jess und die anderen der Gruppe in den Wahnsinn zu treiben. Dabei nutzt sie die Ängste und Befürchtungen aller und manifestiert sie als interdimensionale Kreaturen: The Chant nimmt die Spieler mit auf eine nie da gewesene Reise des psychedelischen Horrors!

      Aber es ist noch nicht alles verloren: Wer die Geheimnisse eines New-Age-Kults aus den 1970er Jahren entschlüsselt und gleichzeitig Geist, Körper und Seele stärkt, kann die Auswirkungen des missglückten Rituals umkehren und der Gefangenschaft in der Schreckensdimension entfliehen.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Yogamatten raus, Räucherstäbchen an! Ein neuer Trailer gibt erste Einblicke in die Geschichte von The Chant, dem neuen Third-Person-Horror-Action-Adventure von Brass Token und Prime Matter, das noch in diesem Jahr erscheinen soll:




      "Willkommen im Prismic Science Spiritual Retreat auf der abgelegenen Insel Glory Island. Legen Sie Ihren Ballast aus der Vergangenheit ab und verwandeln Sie Ihren Weg des Trübsals in einen Siegeszug spirituellen Erwachens!" Soviel zum Werbeprospekt – die Realität im Meditations-Paradies sieht leider ganz anders aus!

      Als auf der Suche nach spiritueller Erleuchtung ein ritueller Gesang – ein Chant – schief geht, öffnet die negative Energie der Gruppe im Prismic Science Spiritual Retreat eine Dimension des kosmischen Terrors. Um zu überleben, muss Protagonistin Jess das Geheimnis eines Kults aus der Vergangenheit und der Gegenwart lüften, während die anderen Mitglieder der Gruppe langsam durch einen Scharm parasitärer Kreaturen dem Wahnsinn anheimfallen.

      Diese Dämonen machen sich sie die ureigenen Ängste der Retreat-Bewohner zunutze: Wenn die Spieler ihren Körper, Geist und Seele nicht sorgfältig ausbalancieren, sehen sie sich bald dem sicheren Tod gegenüber. Es gilt zu entscheiden: Kampf oder Flucht? Denn nur mit der richtigen Wahl der spirituellen Waffen und Fähigkeiten wird es gelingen, lebend von Glory Island zu entkommen.

      Um Mike Skupa, Creative Director, zu zitieren: "Wir wollen die Spieler mit einer schrägen Mischung aus 1970er-Kult-Horror und New-Age-Spiritualität überraschen. Als Boutique-Studio haben wir die Freiheit, neue Dinge auszuprobieren, und mit unserem ersten Titel, The Chant, stellen wir uns jeden Tag neuen Herausforderungen."


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • der Horror wirft seine Schatten voraus: Ein neuer aufschlussreicher Kurzfilm klärt über die Tiefe und die Psychologie der bunten wie verdrehten Charaktere von The Chant auf:
      Der Film zeigt die Geschichte der Protagonisten und was jeden von ihnen zum Prismic Spiritual Retreat auf der abgelegenen Glory Island gebracht hat. Wir erfahren, wie ihr Verstand funktioniert und lernen die tiefe Dunkelheit in jedem von ihnen kennen und verfolgen so die Anfänge der schrecklichen Reise. Zum ersten Mal verraten die Darsteller hinter den Figuren wie es war, ihre Charaktere für das Horror-Action-Adventure The Chant zum Leben zu erwecken.




      Wir beginnen mit unserer Hauptfigur: Jessica Briar, gespielt von Siobhan Williams, wird von ihrer Freundin Kim Mallari (gespielt von Kira Clavell) gebeten, zu einem spirituellen Rückzug auf die abgelegene Glory Island zu kommen. Jess ist froh, ein paar Tage aus der Stadt und ihrem stressigen Leben und ihrer Karriere herauszukommen. Warum denn auch nicht? Sie hält sich für jemanden, der bereit ist, neue Dinge auszuprobieren, und ist auch bereit, ein traumatisches Ereignis aus ihrer gemeinsamen Jugendzeit mit Kim zu verarbeiten. Was sie nicht weiß, ist, dass sie zu einer neuen Denkweise gezwungen sein wird, um die Schrecken zu überleben.

      Was auf Glory Island geschieht...
      Kim hat sich auf den Retreat gefreut, seit sie Tyler Anton (Schauspieler Adam Millard) zum ersten Mal in einem seiner Seminare darüber sprechen hörte. Seit sie Tylers Schülerin ist, fühlt sie sich lebendiger denn je. Sie ist sehr dankbar, dass Tyler ihr erlaubt und sie sogar ermutigt hat, Jess einzuladen, aber ist Tyler wirklich der heilende, kraftvolle und spirituelle Führer, für den er sich ausgibt?

      Er hat die Insel von seiner problembelasteten Mutter geerbt und ist nun bereit, eine kleine Gruppe von Anhängern zu einer transformativen Reise in die prismatische Wissenschaft einzuladen. Eindeutig das Zeichen, auf das er gewartet hat. Es ist an der Zeit, der Welt und vielleicht sogar dem Kosmos seinen Stempel aufzudrücken.

      Hannah Wilson, gespielt von Emily Tennant, ist ganz aufgeregt bei dem Gedanken, die Exerzitien-Teilnehmer zu begrüßen. Sie hat die letzten Monate als Tylers rechte Hand verbracht; nie zuvor hat sie ein solches Gefühl der Zugehörigkeit erlebt.

      Maya Kalani (gesprochen von Nicole Anthony) ist auf der Insel, weil sie glaubt, dass diese Exerzitien ihr erster Schritt sind, sich ihren Narben aus der Vergangenheit zu stellen und wahre Heilung zu finden. Auf ihrer Wanderung begegnete sie Tyler, dessen scharfes Auge ihren Schmerz erkannte und sie mit Leichtigkeit in die Exerzitien einführte. Sie verkörpert einen besonderen Geist und eine besondere Energie.

      Seit der Begegnung mit Tyler hat Sonny Sonti (Praneet Akilla) beschlossen, seine Energie (und einen Teil des Familienvermögens) für seine Vision einzusetzen, die prismatische Wissenschaft zu fördern und eine Bewegung zu schaffen. Dies ist seine Chance, einen größeren Sinn zu finden und ein Muster aus gebrochenen Versprechen und Selbstzerstörung hinter sich zu lassen.

      Die Quintessenz: Faszinierende Charaktere und jede Menge Gründe beim Abenteuer auf Glory Island dabei zu sein! Die Spieler erwartet eine spannende Reise, welche die Stärken und Schwächen eines jeden Teilnehmers der spirituellen Exerzitien offenbart.

      Und: Für alle Genre-Fans startet ab sofort die Vorbestellung der The Chant Limited Edition!


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Prime Matter und Brass Token veröffentlichen heute einen neuen Trailer, der die dunklen Seiten des Kultismus und einen Einblick in den einzigartigen spirituellen Nahkampf von The Chant vorstellt - einem kosmischen 3rd-Person-Singleplayer-Horror-Action-Adventure, das am 3. November für Xbox Series X/S, PS5 und PC erscheint.



      The Chant spielt auf einer abgelegenen spirituellen Insel und konfrontiert die Spieler mit einer Vielzahl kosmischer Schrecken, nachdem ein Gruppenritual schrecklich schief gelaufen ist und ein Tor in eine Dimension kosmischen Schreckens geöffnet hat.

      Diese spirituelle Reise entwickelt sich bereits zu einem Albtraum. Was werden Sie wählen: Kampf oder Flucht?


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Sehr geniales Video zur Entstehung der Musik / der Sounds für "The Chant:




      Ein exklusives Interview mit Paul Ruskay, dem Audio Director, und Mike Skupa, dem Creative Director von The Chant nimmt Sie mit hinter die Kulissen des kosmischen Einzelspieler-Horror-Action-Adventures, das am 3. November erscheint. Das Video zeigt außerdem den nicht ganz so konventionellen kreativen Prozess hinter der Musik und dem Sounddesign des Spiels.

      Die Spieler von The Chant erwartet eine musikalische Atmosphäre, die stark von den 1970er Jahren beeinflusst ist, einschließlich experimenteller elektronischer Musik, die von dem bekannten Künstler Paul Ruskay komponiert und gestaltet wurde. Ruskay, der seit 26 Jahren als führender Audioproduzent von Musik und Sounddesign für die Videospiel-, Film- und Werbeindustrie arbeitet, hat die ikonischen Seventies-Vibes für das Spiel, das von Brass Token entwickelt und von Prime Matter veröffentlicht wird, arrangiert.


      Angst löst nicht nur mentale, sondern auch körperliche Reaktionen in Spielern aus, besonders wenn sie ein kosmisches Horror-Action-Adventure wie The Chant spielen. Was man von The Chant also klanglich erwarten kann, ist eine Mischung aus einer Hommage an die Klassiker der 1970er und einem frischen Gefühl aktueller Gruselatmosphäre.

      Unorthodoxer Ansatz
      The Chant ist ein farbenfrohes, übernatürliches Horrorspiel, das experimentelle Klanglandschaften verwendet, um das Grauen und die Spannung im Spiel zu verstärken. Ebenso wichtig ist das analoge Hörgefühl des Soundtracks, das es dem Spieler ermöglicht, in die natürliche Umgebung der Epoche zu reisen, in der das Spiel spielt – die abgelegene Insel Glory Island am Rande der Pazifikküste in den 1970er Jahren des letzten Jahrhunderts.

      Paul Ruskay weiß genau, wie man mit Musik und Sounds Horror heraufbeschwört, und hat sich bei diesem Spiel stark von den Soundtracks kultiger Gruselklassiker aus den 70er Jahren beeinflussen lassen.

      Laut dem Audio Director war es einfach, sich für The Chant zu begeistern. "Die Referenzen waren für mich sehr überzeugend. Es war ein spannendes Projekt, das ich kreativ erforschen wollte". Ruskay fährt fort, dass Mike Skupa während des gesamten Projekts ein großartiger Kollege war, der den Prozess in Richtung der klassischen Horrorfilme der 70er und 80er Jahre lenkte, während er sich gleichzeitig um eine originelle Atmosphäre bemühte.

      Free-Jazz-Schlagzeugparts, Abschnitte, in denen die Musik verstummt, um sicherzustellen, dass sich die Spieler am Rande des Abgrunds fühlen, und Geräusche der Kreaturen tragen dazu bei, die immersive Erfahrung weiter zu verbessern und das Setting des Spiels noch gruseliger zu machen.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Und wieder frisches Videofutter zu "The Chant". Kurios, dass das hier so wenig Resonanz findet....

      Prime Matter veröffentlicht heute einen neuen Trailer zu The Chant, einem kosmischen Third-Person-Horror-Action-Adventure für Einzelspieler. Das neue Video beinhaltet erste Vorschusslorbeeren der gamescom-Screenings und ruft die Spieler dazu auf, auf eine abgelegene Insel an der Pazifikküste zu reisen und an einem spirituellen Rückzugsort teilzunehmen, der alles andere als ein normales Urlaubsziel ist.


      Das von Brass Token entwickelte und von Prime Matter herausgegebene Spiel wird von Press Start aus Australien als "eine große Überraschung, die sich in die Liste der am meisten erwarteten Titel einreiht" und von ingame aus Deutschland als "eine geballte Ladung kosmischen Kult-Horrors" bezeichnet.




      Diverse internationale Medien hatten während der gamescom, die Ende August in Köln (Deutschland) stattfand, zum ersten Mal die Gelegenheit, Hand an The Chant zu legen.


      Das Spiel spielt auf Glory Island, in einem abgelegenen spirituellen Rückzugsort. Nachdem ein Gruppenritual schief geht und The Gloom (eine farbenfrohe psychedelische Dimension des Schreckens, die sich von negativer Energie ernährt) erweckt wird, muss sich die Hauptfigur Jess ihren eigenen Ängsten stellen, um das Ritual rückgängig zu machen. "Brass Token hat sehr viel Sorgfalt in das Spiel gesteckt", betont Wccftech aus den USA.

      Um zu überleben, müssen die Spieler das düstere Erbe einer alten Sekte aus den 1970er Jahren und die spirituellen und physischen Wesen, die sie entfesselt haben, erschaffen, bekämpfen und ihnen entkommen. Das Spiel ist, so IGN France, "das neue Juwel von Prime Matter".



      Mike Skupa, Creative Director, sagt: "Es war inspirierend, die Eindrücke der Leute nach dem Spielen von The Chant zu hören. Zu sehen, wie Fans des Genres auf Inspirationen von klassischen Survival-Horror-Spielen bis hin zu Gruselfilmen und darüber hinaus verweisen, erinnert uns daran, warum wir dieses Spiel überhaupt entwickelt haben".


      The Chant „sieht interessant aus und klingt auch so" (Pushsquare, UK), denn es ist eine spannende Mischung aus schrägen und bunten Charakteren und einem von den 70er Jahren inspirierten, atmosphärischen Soundtrack, der von dem renommierten Komponisten Paul Ruskay entworfen wurde.



      Vorbestellung & Limitierte Auflage
      Die digitale Vorbestellung von The Chant ist bereits live. Zu den Boni für Vorbestellungen vor der Veröffentlichung gehören ein 1970er-Jahre-VFX-Filtermodus im Spiel und ein exklusives, von den 1970er-Jahren inspiriertes Outfit für den spirituellen Rückzug.

      Außerdem enthalten Vorbestellungen der physischen Limited Edition den psychedelischen Soundtrack, der von dem renommierten Komponisten Paul Ruskay komponiert wurde, und das Glory Island A


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2