Lies of P

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sehr sehr schade. Habe zufällig bei nem Kumpel zuschauen und selbst anspielen können. Das Szenario ist ja der Hammer! Ich würde das Game liebend gerne zocken dazu noch Game Pass aber es ist schlicht und einfach viel zu schwer für mich das habe ich schon in der halben Stunde sofort realisiert die ich selbst gespielt habe. Ich hätte nicht mal den Ansatz von Ahnung wie ich den ersten Boss schaffen sollte, das ist einfach komplett hoffnungslos.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb

      The post was edited 1 time, last by bbstevieb ().

    • Ich bin aktuell beim Sumpfmonster ( Boss Gegner ) angekommen. Klar gab es 1 -2 Gegner die mir Probleme bereitet haben aber insgesamt fand ich das Spiel bisher nicht so schwer. Teils hatte ich mit kleineren Zwischenbossen mehr Probleme als mit den Hauptbossen.

      Optisch gefällt mir das Spiel sehr gut aber ich finde das es optisch sowie vom Leveldesign bei weitem nicht an Dark Souls 3 ( von 2016 ) heran kommt. Klar gibt es kleinere Dinge zu entdecken aber die Level sind doch recht linear.

      Es erinnert mich doch sehr stark an Steel Rising aus dem letzten jähr wobei es technisch 1 Klasse besser ist.

      Bin gespannt wie die nächsten Level sind.
      Instagram Account

      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      Diablo IV ( PS5 ), Final Fantasy IX ( SWI )



    • Habs vor ein paar Tagen beendet und finde es im großen und ganzen echt gut, aber es kommt für mich nicht an ein Dark Soul 3 ran. Die Level sind zu linear und es gibt bei weitem nicht so viel zu entdecken wie beim FromSoft Titel. Bisher aber ein Titel der unter meine Top 5 dieses Jahr kommt.
      Instagram Account

      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      Diablo IV ( PS5 ), Final Fantasy IX ( SWI )



    • Bin jetzt auch in etwa zur Hälfte durch. Kein schlechtes Game, vor allem Artstyle, Grafik, Locations, Gegnerdesign etc. gefällt mir sehr gut. Läuft auch technisch erstaunlich sauber.

      Wirkt aber schon an manchen stellen etwas artifiziell schwer und ich weiß auch noch nicht genau wo ich den Combat Bereich einordnen soll. Habe auch lange gebraucht bis ich richtig drin war.

      Was mich am meisten stört: Tracking der Bosse und deren Angriffssalven die einen auch direkt staggern sowie fast keine iFrames.
      Auch die Reichweite der eigenen Angriffe wirkt unrealistisch gering, während die Bosse eine riesige Spannweite haben.

      Bei dem Optionalen Clownboss wo ich derzeit bin beiße ich mir aktuell aber die Zähne aus, denke den lasse ich mal.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)

      The post was edited 1 time, last by Oiseau ().

    • Phill XVII wrote:

      Das Spiel ist auch einfach aufs parieren ausgelegt.
      Mit Iframe Ausweichen kommt man nicht wirklich weit.

      Was die sich bei dem Clown als "Normalen" Gegner gedacht haben weiß ich auch nicht. :lol:
      Stimmt, definitiv auf Parieren ausgelegt, aber viele Gegnerangriffe sind super schwer zu antizipieren finde ich und oftmals kommt man garnicht weit genug vom Gegner weg. Durch die zahlreichen Angriffssalven kann das übel enden weil man direkt auch gestaggert wird. Schon relativ schwierig.

      Vielleicht gestern aber auch zu viel vom Clown gesehen. :D

      Cormac wrote:

      Ich habe es auch am Wochenende viel gespielt und bin jetzt im zehnten Kapitel beim Streichelzoo, da habe ich mir dann aber gestern die Zähne ausgebissen ^^
      Bist aber schon ordentlich weit, bei mir derzeit Ende Kapitel VI
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)

      The post was edited 3 times, last by Oiseau ().

    • New

      Vor allem haben viele Bosse 2 wirklich lange Phasen mit riesigen HP Balken und sie sind oft sehr agil. Ganz im Gegensatz zur Behäbigkeit von Pino.

      Finde da passt generell das Balancing nicht so ganz.

      Bei einigen Bossen wüsste ich nicht wie ich sie ohne Geisterhilfe packen sollte ehrlich gesagt.

      Ohne die Adjustments hätte ich wohl schon abgebrochen, du bist echt durch die Hölle gegangen Brudi
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      Aktuell angeschlossene Systeme: Xbox Series X, PS4 (neu), 2 PCs (Ryzen 5 5600X+AMD A4 5300)

      The post was edited 1 time, last by Oiseau ().

    • New

      Habe es neulich im Black Friday Sale auch gekauft da ich echt mal wieder Lust auf ein Souls Game habe und es ja für Fans von Sekiro gut passen soll. Jetzt mal die erste Stunde ca gespielt und den ersten Boss gemacht. Bisher finde ich fühlt es sich deutlich langsamer als Sekiro an und so viel Parry drücken musste ich bisher nicht. Hat aber ganz coole Elemente :thumbup:

      Läuft auf dem Steam Deck bisher auch ganz gut und mit HDR auf dem OLED sieht es auch cool aus. Ich dachte eigentlich ich müsste das auf dem PC spielen, aber mal gucken, vielleicht bricht die Performance auf dem Deck ja noch ein bei manchen Szenen.

      Bisher auf jeden Fall ein Kauf der sich gut anfühlt :thumbsup:
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin