Valkyrie Elysium (PS4 / PS5 / PC)

    • Valkyrie Elysium (PS4 / PS5 / PC)

      Scheint ja nicht viele zu geben die sich auf ein neues Spiel aus der Valkyrie Reihe von Tri-Ace freuen.

      Ich habe mir die Demo auf die PS4 Pro gezogen und finde es bislang "ganz gut".

      Es gibt englische und japanische Sprecher.

      Die Grafik erinnert an frühe PS4 JRPGs, läuft technisch aber sehr unrund.

      PS4 Pro im Super Sampling = Unter 30 FPS, bei viel Action auch deutlich weniger.
      PS4 Pro ohne Super Sampling = Relativ stabil bei 30 FPS

      Spielerisch kann ich nach 15 Minuten nicht viel sagen..Es ist jetzt halt Echtzeit gekloppe wo man nur Valkyrie selbst steuert.

      Die "Einherjar" sind zu abrufbaren Skills degradiert und andere Begleiter gabs in der Demo bislang nicht.

      Aufgrund von Motoi Sakurabas genialem Score (Schon im Hauptmenü recht episch) und meiner guten Erfahrung mit der Serie bin ich verhalten optimistisch.

      Was denkt ihr? Hat noch wer die Demo gezockt?
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Ich hatte die Demo vorgestern gespielt und fands schrecklich. Dummes Gehacke, von einem Raum in den anderen, Gegner eleminieren und weiter.

      Sieht auch grafisch auf PS5 nicht toll aus. Habe das gespielt und direkt hinterher Wolong, was für ein Unterschied.

      Ist nur nen Detail, aber mich nervt auch der komische Son-Goku-Run mit Armen nach hinten. Es sieht extrem albern aus wie die Walküre rumrennt.

      Ich habe das Game nach der Demo komplett abgehakt.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Oh je... läufzs denn suf PS5 wenigstens flüssig mit 60FPS?

      Ich glaub ich werds mir dennoch antun, alleine für den Score von Sakuraba-San.

      Da bin ich dann doch zu sehr Fangirl.
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Flüssig lief es schon. Aber es sah halt detailarm aus.
      Es gab die eine Szene mit ner Nahaufnahme des Gesichts der Walküre, da hat man die Hautporen auf der Nasenspitze gesehen... Und dann ne Sekunde später wirkt alles total glattgebügelt und weichgzeichnet, also vermute ich dass das detaillierte Gesicht ne Filmsequenz war.

      Also von den Details sah es jetzt nicht nach PS5 aus für mich. Die weißen Blumenblüten auf den Wiesen sind auch massenweise in wenigen Metern Entfernung erst aufgetaucht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Demo durch und mein Fanherz blutet...

      Man fühlt sich ganz spontan an das Babylons Fall Desaster erinnert.

      Auch dieses "möchtegern Aquarell"-Grafiksetting nervt mich.

      Ich werds mir wohl dennoch antun, bloß nicht zum Vollpreis, aber ehrlich, mir schwant bei der Qualität des nächsten Star Oceans schön böses :/

      Scheinbar will Square ums verrecken seine alten Marken zu grabe tragen.

      Anders kann ich mir diesen Schrott nicht erklären.
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)

      The post was edited 1 time, last by Konatas_Diener ().

    • Kann es sein, dass die Demo gar kein richtiges Ende hat? Hatte das erste Kapitel gemacht, dann hieß es mach mal bitte die Subquests, ebenfalls erledigt und dann stand dort noch immer als nächstes Ziel "Bitte Subquests machen". Odin war ja auch irgendwie fort.

      Würde mich bei dem Spiel aber auch nicht wundern wenn die Demo keinen richtigen wrap-up hat ^^
    • New

      CarlosMiyamoto wrote:

      Kann es sein, dass die Demo gar kein richtiges Ende hat? Hatte das erste Kapitel gemacht, dann hieß es mach mal bitte die Subquests, ebenfalls erledigt und dann stand dort noch immer als nächstes Ziel "Bitte Subquests machen". Odin war ja auch irgendwie fort.

      Würde mich bei dem Spiel aber auch nicht wundern wenn die Demo keinen richtigen wrap-up hat ^^
      Ja, fand ich auch seltsam, aber ist wohl so. Hängt vielleicht damit zusammen, dass man den Spielstand übernehmen kann und ich nehme an, die Demo wird bei einem DL des Hauptspiels evtl. einfach erweitert?

      War nach dem Anspielen der Demo aber eher positiv überrascht muss ich sagen, eben weil ich wegen der Präsentation nichts erwartet hatte. Das Spiel ist ganz klar ein Budget-Titel und so sollte man es auch einordnen. Square bepreist als Publisher nur auch immer gerne ihre Billospiele erstmal ziemlich/absurd hoch. War ja schon bei Star Ocean 5 so (welches im Gegensatz zu Elysium jetzt aber wirklich keinerlei wirkliche Qualitäten hatte). Im Falle von Elysium ist das Spiel es zum richtigen Preis aber denke ich wert. Das Combat fand' ich durchaus solide. Nettes Parry-Timing, anständiger Ausbau der (größtenteils sinnvollen) Fähigkeiten und schon in der Demo eigentlich eine gute Variation an Gegnern. Es ist bei der Levelstruktur und den Umgebungen natürlich extrem fad und grafisch wirkt es wie zwei Generationen zu spät (was soll btw. dieses komische Wellenmuster am Himmel im Tutorial, gawd…), aber als Hack'n Slay-Fastfood hat das für mich eine gute Figur gemacht.
      Mit den ursprünglichen VPs hat es allerdings natürlich herzlich wenig zu tun. Wenn man nicht explizit sehr gerne Hack'n Slays dieser Machart spielt, kann man es sich denke ich schenken.
    • New

      sutoraida wrote:

      War ja schon bei Star Ocean 5 so (welches im Gegensatz zu Elysium jetzt aber wirklich keinerlei wirkliche Qualitäten hatte).
      Lol, und SO5 hielt und halte ich für viel besser als sein Ruf und für durchaus spielenswert. ;) War allein aufgrund des Umfangs keinen Vollpreis wert, aber im Gegensatz zur VE Demo, die ich wirklich unsäglich fand gefiel mir SO5 ganz gut. ^^
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      108 Sterne wrote:

      Lol, und SO5 hielt und halte ich für viel besser als sein Ruf und für durchaus spielenswert. ;) War allein aufgrund des Umfangs keinen Vollpreis wert, aber im Gegensatz zur VE Demo, die ich wirklich unsäglich fand gefiel mir SO5 ganz gut. ^^
      Ich war bei SO5 zusätzlich sehr angefressen, da teuer die japanische Version zum Release importiert damals und dann stellte es sich als Mogelpackung heraus. Die Trailer zum Spiel waren absolut irreführend (hab noch nicht geschaut, was zu VE so veranstaltet wird…), was Umfang und Spielwelt angeht. Was man letztendlich bekommen hat: ein winziges und hoffnungslos veraltetes Schlauch-RPG mit gefühlt drei Locations, zwischen denen man ständig hin- und hergejagt wird (gibt ja sonst nichts zu tun) und einem undurchdachten Kampfsystem ohne jegliche Tiefe. Es gibt sicher Schlimmeres - aber nicht viel in meinen Augen. ;) Imo war es einfach in keinem Bereich zumindest mal guter Durchschnitt. Von den Akiman-Charakteren mal abgesehen.

      Elysium hingegen macht als simples Hack'n Slay von der Stange eigentlich nicht viel falsch. Außer halt, dass man hier wieder den klassischen Fehler begangen hat, einen Franchise, der Jahrzehnte lang auf Eis lag, im völlig falschen Genre "wiederzubeleben". Warum aus Segas Fehlern lernen, wenn man den gleichen Quatsch auch selber machen kann. XD
      Ich habe da wie gesagt auch nur als jemand, der sehr gerne dieses Genre spielt, Interesse. Sicher nicht als Valkyrie Profile-Fan. Hätte ich da Erwartungen gehabt, wäre ich sicherlich ebenfalls alles andere als begeistert.