[Multi] Need For Speed Unbound

    • [Multi] Need For Speed Unbound

      Gibt ja anscheinend noch keinen Thread.

      ea.com/de-de/games/need-for-speed

      Wird heute revealed:


      "Geleakte" Screens:



      Über den Stil lässt sich sicher streiten...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb

      The post was edited 1 time, last by bbstevieb ().

    • Mit Criterion im Lead könnte ich mir gut vorstellen, dass dies das beste NfS seit Jahren wird. Präsentation im Trailer gefällt mir ebenfalls überraschend gut.

      Durch den Grafikmix könnten die Story bzw. vor allem die Protagonisten bestenfalls auch nicht so peinlich wirken wie mit "realaussehenden" Charakteren. :D

      Zumindest mal wieder eine neue Richtung, die sie mit dem Teil einschlagen - also vor allem im Hinblick auf die Präsentation. Ich bin vorsichtig optimistisch. ;)


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • bbstevieb wrote:

      Trailer ist jetzt online...weiss gar nicht was ich sagen soll...LOL oder Aua? Eigentlich trifft beides zu.
      Das stimme ich dir vollkommen zu und über den Stil lässt sich ganz sicher streiten <X
      Die vier oben geposteten Text pics sehen richtig scheiße aus und der Cellshading Look der Charaktere auch <X
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 2 times, last by BlackLion ().

    • Hier wäre noch die passende Aussage der PR-Abteilung dazu:

      Electronic Arts und Criterion Games enthüllen Need for Speed Unbound, die neueste Edition der Need for Speed-Reihe. Das Spiel erlaubt es Spieler:innen weltweit, sich hinters Steuer ihres eigenen Streetracing-Traums zu klemmen, Cops zu überlisten und zu beweisen, dass sie das Zeug dazu haben The Grand zu gewinnen, Lakeshores ultimative Streetracing-Herausforderung. Need for Speed Unbound besticht durch einen einzigartigen visuellen Stil, der Street-Art mit den realistischsten Wagen in der Geschichte der Reihe verbindet. Die innovative Kampagne im Einzelspielermodus bietet Nervenkitzel und Konsequenzen, aufgrund einer immersiven Geschichte, während Spielende in Lakeshore Rennen fahren und auf ihrem Weg an die Spitze der Szene die begehrtesten Sportwagen sammeln, verbessern und individualisieren. Need for Speed Unbound ist auf die Technologie der neuesten Generation ausgelegt und wird zum ersten Mal in der Serie mit 4K-Auflösung und 60 FPS ausgestattet sein, wenn es am 02. Dezember 2022 für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC erscheint.


      „In Need for Speed Unbound geht es darum, zu zeigen, wer man ist, Risiken einzugehen und aus dem Alltag auszubrechen, indem man sich selbst treu bleibt. Das erreicht man durch den Fahrstil, einzigartige Fahrzeuge, Kleidung, Musik und noch viel mehr“, sagt Kieran Crimmins, Creative Director bei Criterion Games. „Wir sind davon inspiriert, ein wirklich authentisches Universum zu schaffen, in dem sich alle Spieler:innen im Spiel wiederfinden können. Die visuelle Erfahrung in Unbound schafft einen nie dagewesenen Erwartungshorizont, durch einen neuen, unverkennbaren Grafikstil, der Graffiti zum Leben erweckt, das Konkurrenzgefühl intensiviert und der für adrenalingeladene, rasante Action sorgt.“

      VOM BORDSTEIN ZUR SKYLINE
      Need for Speed Unbound fordert die Konventionen des Racing-Genres heraus, indem es echte Konsequenzen mit folgenreichen Risiken und Belohnungen für jedes Rennen, jede Entscheidung und jede Nebenwette einführt. Spieler:innen entdecken die Welt von Lakeshore, nachdem ein Überfall auf eine Autowerkstatt zwei Freunde auseinanderreißt und ein Racer ohne jegliche Erfahrung die Reise antritt, das ultimative Straßenrennen zu gewinnen, um das unbezahlbare Auto zurückzugewinnen, das den beiden gestohlen wurde.

      Die Features von Need for Speed Unbound:

      • Die Welt ist ein Spielplatz: Dank eines neuen Grafikstils wird Graffiti zum Leben erweckt, während Spieler:innen durch die Stadt fahren. Dabei sind sie mit einem neuen Toolkit ausgestattet, das ihnen Zugriff auf eindrucksvolle Grafik- und Soundeffekte gewährt, wie zum Beispiel Burst-Nitro. Basierend auf ihrem Fahrstil erlangen sie so einen Style-Boost.
      • Die Straßen erobern: Je mehr Spielende an einem Rennen teilnehmen, desto höher wird die Fahndungsstufe. Sie können den Cops entkommen oder sie mithilfe neuer Fluchtmechaniken überlisten, mit denen die Kontrolle über die Verfolgung übernommen wird und sich somit entweder große Belohnungen sichern können oder heftige Konsequenzen spüren, wenn sie erwischt werden.
      • Selbstverwirklichung und Style: Hunderte von kosmetischen Gegenständen, darunter exklusives lizenziertes Zubehör von einigen der innovativsten Pionier:innen der Modeindustrie und von Herstellern maßgefertigter Autoteile, bieten den Spieler:innen schier endlose Möglichkeiten, nicht nur ihren Wagen aufzurüsten, sondern ihren persönlichen Stil im Spiel zu präsentieren.
      • Vom Flow treiben lassen: Es wird ein Soundtrack zu hören sein, der viele Genres bedient und von den angesagtesten Künstler:innen der Hip-Hop-Szene kreiert wurde. Allen voran von dem Multitalent, Unternehmer, Schauspieler und Modegenie A$AP Rocky und seiner Creative Agency AWGE. Der Soundtrack beinhaltet außerdem A$AP Rockys neuen, bisher unveröffentlichten Song „Sh*ttin’ Me“, der auch im Enthüllungs-Trailer zu hören ist.
      • Takeover-Szene mit A$AP Rocky: Er tritt im Spiel als Anführer der Takeover-Szene auf – einem neuen wiederholbaren Präzisionsfahrmodus, der die Community zusammenbringt, um Teile der Stadt mit Stil anstatt purer Geschwindigkeit zu übernehmen. AWGE war zudem als kreativer Berater im Spiel tätig.


      Need for Speed Unbound ist bis zum 29. November 2022 vorbestellbar*. Vorbesteller:innen erhalten exklusive Inhalte, darunter ein Fahreffekte-Paket, Decals, Nummernschilder, Banner-Artwork, Sticker und 150.000 Ingame-Spielwährung beim ersten Eintritt in den Multiplayer-Modus.

      Need for Speed Unbound erscheint am 02. Dezember 2022 für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC über die EA App, Origin, Steam und den Epic Game Store. Die Need for Speed Unbound Palace Edition ist ein Premium-Angebot, dass in Zusammenarbeit mit Palace Skateboards entstanden ist und Spieler:innen exklusive Inhalte bietet, darunter vier individualisierte Wagen, ein Kleidungs-Paket, Fahreffekte, Decals und Nummernschilder, Charakterposen und Banner-Artwork. Zu einem späteren Zeitpunkt wird noch mehr verraten.

      EA Play-Mitglieder können Need for Speed Unbound ab dem 29. November im Rahmen einer zehnstündigen Testphase vorzeitig spielen und exklusive, wiederkehrende Vorteile im Spiel genießen. Darüber hinaus haben EA Play Pro-Mitglieder auf dem PC ab dem 29. November, drei Tage vor dem offiziellen Start des Spiels, unbegrenzten Zugriff auf die Need for Speed Unbound Palace Edition. Weitere Informationen zu EA Play und EA Play Pro finden Sie unter eaplay.com.

      Dank einer Reihe von kostenlosen Updates wird die Welt rund um Lakeshore niemals stillstehen. Sie werden nach der Veröffentlichung zur Verfügung gestellt und neue Funktionen, Erlebnisse, Inhalte und mehr bieten. Details hierzu werden in Kürze enthüllt.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Ich muss gestehen das gezeigte gefällt mir richtig gut.
      Erinnert mich vom Stil irgendwie an die Tage eines Underground und Carbon, und mit denen hatte ich richtig viel Spass.
      Bitte jetzt auch noch neben dem Stil auch mit der Spielbarkeit und besonders mit der Musik an diese Teile rankommen.
      Und auch wenn Carbon schon weit im Schatten der Undergroung und von Most Wanted stand, war es für mich immer noch eines der besseren NFS Spiele. Mein letzter Liebling, danach ging es nur noch bergab.
      Und zur Zeit spiele Carbon auch gerade wieder auf meiner 360. Musik im Spiel hochgedreht, alle anderen Sounds runter und die Anlage weit aufgedreht, da kommt kein Need for Speed danach mehr dran.

      Ich befürchte da aber beim neuen NFS auch das die Musik nicht genug Bums hat um so ein geniales Feeling zu erzeugen, lass mich aber auch hier gerne positiv überraschen.
    • Nichts mehr für mich zu sehr auf Jugend getrimmt. So ein richtiger Fan von Need for Speed war ich auch nie, eher das Gegenteil.
      „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“
    • aldi404 wrote:

      Kann man schlecht erklären, muss man selbst probieren. Es steuert sich auf jeden Fall nicht wie die Vorgänger. :thumbdown:
      Um es noch zu präzisieren es steuert sich nicht wie sich auch nur annährend Autos anfühlen würden.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb