Star Trek oder doch nicht? Das allgemeine Star Trek Thema

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Star Trek oder doch nicht? Das allgemeine Star Trek Thema

      Hier habe ich schon was aufgemacht: Star Trek: Lower Decks
      Nun läuft seit einigen Tagen auch en.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Prodigy bei SRTL oder Toggo, leider aber nur jeden Tag eine Folge.

      Hier mal eine Übersicht zu den ganzen Teilen:
      en.wikipedia.org/wiki/Star_Trek


      Ich bin mir nicht sicher was nun das neue Star Trek ist oder was man sagen würde das ist Star Trek aber eben was neues und liefe ab oder nach Star Trek: Enterprise und ist neue oder ganz neu.
      Das man Star Trek Original, Star Trek NG, Voyager und DS 9 + die alten Filme als das Star Trek bezeichnet weiß ich aber wie hätte es weiter gehen sollen oder was sollte man komplett ignorieren und man hat trotzdem viel Spaß?

      Gesehen habe ich die genannten Serien ganz oder zum Teil.
      Nicht oder noch nicht habe ich Star Trek Picard, Discovery, Strange New Worlds und das was eh noch kommen wird. Nur ein paar Folgen habe ich die Cartoon Serie zum Orig Star Trek mit Kirk gesehen.

      Leider gesehen habe ich einige Filme der Kelvin Timeline. en.wikipedia.org/wiki/Star_Trek#Film
      Bei denen ist es schade das die Technik auf den Schiffen komplett nichts mit Star Trek zu tun hat. Den Rest hätte man gut ins Star Trek Universum packen können. Das man es in eine eigene Zeit/Universum Zeit gepackt hat ist OK aber so einiges ist blöde umgesetzt worden wie ich finde.
      w
      Davon mal ab wer Stream das denn alles und gibt es alles auf Disk? Ich weiß die alten Sachen gibt es auf Disk aber was ist mit den neueren realen Serien?
      Lower Decks werde ich mir vielleicht doch mal holen aber ich befürchte die wird nicht komplett auf Disk kommen.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • @acrid
      Wirklich alle? Das wundert mich etwas aber ist auch eine Aussage.
      Ich frage noch mal nach:
      Du hasst wirklich alles gesehen ab von den Animations oder Cartoon Serien auch die Kelvin Timeline?
      Ich leider nicht und dir hat alles gefallen was mehr oder weniger real war? Echt nicht schlecht.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Also ich mag fast alle alten Kinofilme der Kirk Crew, die Serie fand ich fürchterlich.

      Kinofilme der TNG Crew, bis auf " Der Aufstand" super. Star Trek Reboot bis auf Beyond auf alle gut.

      Serien: TNG ist für mich Star Trek Pur. Früher fand ich noch Voyvager ganz gut. Geht heute gar nicht mehr. Deep Space Nine und Enterprise kann ich überhaupt nichts mit Anfangen. Discovery ist gut bis ok - letzte Staffel aufgrund Streaming wirr warr nicht gesehen. Picard hat eigentlich nur Nostalgiebonus ist inhaltlich aber eigentlich eher bescheiden. Letzte Staffel wird aber Fan Service Pur.

      Lower Decks ist Klasse.
    • @Skydancer
      Interessant das mit Kirk. Eine weile konnte ich die Serie nicht mehr sehen. Heute denke ich ja aber nur ab und zu.
      Ich finde einiges von Voyager heute noch ganz gut.
      Das mit TNG als ST Pur ist interessant. Ich finde nicht alle Folgen gut aber das Meiste ist echt nicht schlecht da hast du recht und die Filme zähle ich dazu.


      Ob Lower Deckt klasse ist keine Ahnung aber ich finde sie auch ganz gut. Muss mir mal die Disks besorgen denke ich wie überhaupt mal was von Star Trek ab von einem Film den ich mal billig mitgenommen habe.

      an alle
      Hat wer schon Prodigy gesehen und will seine Meinung hier auch bekannt geben?
      Das was ich gesehen habe bis jetzt ist so was das ich zwischen Star Trek und Star Wars ansiedeln würde. Wer Voyager nicht mag der wird hier wohl komplett raus sein denke ich. Wieso wäre Spoiler.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Ich mag Deep Space 9 und Voyager, selbst Enterprise (die 2000er Serie mit Scott Bakula) hat noch so ihre Momente, vor Allem gegen Ende hin, allerdings auch viele wirklich schlechte Episoden und die finale Episode ist eh für die Tonne. TNG ist für mich die schwächste 1990er Star Trek Serie. Discovery habe ich wirklich lange Zeit gegeben, länger als vielen anderen Serien, allerdings kann sie mich überhaupt nicht überzeugen (obwohl ich das Mirrorverse eigentlich mag). Picard ist Dreck, die nimmt alles Schlechte aus TNG und mixt das zusammen, was rauskommt ist ziemlich unerträglich, allerdings habe ich eigentlich von Anfang an nicht viel von einer Serie über den wohl unfähigsten Captain in der Geschichte erwartet. Mal schauen, wie Strange New Worlds wird, geht ja nächsten Monat los.

      Von Prodigy habe ich die ersten drei oder vier Folgen gesehen, man merkt halt schon, an welches Publikum sie sich richtet. Irgendwann werde ich sie wohl mal weitersehen.
      Mein Kopf ist wie mein Browser. 15 Tabs offen, davon sind drei eingefroren und ich hab keine Ahnung, wo die Musik herkommt.

      The post was edited 1 time, last by alien011 ().

    • Da ich gerade die ersten beiden Staffeln von Lower Decks gesehen habe, kann ich bestätigen, hier wird echtes Star Trek geboten. Man merkt hier war ein echter Trekker am Werk, bis jetzt noch keinen kanonischen Fehler entdeckt, dafür glänzt die Serie mit sehr viel Hintergrundwissen. Die Charaktere sind auch liebenswert, ich finde die deutschen Stimmen sogar besser als die amerikanischen Originale. Star Trek und Comedy passen sehr gut zusammen, warum ist darauf bisher noch niemand gekommen? So richtig enttäuscht hat mich noch keine Geschichte, nur die USS Cerritos als Hero Schiff trifft nicht so ganz meinen Geschmack.
      „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“

      The post was edited 1 time, last by mzero2 ().

    • Bis zur Enterprise mit Scott Bakula war es noch Star trek, auch wenn diese Serie nicht ganz überzeugen konnte.
      DS9 ist einer meiner absoluten Lieblinge.

      Was so aktuelle unter dem Namen Star Trek erscheint ist eine Zumutung.
      Selbst die Picard Serie konnte nicht überzeugen.
      Wenigstens gab es ein wiedersehen mit alten Bekannten.

      Zum Glück gibt es derzeit gute Alternativen im Star wars Universum.
      Der Spieß wurde quasi umgedreht.
      Während früher Star Trek für Serienqualität stand ist es derzeit Star wars.
      Vor allem Mandalorian und Andor finde ich mega.

      Ich werde Strange new worlds noch eine Chance geben aber ich habe wenig Hoffnung.
    • The_Clown wrote:

      @acrid
      Wirklich alle? Das wundert mich etwas aber ist auch eine Aussage.
      Ich frage noch mal nach:
      Du hasst wirklich alles gesehen ab von den Animations oder Cartoon Serien auch die Kelvin Timeline?
      Ich leider nicht und dir hat alles gefallen was mehr oder weniger real war? Echt nicht schlecht.
      Ja... habe alles gesehen - teilweise mehrfach - und finde alles gut. Zwar gibt es die eine oder andere langweilige Serienepisode, aber generell bin ich immer sehr zufrieden. Auch mit Bakula-Enterprise - sogar sehr - und mit Picard und mit Discovery. Die vierte Discovery-Staffel ist super.
      Die erste Animationsserie ist kacke. Lower Decks nett und lustig, Prodigy noch nicht gesehen. Animationsserien interessieren mich nicht so sehr.

      Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wieso manche der Serien und Filme nicht gut ankommen. Es liegt vielleicht daran, dass ich nicht so sehr auf "Kanon" und so achte. Viele Details vergesse ich sowieso nach kurzer Zeit und lasse mich nur berieseln.
      Ich weiß gar nicht, was "Kelvin-Timeline" ist.... Meinst du die ganz neuen Filme von J. J. Abrams? Naja... die sind auch alle super. Tolle Science-Fiction-Action. Mir egal, ob darin irgendwelche Details nicht "Star Trek" sind.

      The post was edited 2 times, last by acrid ().

    • Discovery hat nichts mit Star Trek zu tun und das dieses Homosexuellen Beziehung so im Vordergrund steht quasi man damit penetriert wird macht die Serie auch nicht besser.
      Die Klingonen wurden total verunstaltet und wirken jetzt mehr wie Monster.
      Die Hauptdarstellerin heult mehr als Frodo.
      Und dann noch dieser Sporenantrieb der so gar nichts mit Star trek zu tun hat.
      Einfach für die Kloschüssel die Serie.
      Ich schäme mich dafür auch noch mehrere Staffeln angeschaut zu haben.

      The post was edited 1 time, last by rdm ().

    • @acrid
      Genau die Filme von J.J. Abrams siehe auch den allgemeinen Star Trek Wikipedia Link weiter oben. Es heißt auch Reboot. Keine Ahnung was nun von beidem richtig ist bezogen auf die Filme.

      Wenn man es wirklich losgelöst oder nicht so eng sieht kann man sicher mit mehr Spaß haben als wenn man alles zu eng sieht. Ich bin aber der Meinung Star Trek bietet an sich so viele Möglichkeiten so das man nicht Krampfhaft irgendwas da rein quetschen muss das dann nur mit allen Augen zu und durch noch gut ist auch wenn das was da gezeigt wird an sich OK wäre wenn es nicht Star Trek im Namen hätte oder zu Star Trek gezählt würde.

      @rdm
      So schlimm? Ich habe Discovery noch nicht wirklich gesehen und weiß nicht ob ich das je wirklich werde aber das was du schreibst schrieben auch anderer Leute auf anderen Seiten und in anderen Foren. Da muss also was dran sein das diese Serie nicht immer gut an kommt denke ich.

      Enterprise mit Scott Bakula habe ich wohl nicht ganz gesehen aber das Ende habe ich wohl gesehen. Schade das die Serie etwas zu modern war weil diese doch vor Star Trek mit Kirk spielen sollte oder? Das hätte gut funktioniert wenn einiges etwas anderes gemacht worden wäre oder man hätte es gleich ganz richtig machen können und einiges neu Starten können (Reboot) können ohne dabei komplett das was schon da war zu ignorieren. Was ich meine ist es nach Star Trek aussehen zu lassen und auch ältere Fans mitnehmen können aber trotzdem hätte es nicht zu Kirk und Co gepasst weil das eben ein Reboot gewesen wäre. Naja nun ist es halt wie es ist.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • The_Clown wrote:



      @rdm
      So schlimm? Ich habe Discovery noch nicht wirklich gesehen und weiß nicht ob ich das je wirklich werde aber das was du schreibst schrieben auch anderer Leute auf anderen Seiten und in anderen Foren. Da muss also was dran sein das diese Serie nicht immer gut an kommt denke ich.

      Enterprise mit Scott Bakula habe ich wohl nicht ganz gesehen aber das Ende habe ich wohl gesehen. Schade das die Serie etwas zu modern war weil diese doch vor Star Trek mit Kirk spielen sollte oder? Das hätte gut funktioniert wenn einiges etwas anderes gemacht worden wäre oder man hätte es gleich ganz richtig machen können und einiges neu Starten können (Reboot) können ohne dabei komplett das was schon da war zu ignorieren. Was ich meine ist es nach Star Trek aussehen zu lassen und auch ältere Fans mitnehmen können aber trotzdem hätte es nicht zu Kirk und Co gepasst weil das eben ein Reboot gewesen wäre. Naja nun ist es halt wie es ist.
      Die Serie hat 2 Top Besetzungen die leider Perlen vor die Säue waren.
      Jason Isaacs und Michelle Yeoh haben so eine Serie nicht verdient.
      Was für eine Verschwendung.
    • @rdm
      Hatte schon selber gesucht aber trotzdem bin ich mir nicht sicher ob die beiden mir irgendwo aufgefallen sind oder ich Filme gesehen haben wo die im Hauptcast mit dabei waren und nicht nur am Rande. Am Ende egal aber Danke fürs Bild.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • @rdm
      Kann gut sein und ich denke auch das ich was mit denen gesehen habe.
      Ich habe es manchmal mit Namen nicht so und hin und wieder sollte ich die eigentlich kennen kann mich aber nicht erinnern das die bei Film oder Serie XY mit dabei waren. Nur wenige Schauspieler kann ich 100 % direkt zuordnen was die gemacht hatten oder zumindest einen oder mehrere Filme oder Serien nennen und andere kenne ich weil die so oft genannt wurden aber ich bin mir dann nicht sicher was die an Filmen oder Serien gemacht hatten oder ich komme gerade dann in dem Moment nicht drauf obwohl ich den Film gesehen hatte.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Star Trek Discovery kann man ja beim kostenlosen Streaming Dienst Pluto TV die erste Staffel anschauen. (während der Werbepause kann mal ja was anderes machen..).

      Als Sci-Fi Serie fand ich es ganz gut. Aber wirklich das Gefühl, eine Star Trek Serie zu schauen, kam bei mir nicht auf.
      ~HELDEN LEBEN LANGE, DOCH LEGENDEN STERBEN NIE~

      The post was edited 2 times, last by Sirius ().

    • The_Clown wrote:

      @rdm
      Kann gut sein und ich denke auch das ich was mit denen gesehen habe.
      Ich habe es manchmal mit Namen nicht so und hin und wieder sollte ich die eigentlich kennen kann mich aber nicht erinnern das die bei Film oder Serie XY mit dabei waren. Nur wenige Schauspieler kann ich 100 % direkt zuordnen was die gemacht hatten oder zumindest einen oder mehrere Filme oder Serien nennen und andere kenne ich weil die so oft genannt wurden aber ich bin mir dann nicht sicher was die an Filmen oder Serien gemacht hatten oder ich komme gerade dann in dem Moment nicht drauf obwohl ich den Film gesehen hatte.
      Michelle Yeoh: Tiger & Dragon, Die Mumie Grabmal des Drachenkaisers...
      Jason Isaacs: Lucius Malfoy aus den Harry Potter Filmen
      Und natürlich noch etliche andere Rollen, sind beide schon seit den 1980ern als Schauspieler aktiv.
      Mein Kopf ist wie mein Browser. 15 Tabs offen, davon sind drei eingefroren und ich hab keine Ahnung, wo die Musik herkommt.