Gerüchteküche über PS5 Pro &Co und wie geht es weiter?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gerüchteküche über PS5 Pro &Co und wie geht es weiter?

      Ich mache mal eine neues Thema auf weil es sicher bald mehr dazu geben könnte wenn auch erstmal nur Gerüchte.

      Ich habe im Moment nicht wirklich was dazu aber wenn wir darüber reden wollen dann gerne hier in der Gerüchteküche. Ein paar ganz wage Sachen habe ich aber schon zum Thema PS5 Pro gelesen oder gehört.


      Wenn ich nach dem was ich mir vorstellen kann gefragt werde und was tippen sollte dann würde ich sagen vor 2025 kommen keine wirklich neuen Konsolen, auch keine Pro Versionen, und Ende 2026 oder gar erst Anfang 2027 kann man dann was Neues kaufen.

      Was wird verbaut sein? Gute Frage und hier tippe ich auf max RDNA 3+ oder vielleicht RDNA 4. Auf jeden Fall was von AMD mit mehr Ray Tracing Leistung und Zen 4 + oder Zen 5 oder Zen 4 mit einer extra Einheit die in Konsolen Sinn macht aber nicht Zen 6 oder so mit maximal 32 GB GDDR 6 oder 7 RAM. Sollte es eine Konsole wie jetzt werden.

      Streaming?
      Ich bin mir nicht sicher ob bis dahin Streamning wirklich weit verbreitet ist und das auch gut läuft wenn die jetzt auf Konsolen spielenden Spieler alle auf nein Mal fast nur noch Streaming nutzen würden.
      Das hat was mit den Servern, den Leitungen und der allgemeinen Geschwindigkeit zu tun. Selbst wenn man 1 Gigabit hätte würde das vielleicht nicht reichen weil das Internet nicht eine Punkt zu Punkt Verbindung ist und Daten immer auch über mehrere Wege zum Nutze kommen können sprich ein Paket kann weg A nehmen und das zweite Paket Weg B aber beide Pakete müssen in der richtigen Reihenfolge da sein und verarbeitet werden.

      Ja, mit GeForce Now geht einiges aber bei wie vielen Nutzen gleichzeitig und sind die Server dann so gut das mehr als 1 Million Spieler gleichzeitig in mindestens 1440p 120 Hz mit RT und so dort spielen können und das ab 50 Megabits Leitung? Es muss sich zu über 80 % so anfühlen als stünde eine Konsole im Haus und es muss besonders beim Bild so gut wie keine Artefakte geben und so.

      Es kommt darauf an was man für das Streaming inkl. der Spiele zahlen muss. Ich bin nicht bereit 40 € fürs Spiel und noch mal 5 - 20 € pro Monat fürs Streaming zu zahlen. Es wird aber auf irgend was teureres als der Gamepass aktuell kostet sicher hinaus laufen wenn die meisten Spieler nur noch per Stream spielen weil dann reichen einfachere Datenserver nicht mehr aus wie jetzt und ein paar wenige Server für die paar Spieler die was per Stream spielen.


      Ich bin auf jeden Fall auch gespannt was die Zukunft bringt und wie es mit dem Internet, Konsolen und neuen Techniken weiter geht also lade ich nun alle ein mit mir und mit allen die wollen zu diskutieren und gerne auch über neuere Gerüchte hier zu berichten.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Ich denke auch das da so schnell nichts kommt, gibt ja noch so gut wie keine richtigen PS 5 eigene Spiele.
      Bis zu einer PS 6 wird es da wohl noch sehr lange dauern.
      Eine PS 5 Pro wird es wohl auch nicht geben, die PS 4 Pro war ja eher so ein 4K Ding, damit man für die zu der Zeit gerade aufkommenden 4K TVs was zu bieten hat, ich denke da wollte weder Sony noch MS dem Konkurrenten das Feld alleine mit einer angepassten Konsole überlassen.
    • Die Headline sollte auf jeden Fall etwas angepasst werden... :D

      Ich hatte es im anderen Topic schon geschrieben - ich hoffe, es kommen keine Pro Konsolen. Lieber 2026/27 eine neue Generation.
      Die PS4 Pro kam damals drei (?) Jahre nach Verkaufsstart, aber wie fflicki schon sagt ein Stück weit darauf abzielend, die 4K Trend zu bedienen. Weiteres Argument damals die PSVR Optimierung.

      Beide Themen fallen im Grunde weg. 8K interessiert aktuell niemanden und die PSVR2 ist nach bisherigen Vorabberichten qualitativ wohl ziemlich gut in der Darstellung, die Leistung der PS5 "reicht" also.
      Dass eine Kombination aus 4K, Ray Tracing und 60+ FPS bei den aktuellen Konsolen, vor allem mittel- und langfristig, wenn dann nur die Ausnahme sein würde, war doch auch zum Start schon abzusehen. Wer darauf großen Wert legt, muss ins PC Lager wechseln.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Mistercinema wrote:

      Wow, das ist mal ein früher Start zum Thema neue Konsolen.

      Gefühlt ist die PS5 immer noch im Säuglingsalter.....

      Zudem sollten wir zur Übersichtlichkeit im Forum die Headline etwas einkürzen.
      Tatsächlich sind wir schon im zweiten Jahr von 6?
      Ich gehe aber auch davon aus, daß diese Generation länger läuft. Vllt. wirds ne PS5 Pro geben, aber Sony hat da sicher noch nichts in Planung.
    • Wenn man sich die Diskussionen rund um die Activision Übernahme durch Microsoft anschaut, gibt es ja durchaus Hinweise darauf, dass eine PS6 wohl 2028 erscheinen könnte. Das würde zumindest auch in etwa noch in die bisherigen Playstationzyklen passen.
      Gegen eine Veröffentlichung 12-18 Monate früher hätte ich aber definitiv nichts. :D


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Mistercinema wrote:

      Wow, das ist mal ein früher Start zum Thema neue Konsolen.

      Gefühlt ist die PS5 immer noch im Säuglingsalter.....

      Zudem sollten wir zur Übersichtlichkeit im Forum die Headline etwas einkürzen.
      Es gin mir um die PS5 Pro und da wir nun in 2023 sind und die PS5 nun so 2 Jahre da ist dachte ich mach mal ein Thema auf dazu und schließe nichts aus.

      Den Titel kannst du gerne Anpassen wenn dir was passendes und kürzeres einfällt was aber auch alles neben einer angebliche PS5 Pro im Titel mit hat damit man weiß das es hier nicht nur um eine Pro geht. Mir ist da nichts kurzes Eingefallen.

      @konsolenfreaky
      War da nicht in einem Dokument von Sony die Rede von vor 2024 kommen keine neuen Konsolen? 2026 oder erst 2027 halte ich aber auch für etwas realistischer wenn es um komplett neue Konsolen geht.

      auch an alle
      Irgendwo habe ich gelesen das die AAA Spiele teilweise so lange dauern das Studios oft nur 1 Spiel pro Gen hin bekommen und sich danach eigentlich schon auf die nächst Hardware Gen konzentrieren können. Keine Ahnung in welchem Video ich das gehört hatte daher habe ich keine Quelle im Moment dazu.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Ich will erstmal Spiele, die, die jetzige Generation ausreizen, aber ne Slim-Version der Serie X würde ich nehmen. Am besten noch Stromsparender als meine jetzige.

      Eine PS5 hat bei mir keine Chance, möchte zukünftig nur noch Xbox unterstützen.
      „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“

      The post was edited 1 time, last by mzero2 ().

    • Wieso sind sich so viele Leute sicher das kein Pro Modell kommen wird? Sowohl Sony als auch MS haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Man kann so sowohl die Preise oben halten als auch mehr Geräte produzieren. MS kam auf die Idee eine Series S in ihrer heutigen Form zu machen sicher nicht einfach so. Auch das fußt auf den Erfahrungen mit den MidGen Updates.

      Zudem sind die Gründe diesmal imo genauso vorhanden wie letztes Mal. Aufwendige Spiele mit stabilen 60fps bei 4k mit RT scheinen fast nicht möglich zu sein und der 40fps Mode und VRR sind nur Behelfslösungen. Dazu gibt es VR Bubble YTber die Stein und Bein schwören, dass es sehr wohl kleine Defizite z.B. bei Horizon VR gibt. So soll die Bogenhand glitchen wenn man mehrmals hintereinander den Bogen spannt etc. Hinter vorgehaltener Hand sollen sich die Entwickler damals 16 und nicht die 8 Kerne die es schließlich wurden auf der PS5 CPU gewünscht haben. Klar muss man das abwarten, aber ich halte das für durchaus realistisch.

      Zeitlich würde ich von jetzt an 12-18 Monate bis zum Launch schätzen. Bis dahin sind wir in 2023 daran gewöhnt worden das es zu vielen PS5 Spielen keine PS4 Version mehr gibt und der Preis der normalen PS5 könnte realistisch ab dem Weihnachtsgeschäft 2023 bei 399€ liegen. Darüber setzt man dann die Pro für 599€ und gleich ein Bundle mit der Pro und PSVR2 für 999€. Da ist dann für jeden Geldbeutel was dabei.

      Hier mal was Sony angekündigt hat:
      1. Final Fantasy XVI – PS5
      2. Horizon 2 DLC – PS5
      3. Spider-Man 2 – PS5
      4. Assassin’s Creed Mirage – PS5/PS4
      5. Resident Evil 4 (Remake) – PS5/PS4
      6. Forspoken – PS5
      7. Suicide Squad – PS5
      8. Dead Space – PS5
      9. Stellar Blade – PS5
      10. Street Fighter 6 – PS4/PS5
      11. Star Wars Jedi Survivor – PS5
      12. Alone In The Dark – PS5
      13. Firewall Ultra – PS5/PSVR 2
      14. Pacific Drive – PS5
      15. The Lords of the Fallen (2023) – PS5
      16. Horizon VR: Call of the Mountain – PS5/PSVR Only
      17. Destiny 2: Lightfall – PS5/PS4
      18. Eternights – PS5/PS4
      19. Tchia – PS5/PS4
      20. Season A Letter To The Future – PS5/PS4
      21. SynDuality – PS5
      22. Hogwarts Legacy – PS5/PS4
      23. Wildhearts – PS5
      Von 23 Spielen bekommen nur noch 8 eine PS4 Version. Das Jahr der Generationentrennung wird definitiv 2023!

      The post was edited 2 times, last by walfisch ().

    • Ich glaube einfach weder an einen PS5-Preis von 399€ in absehbarer Zeit, noch daran dass Sony 599 für eine Pro in Betracht ziehen würde oder dass man einen nennenswerten grafischen Unterschied mit einer bezahlbaren Übergangshardware erreichen kann. Schon jetzt sehen genug Leute den Unterschied zwischen Last und Current Gen kaum.

      Kann mich natürlich in täuschen, aber imo spricht alles dagegen. Bin da eher auf einer Linie mit Mystic, großer PlayStation Channel bei YT, der glaubt auch an keine Pro.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Das größte grafische Update wäre ja richtig funktionierendes RT wie es auf dem PC mit entsprechender Hardware vorhanden ist. Alles andere kann man mehr oder weniger nur in Bewegung und kaum auf Standbildern sehen. Aber die Frage stellt sich sowieso immer weniger, weil immer weniger Spiele eine PS4 Version erhalten werden.

      Der Preis von 399€ ist mit einem günstigeren Slim Modell und sich wieder normalisierenden Verhältnissen auf den Halbleiter- und Chipmärkten durchaus machbar bis November 2023. Durch die kleine Rezession durch die wir gerade gehen werden sich Luxusartikel auch preislich anpassen müssen. Apple hat den ersten Schuss schon gehört und ist mit dem M2 Mac Mini gegen den eigenen Trend wieder billiger zum Vorjahresmodell geworden. Die Verkäufe waren doch massiv eingesackt. :rolleyes2:
    • Da bin ich mal gespannt, ich rechne wegen der Inflation und Rezession nicht mit einer Preissenkung, bestenfalls damit dass die PS5 vielleicht als "Kampfpreis" zu Weihnachten wieder auf den Normalpreis fällt.
      MS hat kürzlich auch schon angedeutet dass man Preise für gewisse Dinge mittelfristig nach den Feiertagen wird anheben müssen, ohne spezifisch Xbox Hardware zu nennen.

      Wir gleiten halt von einer Krise direkt in die nächste, von der Chipknappheit in eine Wirtschaftskrise.

      Ich habe bisher keine Anzeichen gesehen, dass die Preise sinken. Nur Gerede ob und wann MS nachzieht und Preise erhöht, von ihnen selbst befeuert. Und ohne deutlich günstigere PS5 wird es keine Pro geben, die 500€-/$-Grenze galt schon zu "guten" Zeiten bei Konsolen als Limit für Erfolg, da wird in Zeiten wo die Leute finanziell eh überstrapaziert sind der Konsument nicht noch mehr zahlen.

      Besseres RT wäre nett, aber imo ist eine mögliche Verbesserung noch immer zu gering als dass Konsolenhersteller dafür neue Hardware bringen.

      Aber hey, wir werden es ja erleben. Ich persönlich glaube halt nicht dran.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne wrote:

      aber imo ist eine mögliche Verbesserung noch immer zu gering als dass Konsolenhersteller dafür neue Hardware bringen.
      Wir sollten nicht vergessen das Sony groß 8k hat auf die OVP drucken lassen. So eine Kundenblendung kann sogar juristische Folgen haben. Imo müssten sie zumindest mal dafür sorgen das Spiele wie The Touryst, die das von sich aus könnten auch in 8k ausgegeben werden können. Noch scheint Sony ja einen Grund zu haben das per Firmware abzuschalten.

      Diese kolportierten Preisgrenzen sind für mich mittlerweile nur noch leeres Gerede. Früher waren das nämlich mal die magischen 300$/€ und dann waren es die magischen 400$/€ und aktuell kräht kein Hahn nach den 550€ für eine PS5. Im Gegenteil die Leute lassen sich mit (Zwangs-)Bundles zwischen 600 und 700€ offiziell scalpen ganz ohne dazwischen geschalteten Scalper.

      Du hast natürlich recht, ohne Preissenkung für die normale bzw. Slim PS5 gibt es kein Pro Modell, aber zurück zu 500€ (nach 3 Jahren auf dem Markt und einem günstiger zu produzierenden Slim Modell) einen Kampfpreis zu nennen ist schon etwas das mir die Nackenhaare aufstehen lässt. ;)

      The post was edited 1 time, last by walfisch ().

    • Ich stimme @108 Sterne her zu als nicht und denke auch nicht das sich eine Konsole über 499 € als Basis oder im Paket mit Spiel für mehr als 630€ gut verkaufen würde. Es sind ja nicht nur die Kosten für die Hardware sondern auch die Kosten für den Versand welche nicht drastisch wieder gesunken sind wenn ich nichts verpasst habe die man beachten muss.
      Auch ist in China gerade mal wieder Land unter und bei uns ist es zwar mit Covid 19 im Moment ruhiger aber andere blöde Viren und Co machen gerade wieder etwas ärger.

      Das mit RT ist auch immer so eine Sache. Wirklich gutes RT habe ich selten in Videos gesehen weil oft ist das einfach zu viel Spiegelung wenn man das mal mit der Realität vergleicht. Nicht das es nicht oft ganz OK aussieht aber für diese Art RT braucht man entweder so was wie eine RTX 4090 oder halt mindestens eine RDNA 3 GPU würde ich sagen und ob das sich so wie es am PC aufgebaut ist 1:1 in eine APU quetschen lässt ohne weitere Probleme zu verursachen und ohne das die Kosten drastisch steigen ist halt die Frage. Kleiner Herstellungsprozesse sind nicht unbedingt billiger das sagte so gar einer von der Xbox Hardware Abteilung. Die Kosten schrumpfen nicht mehr oder so stark wie noch vor einigen Jahren pro Transistor.
      Mehr RT heißt entweder im Fall von AMD verdammt mehr Einheiten in die GPU rein, irgendwas in der Art wie RDNA 3 oder mehr GHz die mehr verbrauchen und alles noch heißer laufen lassen. Dann muss in machen Fällen die Software angepasst werden oder aber es muss, wenn es mit der Standardschnittstelle geht irgendwie von dem dort Sitzenden Verteiler oder Anpasser angepasst werden. Von mir aus kann das die HW an sich selber machen aber es muss an der Stelle was passieren. Nicht um Sonst gibt es am PC Treiber für die Spiele und dort ist oft einiges mit drin weil sonst würde ein Haufen Spiele nicht immer so gut laufen und so.

      Ich kann das schriftlich nicht so super gut erklären, daher hoffe ich, dass das was ich geschrieben habe noch gut zu verstehen ist.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • @walfisch
      Ich sagte ja mehr als diese 630 €. Ich tippe drauf das man eine Pro nicht für 550 € herstellen kann weil Slim ist das Eine, eine Pro das Andere. Es kann gut sein das die Silm PS5 449 € kosten wird aber eine Pro wird nicht 550 € kosten sondern eher 599 - 699 oder gar mehr je nach dem was da drin steckt und wie viele gute Chips aka APUs in der Produktion rau kommen und um wie viel der Chip größer werden muss damit man von einer Pro sprechen kann. 2 % mehr Leistung ist keine Pro. Ab 30 - 40 % mehr Leistung spreche ich von einer Pro alles drunter würde mich sicher nicht zum Updaten bringen denke ich Stand jetzt.
      Vielleicht ist das Konzept wie es jetzt ist auch später für eine PS6 nicht mehr gut umsetzbar und es wird zwar eine art APU aber eben nicht alles auf einer Die. Bin da echt gespannt wie es weiter geht auch weil AMD bei den RDNA 3 Karten ja GCD und MCD in zwei verschiedenen Verfahren herstellt. Sprichwort Chiplets.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().