PlayStation Portal

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Benutzt das Teil eigentlich jemand regelmäßig?
      Hast eigentlich recht. Macht keinen Sinn, sich über einen Haufen wertloser Bronze Trophies zu freuen.
      Da könnte man ebenso gut voller Stolz Liste führen, an welchen Orten man schon onaniert hat.
    • Ich wollte sie mir am Launchtag holen, sie war allerdings schon zur Mittagspause vergriffen und habe sie bisher nicht mehr gesehen. Jetzt kann man sie wieder über Sony direkt bestellen. Klar hätte ich auch lieber eine Vita 2 gehabt aber umso mal nebenbei zu spielen (angenehm auf der Couch/Bett) finde ich es schon sehr angenehm, man spielt ja nicht nur technisch extrem anspruchsvolle Spiele wie Call of Duty) Konnte sie immerhin schon testen.
    • knacht wrote:

      Benutzt das Teil eigentlich jemand regelmäßig?
      Die Portal ist ja mittlerweile seit einem Monat wieder über PlayStation Direct verfügbar.
      Ich hab sie mir zum Testen bestellt und hatte die rund zwei Wochen lang hier.

      Ersteindruck war super. Super verarbeitet, fühlt sich wertig an. Der Bildschirm ist fantastisch, als OLED Enthusiast war ich beeindruckt, dass es so gut aussah, obwohl es nur ein LCD-Screen ist.
      Die Größe war mit 8 Zoll auch genau richtig, weniger darf es eigentlich gar nicht sein, da viele Konsolenspiele nicht für mobiles Zocken gedacht waren und teils viel zu kleinen Text haben.
      Der DualSense Controller ist phänomenal. Klar, es sieht irgendwie dämlich aus, aber das Zocken damit ist soooo angenehm, viel besser als bei Switch oder Steam Deck.

      Ich habe damit rund 10 Stunden Star Ocean Divine Force gezockt und dabei sehr viel Spaß gehabt.
      Lange Rollenspiele eignen sich so viel besser in Handheldform.
      Und doch habe ich die Portal wieder zurückgegeben... denn die Streaming-Qualität ist wirklich bescheiden.
      Meine PlayStation hängt dabei mit Kabel am Router, die Portal mit 5Ghz verbunden und keine nennenswerten Geräte, die sonst das Wlan ausreizen... eigentlich alles optimal. Szenen mit vielen Details (z.B. Graslandschaften) werden zu einem Brei, man fühlt sich so, als ob man ein schlecht aufgezeichnetes Youtube-Video spielt. Es ist weiterhin spielbar, aber es dämpft deutlich den Spielspaß.



      Szenen mit weniger Komplexität sehen aber toll aus auf dem Portal-Bildschirm. Sony bietet aus irgendeinem Grund keine Option die Bitrate zu erhöhen. Berichten zufolge nutzt das Gerät maximal 11 MBit/s, im Durchschnitt aber nur 7 MBit/s. Dabei wäre mit 5Ghz Wlan viel mehr möglich.

      Fein, bei ruhigeren Spielen kann ich mich selbst damit begnügen.
      Aber hier das Schlimmste: es ruckelt permanent. Man hat zwar seine 60FPS, Minirucklern kommen jedoch alle paar Sekunden und man kann absolut nichts dagegen machen.
      Sieht man ganz einfach, wenn man die Kamera schwenkt.
      Reddit Detektive haben auch schon vor einem Monat den Grund entdeckt und machen Druck bei Sony, damit sie das fixen.

      Für mich ist das einfach untragbar <X .
      Wenn sie beide Probleme fixen, dann kaufe ich mir das Gerät jedoch wieder, denn die Idee des Streaming-Gerätes ist solide und ich brauche das in meinem Leben, aber nicht so, NICHT SO SONY :no: !

      The post was edited 1 time, last by Claude ().

    • Mich wundert das echt wie man sowas als Sony Produkt auf den Markt werfen kann.
      mich hab ja das logitec g Cloud und nutze das permanent mit der Xbox und hab keinerlei Einschränkungen bildartefakte oder ähnliches und dann ist das Teil ja sogar nur ein Drittherstellern gerät…
      Einer der Coolsten
    • lumpi3 wrote:

      Mich wundert das echt wie man sowas als Sony Produkt auf den Markt werfen kann.
      mich hab ja das logitec g Cloud und nutze das permanent mit der Xbox und hab keinerlei Einschränkungen bildartefakte oder ähnliches und dann ist das Teil ja sogar nur ein Drittherstellern gerät…
      Ja, es wundert mich auch sehr. Die Hardware selbst ist ja auch Top! Beide Probleme ließen sich mit einem Software-Update lösen, wenn Sony nicht so verdammt faul wäre. Das kann es ja nicht sein, dass die Community besser bescheid weiß als der Software/Hardwaregigant.

      Das mit Logitech G Cloud habe ich auch in Erwägung gezogen. Mir war der Preis mit 330€ jedoch etwas zu hoch.
      Ich habe mir jetzt meine eigene Lösung gebaut. Kaum hab ich alles gekauft, schon fällt der Preis der G Cloud auf 270€.
      Frechheit sowas :fu:

      Naja, hier mein persönliches Monstrum: :rofl:


      • 80€ - GameSir G8
      • 135€ - Samsung Galaxy Tab S5e Tablet, gebraucht
      • 35€ - Docking Station, einfach drauf stellen und laden :raziel: ist oben im Foto zu sehen.
      Ich wollte eine dedizierte Lösung haben, die nur für das Streaming da ist und da bin ich auf den GameSir G8 Controller gestoßen. Man kann dieses nämlich ganz leicht umbauen, damit es auch größere Tablets akzeptiert.
      Gekauft und mit etwas Plexiglas aus dem Baumarkt erweitert :lol:
      Wobei GameSir bald ihren Tablet-Controller released. Der ist bereits angekündigt, ich bin nur ungeduldig.



      Eigentlich wollte ich anfangs nur ein 8 Zoll OLED Tablet haben, aber da habe ich nichts vernünftiges gefunden.
      Naja, jetzt ist es halt 10,5 Zoll... Overkill? Jop!... aber zugleich auch richtig geil :lol:
      Wir reden hier ja von PS5 Spielen, die sind für 4K Monster TVs ausgelegt.

      Und das beste dran: Man kann die Bitrate hochdrehen und es sieht gleich so viel besser aus! Auch bei komplexen Szenen!
      Die Ruckler sind nicht komplett verschwunden, aber ungelogen 10x weniger, ich habe den Direktvergleich mit der Portal gemacht. Das ist verrückt. WTF macht Sony für Anfängerfehler???

      Der Controller selbst ist fantastisch. Gut verarbeitet, Hall-Effekt-Joysticks, Backbuttons, hat sogar einen extra Button, der das Drückes des Touchpads des DualSense simuliert, man muss nicht dumm den Touchscreen drücken wie bei der Portal-Originalhardware.
      Größter Minuspunkt ist: keine Vibration, keine haptischen adaptiven Trigger. Aber was solls, man kann nicht alles haben :gamer:
    • Naja die Technik in der Portal ist wohl auch eher etwas betagt etc. bis auf die Controller und das Display ist die Technik drin schon ziemlich mies wenn man es etwas härter ausdrücken will.
      naja das gcloud ist halt schon ein vollwertiges android Tablet deshalb ist imo sogar der Preis von 330 no ja wirklich verkehrt. Ich hab’s aber auch für um die 260 Euro gekauft im Sale
      Einer der Coolsten
    • lumpi3 wrote:

      naja das gcloud ist halt schon ein vollwertiges android Tablet deshalb ist imo sogar der Preis von 330 no ja wirklich verkehrt. Ich hab’s aber auch für um die 260 Euro gekauft im Sale
      Für 260€ hätte ich mir das GCloud auch gekauft, hab vor einem Monat jedoch andere Preise gesehen.
      Und klar, vollwertiges Android Tablet stimmt, bei mir war die Entscheidung jedoch GCloud für 330€ oder eigene Lösung mit OLED für 215€ (bzw 250€ mit geiler Dockingstation), was auch ein vollwertiges Tablet ist.
      Wie gesagt, hätte das Ding 260€ gekostet, dann hätte ich mir den Umbau Aufwand gespart, aber hey, jetzt wo es fertig ist bereue ich nix. OLED-Handheld mit Ladestation ist cool :klatsch:

      lumpi3 wrote:

      Naja die Technik in der Portal ist wohl auch eher etwas betagt etc. bis auf die Controller und das Display ist die Technik drin schon ziemlich mies wenn man es etwas härter ausdrücken will.
      Ich glaube nicht, dass es daran liegt. In meinem Tablet ist ein alter Snapdragon 670, im Portal ist ein Snapdragon 662. Der 662 Chip ist 1,5 Jahre neuer, eine ganze Generation weiter als mein Chip und dennoch ist meine Streaming-Qualität viel besser. Laut Benchmarks sind die Chips von der Leistung fast gleich, vielleicht 5% Unterschied. Das wird ein Software-Problem sein, bzw. im Falle der geringen Bitrate eine absichtliche Sony Entscheidung.

      The post was edited 1 time, last by Claude ().

    • lumpi3 wrote:

      Ok aber die Bitrate entscheidet ja nur übers Bild denke ich aber nicht ob was ruckelt oder ? Insgesamt hat sich Sony nicht mit Ruhm bekleckert leider
      Ja, das ist die Frage. Vielleicht ist das Ruckel-Problem auch hardwareseitig ein Problem.
      Aber ich hab Remote Play auf drei anderen Geräten getestet (bei allen mit 3rd Party Software): Steam Deck Oled, Macbook, Android Tablet.
      Und alle drei sind nicht vom Ruckelproblem betroffen. Es gibt vereinzelt fallengelassene Frames, aber ist so wenig, dass es komplett vernachlässigbar ist.
      Auf der Portal ist das so offensichtlich und störend.
      Da das auf allen anderen Geräten funktioniert, gehe ich davon aus, dass das ein Softwareproblem ist.
    • Captnkuesel wrote:

      Das hat mich auch am meisten genervt an dem Teil. Das Ruckeln war einfach konstant da, ohne dass man irgendwas noch machen konnte. Fast so als wäre es vorgesehen dass alle 2 Sekunden einmal Ruckeln kommen muss.
      Ja, jetzt wo ich das selbst gesehen habe, weiß ich genau was du meinst.
      Verblüffend, dass Sony das für akzeptabel hält.
      Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass sie das früher oder später per Software fixen.
      Sony ist super langsam mit Updates, aber trotzdem hören sie oft zu, was die Spieler zu sagen haben.
      So war das auch mit 1440p und VRR-Support. Hat ewig gedauert, keiner hat daran geglaubt und plötzlich war das Update da.
    • Wäre allerdings auch komisch jetzt zuzugeben, dass an dem Teil irgendwas nicht stimmt. Es ist denke ich wie bei Digital Foundry besprochen: Manche sehen sowas einfach nicht, beziehungsweise haben da deutlich mehr Toleranz. Daher gibt's auch genügend Leute die damit subjektiv zufrieden sind, obwohl es objektiv halt noch Mängel aufweist.

      Ich fand's auch schade, hatte gehofft dass ich damit endlich mal meine Streaming Skepsis besiegt bekomme, aber das hat so gar nicht geklappt. Und ich würde gerne mehr von der PS Bibliothek mal spielen, aber auf dem TV ist meine Freundin Queen ^^
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • Captnkuesel wrote:

      Daher gibt's auch genügend Leute die damit subjektiv zufrieden sind, obwohl es objektiv halt noch Mängel aufweist.
      Ich habe ja auch 10h damit richtig Spaß gehabt, aber auch nur weil es toll war ein modernes Rollenspiel mit toller PS5 Grafik in Handheldform zu spielen. Die Ruckler haben jedoch nie aufgehört mich zu nerven :lol:
      Ich kann also schon verstehen, warum Leute damit trotz allem sehr zufrieden sind. Ich zocke ja auch weiter in Handheldform, nur halt mit einem Upgrade :tooth:

      The post was edited 2 times, last by Claude ().

    • Hat jemand eine Ahnung wie die PS Portal im Vergleich mit der PS Play (Android) bzw Mirror Play (iOS) App abschneidet? Bei YouTube finde ich nur Videos in denen es Lags und Ruckler gibt, aber die meisten sind mittlerweile etwas älter, ohne die neueren PS5 Firmwares zu beachten.
      Ich bin es eher gewohnt, dass alle Spiele super funktionieren, ich mich frei in der Wohnung bewegen und überall zocken kann. Lediglich mein Smartphone Display ist mit 6,1 Zoll, wenn auch OLED, ein klein wenig zu klein.

      Es ist schwer positive Stimmen zur Portal zu finden, obwohl sie überall ausverkauft ist und sie sich anscheinend verkauft wie geschnitten Brot.