Pinned Mister FPGA Buyer's Guide

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mister FPGA Buyer's Guide

      Willkommen zum Mister FPGA buyer’s Guide!


      Da ich auf dem vergangenen Play Event öfter angesprochen wurde was man denn alles benötigt um sich einen Mister FPGA Setup aufzubauen dachte ich es wäre vielleicht praktisch einen kleinen Guide zu schreiben auf den man immer wieder zurück greifen kann.


      Wie ihr vermutlich wisst ist der Mister FPGA ein gerät das eine Vielzahl an Arcade Platinen/Systemen, Konsolen und Heimcomputern via akkurater Hardware Emulation nachempfindet. Anders als bei der Software Emulation kann so präziser ein Gerät wie z.B. der Sega Game Gear oder eine Sony Playstation nachgebildet werden.


      Was wird denn nun gebraucht um endlich loszulegen???


      Grundsätzlich ist das nicht viel. Ihr benötigt einen



      • eine Micro SD Karte mit Größe eurer Wahl jedoch mind. 8GB*
      • USB Tastatur
      • ein USB Controller
      • Optional: Mister Analog Board (biete einen DB15 Video Output
      • um ein 15khz/31khz (je nach Einstellung in der Mister.ini) Video Signal für CRT’s zu erzeugen, bietet ein zusätzliches
      • 3,5mm Klinke Audio Output. Damit ist es auch möglich dualen Videooutput zu generieren.



      *Die Größe eurer SD Karte solltet ihr danach auswählen ob ihr eure Spiele auch darauf speichert oder ob ihr rein das Mister Datensetup darauf parken wollt. Roms könnt ihr auch separat auf einer USB
      Festplatte abspeichern.


      Das ist alles was benötigt wird um das System ans laufen zu bekommen und alle aktuellen cores bis hin zur PS1 spielen zu können.


      Komplette Mister Sets aus Deutschland gibt es hier zu kaufen:

      mister-fpga.de/


      Was die Einrichtung der SD Karte angeht, diese habe ich schon in einem Video Tutorial vorgeführt.


      youtube.com/watch?v=1D679THVP_s&t=12s


      Bei der Mister Wiki auf Github bekommt ihr alle Dateien um die SD Karte einzurichten.


      github.com/MiSTer-devel/Wiki_MiSTer/wiki


      Wenn ihr nun das Setup nicht ansprechend findet:




      Das Mister Multisystem im Konsolen-Look

      Könnt ihr euch bei RMC Retro, das sogenannte Mister MultiSystem kaufen.





      Um diese Art von Setup zu nutzen benötigt ihr:

      • DE10 Nano
      • Mister Multi System
      • Micro SD Karte
      • USB Tastatur
      • USB Controller



      Wie euch sicher aufgefallen ist, benötigt ihr keinen Ram, kein USB Hub oder ein Analog Board. Auf der Platine ist alles bereits vorinstalliert.

      Damit könnt ihr euer Setup sowohl am CRT als auch am LCD/Oled nutzen bzw auch dual Videooutput generieren.




      Das Multisystem bietet euch auch eine 3,5mm Klinke Buchse und einen optischen Ausgang um euren Ton separat abzugreifen. Das Multisystem gibt es in UK zu kaufen bei RMC, es ist oft ausverkauft weshalb ihr dafür etwas Geduld aufbringen müsst um eins zu bekommen.


      Neben dem schicken Konsolen Formfaktor ein rund um sorglos Paket, das warten lohnt sich.


      Solltet ihr ein PC Design vorziehen, so gibt es dafür auch etwas:


      d3fmod.com/product/mini-itx_ironclad_plus/


      Euer Mister soll wie ein Homecomputer aussehen?


      Auch dafür gibt es was:


      printables.com/de/model/284195…-fpga-retro-computer-case


      Ihr seht es gibt für jeden Geschmack ein passendes Design.


      Was geht noch mit dem Mister?


      Ihr könnt euch z.B. noch originale Controller anschließen mittels „SNAC“ Port.


      Diesen findet ihr auf dem Analog Board in form einer USB 3.0 buchse.


      Für jede Art von Controller benötigt ihr einen eigenen Adapter. Bisher bekommt ihr:


      • NES
      • SNES
      • PCE
      • Atari
      • GB Link
      • Mega Drive /Genesis
      • Playstation



      Auswahl aus dem Shop:


      misterfpga.co.uk/product/mister-snac-adapter-usb/


      In einem anderen Shop gibt es „Deamon Bite“ Adapter die machen im Prinzip das selbe wie die Snac Adapter.


      ultimatemister.com/product-category/daemonbite-adapters/

      MT32 Midi Extensions

      Für Freunde des Atari ST, Amiga, Sharp X68000, DOS System


      Gibt es noch die Möglichkeit mittels Mt32 Pi Hat


      Einen MiDi Synthesizer hinzuzufügen.


      Dieser kann so:


      misterfpga.co.uk/product/mister-fpga-mt32-pi-hat-v2-1/


      oder so aussehen:


      tindie.com/products/taviens/mt…ro-2w-model-raspberry-pi/


      je nach Version benötigt ihr noch einen Raspberry Pi2 bzw. 3 oder 2 Zero.

      Dazu möchte jetzt aber nicht mehr sagen, es gibt zahlreiche Videos in denen die Einrichtung dazu erklärt wird. Ein guter Anfang dazu ist die Wiki Seite.


      github.com/dwhinham/mt32-pi/wiki/MiSTer-FPGA


      Ich hoffe dieser Guide konnte den ein oder anderen inspirieren sich dem Thema näher zu beschäftigen und falls ihr weitere Fragen habt könnt ihr Sie gerne hier stellen. :thumbup:
      Suche!
      Verkaufe
      XBL:kingcar1st/PSN:Kingcar

      The post was edited 1 time, last by kingcar ().

    • Suuuuupeeerr!!! Vielen lieben Dank :love: liebäugle ja schon seit geraumer Zeit, hab mich in das Thema bisher kaum eingelesen bzw. eingearbeitet. Da kommt mir dein Guide gerade recht @kingcar :thumbsup:
      PSN: Ruckeltyp80 ("Der Lootluemmel")
      XBL: reinersaftig
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Most Wanted:
      Resident Evil: Code Veronica Remake, Max Payne Remake, Metal Gear Solid Delta: Snake Eater, Hellblade 2: Senua's Saga, Silent Hill 2 Remake, Star Wars Outlaws, Black Myth: Wukong, The Finals, Hollow Knight: Silksong, Shadow of the Ninja - Reborn, Replaced, Sword of the Sea, The Plucky Squire