The Walking Dead: Destinies

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • The Walking Dead: Destinies

      Systeme: PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC

      GameMill Entertainment und AMC gaben heute bekannt, dass The Walking Dead: Destinies am 17. November digital auf PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC via Steam veröffentlicht wird. Das Veröffentlichungsdatum wurde mit einem brandneuen Gameplay-Trailer enthüllt, der die actiongeladenen Momente des Spiels sowie einige der entscheidenden Situationen zeigt, mit denen die Spieler konfrontiert werden, und die es ihnen ermöglichen, den Verlauf der Walking Dead-Geschichte zu verändern. Wirst du Rick oder Shane wählen, um die Gruppe zu führen? Wirst du dich zum Feind des Governors machen oder ihn für deine Sache gewinnen? Die Wahl liegt bei dir.



      In diesem Third-Person-Action-Abenteuer startest du deine Reise als Rick Grimes, der allein in einem Krankenhaus erwacht, umgeben von Untoten. Sammle Verbündete und kämpfe dich durch die Walker-Apokalypse an ikonischen Orten aus The Walking Dead, darunter Atlanta, die Greene-Farm, das Gefängnis und Woodbury. In entscheidenden, von Wahlmöglichkeiten geprägten Momenten wirst du das Schicksal deiner Gruppe von Charakteren aus der Serie bestimmen. Helden und Schurken, Lebende und Tote – es liegt an dir zu entscheiden, ob du den Verlauf der Geschichte beibehalten oder deinen eigenen Weg durch die Welt von AMC's The Walking Dead einschlagen möchtest.

      Key Features:
      • Zerschmettere das Schicksal: Verändere die Geschichte von AMC's The Walking Dead, indem du deinen eigenen Weg durch die Ereignisse der Serie gehst. Rette den Schurken, wende dich gegen den Helden... und lebe mit den Konsequenzen.
      • Erledige die Untoten: Bezwinge Horden von Walkern in actiongeladenem Third-Person-Stil mit einer Vielzahl von Nahkampf- und Fernwaffen, darunter Schlagstöcke, Katanas, Revolver, Schrotflinten und Armbrüste.
      • Stelle dein Dreamteam zusammen: Stelle deine Mannschaft aus über zwölf ikonischen Charakteren aus AMC's The Walking Dead zusammen, darunter Rick, Shane, Michonne, Carol, Daryl und mehr.
      • Überlebe die Apokalypse: Manage begrenzte Ressourcen, suche nach Waffen und Munition und maximiere die Fähigkeiten deiner Gruppe, um am Leben zu bleiben.
      • Erlebe die Spannung: Verteidige dein Lager gegen die untoten Horden, rette andere Überlebende, schleiche dich geschickt um blutrünstige Zombiehorden herum oder stelle dich ihnen mutig im direkten Nahkampf. Das Schicksal liegt in deinen Händen.


      The Walking Dead: Destinies erscheint am 17. November für PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC auf Steam zum Preis von €49.99 veröffentlicht. Die physischen Versionen des Spiels sind ab dem 1. Dezember für PlayStation und Xbox sowie ab dem 26. Januar für Nintendo Switch erhältlich. The Walking Dead: Destinies kann ab sofort vorbestellt werden.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk
    • Neeee, das wird ja wohl unter anderem auch so ein Managerspiel a la State of Decay. Das ist gar nichts für mich und es sieht auch noch ziemlich Scheisse aus.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • The Walking Dead: Destinies ist ab sofort digital für PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. Am 1. Dezember erscheint das Action-Adventure für PlayStation und Xbox im Einzelhandel sowie digital für PC auf Steam. Ab dem 26. Januar ist The Walking Dead: Destinies auch für Nintendo Switch erhältlich. Mit adrenalingeladenem Action-Gameplay können die Spieler den Verlauf der Geschichte von AMCs The Walking Dead verändern, indem sie eigene Entscheidungen treffen und sich den Konsequenzen stellen. Wählt man Rick oder Shane, um die Gruppe anzuführen? Macht man sich den Gouverneur zum Feind oder rekrutiert ihn für die eigene Sache? Das Schicksal wird es entscheiden.




      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk
    • Walking Dead Destinies neXGam Review / Test wrote:

      In den 2010er Jahren war die Serie The Walking Dead in aller Munde und das in einer Zeit noch vor Game of Thrones. Die Reihe, die in der Apokalypse spielt, in der die Menschheit von zahlreichen hungrigen Beißern überrannt wird, begeisterte ein Millionenpublikum. Doch warum erzähle ich euch das jetzt? Der Grund ist, weil wir jetzt wieder ein neues Spiel zur Serie bekommen und das, nachdem die Hauptreihe eigentlich bereits beendet wurde. Ist der Titel demnach überhaupt noch relevant?








      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk