Ubi-Soft will das ihr euch daran gewöhnt "Keine Spiele zu besitzen"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ubi-Soft will das ihr euch daran gewöhnt "Keine Spiele zu besitzen"

      • Mir ist gerade ein wenig der Kaffee im Hals stecken geblieben...

      Quelle : Gamefront.de


      Ubisoft: Spieler sollen sich daran gewöhnen, keine Spiele zu besitzen

      16.01.24 - In einem Interview sprach Ubisofts Director of Subscriptions, Philippe Tremblay, über die Gegenwart und die Zukunft von Streaming-Diensten.

      Seinen Worten zufolge haben sich seit dem Start von Ubisofts Cloud-basiertem Streaming-Dienst "Millionen" von Nutzern angemeldet. Es wird erwartet, dass die Zahl der Nutzer, die diese abonnementbasierten Modelle annehmen, im Laufe der Zeit weiter ansteigen wird.

      Tremblay betonte, dass sich die Spieler mit diesen Diensten anfreunden sollten - trotz der Tatsache, dass einige Nutzer immer noch an physischen Spielen festhalten. Hier muss "ein Wandel bei den Verbrauchern stattfinden", wie Tremblay meint. Er fügt hinzu, dass sich die Kunden daran gewöhnen sollten, ein Spiel nicht mehr physisch zu besitzen; so wie es bereits bei Musik und Filmen der Fall ist.

      "Wir haben unter anderem festgestellt, dass die Spieler daran gewöhnt sind, ihre Spiele zu besitzen. Genau so wie bei DVDs. Das ist die Umstellung, die bei den Verbrauchern stattfinden muss. Sie haben sich einfach daran gewöhnt, ihre CD- oder DVD-Sammlung nicht mehr zu besitzen. Das ist ein Wandel, der bei Spielen aber etwas langsamer vonstatten geht", meint Tremblay.

      Er meint, dass der Spielfortschritt ja nicht verloren gehen würde, wenn man ein Spiel nicht mehr physisch besitzt. Alles, was man im Spiel erreicht oder aufgebaut hat, sei immer noch da. Die Nutzer sollten sich deshalb damit anfreunden, ein Spiel nicht mehr zu besitzen.

      Was passiert, wenn Ubisoft seinen Cloud-/Streaming-Dienst einstellt oder Ubisoft als Unternehmen nicht mehr existieren sollte, verrät er nicht: Besitzer von physischen Spielen können dann weiterspielen, während die digitale und bezahlte Software "weg" ist.
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Meine Meinung dazu :

      Fickt euch hart, Ubi-Soft! Von euch kaufe ich nichts mehr.

      Ende!
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Ich finde die Aussagen irgendwie nachvollziehbar.

      Bei Musik ging es sehr schnell (durch die geringe Datenmenge und anfängliche "edonkey & co. Beschaffung), bei Filmen etwas langsamer.
      Hab ja selbst Vitrinen voll mit Filmen und die stehen im Grunde nur noch da rum. Mittlerweile besitze ich einige Filme digital bzw. schau sie mir neben dem Kino nur noch digital an (leihen), Serien werden eh nur noch auf den ganzen Streaming Diensten geschaut.

      Diese Umstellung passiert bei Games ja auch nicht erst seit gestern. Gamepass, PS+, NVidia oder vor allem Steam & Gog machen es.
      Warum wird nun Ubisoft an den Pranger gestellt? Der Mann sagt doch nur Tatsachen, denen wir uns immer mehr stellen müssen - ob es uns nun gefällt oder nicht.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk
    • Was passiert, wenn Ubisoft seinen Cloud-/Streaming-Dienst einstellt oder Ubisoft als Unternehmen nicht mehr existieren sollte, verrät er nicht: Besitzer von physischen Spielen können dann weiterspielen, während die digitale und bezahlte Software "weg" ist.
      Tja.

      @Mistercinema

      Er spricht von "müssen" und vergleicht dabei Music und Filmemarkt. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede:
      There are a lot of differences between videogames, music and movies in terms of media consumption.

      Music subscriptions work because they're dirt cheap and the artists
      aren't fragmented in several plataforms (like it happens with movies). 8
      dollars a month get you all the music in the world without any hassle.

      How long does a movie last? An average of 1 and half hours. With one
      month of subscription you can watch many many movies and make your
      money's worth, then unsubscribe. There's no progress to lose. You want
      to purchase the movie because you want to see it many, many times? You
      can buy the blu-ray, or a digital copy.

      Gamepass and PS Plus are expensive. They don't have all the games, they
      have a limited selection that is constantly rotated. How many games are
      you going to play in a month?

      neogaf.com/threads/ubisoft-dir…e.1665863/#post-268804905

      Während dessen greift die Mehrheit der PS Spieler nach wie vor zu physischen Spielen und verbringen dabei mehr Spielzeit mit Singleplayer Spielen als Multiplayer. Quelle: Sony interne Dokumente

      Microsoft hat es versucht und ist mächtig auf die Schnauze gefallen, nurn versucht Ubisoft als auch zum Teil Sony mit solchen Aussagen den Markt in eine Richtung zu lenken, die die Mehrheit der Spieler immer noch nicht annehmen.

      The post was edited 4 times, last by Retrorunner ().

    • Filme sind eh so eine Sache. Da sind überall 4k TV's mit super OLED/Dolby Vision/pipapo whatever am Start aber dann glotzt man einen Stream mit Mini Bitrate auf den Dingern. Eine UHD mit einem sooooo extrem viel besseren Bild und Ton kauft aber keine Sau.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Wann startet der Ubisofts Cloud-basiertem Streaming-Dienst, wo jetzt schon Millionen User sind?!?!
      Also UbiSoft hat kein Cloud Dienst, zu Anfang nutzten sie Stadia(Google), jetzt Luna(Amazon)!
      Steam MasterDK (FreundesCode :16004765) -/- Gamertag Master DK X -/- Switch SW-4115-4083-0444
      Uplay MasterDK -/- Origin(EA) Master_DK_X
      Battletag MasterDK#2781 -/- GOG MASTERDK
      PSN MDK-X -/- EPIC MasterDK
    • Da hat sich doch an Ubisofts Position kaum was verändert.

      Bei meiner aber auch nicht. Ich spiele kaum noch Spiele von Ubisoft, mangels Verfügbarkeit auf den mir genehmen Medien. Ich weiß nicht, ob sie sich das leisten können. Hab eigentlich nix gutes gehört von Ihrer Entwicklung in letzter Zeit.
    • aldi404 wrote:

      Ist doch bei Filmen und TV Serien mittlerweile genau so ¯\_(ツ)_/¯

      Game Pass 4 TW :thumbup:
      Also sind "Gamer" auch nur faule Konsumenten.

      Für Bequemlichkeit sind sie bereit ihr Besitzrecht auf ein Konsumgut aufzugeben.

      Alles nur noch mieten, nichts mehr besitzen und wenn der Service Pkeite geht oder geschluckt wird ist alles weg.

      Ne, danke!
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)

      The post was edited 1 time, last by Konatas_Diener ().

    • bbstevieb wrote:

      Filme sind eh so eine Sache. Da sind überall 4k TV's mit super OLED/Dolby Vision/pipapo whatever am Start aber dann glotzt man einen Stream mit Mini Bitrate auf den Dingern. Eine UHD mit einem sooooo extrem viel besseren Bild und Ton kauft aber keine Sau.
      Das stimmt so nur halb! Echte Filmfans geben das Geld aus, die breite Masse will halt einfach konsumieren.

      Das zeigt aber auch die Auswahl des Publikums, im Stream funktioniert hauptsächlich was so stumpf ist, das man nebenher bügeln, kochen oder aufs Handy glotzen kann.

      So ähnlich wirds dann auch bei Spielen werden, wenn streaming sich immer stärker etabliert.

      Belangenlose Titel mit vertrautem Fameplay wo man flott ein- und wieder aussteigen kann.

      Inhaltliche Tiefe? Wozu?
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Ignorama wrote:

      Inhaltlich hat er aber Recht und bei Filmen schwenke ich auch inzwischen um, damit ich überall Zugriff auf meine Filme habe.

      Ich bin ehrlich, ich werde alt. Ich werde noch auf vmtl Jahrzehnte irgendwelche Nischenbuden haben, die mir altem Sack Zeug verkaufen. Von daher bin ich cool damit.
      Und wie stellst du das mit den Filmen an?

      Prime Video hat mir erst kürzlich einige Filme aus meinen Medien gelöscht (trotz Kauf, keine Miete) weil die Lizenzen ausgelaufen sind.

      Jetzt hab ich die Filme wieder auf Bluray im Regal. Fuck Streaming!
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Master DK wrote:

      Wann startet der Ubisofts Cloud-basiertem Streaming-Dienst, wo jetzt schon Millionen User sind?!?!
      Also UbiSoft hat kein Cloud Dienst, zu Anfang nutzten sie Stadia(Google), jetzt Luna(Amazon)!
      Ich glaube die meinen damit die Ubi-Soft+ Abonennten.
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • 108 Sterne wrote:

      Nicht böse sein, aber wäre nicht verkehrt wenn du das nächstes Mal in einen einzigen Post packen würdest.

      Gibt keinen Grund für 4 Posts in 7 Minuten ohne Antwort dazwischen.
      Ist am Snartphone nicht sehr bequem Zutate von 4 User zusammen zu frickeln.

      Ich nehm den Hinweis aber mit.
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • Und das kommt vom Viagra Spambot :thumbsup:

      Ich habe mich dran gewöhnt Spiele nicht mehr physisch zu besitzen und will das auch gar nicht mehr. Bin aber eher beim Modell Digital Kauf statt Abo. Gefühlt zocke ich dann mehr weil nicht so ein Überfluss da ist und ich muss die Spiele aktiver aussuchen, statt alles mal anzuspielen.
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • Konatas_Diener wrote:

      Ist am Snartphone nicht sehr bequem Zutate von 4 User zusammen zu frickeln.
      Ich nehm den Hinweis aber mit.

      So schwierig ists nicht, mache ich auch immer. Zum Beispiel jetzt. :D Du tippst die 4 Linien oben rechts bei den Posts an, die du zitieren willst und wählst dann jeweils zitieren. Erst wenn du alle Posts ausgewählt hast tippst du wie gewohnt auf den Antworten-Button und alle gewählten Zitate sind da.

      Länger dauert dann das Zusammenkürzen, wenn man auf einzelne Sätze reagieren will, aber das dauert ja auch wenn du nur eine Person zitierst. ^^


      Captnkuesel wrote:

      Und das kommt vom Viagra Spambot :thumbsup:

      Hey, wenn ich meiner Bestimmung hier nicht nachgehen darf wie ich will, dann darf das keiner! :D
      Übrigens, lass mich dir von BlueChew erzählen, dass denselben Wirkstoff beinhaltet wie Viagra, nur als Kaubonbon.... :P



      Captnkuesel wrote:


      Gefühlt zocke ich dann mehr weil nicht so ein Überfluss da ist und ich muss die Spiele aktiver aussuchen, statt alles mal anzuspielen.

      Also zumindest den Teil mit dem mehr spielen verstehe ich. Die Aboauswahl ist ein bisschen wie die alte Box voller raubkopierter Disketten, wo man kaum was spielt. Ich habe auch PS+ Premium mit 700 Games und zocke meist meine gekauften Sachen....
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Konatas_Diener wrote:



      Prime Video hat mir erst kürzlich einige Filme aus meinen Medien gelöscht (trotz Kauf, keine Miete) weil die Lizenzen ausgelaufen sind.

      Jetzt hab ich die Filme wieder auf Bluray im Regal. Fuck Streaming!

      Höre ich das erste Mal.
      Wenn es so wäre, steht dir im Grunde eine physische Version als Ersatz zu. Zudem werden sie solche Handlungen sicher vorab ankündigen.



      Der beste Grund auf einen Berg zu steigen ist..... weil er da ist!

      James T. Kirk