Amazon hat sowas von stark nachgelassen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Amazon hat sowas von stark nachgelassen

      Eigentlich habe ich die letzten 20 jahre oft und gerne bei Amazon bestellt. Aber in den letzten Monaten ist der Service sowas von Scheisse geworden.

      - Echo / Alexa spielt Musik durcheinander ab, keine Playlisten mehr
      - Prime schon 89€ (Habe mit 29€ angefangen), deswegen gekündigt
      - Werbung auf Prime Video / Audioformate gestrichen / Aufpreis für werbefreies schauen
      - Immer mehr Marketplace, also nicht versandkostenfrei
      - Die Suchfunktion ist für die Katz, Filter werden nicht beachtet
      - Immer Werbung auf den Artikelseiten

      Nachdem ich Prime gekündigt habe:

      - Lieferungen bis 10 Tage!
      - Lieferungen werden erstmal 4-5 Tage gar nicht versendet
      - Lieferungen werden laut Tracking 2x Deutschland hoch und runter geschickt
      - Lieferungen gehen verloren (im System und werden nach einigen Tagen erstattet)
      - Es werden falsche Produkte geliefert, Erstattet wird 0€, Versandkosten selbst zu tragen (hier zum Glück nur 15€ verballert)
      - Lieferungen, die auf dem Weg sind werden für heute 21h angekündigt, kurz danach um 5 Tage verschoben

      Preise im allgemeinen zu hoch, aber immer noch als Basis für alle anderen Shops im Internet :(

      Inzwischen hat eBay echt immer besseren Service. Kleinanzeigen und Mindfactory und bei anderen Shops bekomme ich 10x mehr Service.

      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
      PC Gaming
      In Play: Titanfall 2 | Banishers | RoboCop: Rogue City
      Warteschlange: Deus Ex Mankind Divided | Amored Core 6: Fires of Rubicon
      Beendet: Diablo IV | Diablo III | Alone in the Dark
    • Ich habe schon länger nichts mehr bestellt, da sie nicht mehr kostenlos an Hermes Paketshops liefern.
      Meine Alf DVD Box war schlecht verpackt und wahrscheinlich schon vor dem Versand beschädigt: 10 % Gutschrift
      Meine Blind Guardian CD kam aus Frankreich, 2 Reiswaschschüsseln aus Italien und 4 Eneloop Batterien aus Frankreich, dank kostenlosem Versand jeweils 1-2 Wochen unterwegs. Ich habe es aber nicht eilig.
    • Aktuelle Lage z.B. Ich soll nächste Woche Dienstag (27.02) einen Probetag arbeiten, seit 2 Jahren aber keine Arbeitskleidung mehr. Ich brauche daher Arbeistschuhe S3, die habe ich am Mittwoch bestellt. Zwei Tage Lieferzeit. Jetzt ist mein Termin gestern Abend um 22 Uhr (sollte bis 20 Uhr ankommen) auf 28.02 verschoben worden. Also muss ich anderweitig für Ersatz sorgen, und bekomme dann eben einen Artikel zuviel. X( Klar brauche ich dann Kleidung ab 01. März wenn alles klappt, auch kann ich die dann zum wechseln nutzen etc...aber es ist mega ärgerlich, wenn selbst Lieferungen 1 Woche brauchen, die dringend benötigt und als kurzfristig lieferbar beworben wurden.

      Von kaputten Amazonkartons und unsachgemäßer Verpackung (z.B. Papierumschlag bei teuren Lösungsbüchern), fange ich gar nicht erst an. Oder zerdrückten Originalkisten z.B. Lego Mario mit abgeknickter Kartonage.

      Auch schon mehrfach erlebt: Pakete werden am Grundstückseingang auf den Pfosten gelegt. Ein Fest für alle Spaziergänger. Zum Glück bemerkt.
      PC Gaming
      In Play: Titanfall 2 | Banishers | RoboCop: Rogue City
      Warteschlange: Deus Ex Mankind Divided | Amored Core 6: Fires of Rubicon
      Beendet: Diablo IV | Diablo III | Alone in the Dark

      The post was edited 3 times, last by Switch64 ().

    • Sicherheitsschuhe müssen doch vom Arbeitgeber gestellt werden, auch bei Probearbeit.

      Switch64 wrote:




      - Echo / Alexa spielt Musik durcheinander ab, keine Playlisten mehr



      Nachdem ich Prime gekündigt habe:

      - Lieferungen bis 10 Tage!
      - Lieferungen werden erstmal 4-5 Tage gar nicht versendet
      - Lieferungen werden laut Tracking 2x Deutschland hoch und runter geschickt
      Hab zwar kein Alexa, aber einer der Gründe warum ich unter anderem Prime dann doch gekündigt hatte war weil mir meine Playlists nicht mehr wirklich abgespielt wurden, einfach alles was ähnlich ist wurde mir da abgespielt.

      Jetzt bin ich bei Musik sehr wählerisch, höre für mein Leben gerne einzelne Lieder unterschielicher Genres, und eben nur diese Lieder. Mein Geschmack reicht da von 60er Jahre Schlager bis zu Heavy Metal. Aber wie schon geschrieben von den meisten Künstler nur einzelne Lieder und die hatte ich in mühevoller Kleinarbeit in Playlists verpackt. Dann läuft da mittlerweile alles bloß kaum noch meine Musik die ich hören möchte.
      Somit war Prime Musik für mich nicht mehr von Nutzen und ich hab mir, weil ich ja ein Ipad für meine Musik Nutze, nach und nach meine Lieblingslieder einfach im Itunes Store gekauft und mir damit noch mal Playlists zusammengesetzt.

      Dafür hab ich mit Amazon auch ohne Pime bisher kein Problem mit den Lieferungen.
      Meine Sendungen lass ich an eine Packstation in der Nähe meiner Arbeit Liefern, so das ich die Sendung bequem nach der Arbeit abhole. Da kann die Lieferung gerne auch einige Tage dauern, ich bin weg von dem Gedanken ich brauch das Bestellte möglichst am nächsten Tag.
      Aber länger als 3 Tage hat bei mir bisher noch keine Bestellung gedauert, sogar letztens ein Game mitbestellt, das von Amazon Frankreich gekommen war, auch das war in drei Tagen hier und hat mich nichts an Porto gekostet.
    • Meine Amazon-Lieferungen sind flott wie immer. Seit ner Weile habe ich zudem kostenlosen Prime Versand, weil man inzwischen ja auch Familienmitglieder teilhaben lassen kann.

      Mit Refunds gabs bisher auch nie Probleme, die erhalte ich sobald ich das Paket im Paketshop abgebe.

      Zahlen würde ich aber wohl nicht dafür.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ja - es gibt gefühlt viel weniger Artikel die Prime / kostenlos kommen und via Drittanbieter gilt das nicht. Prime - da muss Switch64 angeht - ist aber verdammt teuer geworden, für dass ich kaum Features dort benutze. Da meine Kreditkarte nicht belastet werden konnte kündigten sie selbst und ich bekam dann für Januar 2024 ein "Angebot" wo immerhin anderthalb Monate "gratis" sind als alter Bestandskunde.

      Ich muss das auch alles überdenken, immer mehr Spiele hole ich mir viiel günstiger aus Luxemburg oder ebay fr, ebay de, gamesware AT, und ansonten kaum Vorteile. Musik und Videos nutze ich nicht. Fussball alles gratis, ganze Welt auf iptv, letztens hat mein Sohn erstmals Europapokal von meinem smartphone aus geschaut (BVB - Eindhoven) da wohl einige deutschen Rechte am Europapokal haben.

      Das einzige was ich nicht bestätigen kann - die (paar) Artikel mit Prime kamen so schnell wie auch in der Vergangenheit, es sind halt nur weniger verfügbar. Die Versanddauer ist bei amazon deutlich vor ebay bei mir, wobei ich ein sehr geduldiger Mensch bin was den Kauf von Spielen angeht. Bei Büromaterial oder Dinge für meinen Sohn die er braucht ist Prime bzw. die Amazon-Logistik echt fix. Die wurden auch nicht quer duerch D geschickt sondern von Neuwied dann direkt zu mir.

      kleine Klammer auf in dem Sinne;

      Die Logistikbranche ist verdammt hart, ich habe da mit 18 Jahren für lächerliche 2000 EUR netto gearbeitet und du hast da einen Zeitstress das ist unfassbar. Die Leute arbeiten wirklich krass an den meisten Tagen. Habe dann doch brav meine Schule fertig gemacht um viel bequemer viel mehr Geld zu verdienen. Das System ist schon verdammt ungerecht. Ich gebe den amazon-Fahrer immer Wasser und Red Bull und manchmal Essen oder gar Trinkgeld wenn ich was über habe, die dürfen auch das Gästerklo benutzen, ich weiss wie die Jungs malochen müssen. Aber obwohl es damals hart war, es war keine Ausbeutung oder krasse Ueberwachung und das Gehalt kam pünktlich. Als 18jähriger der fit ist ist das auch was anderes als als 50jähriger oder Frau (wir mussten die LKWs im Lager auch nach dem Codieren dieser anderen Mitarbeiter selbst entladen und "unsere" Lieferwagen dann beladen - das geht heute alles deutlich leichter, dafür muss man mehr Pakete folglich in der vorgesetzten Arbeitszeit unter die Leute bringen. Du kommst abends zu Hause an und ausser Duschen läuft da nicht mehr viel... Das war auf dem Land immer deutlich angenehmer als in Städten mit dem Parken oder in den 6-Stockwerks-Häusern mit 1000 flats wo die Leute dann oben wohnen und eh nicht da waren da sie arbeiten waren... 2009 dann oft Gebäude ohne Aufzug. Ich habe da aber von 95 KG über 10 KG abgenommen. Der Rest dann danach durch Sport.

      The post was edited 1 time, last by Goldeneye ().

    • "mit Prime kamen so schnell wie auch in der Vergangenheit"

      Wie gesagt, OHNE Prime. Seitdem gibt man mir als Kunde zu verstehen, wir mögen dich eigentlich gar nicht...außer du bestellst vielleicht wieder prime. Dann gibt´s wieder schnellere Lieferung.

      Klar haben die Stress. Ich hab auch mal nachgefragt ob es etwas bringt, wenn man die gut bewertet. Fazit: Nein, weder Konsequenzen noch Lob. Das ist eine Funktion, einfach um den Kunden was vorzugaukeln. Die Fahrer müssen so oder so buckeln, macht keinen Unterschied.
      PC Gaming
      In Play: Titanfall 2 | Banishers | RoboCop: Rogue City
      Warteschlange: Deus Ex Mankind Divided | Amored Core 6: Fires of Rubicon
      Beendet: Diablo IV | Diablo III | Alone in the Dark

      The post was edited 1 time, last by Switch64 ().

    • Also ich habe kein Prime, hatte ich auch noch nie dafür gezahlt und habe keine Probleme mit den Bestellungen oder deren Versandzeiten. Kommt immer alles knapp drei Tage später an. Dabei bestelle ich auch noch in die DHL Packstation um die Versandkosten zu sparen.
    • Ich lasse mir auch alles von Amazon an die DHL Packstation liefern. Wobei ich auch schon Sachen hatte, die dann plötzlich aus Großbritannien kamen statt aus Deutschland, da habe ich auch zwei Wochen auf ein Teil gewartet. Wenn es aus Deutschland kommt, geht der Versand auch normalerweise recht zügig, meine letzte Lieferung war vorgestern Nachmittag bestellt, gestern Morgen bekomme ich die Nachricht, dass mein Paket in der Packstation ist.

      Allerdings vermeide ich Amazon inzwischen auch, wenn ich kann. Hab da letztes Jahr vielleicht drei- oder viermal bestellt und jedes mal war es entweder nichts, was zerbrechen kann oder nichts besonders wertvolles. Amazon verpackt nämlich wirklich besch...eiden.

      Und was das Ablegen an der Grundstücksgrenze angeht: Wenn du denen keine Abstellerlaubnis gegeben hast, dürfen die das nicht. Und selbst wenn die eine Abstellerlaubnis haben, müssen die dich umgehend darüber informieren, dass dein Paket zugestellt wurde und wo es ist. Ansonsten ist das Versandunternehmen haftbar wenn das Paket verschwindet.
      Mein Kopf ist wie mein Browser. 15 Tabs offen, davon sind drei eingefroren und ich hab keine Ahnung, wo die Musik herkommt.
    • Ich kann nich klagen. Habe Prime und hatte noch nie Probleme mit dem Support. Verpackungen wurden mMn auch wieder besser, da gab's vor 1 bis 2 Jahren ein krasses Loch, aber die Retouren/Refunds werden da zum Umdenken geführt haben. Alles in allem bleibt Amazon mit ganz unfassbarem Abstand von allen Big Playern der kundenfreundlichste.
    • Bei mir wurde bei der Verpackung nichts besser, immer noch kommen meine Bestellungen entweder in einem etwas größeren Karton wo dann einfach etwas Packpapier mit eingelegt ist oder es werden gerne Sendungen in zu kleine Ümschläge gepackt das die etwas spannen.
      Letzte Games waren mal wieder in so einem Umschlag, der dafür so klein war das der Klebestreifen schon wieder gelöst war als die Sendung bei mir angekommen war, die Sendung war daher dreviertel offen.

      The post was edited 1 time, last by fflicki ().

    • Das mit den Verpackungen, da hat Ignorama nicht ganz Unrecht: mitten in der Pandemie, 2020 und vorallem 2021 bekam ich divere mit Lego gefüllte Pakete die so eingedrückt waren dass die Verpackungen mit zerdrückt wurden - durch den Kundenservice bekam ich natürlich Ersatz - das klappte immer war aber für mich als Endverbraucher nervig. Seit anderthalb Jahren sind die Verpackungen bzw deren Inhalt/e.

      Bei meiner Freundin legen die regelmässig die Pakete vor die Haustür - wundert mich immer dass sie da volles Vertrauen hat das keiner was klaut, auch wenn die Haustür ein gutes Stück von der Strasse entfernt ist und man durch eine Pforte gehen muss. Sie bekommt dann immer eine Email mit dem Foto der Kiste die einsam vor der Tür ist. Ich traue mich das nicht, selbst im 800 Einwohner-Ort in der Nebenstrasse - alles schön hinterm Haus verstecken, der so genannte Ablageort. Aber gut, da ist jeder anders, ich lasse auch oft den Schlüssel am Uralt-Auto, den will eh keiner klauen und ist ein Air-Tag dran für jeden Notfall. Wenn ich in einer Großstadt wie Trier wohnen würde, würde ich da auch anders handeln.

      The post was edited 1 time, last by Goldeneye ().

    • Die haben sehr wohl Lieferanweisungen. 4 Stufen hoch (aus dem Regen) und gut. Nicht mal hochlaufen, da reicht es die Hand auszustrecken.
      PC Gaming
      In Play: Titanfall 2 | Banishers | RoboCop: Rogue City
      Warteschlange: Deus Ex Mankind Divided | Amored Core 6: Fires of Rubicon
      Beendet: Diablo IV | Diablo III | Alone in the Dark
    • Switch64 wrote:

      - Lieferungen bis 10 Tage!
      - Lieferungen werden erstmal 4-5 Tage gar nicht versendet
      - Lieferungen werden laut Tracking 2x Deutschland hoch und runter geschickt
      - Lieferungen gehen verloren (im System und werden nach einigen Tagen erstattet)
      - Es werden falsche Produkte geliefert, Erstattet wird 0€, Versandkosten selbst zu tragen (hier zum Glück nur 15€ verballert)
      - Lieferungen, die auf dem Weg sind werden für heute 21h angekündigt, kurz danach um 5 Tage verschoben
      Ich habe die letzten Jahre viel bei Amazon direkt gekauft und bin mit den Lieferzeiten eigentlich sehr zufrieden und meistens kommen meine Sachen auch vor den angegebenen Lieferzeiten.
      Ich bin mit Amazon als Verkäufer sehr zufrieden.
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • Ich bestelle aktuell weniger bei Amazon, was vor allem damit zu tun hat, dass eBay Shopping immer besser wird und Amazon einfach keine Pappe versenden kann ohne sie kaputt zu machen. Von der CD im DigiPack bis zu Games wie zuletzt die Akka Arrh CE, nichts kommt mehr ohne Quetschungen an. Ich habe großes Bauchweh wenn ich an meine Unicorn Overlord Preorder denke. Die "Kiste" sieht auf den Pics aber stabil aus und passt Gott sei Dank in keine Versandtasche.

      Amazon Prime stellt schon länger kein grundsätzlich gut nutzbares Angebot mehr da. Musik Streaming macht da nur mit dem Ultimate Update Sinn (da gibts auch keine Probleme mit den Playlists) und bei Video ist es eben jetzt auch so.
    • Und schon wieder! Am 28.02 bestellt, wird das Paket laut Benachrichtigung am Smartphone am 01. März geliefert, ist definitiv jetzt schon unterwegs.

      Am PC nachgeschaut: "Wir entschuldigen uns für die Verzögerung. Wenn du dein Paket bis zum 4. März nicht erhalten hast, kannst du am nächsten Tag hierher zurückkommen und eine Rückerstattung erhalten."

      Und ich war sooooo kurz davor den Artikel woanders zu kaufen... Ich hab bald die Schnauze voll.
      PC Gaming
      In Play: Titanfall 2 | Banishers | RoboCop: Rogue City
      Warteschlange: Deus Ex Mankind Divided | Amored Core 6: Fires of Rubicon
      Beendet: Diablo IV | Diablo III | Alone in the Dark