In diesem Sinne: Now playing...

    • In diesem Sinne: Now playing...



      Willkommen zu einer neuen Ausgabe von „In diesem Sinne“, der Kolumne, die es schafft, in jedem Film aufzutreten. Leider werden die Szenen immer rausgeschnitten.

      Zur Kolumne

      The post was edited 1 time, last by Shan ().

    • Ich war mal so frei, den fehlerhaften Link zu korrigieren.... ;)

      Kolumne gefällt. Ich gehe mit der Meinung, dass Printmedien bzw. gedruckte Komplettlösungen nie aussterben werden konform.

      Den Han Solo-Abschluss fand ich ein bissl strange (ja, ich kenne den Ausspruch 'Han shot first' so gut wie der nächste Nerd, aber hier wirkt er imo ein bissl deplatziert ;)).
    • Shan wrote:

      Ich war mal so frei, den fehlerhaften Link zu korrigieren.... ;)


      Besten Dank!


      Kolumne gefällt. Ich gehe mit der Meinung, dass Printmedien bzw. gedruckte Komplettlösungen nie aussterben werden konform.


      Das freut mich auch. Ich tendiere ja eher zu Print, da ich auch ein extremer Bücher-Leser bin. Sprich, ich habe mehr "totes Holz" in meinem Regal, als "Plastik",

      Den Han Solo-Abschluss fand ich ein bissl strange (ja, ich kenne den Ausspruch 'Han shot first' so gut wie der nächste Nerd, aber hier wirkt er imo ein bissl deplatziert ;)).


      Ich sage dazu nur: Ich habe mir dabei was getan! :D
    • für mich sind printmedien schon seit ewigkeiten tot.
      das liegt zwar größtenteils am internet, aber nicht nur.
      ein grund ist mit sicherheit auch, dass es heute meines erachtens keine interessanten, gut und witzig geschriebenen magazine mehr gibt- zumindest im spielebereich fällt mir keines ein, das ich auch nur entfernt lesenswert fände.

      was komplettlösungen angeht: nie benutzt, weder damals noch heute. warum sollte ich mir den spielspaß kaputtmachen?
      habe den sinn dahinter nie so wirklich verstanden...
    • ist "M! Games" nicht der quasi-nachfolger der maniac?
      die waren früher mal gut... wurden allerdings irgendwann einfach nur noch uninteressant.

      und supergamer? ich kenne kaum jemanden, der sich jemals ein lösungsbuch gekauft hätte...
      viel wahrscheinlicher ist, dass einige einfach zu faul sind sich bei games durchzubeissen und zu schnell aufgeben.

      ich habe ne handvoll im keller liegen- waren jeweils bei games dabei. benutzt? nie.
    • Shinobi MG wrote:

      ich blättere auch gerne in alten Heftem um Tests zu lesen.

      das mache ich auch manchmal noch- den großteil meiner zeitschriften habe ich auch im keller aufgehoben.
      die ersten magazine sind von 1983, das letzte habe ich 2008 gekauft- ist ne maniac.
      war 2008 allerdings schon unregelmäßig, also mit großen lücken. richtig gesammelt habe ich bis 2005.
    • suicider wrote:

      Konstruktive Kritik: Gut geschrieben, aber mir war bis zum Ende nicht so recht klar, worum es im Text gehen soll. Der Titel lässt eigentlich alles offen, zu Beginn geht es um Komplettlösungen, dann wird youtube erläutert und am Ende Print vs. Videos:? Ich war etwas ratlos. Freu mich trotzdem auf die nächste 'Ausgabe'.

      Und hier eine konstruktive Antwort. ;) Eigentlich geht es eher um Text gegen Video. Print ist dabei eine Nebenerscheinung.

      Und die nächste Ausgabe wird wahrscheinlich diese Woche herauskommen. Thema bin ich mir noch nicht sicher. Entweder Online oder Spiele. :D
    • suicider wrote:

      Konstruktive Kritik: Gut geschrieben, aber mir war bis zum Ende nicht so recht klar, worum es im Text gehen soll.


      Ging mir auch so. Aber wahrscheinlich war der Aufhänger - wie üblich - irgendetwas zeitkritisches, weil der +dreißigjährige Videospielnerd auf die Gepflogenheiten der heutigen Zeit klar kommt. ;)

      Edit: Hatte beim Verfassen die konstruktive Antwort über mir noch nicht gelesen gehabt.