Aktien - habt ihr welche und wie investiert ihr?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aktien - habt ihr welche und wie investiert ihr?

      Ich bin vor kurzer Zeit eingestiegen, u.A. bei Nintendo.
      Aktuell ist der Kurs eingeknickt, aber ich könnte mir denken dass er mit dem Erfolg der Switch wieder steigt.

      Wie legt ihr euer Geld in der Niedrigzinszeit an? Auf dem Tagesgeldkonto wird es ja leider von der Inflation aufgefressen..
      Switch Freundschaftscode: SW-5570-6886-6596
    • Habe einige ETFs und auch einige Aktien. Gestern ging es ja derbe nach unten....google-News sei danke :(

      Aber zu Nintendo....eingeknickt?
      Mir ist Nintendo vor nem Jahr "aufgefallen" als Pokemon Go released wurde....da standen die noch mit guten 100 Euro weniger da. Da dachte ich nach Pokemon geht es wieder bergab....aber Fehlanzeige. Für wieviel hast Du gekauft?

      Habe heute noch nicht geschaut, aber die müssten doch locker bei 310 Euro stehen.
      Auf und Ab's (2-3%) gibt es immer wieder mal.
    • habe von 2001-2004 viel mit aktien gehandelt und dann lange pause gemacht. aktuell angefangen mit cfd´s auf cryptowährungen und auf aktien.

      denke aber zb einige techwerte wie tesla und nvidia sind stark überhitzt und nach mind. 8 bullishen jahren wird auch mal eine korrektur kommen
      do the math
    • @ nintendo-aktie:

      gut die ist nun 370% gestiegen in wenigen jahren. zudem gibt es ja probleme mit den switchlieferungen. sofern wie gestern die us techs stark abgeben wird nintendo da auch mitmachen. ob sie mit 40-45 milliarden MK nun überbewertet ist kann ich nicht sagen.
      do the math
    • Aktien besitze ich "lediglich" die üblichen Belegschaftsaktien von meinem Arbeitgeber. Ich könnte zwar jederzeit online beliebige Aktien handeln, aber ehrlich gesagt fehlt mir dafür die Zeit und das Geld, da man auch immer mit großem Verlust rechnen muss. Was ich auch an den obigen Aktien vor einiger Zeit schmerzlich erleben durfte, als damals eine einzige Aussage eines Konkurrenz CEO ausreichte um die Werte der gesamten Branche mehr als zu halbieren, einzig aufgrund von Spekulanten ohne das tatsächliche Veränderungen bei den Firmen auftraten. An dem Tag habe ich 4000€ in wenigen Minuten verloren. Seit dem fühle ich mich extremst unwohl mein Geld von Panik affinen Spekulanten abhängig zu machen, die oftmals nichtmal einen Plan von der Firma/Branche haben, mit der sie da eigentlich handeln.

      Nintendo Aktien waren sicherlich eine absolute Goldgrube zu Wii Zeiten, sind dadurch aber auch unglaublich aufgeblasen. Mir wäre die Einstiegsinvestition bei den aktuellen Preisen viel zu hoch, und das Risiko das es steil bergab geht zu groß. Es wäre imo schon eine Leistung, wenn sich Nintendo diesen Wert langfristig erhalten kann.

      The post was edited 2 times, last by Black Sun ().

    • Ein paar Jahre später... die Nintendo Aktie liegt aktuell ca. 100€ höher als damals ;) Ich würde mich aber ebenfalls davor scheuen, in Einzelunternehmen zu investieren, wäre mir zu schwankungsanfällig.

      CD-i wrote:

      Joa same here. 2-3 ETFs Sparpläne. Da ich jetzt net jeden Tag gucken will ;)

      Rein interessehalber, darf man fragen welche ETFs du besparst? Gibt so viele, da fällt die Übersicht schwer. Und aktuell gehen die Kurse wieder runter. Wahrscheinlich nicht der schlechteste Moment, um einzusteigen...

      The post was edited 1 time, last by suicider ().

    • Tja, wohin mit dem Geld momentan?

      Aktien war in letzter Zeit eher ein Flop. Ich denke mal da bin ich bestimmt 10 Scheine im Minus.

      Ich hab etwas Gold, aber da war der Höhepunkt auch erreicht.

      Krypto hab ich ein wenig, wäre mir für größere Investments aber zu unsicher.

      Momentan weiß man leider nicht, wie man das Geld anlegen soll. Mein bestes Investment war noch das Haus. Oder die 30 Jahre alte Retro-Spiel-Sammlung :D
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A

      The post was edited 1 time, last by Luftikus ().

    • Aktien - habt ihr welche und wie investiert ihr?

      Ich grübel gerade in eine Photovoltaikanlage zu investieren, mir fehlt aber der Überblick, wo man sich am besten informiert. Unser Dach hat eine perfekte Ausrichtung. Land RLP sagt wir sollen uns über Verbraucherzentrale informieren lassen. Bezweifle aber da gute Beratung zu erhalten.

      Aktien bin ich momentan bei ~20% Plus. Aber wenn ich verkaufe, habe ich nur wieder mehr Geld rumfliegen, womit ich nichts anfange :lol:
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Die kommen ja wieder ^^ man muss sich halt jetzt über die verhältnismäßig günstigen Kurse freuen, und einfach akzeptieren das Market Timing nicht durchgehend funktioniert.

      Aber gut ich habe gut Reden, ich verdiene recht viel und habe noch einige Jahre Arbeiten vor mir, daher kann ich alles entspannt angehen.
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin

      The post was edited 1 time, last by Captnkuesel ().

    • Ich verdiene mit meinen 4k netto nicht genug um noch anzulegen. Wenn ich mir nur anschaue wieviel Kredit ich abdrücken muss plus Kind und so viele Dinge die gerade echt teuer werden. Vielleicht so in 8-10 Jahren wenn ich so Ende 30 bin und wenn ich dann 5k-netto habe, dann ist Sparpotential vorhanden, es sei dann es wird alles parallel teuerer. Ungewisse Zeiten, da hält sich meine Risikofreudigkeit stark in Grenzen. Echt schwer momentan über die Runden zu kommen, sehe dass auch dass ich kaum Geld für Videospiele habe.

      The post was edited 1 time, last by Goldeneye ().

    • Bei der geplanten Übernahme von Twitter zu viel Vertrauen in Elon gehabt :zeitung:
      Jetzt muss ich halten und hoffen dass die sich zumindest noch erholen.

      Habe dafür das letzte halbe Jahr immer gut ein bisschen Geld nebenbei aus Verkäufen herausgezogen, weshalb die Twitter Geschichte da jetzt erstmal nicht so dramatisch ist.
      ~ALTE LEGENDEN STERBEN NIE, SIE VERLIEREN NUR AN GEWICHT~
      Mein Youtube Kanal