[PC/PS5/XBS/SWI] A Plague Tale: Requiem

    • [PC/PS5/XBS/SWI] A Plague Tale: Requiem

      Es wird höchste Zeit, dass wir mit der Diskussion über A Plague Tale: Requiem beginnen, der sicherlich von einigen erwarteten Fortsetzung zu A Plague Tale: Innocence.

      Asobo Studio und Focus Entertainment enthüllen mit riesiger Begeisterung das erste Gameplay von A Plague Tale: Requiem, der Fortsetzung des renommierten und preisgekrönten A Plague Tale: Innocence, in einem mitreißenden Trailer auf den Game Awards 2021.



      Amicias und Hugos erschütternde Geschichte geht weiter
      Begleitet von Robert Louis Stevensons stimmungsvollem Gedicht “Requiem”, werden in diesem neuen Trailer die ersten Augenblicke aus Amicias und Hugos unglaublichem Abenteuer in einer atemberaubender und von übernatürlichen Kräften beherrschten Welt gezeigt. Nach der Flucht aus ihrer zerstörten Heimat reisen Amica und Hugo Richtung Süden zu neuen Gebieten und pulsierenden Städten.

      Entdecke den hohen Preis, welchen es zu zahlen gilt, um im Kampf des Überlebens jene zu retten, die du liebst. Agiere aus den Schatten oder tritt die Hölle los, und überwältige Gegner und Feinde mit einer Vielzahl an hergestellten Werkzeugen und übernatürlichen Kräften.

      A Plague Tale: Requiem 2022 auf Xbox Series X|S, PlayStation 5, PC und in der Cloud Version für Nintendo Switch veröffentlicht werden soll. Das Spiel wird bereits zur Veröffentlichung im Xbox Game Pass für Konsole, PC und Cloud verfügbar sein.

      Spiele jetzt das erste Kapitel von A Plague Tale: Innocence zur Feier des Trailers kostenlos!


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Nette CE im Gepäck bei Plague Tale Requiem!

      Das Highlight der Collector Edition ist die wunderschöne Statue von Amicia und Hugo.Gestaltet und designed von den Artists von Asobo Studio erstrahlt diese 21 cm große Statue in kraftvollen Farben und zeigt Amicia und Hugo in voller Aktion - eingehüllt im Standardoutfit aus A Plague Tale: Requiem.
      Die Collector Edition beinhaltet aber noch mehr: Eine Vogelfeder-Brosche aus Metall - inspiriert durch die Federn, die Hugo im Spiel trägt. Eine 45 RPM Vinyl mit dem Soundtrack des Spiels, komponiert von Olivier Derivière. Drei großartige A4 Lithographien mit exklusiven Artworks aus dem Spiel. Und zu guter Letzt noch ein alternatives Cover für die Spielebox - auch das gibt es nur exklusiv im Focus Entertainment Store.

      [td]Die Collector Edition zu A Plague Tale: Requiem für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC (Steam Key) ist exklusiv als Pre-Order im Focus Entertainment Store verfügbar - zusammen mit den Standardversionen des Spiels und ihren Focus Store exklusiven Covern.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2


    • Da reden die etwas über das Spiel aber leider nur französisch was ich nicht kann und heißt es auch für mich UTs anschalten wenn man das nicht kann.

      Wenn der Preis wirklich 60 € betragen sollte dann bin ich mit dabei. Die, welche nur eine Switch haben sind mal wieder wohl die Dep... weil es wohl laut den Infos nur als Cloudversion kommt. Sieh dazu Video am Ende.
      Schade das es noch keinen genaueren Termin gibt. Muss ich mir wohl noch mal das Update der für die PS5 besorgen und das Teil ein zweites mal durchspielen.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      Hin und wieder mal eine Disk kaufen und ansehen

      Allgemeine Infos rund um PC+ Videospiele im The Nexgam News Agency

      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Asobo Studio und Focus Entertainment haben exklusives Gameplay zu ihrem kommenden Spiel Plague Tale: Requiem, dem direkten Nachfolger des von Kritikern gefeierten und mit Awards überhäuften A Plague Tale: Innocence enthüllt. Der gestern, während dem Xbox & Bethesda Showcase 2022 enthüllte, neue Trailer wurde komplett auf der Xbox Series X aufgenommen und ist jetzt verfügbar. Das Spiel wird zudem gleichzeitig auf dem prestigereichen Tribeca Festival in New York City vorgestellt. Mehr wird es im kommenden Focus Entertainment Showcase zu A Plague Tale: Requiem am 23. Juni geben, mitsamt einem neuen Gameplaytrailer und einem Releasedatum!




      Entdeckt was Requiem Neues in die A Plague Tale Serie bringen wird, denn der Trailer folgt Amicia und sie nutzt dabei neue Waffen—unter anderem eine Armbrust und Messer im Nahkampf — und führt das fort, was Spieler sich gewünscht haben: Eine große Varianz neuer Gebiete. Narrative Elemente vervollständigen die Sequenz und zeigen, was auf dem Spiel steht zwischen der drohenden Gefahr der Macula und den Kindern, die versuchen der Verlockung der Gewalt zu widerstehen.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Ich fand Teil 1 recht gut, aber ich fand nicht dass es ein wirkliches Highlight war. Gekauft hätte ich es persönlich jedenfalls nicht, wenns nicht Day 1 gratis bei Plus gewesen wäre.

      Absolut kein schlechtes Spiel, habs ja sogar platiniert... Aber da habe ich in den letzen 2-3 Jahren vieles gespielt, was ich noch besser fand. Da kommt man eh kaum nach, und Plague Tale ist da doch etwas abgeschlagen in meinem persönlichen Ranking.

      Teil 2 werde ich wohl auch erst spielen, wenns kostenlos oder für ca. 20€ zu haben ist. Es gibt einfach zu viel interessantes Zeug.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Heute habe ich direkt zwei Meldungen zum Spiel für euch, sowie einen neuen Trailer :)

      Focus Entertainment hat beim Focus Showcase den Erscheinungstermin von A Plague Tale: Requiem, der Fortsetzung des von der Kritik hochgelobten A Plague Tale: Innocence von Asobo Studio und Focus Entertainment, enthüllt: A Plague Tale: Requiem erscheint am 18. Oktober 2022. Zur Ankündigung gab es einen extended Gameplay-Trailer sowie den Startschuss für die Vorbestellungen für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC.

      Ein Duo auf der Flucht, das es in sich hat
      In einer neuen erweiterten Gameplay-Sequenz folgst du Amicia und Hugo auf ihrem Weg durch einen riesigen Steinbruch, der von Soldaten überrannt wird, die sie gefangen nehmen wollen. Zum Glück hat das Duo viele neue Tricks in petto und scheut sich nicht davor, sich die Hände schmutzig zu machen. Wir werden sehen: Alles hat sich weiterentwickelt! Die Spieler erwartet eine herzzerreißende Reise in eine brutale, atemberaubende Welt - und die Konfrontation mit der Entscheidung wie hoch der Preis für die Rettung der Menschen die man liebt, in einem verzweifelten Kampf ums Überleben ist.




      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Asobo Studio und Focus Entertainment arbeiten mit NVIDIA zusammen, um A Plague Tale: Requiem, dem Nachfolger des von der Kritik hochgelobten A Plague Tale: Innocence, mit NVIDIA RTX-Funktionen auszustatten.
      Zu den Funktionen, mit denen A Plague Tale: Requiem wird voraussichtlich erscheinen wird, gehören Raytracing und NVIDIA DLSS.

      Das ultimative A Plague Tale: Requiem-Erlebnis
      Die Unterstützung für NVIDIA DLSS und Raytracing im Spiel bedeutet, dass GeForce-RTX-Gamer, egal ob sie mit einem Desktop-PC oder einem Laptop spielen, das ultimative A Plague Tale: Requiem-Erlebnis haben werden. Diese schließt die beste Performance, das flüssigste Gameplay und die qualitativ beste Grafik ein.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • A Plague Tale: Requiem, der Nachfolger des von der Presse gefeierten A Plague Tale: Innocence von Asobo Studio und Focus Entertainment, bekommt einen neuen “Gameplay Overview”-Trailer. Das Spiel wird ebenfalls auf der gamescom, vom 24.-28. August, mit einer neuen, vor Ort anspielbaren Demo zugegen sein. Außerdem wird Focus Entertainment am 30. August seine Behind-the-Scenes-Videoserie "In Focus" starten, die den Entstehungsprozess von A Plague Tale: Requiem noch vor der Veröffentlichung am 18. Oktober zeigt.






      Neue Horizonte und neue Tricks
      Auf der neuen Reise von Hugo und Amicia reist man in den Süden Frankreichs des 14. Jahrhunderts, bevor man Segel in Richtung einer mysteriösen Insel im Mittelmeer setzt. Man muss sich gegen ein fürchterliches Schicksal wappnen und ein Heilmittel für Hugos Krankheit finden, mit Hilfe von Amicias neuen Ressourcen - diese umschließen das Nutzen von Alchemie, um Feuer zu manipulieren und die Fernkampfkraft einer Armbrust, aber auch ihre gerissenen Fähigkeiten, ihre Umgebung zu nutzen und sich aus dem Griff ihrer Gegner zu befreien. Man wählt, ob man aus den Schatten heraus angreifen möchte oder die Hölle über die Gegner hereinbrechen lasst, mit Hilfe von Hugos neuen Fähigkeiten: das Ausmachen der Bewegungen naher Feinde beim Schleichen und die Manipulation der Rattenhorden um ganze Soldatentruppen zu dezimieren.


      Spielbare Demo auf der gamescom!
      Besucher erhalten die Möglichkeit eines der frühen Kapitel des Spiels auf der gamescom vom 24. - 28. August zu spielen.

      Im öffentlichen Bereich findet sich die Demo auf dem Microsoft-Stand (Halle 8.1, Stand B-051 - C-058). Es ermöglicht den gamescom-Besuchern das gleiche Level zu spielen, das schon zum Tribeca Festival verfügbar war, für alle, die das Online-Event im Juni verpasst haben.

      Eine weitere Demo wird für die Presse verfügbar gemacht, in der das Level, das auch im “Extended Gameplay”-Trailer gezeigt wird, vor Ort angespielt werden kann.


      Die Geschichte hinter dem Spiel
      Zu guter Letzt startet Focus Entertainment am 30. August ebenfalls seine Behind-the-Scenes-Videoserie "In Focus", in der exklusive Interviews mit Entwicklern von Asobo Studio, dem Team hinter A Plague Tale: Requiem, gezeigt werden.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Focus Entertainment hat gerade die vierte und finale Episode seiner “In Focus” -Reihe für A Plague Tale: Requiem veröffentlicht.

      Zur "In Focus" Playlist auf YouTube: youtube.com/playlist?list=PLzQNCgQ0GV7bUCtP3foCPNLOFvvDv-_mQ


      Noch einmal, vor dem baldigen Release am 18. Oktober, können Spieler und Spielerinnen den Geschichten von Asobo Studio über die Entwicklung von A Plague Tale: Requiem lauschen - in Interviews, durch die französische Influencerin Maghla führt. So lernen wir mehr über die Geschichte, das World Building, die Technologie und das Gameplay in diesem vierten Teil der Interview-Reihe.

      Eine Saga wird zum Leben erweckt
      A Plague Tale: Requiems "In Focus"-Serie beinhaltet vier Episoden, welche die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Asobo Studios zusammen bringen, um die Geschichte der kreativen Reise zu erläutern, welche dem Sequel des von Kritikern gefeierten A Plague Tale: Innocence Leben eingehaucht hat.

      Episode 1: Story Kévin Choteau (Game Director), Sébastien Renard (Lead Writer) und David Dedeine (Creative Director) vergleichen in dieser Episode den ersten und zweiten Teil von A Plague Tale im direkten Vergleich, über die Evolution von Amicia und Huge de Rune, den Protagonisten von A Plague Tale. Über ihre Beziehung, Eigenheiten, Fähigkeiten und die neuen Dynamiken.

      Episode 2: World Building wartet mit Olivier Ponsonnet (Art Director), David Dedeine (Creative Director) und Kévin Choteau (Game Director) auf, welche über die Welt und das Bauen selbiger für das Sequel berichten. Diese Welt ist nach wie vor historisch gehalten und begleitet Amicia und Hugo gen Süden, in Richtung der mediterranen Regionen und der einzigartigen Lichtstimmung dieser Region.

      Episode 3: Tech lässt Brice Davin (Executive Producer), Cyril Doillon (Lead Gameplay Engineer) und Julien Guérin (Cinematic Director) Details über die Herausforderungen und Innovationen berichten, die A Plague Tale: Requiem zu einem echten Next Gen-exklusiven Spiel machen und darüber, welche technischen Fortschritte gemacht wurden.

      Episode 4: Gameplay wartet mit Kévin Pinson (Lead Level Designer), Kévin Choteau (Game Director) und David Dedeine (Creative Director) auf und dreht sich um das Gameplay und wie sich hier neue Möglichkeiten bieten, um eine vielfältigere Erfahrung für die Spieler zu bieten, mit mehr Freiheiten und einem dennoch starken Fokus auf die Narration.
      Mit der heutigen vierten Episod


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Bleibt es denn auf dem Niveau des Vorgängers? Kannst du was sagen?

      Bin ja großer Fan des ersten Teils gewesen und freu mich auf den zweiten :)
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Es sind nur noch wenige Tage, bis A Plague Tale: Requiem, der Nachfolger des von Kritikern gefeierten A Plague Tale: Innocence von Asobo Studios und Focus Entertainment erscheint. Am 18. Oktober ist der Titel für Xbox Series X|S, PlayStation 5, PC und als Cloud Version für Nintendo Switch erhältlich.

      Passend dazu wurde jetzt ein spezielles Musikvideo mit der YouTube Violinen-Sensation Lindsey Stirling enthüllt.


      Eine harmonische Einstimmung für den Release von A Plague Tale: Requiem
      Um den bevorstehenden Launch von A Plague Tale: Requiem am 18. Oktober gebührend zu feiern, hat das Team von Focus Entertainment Lindsey Stirling eingeladen, den Start des Games auch musikalisch zu begleiten. Die Violinistin, die mit perfekt choreografierten Inszenierungen, inklusive passender Kostüme, international auf YouTube bekannt geworden ist, performt das Main-Theme des Spiels auf ihrem Instrument. Sie trägt dazu ein von Amicia und Hugo De Rune inspiriertes Outfit in einer wundervollen Landschaft, welche die Schauplätze in A Plague Tale: Requiem wiederspiegelt.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2